Katzen hochheben

Diskutiere Katzen hochheben im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Huhu ich hoffe mal, dass ich mir das richtige unterthema ausgesucht habe und zwar ich komme eben von einer bekannten, welche ihre katzen unter...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Huhu

ich hoffe mal, dass ich mir das richtige unterthema ausgesucht habe

und zwar ich komme eben von einer bekannten, welche ihre katzen unter den vorderpfoten hochhebt um
sie bsp auf den arm zu nehmen :eusa_think: ich fand dies dann etwas kurios, ihre antwort es sei besser die katze an den vorderpfoten hochzuheben, statt unterm dem bauch :eusa_think:

Wie seht ihr das bzw wie hebt ihre eure katzen hoch?

ich lange eigentlich mit einer hand unter dem bauch um dann sobald sie den boden verlassen haben, mit der anderen hand unter die hinterpfötchen zum stützen zu langen ... klingt nun komisch, aber ich weiß nicht wie ich es richtig beschreiben soll
 
14.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
Von der TÄ wurde uns empfohlen: eine Hand an die Brust, die zweite Hand ans Hinterteil. :)
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
warum komm ich nich auf so ne simple idee ... nein ich umschreibe es umständlich löl .. so mache ich das auch :)
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Ich mache das genauso wie Yoshi.Eine Hand zwischen die Vorderbeinchen an die Brust damit diese beim hochheben geschützt wird und mit der anderen an den Pooschi ;)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hallo!
Ich mache es auch genauso wie ihr, die Methode deiner Bekannten kommt mir immer recht ruppig vor, das kann doch nicht angenehm sein, oder??
 
M

mihi

Registriert seit
11.12.2006
Beiträge
526
Reaktionen
0
ich versteh die methode nicht!
an den vorderbeinen oder unter den vorderbeinen, am brustansatz?!?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Jap, so habe ich das auch gelernt. Und dann natürlich immer ganz am Körper tragen, als zusätzliche Stütze.

Wobei ich die Katzen eigentlich überhaupt nicht hochnehme - rufen und dann selbst laufen lassen ist bequemer. ;)

EDIT: Direkt hinter/zwischen den Vorderbeinen an der Brust.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
also meine bekannte packt sie am ansatz der beiden vorderbeine, also je eine hand an einem beinansatz und hebt sie so dann frei hoch und das fand ich nicht in ordnung wo dann eine diskussion los ging und sie dann sagte es sei so das beste für die katzen, mir kam das aber etwas skeptisch vor, mag ja auch nicht an den armen durch die gegend gezogen werden :shock:

Wobei ich die Katzen eigentlich überhaupt nicht hochnehme - rufen und dann selbst laufen lassen ist bequemer.
generell stimme ich dir da zu, aber so ab und an brauch ich das mal :mrgreen: katze schmust mir um die beine zack hochnehmen und ne runde knuddeln :uups:

mihi also ich mache es am brustansatz, also da wo pfote und brust sich treffen ... oder so :roll:
.oO( kann sowas schlecht erklären )
 
Zuletzt bearbeitet:
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
also meine bekannte packt sie am ansatz der beiden vorderbeine, also je eine hand an einem beinansatz und hebt sie so dann frei hoch
Also das finde ich überhaupt nicht gut. Das ist sicher nicht bequem für die Katze und außerdem reichlich unpraktisch. Vielleicht kannst du es ihr doch mal richtig vormachen?
Sie kann die Katze ja ruhig am Beinansatz halten, aber dann nur mit einer Hand und mit der anderen hinten stützen.
Für uns ist es ja auch reichlich unbequem nur an den Armen hochgezogen zu werden.

generell stimme ich dir da zu, aber so ab und an brauch ich das mal :mrgreen: katze schmust mir um die beine zack hochnehmen und ne runde knuddeln :uups:
lol
Gut, da ist es natürlich notwendig. :mrgreen:
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
werde mein glück mal versuchen, auch wenn sie heute mittag dann doch recht motzig war, weil ich etwas gesagt habe :roll:
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Nicht nur, dass es unbequem für die Katze ist, es geht auch auf die Gelenke.
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Das wollt ich aber auch gerade sagen.Das ist doch bestimmt überhaupt nicht gut.Ein Kumpel von mir hat seine Katzen auch so hochgehoben,aber nach ein paar Katzenunterrichtsstunden hat er auch das gelernt ;)

Erstmal könnte ich Leo gar nicht mit einer Hand hochheben und zweitens hätte ich total Angst das da irgendwas passiert z.B. Brüche oder so!
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Also die Methode von der Bekannten kenn ich so auch noch nicht und stimme ebenfalls zu, dass das nicht gerade angenehm für die Katze ist und sicher auch nicht wirklich gesund...

Bei mir gibt's auch immer den schnellen Griff unter die Brust und anschließend wandert die zweite Hand unters Popöchen! :D

Wo wir gerade beim Thema hochheben sind: wie sieht es aus mit dem Nacken?

Kann man - je nach Gewicht - die Katze auch dort hoch nehmen oder sollte man das vollkommen vermeiden?

Habe es schon häufiger gesehen, dass dies auch eine Methode zu sein scheint, auch wenn ich mich damit nicht so ganz anfreunden kann....
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Nein bitte nicht am Nacken :shock:

Die Katzenmama kann ihre Kitten noch am Nacken hochheben,da die Haut zu dem Zeitpunkt noch recht locker da sitzt.Aber bei erwachsenen Katzen ist die Haut total mit dem Gewebe etc. verwachsen.Die Katze dort mit ihrem ganzen Gewicht hochzuheben könnte fatale Folgen haben!
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Wie gesagt, ICH mache es nicht, frage mich jedoch, bis zu welchem Alter das harmlos ist bzw. welche Schäden man einer Katze damit zufügen könnte?
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Ich habe auch nicht gesagt das DU es machst ;)
Sowas ist denke ich nur im ganz kleinen Babyalter erlaubt und auch nur von der Mama.
Da (wie ich oben schon beschrieben habe) die Haut irgendwann mit dem Gewebe etc. verwächst,kann man sich die Schäden doch vorstellen.Zum Beispiel kann das Gewebe oder die Sehnen reißen!
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Genau.
Außerdem hängt bei einer erwachsenen Katze natürlich ein ganz anderes Gewicht an dem kleinen Hautfetzen als bei einem Kitten.

Aber auch Kitten sollte man nur im Notfall im Nacken hochnehmen. Besser gleich richtig machen - das ist wesentlich bequemer.
Und muss man es wirklich einmal machen sofort die Katze irgendwo reinsetzen, nicht so herumtragen. Die Methode ist nämlich äußerst hilfreich bei aggressiven Katzen, da sie sich auf die Art und Weise überhaupt nicht wehren können.
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Meine Schwiegermutter greift auch meine Katzen ständig von vorne unter die Achseln, wobei die Daumen Oberhalb (!!) der Pfote liegen, die Katze also über ihre Beinknochen "gestemmt" wird.
Auf mein Reden, sie solle es anders machen, reagiert sie nie.

Ich greife je nach Position hinter die Vorderbeine am Bauch und am Po, wenn ich die Miez grad vom Stuhl aus vom Boden aufhebe, dann auch nur am Bauch ;)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hm, ja wie mach ich das eigentlich?
Das ist schon so in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich es fast gar nicht beschreiben kann...:eusa_think:

Eine Hand ans Brüstchen oder unter den Bauch, die andere unter den Pöppes und hoch mit der Mieze..:Jedenfalls so ähnlich...:mrgreen:

Nur mit Minki und Möhrchen klappt das nicht. Die beiden Damen lassen sich nämlich gar nicht hochnehmen!
Ist ja ok, und ich habe es akzeptiert.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzen hochheben

Katzen hochheben - Ähnliche Themen

  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...

    Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...: Guten Tag alle zusammen, unsere Lucy (weiblich) ist jetzt 5 Monate alt und da haben wir gestern beschlossen ihr einen Spielgefährten zu besorgen...
  • Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden

    Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden: Gestern haben wir bei Leuten hier auf der Straße nach ihrem Kater gefragt. Wir kannten den Kater recht gut, weil er uns täglich besuchen kam. Nun...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Katzenhaltung möglich? - Ähnliche Themen

  • Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?

    Junge Katze dazu holen, um alten Kater zu entlasten?: Hallo ihr Lieben, Ich hab da mal eine Frage an die Erfahrenen unter euch. Ich habe einen 11- Jahre alten Freigänger Kater aus dem TH geholt...
  • Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...

    Hilfe! Meine Katzen kommen nicht miteinander klar...: Guten Tag alle zusammen, unsere Lucy (weiblich) ist jetzt 5 Monate alt und da haben wir gestern beschlossen ihr einen Spielgefährten zu besorgen...
  • Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden

    Wenn Katzen zu jung rausgelassen werden: Gestern haben wir bei Leuten hier auf der Straße nach ihrem Kater gefragt. Wir kannten den Kater recht gut, weil er uns täglich besuchen kam. Nun...
  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...