Rasputin braucht DRINGEND Spenden!!

Diskutiere Rasputin braucht DRINGEND Spenden!! im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; Hallo ihr Lieben, wir haben einen sehr dringenden Tierschutz-Fall, für den Spenden benötigen. Rasputin ist ein älterer Kater (genaues Alter...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
trinity84

trinity84

Registriert seit
17.11.2007
Beiträge
55
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

wir haben einen sehr dringenden Tierschutz-Fall, für den Spenden benötigen. Rasputin ist ein älterer Kater (genaues Alter unbekannt), der aus der Nähe von Sopron in Ungarn stammt. Ihm wurde dort vermutlich heißes Öl über den hinteren Rücken gekippt. Er hat eine große offene Brandwunde am Rücken, die ihn sehr schmerzt. So wurde er dann ausgesetzt. Die Frau die ihn fand, will angeblich beim Tierarzt gewesen sein mit ihm, jedoch sagte der genannte Tierarzt da etwas anderes.

In Ungarn wurde er bereits zwei Mal operiert, beide Male wurde die transplantierte Haut wieder abgestoßen. Rasputin ist sehr, sehr scheu. Kein Wunder nach seinen Erfahrungen mit Menschen. Da die Wunde derzeit wieder offen ist, muss er eigentlich täglich dort Medis
draufbekommen. Er lässt sich allerdings überhaupt nicht anfassen, lässt Menschen nicht mal in seine Nähe. So wird die Wunde derzeit nur einmal täglich mit Wasser, in dem die Medikamente aufgelöst sind, angesprüht. Dass das nicht hilft, dürfte klar sein. In Ungarn hat er keine Chance mehr, die Auffangstation in der er dort ist muss am Wochenende aus ihren bisherigen Gebäuden raus und zieht in einen Container ohne Strom und fließendes Wasser. Das ist für einen derart verletzten Kater absolut nicht gut. Außerdem sind die Tierärzte dort mit ihrem Latein am Ende, können nichts mehr für ihn tun und wollen ihn einschläfern. Rasputin selbst wird wegen seiner Schmerzen täglich aggressiver. Seine einzige Chance besteht darin, dass wir ihn nach Deutschland holen.

Meine Freundin hat bereits mit der Tierklinik in Frankfurt Kontakt aufgenommen. Anhand der Bilder denken die Ärzte dort, dass sie ihm helfen können!!! Nun wollen wir nichts unversucht lassen ihn herzuholen und hier operieren zu lassen. Er wird nach der OP mindestens 10 Tage in der Tierklinik bleiben müssen. Er würde dort täglich sediert werden, damit die Ärzte die Wunde behandeln können. Die Kosten hierfür belaufen sich auf (anhand der Bilder) geschätzte 2.000 bis 2.500 €. Diese müssen wir nun durch Spenden beisammen bekommen. Das Risiko ist sonst zu groß, dass wir auf diesem großen Betrag sitzen bleiben. Natürlich haben die Ärzte in Frankfurt auch gleich gesagt, wenn man sieht, dass Rasputin sich aufgibt, dann bleibt nur noch erlösen. Aber NOCH kämpft er!!! Und er kämpft schon so lange. Die erste OP war im August diesen Jahres, seitdem leidet der arme Kerl unter unerträglichen Schmerzen.

Wir können ihn nur nach Deutschland holen, wenn die Kosten für die Tierklinik gedeckt sind. Sollte das Geld nicht zusammen kommen, werden wir jedem seine Spende zurückerstatten. Wenn ihr spenden wollt und könnt sind wir euch extrem dankbar!! Dieser arme kleine Kerl hat sich so ins Herz meiner Freundin geschlichen, dass sie wirklich nichts unversucht lassen möchte, um ihn zu retten. Vielleicht können wir ja auf eure Mithilfe zählen?

Das ist Rasputin:



Hier nach der ersten OP:



Falls ihr uns mit einer kleinen Geldspende unterstützen könnt/wollt, hier die Bankdaten.

edit: keine Geldspendenaufrufe über dieses Forum! Dies können wir als Forenbetreiber nicht verantworten, denn wir können nicht überprüfen, wer Geld spendet und was mit diesen Spenden passiert.

Ich danke euch von ganzem Herzen!!!

Liebe Grüße,

Sandra
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
14.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Ehrlich gesagt, frag ICH mich persönlich, ob der Transport nach Deutschland und dann der "Versuch" was zu retten, nicht wesentlich mehr Quälerei ist, als ihn vllt doch zu erlösen.
Selbst wenn das funktioniert, müsst ihr täglich Verband wechseln, an den er euch (deine Freundin) kaum ran lassen wird.

Ich stell mir das sehr schwierig vor.
Ebenso wie ich mir Schwer vorstellen kann, dass hier jemand einfach mal so Geld auf irgendein Konto überweist...(zumal ich die Daten hier auch nie öffentlich angegeben hätte, in DEINEN eigenem Interesse! Per PN wäre das ausreichend.)
sry aber das ist jetzt nur mal "versucht realistisch" daran zu gehen!

Wenn ihr einen TA findet der das kostenlos macht, hätte ich nen Funken mehr Hoffnung für den Kleinen!
 
trinity84

trinity84

Registriert seit
17.11.2007
Beiträge
55
Reaktionen
0
Eine OP inkl. Nachsorge von geschätzten 2000 bis 2500 € wirst Du wohl nicht kostenlos finden. Oder hast Du irgendwelche Ideen wo?

Und was das Konto angeht: Wäre ich nicht sicher, dass da nichts passieren kann, hätte ich es nicht öffentlich angegeben - selbst per PN wäre mir dann zu unsicher. Mach Dir da mal keine Sorgen.

Selbst wenn hier niemand spenden möchte, werden wir weiterhin nichts unversucht lassen. Es war und ist nur eine Möglichkeit, bzw. ein Versuch mehr Menschen zu erreichen. Rasputin braucht Hilfe. Er kämpft seit Monaten ums überleben. Würde er nicht leben wollen, hätte er längst aufgegeben! Ich denke, daran sieht man meiner Meinung nach, dass er leben WILL und dass man ihm helfen sollte.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Ehrlich gesagt, frag ICH mich persönlich, ob der Transport nach Deutschland und dann der "Versuch" was zu retten, nicht wesentlich mehr Quälerei ist, als ihn vllt doch zu erlösen.
Selbst wenn das funktioniert, müsst ihr täglich Verband wechseln, an den er euch (deine Freundin) kaum ran lassen wird.

Ich stell mir das sehr schwierig vor.
Ebenso wie ich mir Schwer vorstellen kann, dass hier jemand einfach mal so Geld auf irgendein Konto überweist...(zumal ich die Daten hier auch nie öffentlich angegeben hätte, in DEINEN eigenem Interesse! Per PN wäre das ausreichend.)
sry aber das ist jetzt nur mal "versucht realistisch" daran zu gehen!

Wenn ihr einen TA findet der das kostenlos macht, hätte ich nen Funken mehr Hoffnung für den Kleinen!

Hallo, dem von ninchenmami schließe ich mich an, ich hab beim lesen auch überlegt ob es in dem falle nicht besser wäre, ihn zu erlösen, so ein Flug nach Deutschland und dann hier die OP und das tägliche behandeln, ich glaub das ist für den Kater schlimmer als alles andere, wenn er solche Angst vor Menschen hat.
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Mal ehrlich, wieviel Tiere leiden hier...
für das Geld könnte man 3 Katzen und einen Hund in Deutschland retten.

Für den Kater seh ich es als Quälerei, auch wenn er frisst...die Aggressionen, die er durch die schmerzen entwickelt hat, zeigen wie grausig alles für ihn sein muss :(!
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hallo trinity,

wir können es leider nicht verantworten, daß hier im Forum für Geldspenden geworben wird. Uns erreichen zahlreiche Mails dieser Art, immer geht es um ein Tier, das eine mehrere 1000 € teuere OP benötigt. Es ist uns unmöglich, zu überprüfen, ob diese Bitten gerechtfertigt sind und was mit dem Geld passiert. Daher veröffentlichen wir grundsätzlich keine Spendengesuche dieser Art.

Wir bitten um Verständnis.

*closed*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rasputin braucht DRINGEND Spenden!!

Rasputin braucht DRINGEND Spenden!! - Ähnliche Themen

  • Das Tierheim Essen braucht Hilfe für die Nager

    Das Tierheim Essen braucht Hilfe für die Nager: Huhu ihr Lieben, aufgrund einer Viruserkrankung musste das Tierheim Essen die Nagerabteilung einige Tage schließen und komplett desinfizieren...
  • Die Koblenzer Katzenhilfe e.V. braucht Unterstützung!

    Die Koblenzer Katzenhilfe e.V. braucht Unterstützung!: Hallo liebe Foris, ich möchte euch gerne auf die derzeitige Lage der Koblenzer Katzenhilfe e.V. aufmerksam machen. Und zwar haben sie derzeit...
  • Gnadenhof braucht dringend Hilfe

    Gnadenhof braucht dringend Hilfe: Hilfe, der Gnadenhof Sadelkow braucht dringend Unterstützung! Dort leben momentan zwischen 35-46 Hunde, ca.30 Katzen, ein Hängebauchschwein sowie...
  • Die Polizei braucht eure Hilfe

    Die Polizei braucht eure Hilfe: Nichtsahnend gehe ich eben auf die Seite unseres Tierheimes. Unter schock bleibe ich an der ersten Seite hängen. 2 Bilder auf denen ein...
  • Katzenhilfe in Hamburg braucht dringend neue Räumlichkeiten!!!!!!!

    Katzenhilfe in Hamburg braucht dringend neue Räumlichkeiten!!!!!!!: Hallo, habe gerade gesehen das die Katzenhilfe in Winterhude in Hamburg ihr Katzenhaus aufgeben musste. Sie suchen nun dringend neue...
  • Ähnliche Themen
  • Das Tierheim Essen braucht Hilfe für die Nager

    Das Tierheim Essen braucht Hilfe für die Nager: Huhu ihr Lieben, aufgrund einer Viruserkrankung musste das Tierheim Essen die Nagerabteilung einige Tage schließen und komplett desinfizieren...
  • Die Koblenzer Katzenhilfe e.V. braucht Unterstützung!

    Die Koblenzer Katzenhilfe e.V. braucht Unterstützung!: Hallo liebe Foris, ich möchte euch gerne auf die derzeitige Lage der Koblenzer Katzenhilfe e.V. aufmerksam machen. Und zwar haben sie derzeit...
  • Gnadenhof braucht dringend Hilfe

    Gnadenhof braucht dringend Hilfe: Hilfe, der Gnadenhof Sadelkow braucht dringend Unterstützung! Dort leben momentan zwischen 35-46 Hunde, ca.30 Katzen, ein Hängebauchschwein sowie...
  • Die Polizei braucht eure Hilfe

    Die Polizei braucht eure Hilfe: Nichtsahnend gehe ich eben auf die Seite unseres Tierheimes. Unter schock bleibe ich an der ersten Seite hängen. 2 Bilder auf denen ein...
  • Katzenhilfe in Hamburg braucht dringend neue Räumlichkeiten!!!!!!!

    Katzenhilfe in Hamburg braucht dringend neue Räumlichkeiten!!!!!!!: Hallo, habe gerade gesehen das die Katzenhilfe in Winterhude in Hamburg ihr Katzenhaus aufgeben musste. Sie suchen nun dringend neue...