ich und meine verfressenen katzen :-(

Diskutiere ich und meine verfressenen katzen :-( im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; und schon wieder ein "klauproblem" bin ja aufgrund der feiertage momentan schwer am backen ... musste vorhin schnell auf wc und lies den teig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
und schon wieder ein "klauproblem"

bin ja aufgrund der feiertage momentan schwer am backen ... musste vorhin schnell auf wc und lies den teig, nichts böses ahnend
auf der arbeitsplatte stehen .... als ich wieder in die küche kam, hat mich bald der schlag getroffen :shock: sitzt mein kater wie graf rotz auf der arbeitsplatte, den kopf tief in der teigschüssel und frisst :shock:
*notiz an mich*
ab sofort nüsse, zimt, mehl usw auf den katzenernährungsplan schreiben :shock:
scherz beiseite, wie immer, ich vermute mal dank seinem saumagen, keinerlei veränderung bei dem kater. könnte diese klauaktion außer brechen und durchfall etwas hervorrufen? spezifisch durch zimt und nüsse :eusa_think:
 
14.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.781
Reaktionen
0
oh gott, immer böser Kater :D der männliche sind schlimmer als weibliche , glaube ich.
Zimt gut für Durchblutung des Adern und auch gut für Diabetiker.
Aber ist bei Katzen habe ich keine Ahnung, Nüsse müssen halt vorsichtig.
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
4.915
Reaktionen
439
Halo blackmagic82,
hab auch so einen Spezialisten, einen Klaukater. Der hat schon schlimmere Dinge geklaut, der ist so verdammt schnell und frech. Und bevor die Frage kommt, nein, er hat nicht noch mehr vom geklauten bekommen.;)
Hab von meinem die Erfahrung, daß es nicht so schädlich ist wenn er nur wenig gefresen hat. Aber das nächste Mal TEigschüssel wegstellen, Küchentür zuschliessen oder Kater mit aufs WC nehmen. ;)
LG Demona
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Hallo Blackmagic,

da er ja keinen Massen davon gegessen habeb wird,denke ich nicht,das er da was schlimmes von bekommen wird.Vielleicht ein wenig Durchfall und wenn nicht,auch gut!
Mach dir keine Gedanken!
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
ist aber auch zum mäuse melken mit den beiden, als ich aufs wc ging schliefen beide tief und fest, ich komm wieder er auf der arbeitsplatte, kopf in schüssel, sie am boden und schaute a la "ICH hab nix gemacht"
nun mache ich mir meine gedanken wie ich das mit den plätzchen dann mache, die nur trocknen müssen ... kann die beiden ja schlecht aussperren zumal rocky a) türen aufmacht b) schlüssel zu türen mangelware hier im haus sind und c) pünktchen den teppich dann an verschlossenen türen immer hochreisst :(
jemand vielleicht n tipp?
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Kannst du die Plätzchen nicht in den Ofen stellen?Ich meine ohne ihn anzumachen?Da können die doch auch perfekt trocknen!
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Wäre generell eine Idee, aber ich habe leider nur 2 bleche ... wobei :eek: könnte ja den rest teig in sicherheit in den schrank bis die erste ladung getrocknet ist ... wäre bei allen außer bei schoko crossis kein problem :eusa_think:
danke :)

frag mich wer hier wen erzieht bzw erzogen hat ... ich die katzen oder die katzen mich :eusa_doh:
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ich hab hier auch so einen kleinen Spitzbuben. Meine beiden Mädels würden nicht ans klauen denken, aber mein Kater.
Letztens habe ich eine Tasse Milch auf dem Tisch stehen gehabt, ich bin noch nicht mal aus dem Zimmer gegangen, sondern habe nur etwas anderes gemacht und musste mich umdrehen.
Auf einmal denke ich mir, was ist das für ein Geräusch? Es war mein schmatzender Kater der kopfüber in der Tasse steckte.
Nuja, ich schätze ich werde den Räubern mal lactosefreie Milch besorgen. Die soll ja so ziemlich dasselbe sein wie Katzenmilch, oder irre ich mich da?
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Ach wie herrlich bekannt mir das doch vorkommt! :mrgreen:

Ich denke auch nicht, dass er große Schäden davonträgt. Mit ein paar Mal durch die Schüssel lecken, nimmt er ja nicht allzu viel Teig auf. Und da er ja doch recht robust zu sein scheint, würde ich mir da keine großen Gedanken machen.

Wenn ich koche oder backe lasse ich GENERELL nichts mehr unbeaufsichtigt! ;)
Wenn ich doch mal kurz aus der Küche muss, dann wird alles im Ofen, in Schränken, in der Speisekammer oder im Schlafzimmer (welches stets geschlossen ist mit Türklinke nach oben) verstaut.

Oder mitgenommen.

Oder Katze mitgenommen.... ;)
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
frag mich wer hier wen erzieht bzw erzogen hat ... ich die katzen oder die katzen mich :eusa_doh:
Ach das kommt mir so bekannt vor.Ich denke auch immer,das ich meine Katzen ganz gut "erzogen" habe,aber manchmal ertappe ich mich dabei wie ich denke "Mensch,die haben mich echt gut im Griff" :mrgreen:
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,

ich schubse die " Ladys " mal vom Thron .:081: Meine Siva ist auch auf den Geschack gekommen alles mögliche zu probieren . Ich muss zur Zeit aufpassen wie ein Lux .:shock: :eusa_doh: Mein Kater Gismo ist viel zu bequem sich irgentwo hinzubequemen wenn es nicht wirklich so super riecht . :002: :045:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich wollte mir eben nur noch schnell als Abendsnack so eine 5 Minuten Terrine machen...
Ihr kennt ja bestimmt diese gesunden Plastikbecher....;)
War dann auch auf dem WC während das Wasser kochte...

Als ich wieder in die Küche kam, ertappte ich Mikesch, mit langem Hals und angelnderweise in dem Maggie-Töpfchen. Und er kaute schon....:eusa_doh:

Vor der kleinem Dieb ist auch nichts sicher;)
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Irgendwie ist das faszinierend, sie klauen wirklich dinge, bei denen man im traum nicht daran denkt, dass die katze überhaupt interesse daran zeigt ... blumenkohlabfall z.B. :eusa_doh:also diese blätter die man beim putzen wegnimmt, rocky rannte vorhin damit wild schmatzend durchs wohnzimmer, ok teig lass ich mir irgendwo noch angehen, milch, pudding, joghurt, wurst, fleisch usw ... aber blumenkohlabfälle? :shock:
"da liegt was, ich bekomm nichts davon? OK, dann hol ich es mir eben selbst" *kopfschüttel
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Mal ne Frage, jetzt wo ja die Weihnachtsbäckerei wieder losgeht.
Gibt es da eig. etwas, was wirklich gefährlich/giftig für die Katzen werden könnte?
Schokolade, das weiß ich, aber gibts noch was anderes? Zimt, Ingwer, Kardamom, Nüsse....keine Ahnung.
Bisher hatte ich das Glück, dass meine zwei eig. keine großen Räuber sind, aber heißt ja nicht, dass das so bleibt.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Mal ne Frage, jetzt wo ja die Weihnachtsbäckerei wieder losgeht.
Gibt es da eig. etwas, was wirklich gefährlich/giftig für die Katzen werden könnte?
Schokolade, das weiß ich, aber gibts noch was anderes? Zimt, Ingwer, Kardamom, Nüsse....keine Ahnung.
Also ich weiss nur, dass Macadamia-Nüsse wohl sehr giftig für Katzen sind. Aber ehrlichgesagt, weiss ich noch nicht mal, wie die aussehen :eusa_think: Die Nuss-Sorte kenne ich gar nicht....:uups:
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Off-Topic
Macadamia Nüsse sind sehr lecker :mrgreen:


Für Katzen sind diese ja wie gesagt giftig,was andere Sorten angeht weiß ich nun nicht.Ja und Schokolade ist ja eh klar.Ansonsten denke ich nicht,das da was schlimmes passieren kann wenn sie mal was stebiezen sollten
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Off-Topic
Oh ja, Macadamianüsse sind seeeehr lecker.
Im Aldi gibs glaub ich ne Dose, mit gerösteten und gesalzenen Macadamias. Ist so ne schwarze Dose und steht bei den Knabbersachen.


Ok, aber ich glaube ich habe auch gar kein Rezept, wo ich Macadamianüsse drin verarbeite.
Dann lasse ich dieses Jahr besondere Vorsicht walten, wenn ich wieder anfange Pralinen zu machen, nicht das meine beiden doch noch diese Unarten für sich entdecken.
 
molumo

molumo

Registriert seit
25.11.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
  1. bin ab heute neu hier und ich habe zwei miaus. der lütte 7monate ist ein klauer der schon ne goldmedaille verdienen würde. klaut der mitze das trockenfutter was er aber nicht fressen soll / klaut eisbergsalatblätter wenn ich beim frühst. nicht aufpasse/ käse / kartoffeln /matjes. und einfach alles was fressbar ist. sosehr kann kein mensch aufpassen hatte das noch nie bei katzen. jetzt seit einiger zeit durchfall. wiegt 3.200 mit 7 monaten . ist das ok ??? wieviel darf er eigentlich an trockenfutter pro tag fressen ( nimmt kein feuchtfutter)
  2. kann mir da einer nen tip geben ? lt.ta muss er jetzt spez.futter kriegen da sein Darm wohl empfindlich geworden ist -na klasse mein geldbeutel jauchst schon vor vergnügen ....lg.molumo
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo molumo,

herzlich Willkommen im Forum.

Das Gewicht lässt sich schlecht nur nach dem Alter beurteilen, da auch der Körperbau eine Rolle spielt. Meine Kitten hatten aber ein ähnliches Gewicht in dem Alter.

wieviel darf er eigentlich an trockenfutter pro tag fressen
Von einer ausschließlichen Ernährung von Trofu kann ich nur abraten. Wegen dem Flüssigkeitsmangel und dem hohen Getreideanteil im Futter können verschiedene Krankheiten gefördert werden. Trofu eignet sich eigentlich nur als Leckerchen.
Dein Kater ist jetzt noch in einem Alter, wo eine Umstellung nicht allzu schwer fallen dürfte. Hier findest du einige Vorschläge: http://www.savannahcat.de/futterumstellung.html

Wenn du auf hochwertiges Nassfutter umstellst und er nicht zwischendurch alle möglichen Sachen wegfuttert, dürfte sich das Problem mit dem Spezialfutter erledigt haben und es kommt auch deinem Geldbeutel zugute. Trofu ist bei Durchfall nicht empfehlenswert. Durch den Durchfall hat die Katze schon vermehrten Flüssigkeitsverlust und das Trofu entzieht noch zusätzlich Flüssigkeit.

Zur Unterstützung für den empfindlichen Verdauungstrakt eignet sich Ulmenrinde. Müsstest du in der Apotheke bekommen oder hier: http://shop.strato.de/epages/61181519.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61181519/Categories/%22Slippery%20Elm%20Bark/Ulmenrinde%22
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ich hab noch eine taufrische Geschichte beizusteuern.

Heute morgen habe ich einen Schokokuchen gebacken, mit einem ordentlichen Schuss Rum.
Der war beim Stürzen noch so heiß, dass ich mir fast die Finger verbrannt habe.
Ich habe den dann auf die Fensterbank zum auskühlen gestellt.
Anschließend bin ich für ein paar Minuten ins Bad gegangen und nun ratet mal........
Obwohl noch so heiß, saßen drei Katzen um den Kuchen und mampften.
Naja, da ich zur Arbeit musste, muss der nächste Backversuch bis morgen warten.
Und der Kuchen kühlt im Hängeschrank aus....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

ich und meine verfressenen katzen :-(