Freund kommt zurück, wie reagieren die Katzen?

Diskutiere Freund kommt zurück, wie reagieren die Katzen? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Ich weiß nicht, ob das jetzt hier richtig ist, irgendwie passt das Thema nirgends rein. Also am 13. und 14. Juli sind ja meine beiden Hexen hier...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Ich weiß nicht, ob das jetzt hier richtig ist, irgendwie passt das Thema nirgends rein.

Also am 13. und 14. Juli sind ja meine beiden Hexen hier eingezogen.
Am 15. Juli hat mein Freund uns "verlassen", er ist in Einsatz in Kabul.
Das heißt Joy und Destiny kennen ihn nicht wirklich.
Nächste Woche kommt Yves (mein
Freund) nun zurück.
Wie werden die Katzen auf ihn reagieren?
Beide sind Fremden gegenüber eher scheu und zurückhaltend.
Joy taut da noch schneller auf als Destiny, die verkriecht sich immer, wenn Besuch da ist.

Gibt es etwas, wie man ihnen diesen "Stress" erleichtern kann?
Denn plötzlich ist da noch ein Dosi, der dann auch erstmal 24 Stunden am Tag da ist, weil Yves dann erstmal 2 Wochen Urlaub hat, ich leider recht viel arbeiten muss, d.h. die Katzis müssen auch noch allein mit ihm bleiben.

Hat vielleicht schon mal jemand Erfahrung mit seinen Katzen gemacht, wie die reagieren, wenn plötzlich noch jemand da ist?
Z.B. Lebenspartner zieht ein oder sowas?

Ich mein, sie müssen da durch, so oder so, aber ich würde ihnen diesen "Schock" doch gern so angenehm wie möglich machen.
Außer sie mit Leckerchen und gekochtem Huhn zu bestechen :D was sicherlich passieren wird.
Sind ja Frauen, und wie alle Frauen sind auch meine zwei nun mal mit "was Süßem" bestechlich :mrgreen:

Lieben Dank an Euch
 
12.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Freund kommt zurück, wie reagieren die Katzen? . Dort wird jeder fündig!
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
erfahrungsgemäß möchte ich behaupten, dass das alles weniger schlimm wird ;)
Sicher sind sie anfangs etwas skeptisch, vielleicht auch scheu und werden sich vielleicht an einem ihrer meinung nach sicheren platz verkriechen, aber ansonsten denke ich, wird es sich schnell einspielen

er sollte vielleicht nicht gleich auf sie zugehen und sie streicheln wollen ... meine brauchten bei besuch ( den ich wahrhaftig nicht oft habe :mrgreen: ) immer nur einige zeit, reagierten scheu und waren nach einiger zeit bei den leuten um zu schmusen

Ich drück dir jedenfalls alle daumen, dass es genauso problemlos verläuft
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
...ich bin mal so dreist und schubs mich nochmal nach oben...
Vielleicht weiß ja doch noch jemand was dazu zu schreiben :D
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Nina!

Blackmagic hat schon recht, zuerst werden sich die beiden verkriechen und sobald sie merken, dass keine Gefahr droht kommen sie wieder.
Wenn du eher scheue Exemplare hast kann das auch mal ein wenig länger dauern, aber auch das ist kein Problem. Spätestens der Hunger lockt sie schon wieder heraus.

Wenn dein Freund dann auch noch die nächste Zeit die Fütterung übernimmt schließen sie bestimmt schnell Freundschaft. Mach dir da mal keine Sorgen, Katzen lernen wirklich ganz schnell Besuch und Familie zu unterscheiden.

LG
by blackcat
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Dann hoffe ich mal ihr zwei habt recht und sie gewöhnen sich rasch an ihn.
Sind nur noch 4 Tage die ich mit meinen Fellnasen alleine habe.
(Freu ich mich nu oder nicht *grübel*)

Seine Uniformen, die hier im Regal liegen, fanden sie auf jedenfall immer ganz toll.
An seinen Stiefeln wurden die Schnürsenken "abgekaut", die T-Shirts werden regelmäßig aus dem Regal geschubst und sich in ihnen schlafen gelegt und in die Hosen und Jacken (sind ja aus nem festen Baumwollstoff) wurde die Nase und mal die Krallen reingesteckt.
Super Spielzeug so ne BW-Uniform.
Aber ob das noch so toll ist, wenn da nen Dosi drin steckt?
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,

mir kam da so eine Idee . Vielleicht ist sie ja auch total hirnrissig . Was den Katzen wohl als erstes auffällt ist der fremde Geruch . Meine Idee wäre das Dein Freund sofort in die Badewanne steigt und in Deinem Dusch oder Bademittel badet . Wenn er dann noch in Deinen Bademantel passt nimmt sein Körper ja viel Geruch auf der den Katzen vertraut ist . Vielleicht wäre das eine Hilfe . Damit sie ihre Angst verlieren . Und ganz viele Bestechleckerli .;) Ich Drücke Dir und Deinem Freund die Daumen :angel: und gutes gelingen .
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Die Idee find ich gar nicht schlecht Gismo, danke.
Ich hatte überlegt, schön wäre es, ein getragenes TShirt oder so von ihm zu haben, damit sie sich an seinen Geruch gewöhnen können, aber hab ich ja leider nicht.
Die Sachen die er schon hergeschickt hat, sind alle schon gewaschen und sauber.
Aber es andersrum zu machen und ihn in "meine Sachen" zu stecken ist ja auch ne Möglichkeit.
Und dann mit ner Dose Thunfisch bestechen...welche Frau kann da noch wiederstehen ;)
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Toll das ich Dir damit weiterhelfen konnte . Vielleicht klappt es ja .;)
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.093
Reaktionen
41
Hey, mach Dir nicht zu viel Gedanken und zu viel Stress deswegen - Katzen sind da sehr anpassungsfähig und gewöhnen sich an bleibende Neulinge recht schnell ;) Merk ich immer, wenn ich Besuch hab, der z.B. übers Wochenende bleibt. Und diesbezüglich nächste gute Nachricht: sie scheinen ein sehr gutes Gedächtnis für Menschen zu haben, also meine Eltern erkennen sie z.B. definitiv wieder.

Das einzige, wo Du jetzt speziell aufpassen mußt: paß auf daß sie nicht eifersüchtig auf ihn werden! Also gib ihnen genau so viel Aufmerksamkeit wie "normal" eben auch!
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Hey, mach Dir nicht zu viel Gedanken und zu viel Stress deswegen - Katzen sind da sehr anpassungsfähig und gewöhnen sich an bleibende Neulinge recht schnell
So mein Freund kam Mittwoch abend wieder.
Und alle Gedanken die ich mir gemacht habe waren wie so schön gesagt "für die Katz´"
Die zwei kamen fast sofort an, alle beide und guckten, wer da so gekomm ist.
Nachdem mein Freund ihnen 2 leckere Knabberstängelchen gegeben hat, war das Eis gebrochen.
Sie sind zwar noch ein bisl nervös und noch nicht ganz relaxt, aber es wird sich nicht verkrochen (zumindest nicht mehr als normal, verkriechen tun sie sich ja imme rmal, wenn sie ihre Ruhe haben wollen) und sie lassen sich freudig zum spielen animieren.
Besonders Joy freut sich über den zweiten Animateur-Dosi.

Das einzige, wo Du jetzt speziell aufpassen mußt: paß auf daß sie nicht eifersüchtig auf ihn werden! Also gib ihnen genau so viel Aufmerksamkeit wie "normal" eben auch!
Ich glaub das Problem wird auch nicht vorliegen, nu sind hier zwei Dosis, die sich um die Miezen bemühen, mit ihnen reden, spielen, füttern und sie bekuscheln.
Die Leckerchen (gestern z.B. wars etwas Rinderhack) gibt auch mein Freund jetzt, damit sie ihn gleich mit was postitiven und leckerem verbinden.
Liebe geht eben durch den Magen...:mrgreen:

Ich glaub es dauert nicht lange und da sitzen wir beide auf dem Sofa und jedem von uns liegt eine Kuschel-Katze schnurrend auf dem Schoß :D
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,

ich freue mich für Dich
a) das Dein Freund wieder da ist
b) das es so gut geklappt hat mit Deinen Katzen .
Ich wünsche Dir schöne Tage mit Deinem Freund und Katzen :angel: . Der Spruch alles für die Katz stimmt genau .:mrgreen:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
So mein Freund kam Mittwoch abend wieder.
Und alle Gedanken die ich mir gemacht habe waren wie so schön gesagt "für die Katz´"
So ist das meistens.
Dosies machen sich alle möglichen Gedanken und Katzies reagieren ganz anders als gedacht:mrgreen:
Prima, dass es so gut klappt bei Euch!
Viel Spass weiterhin! Und dass ja nicht die Leckerlies ausgehen;)
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Und dass ja nicht die Leckerlies ausgehen;)
Die gehen vermutlich nicht so schnell aus.
Nu sind wir zwei Dosis, die unabhängig voneinander haargenau die gleichen Sticks gekauft haben, innerhalb von 2 Tagen :mrgreen:
Das beste, diese Sticks hatte ich vorher auch noch nie gehabt.
Ich hab sie bestellt und am selben Tag wo das Paket kam, hat mein Freund die gleichen Sticks im Futterhaus gekauft...

Wenn die Katzen nicht schon verzogen sind, JETZT würden sie es werden...
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
lol :mrgreen:

Dann mal herzliche Gratulation zu einer perfekten "Vergesellschaftung"! ;)
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
HILFEEE...Katzen spannen mir Freund aus...

Nu war ich so glücklich, dass die zwei Grazien recht locker mit dem neuen Menschen in ihrem Revier fertig geworden sind.
Hah...ich untertreibe.
Seit 2 Tagen wird mein Freund regelrecht angehimmelt, beschmust und geköpfelt...

Ich bin böser Dosi, den halben Tag weg zur Arbeit.
Mein Freund, guter Dosi, hat Urlaub und kann die zwei stundenlang mit dem Laserpointer bespielen und verwöhnt sie mit Hackfleisch und freute sich wie ein kleines Kind, als er mir heute erzählte, beide (auch Destiny) hätten heute mit ihm am Rechner gekuschelt.

Meine Katzen spannen mir meinen Freund aus.....:089:

Er war mir in Kabul ja schon untreu.
Hat mir Fotos geschickt, wo eine hübsche rotgetigerte Grazie auf seinem Schoß lag.
Das Schnurren hat man durch das Bild hören können...:mrgreen:

Tiere und kleine Kinder fressen immer sofort nen Narren an meinem Freund.
Der scheint ne spezielle Aura zu haben.

Naja, zumindest besteht eindeutig und absolut überhaupt kein nie nix gar nicht die Gefahr, dass die Zwei eifersüchtig oder sich vernachlässigt fühlen könnten...
(Wie auch, bei fast 24-Stunden-Katzen-Wohlfühl-Ich-Schleim-Mich-Ein-Entertainment)
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo Soraya ,

ja, ja... die rot getiegerten haben es faustdick hinter den Ohren .:077: :042:

Ach Soraya tröste Dich , der Urlaub geht auch vorbei :mrgreen: und dann bist Du wieder der Oberliebling Deiner beiden Süßen . :060:
Trots alledem genieße die restlichen Urlaubstage mit Deinem Freund und verzeihe ihm die Schmusestunden mit Euren Katzen .:017: :060: :060:
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
hallo . also das thema kenne ich von meiner sis .. die hat einen persa und wo ich vor nen jahr bei ihr eingezogen bin .. war das auch ca 3-4 tage das ich antaris(kater() kaum gesehen habe .. also er war auch besuch gegenüber scheu. aber dann ging das .. er kam nachher auch immer zu mir und so.. ich denke auch bei deinen wird sich das nach ein paar tagen legen wenn dein freund bei dir ist ich würde sie aber nich zwingen das sie dein freund sehen oder begrüßen müssen lass die beiden auf ihn zukommen die wissen wann das angebracht ist und wann sie sich bereit fühlen ;)

lg
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.262
Reaktionen
0
Ja?
Na, sie kommen zu mir kuscheln, wenn mein Schatz grad in der Küche steht und essen macht.
Wenn ich dann alleine auf dem Sofa sitze, dann darf ich auch mal mit ihnen schmusen

*scherz*

Es ist herrlich mein Freund mit den Katzen zu sehen, besonders Joy hat nen Narren an ihm gefressen.
Aber ich habe da ja nen ganz ganz bösen Verdacht...
Katzen, meine zwei zumindest, sind ja kleine Egoisten und sehr raffiniert darin ihre Menschen um den Finger zu wickeln.
Ich bin ja schon höriger Katzensklave.
Ich glaube die sind nur so lieb zu ihm, damit er immer ganz leicht weich wird und sie mit leckeren Sachen füttert, spielt, kuschelt, halt alles was verwöhnte Katzen glücklich macht.

Und das schlimmste.....sie haben Erfolg damit :shock:
Gleich am zweiten Tag konnten sie lecker Rindermett schlemmen bei ihm...
Die wissen schon wie sie genau das kriegen was sie wollen...:mrgreen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Freund kommt zurück, wie reagieren die Katzen?

Freund kommt zurück, wie reagieren die Katzen? - Ähnliche Themen

  • Ich bin total verzweifelt, mein Freund hat plötzlich eine Allergie!!!

    Ich bin total verzweifelt, mein Freund hat plötzlich eine Allergie!!!: Hallo liebe Mitglieder, Seit gestern ist meine Welt zusammengebrochen. Mein Freund hat gestern einen Allergietest gemacht und da kam raus, dass...
  • Argumente, um den Freund vom Katzennetz zu überzeugen?

    Argumente, um den Freund vom Katzennetz zu überzeugen?: Hallo, ihr lieben! Wir haben eine schöne Wohnung mit 2 Balkonen und ich möchte natürlich gern, dass unser Felix mit auf den Balkon kann, wenn wir...
  • Alte/Neue Katzen für meinen besten Freund.

    Alte/Neue Katzen für meinen besten Freund.: Hallo liebe Foris, hab mich aus dem Pferde- u. Deguforum hierher verirrt. Und zwar geht es um meinen besten Freund. Der hatte bis vor kurzem zwei...
  • Bin am überlegen mir Vierbeinige Freunde anzulegen.

    Bin am überlegen mir Vierbeinige Freunde anzulegen.: Hallo Liebe Community, ich weiss die Überschrift klingt erstmal sehr banal. Aber wusste es jetzt auch nicht anders zu umschreiben. Derzeit bin...
  • Trennung von Geschwistern

    Trennung von Geschwistern: Hallo liebe Katzenfans, ich schreibe zum ersten Mal in so ein Forum und hoffe das ich alles richtig mache und genug Auskünfte gebe. :) Mein...
  • Ähnliche Themen
  • Ich bin total verzweifelt, mein Freund hat plötzlich eine Allergie!!!

    Ich bin total verzweifelt, mein Freund hat plötzlich eine Allergie!!!: Hallo liebe Mitglieder, Seit gestern ist meine Welt zusammengebrochen. Mein Freund hat gestern einen Allergietest gemacht und da kam raus, dass...
  • Argumente, um den Freund vom Katzennetz zu überzeugen?

    Argumente, um den Freund vom Katzennetz zu überzeugen?: Hallo, ihr lieben! Wir haben eine schöne Wohnung mit 2 Balkonen und ich möchte natürlich gern, dass unser Felix mit auf den Balkon kann, wenn wir...
  • Alte/Neue Katzen für meinen besten Freund.

    Alte/Neue Katzen für meinen besten Freund.: Hallo liebe Foris, hab mich aus dem Pferde- u. Deguforum hierher verirrt. Und zwar geht es um meinen besten Freund. Der hatte bis vor kurzem zwei...
  • Bin am überlegen mir Vierbeinige Freunde anzulegen.

    Bin am überlegen mir Vierbeinige Freunde anzulegen.: Hallo Liebe Community, ich weiss die Überschrift klingt erstmal sehr banal. Aber wusste es jetzt auch nicht anders zu umschreiben. Derzeit bin...
  • Trennung von Geschwistern

    Trennung von Geschwistern: Hallo liebe Katzenfans, ich schreibe zum ersten Mal in so ein Forum und hoffe das ich alles richtig mache und genug Auskünfte gebe. :) Mein...