VG mit sieben Mäusen - live und hautnah

Diskutiere VG mit sieben Mäusen - live und hautnah im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; firstHallo liebe Mäusefans :006: habe heute meine VG gestartet. Nachdem die erste ein Kinderspiel war, scheint diese eine echte Herausforderung zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hallo liebe Mäusefans :006:
habe heute meine VG gestartet. Nachdem die erste ein Kinderspiel war, scheint diese eine echte Herausforderung zu werden.

Vergesellschaftet werden sieben Mäuse:
-mein Kastrat Benny und die drei Weibchen, die ich von Danny67 bekommen habe, Leilani, Buffy und Darla
-drei Weibchen aus dem Tierheim Esslingen, heute geholt, namens Luna, Selena und Amy

Die drei neuen sind die braunen, eine davon (Amy) hat einen weißen Strich auf dem Rücken. In der Badewanne haben grad die neuen recht heftig gequiekt, besonders Amy scheint voll der Angsthase...äh die Angstmaus zu sein :roll:

Hier mal Bilder von der ersten Stufe, dem Kennenlernen in der Badewanne:

1. Bild: Eine der Neuen, Luna oder Selena
2. Bild: Leilani und die drei schüchternen Neuen
3. Bild: Benny inspiziert seine drei neuen Frauen
4. Bild: Darla und Benny verfolgen Quiekmaus Amy
5. Unter diesem Zipfel haben sich alle sieben zusammengekuschelt
 

Anhänge

14.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: VG mit sieben Mäusen - live und hautnah . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
So ein süßer Haufen...
Meine Güte, ich werde echt neidisch...
Die Süßen werden das schon hinkriegen... Wenn Du schön langsam vorgehst, dann wird das sicher alles klappen...
Manchmal haben VGs aus mehreren Gruppen auch Vorteile: Es gibt viel mehr unbekannte Mäuse für jedes einzelne Tier... also sind sie alle erstmal unsicher... das reduziert vielleicht sogar Aggressionen, weil sich dominante Tiere plötzlich einer Vielzahl neuer Mäuse gegenübersehen und im Prinzip keiner keinen wirklich kennt ;)

Daumendrückende Grüße,
seven
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
*auch will* Die sind ja sooo goldig! Ich drück die Daumen das es weiterhin ruhig bleibt!

LG Lilly
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Seven: Danke, ich werde es wirklich sehr langsam angehen. Ich hab vor dem heutigen Tag noch nie ne Maus quieken hören, ich dachte, das liegt an meine Ohren. Und die drei Neulinge können echt laut piepsen. Amy piepst, sobald eine meiner alten Mäuse sie am Popo beschnuppert. Jagereien gab es aber keine in dem Sinn.
Es sind aber nur zwei Gruppen, die vier alten und die drei neuen Mäuslein.
Das ist schon gemein, gell? Erst Jenny23, dann ich. Ich hätte ja auch gerne 17 Mäuse :uups:
Lilly: Bald, bald...und auch Danke fürs Daumen drücken.
Weitere Bilder von der TB Stufe folgen morgen!
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
So, es wird Zeit für die nächsten Bilder.
Ich stehe allerdings noch etwas unter Schock. Die TB stand über Nacht auf einem Tisch, daneben meine Wickeltasche mit der ich gestern unterwegs war. Und wie ich so gucke, sehe ich auf einmal ein Mauseschnäuzchen aus der Tasche gucken :shock::shock::shock:
Schock!
Wie sich dann rausstellte, waren alle drei neuen heute morgen ausgebüchst und hatten es sich in der Tasche bequem gemacht :eusa_doh:
Und nun meine Frage: Wie kamen die da raus? Die TB ist doch komplett zu. Und dann des Rätsels Lösung: Sie hatten ein Loch rein genagt :eek:
Oh Gott!
Habe sie jetzt schnell in meinen kleinen Winzkäfig umgesiedelt, hoffe, dass sie da drin bleiben. Bitte haltet alle ganz fest die Daumen.
Hoffentlich haben sie kein Plastik verschluckt *Angst*.
Ich glaube langsam dass das keine "richtigen" Farbmäuse sind. Sie riechen etwas strenger, sind aber definitiv Weibchen (hab extra nochmal unter den Rock geguckt ;)). Außerdem haben sie auch einen enormen Bewegungsdrang, ich glaube fast, dass denen mein Käfig zu klein sein wird. Gibt es denn solche speziellen "Züchtungen"?
Aussehen tun sie wie Farbis, sind aber sehr schlank und von der Farbe her wie wilde Mäuse.

So nun aber zu den Bildern von der zweiten Stufe:
1. Bild: Alle auf einen Haufen, hinten die neuen, davor Leilani, im Vordergrund Darla, Benny und Buffy (von hinten nach vorne)
2. Bild: Darla versucht auszubüchsen
3. Bild: Wuseliger Mäusehaufen
4. Bild: Das Loch in der TB
 

Anhänge

seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Wo hast Du die Mäuschen nochmal her?
Wenn´s Agoutis sind, die so agil und bewegungsfreudig sind, könnten es evtl. auch sogenannte "Spunks" - also Halbwilde sein? Die bräuchten in der Tat ein deutlich größeres Gehege als "normale" Farbis...
Vielleicht sind sie aber auch einfach nur besonders aufgeregt und deshalb so quirlig...
Gut, dass die TB auf dem Tisch stand und nicht auf dem Boden, sonst wärest Du den Rest des Wochenendes mit Mäusefangen beschäftigt ;)

LG, seven
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Die Mäuse sind aus dem TH Esslingen. Sie hatten dort ein Aqua, da konnten sie natürlich nicht ausbüchsen.
Spunks :shock:???
Oh je, da hab ich mir was eingebrockt, das kann ja schon sein, die Herkunft wird das TH ja nicht genau wissen, ich schätze mal, die wurden ausgesetzt.
Woran erkenne ich das denn noch, ob das Spunks sind? Kennt sich damit jemand aus? Was gibt es da für Merkmale.
Oh weia!
Im Käfig haben sich meine vier zusammengekuschelt und zwei der drei braunen klettern am Gitter rum. Werde sie auf jeden Fall im Auge behalten.
Habt ihr sonst noch Tips für mich? Falls es wirklich Spunks sind, was dann? Geht das mit "normalen" Farbis.
Etwas verzweifelte Grüße
Henni
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Hey, jetzt erstmal keine Panik ;)
Es ist ja überhaupt nicht gesagt, dass es Spunks sind ;)
Normalerweise kann man sie auch nur am Verhalten von "normalen" Farbis unterscheiden - sie sind halt viel flinker, machen größere Sprünge, sind sehr scheu und werden nur selten überhaupt zutraulich... Wenn man den Käfig aufmacht, kann es sein, dass einem ein Spunk entgegengeflogen kommt ;) Die sind halt auch sehr ausbruchsfreudig ;)

Normalerweise können sie aber sehr gut mit "normalen" Farbis zusammenwohnen - sie sind halt nur etwas wilder und brauchen einfach mehr Platz....

Ich würde jetzt aber erstmal abwarten - vielleicht legt sich die Aufregung noch und alles ist ganz harmlos ;)
Unser Julchen saß damals auch 5x hintereinander AUF der Voli - sie hatte sich irgendwie durch den Spalt zwischen Voli und Tür gequetscht und war dann außen am Käfig hochgeklettert... Und die war definitiv kein Spunk...
Oder Sprungmaus Lisabeth (siehe mein Avatar) - die kam einem auch aus dem Käfig entgegengeflogen, die war aber auch definitiv kein Spunk ;)

LG, seven
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Jetzt hast du mich zum lachen gebracht *Tränen aus den Augen wisch*. Fliegende Mäuse, hihi :043:
Eine der neuen kam auch aus der Tb gleich rausgeklettert und erklomm meinen Arm, meine Schulter und wuselte in meinen langen Haaren rum. Das hat der so richtig gefallen. Schade, dass keiner zum Knipsen da war, sonst könnte ich deinen Ava jetzt nachmachen *zwinker*.
Ich bin jedenfalls sehr froh, dass mein Käfig vorne Plexiglas hat *puh*.
Schaun wer mal weiter.
 
L

Lexy

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo Henni,

na, bei Dir gehts ja rund :mrgreen:! Sehr süss der ganze Haufen!
Ich drück Dir die Daumen, dass die Neuen doch Farbis sind...! Sie sind sicherlich auch extrem aufgeregt, so viele neue Freunde auf einmal :p.
Meine zwei haben sich schon ganz gut eingekriegt.
Luna quietscht zwar auch ab und an noch, aber soweit ich sehen kann, beißt Stuart sie nicht.
Sein Laufrad verteidigt er ab und an noch gegen Luna, das liebt er heiß und innig. Ich habe es dann immer wieder rausgestellt, damit sie sich wieder beruhigen, jetzt läßt er sie ab und zu mit rein, ansonsten sitzt sie davor und schaut zu, wenn er rennt. Ich habe das große Wodent Wheel von Rodipet, das wäre theortisch auch groß genug für zwei, aber die Kleine muss erstmal das Tempo von Stuart mithalten lernen, er ist sozusagen eine Sportmaus :lol:.
Weiterhin viel Glück bei der VG Deiner Mäusetruppe!!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
@Henni: *lol*
Das war übrigens durchaus ernstgemeint mit dem Fliegen ;) Lisabeth hat das ein paar Mal fertiggebracht - die ist locker 40-50cm durch die Luft gesegelt und klebte einem dann wie eine Brosche am Pulli...
Mancher hat mir schon vorgeworfen, ich hätte Lisabeth extra an mein Ohr gesetzt, um ein schönes Foto zu machen... aber Lisabeth ist tatsächlich vom Käfig auf meinen Rücken gesprungen und dann an mir hochgeklettert...
Die hätte es auch beinahe geschafft, aus der Badewanne rauszuhüpfen (einmal und NIE wieder hatten wir die Mäuse während einer Käfig-Großputzaktion in der Badewanne...) Während die anderen sich in Häuschen versteckten, versuchte Lisabeth unermüdlich, aus der Wanne zu springen - bis auf wenige cm hätte sie es beinahe geschafft... Hätten wir sie weiter "trainieren" lassen, wäre sie sicher irgendwann weg gewesen...
Später dann, als sie so krank war, war sie absolut unberechenbar, da ist sie einem auch flummiartig von der Hand gesprungen, was sie sonst nie getan hatte... da konnte sie offenbar keine Höhen oder Entfernungen mehr abschätzen, da ist sie einfach ins Blaue gesprungen...

LG, seven
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
@ Henni: Erstmal weiterhin viel Erfolg bei deiner VG. :D

Meine Pequena hat bei der VG auch ein Loch in meine TB gebissen und ist ausgebüchst. Sie war noch keine Stunde da drin, da spazierte sie auch schon auf der TB rum. Zum Glück stand sie auch auf dem Tisch. Bis auf ein paar Mäuseköttel auf meinem Esstisch ist nichts passiert. ;)

Ich habe mir daraufhin für die VG eine kleine Holzkiste gebaut und einfach einen Gitterdeckel draufgelegt.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Marion, die Idee ist super! Ich habe auch noch eine Holzkiste, die zwar ein wenig größer als ne TB ist, aber das macht ja nichts. Naja, jetzt sind sie im kleinen Käfig und schlafen schön auf einem Haufen, wie es sich gehört *erleichtert durchatme*.

Grüßle Henni
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
So, gerade sind meine Mäuse in den großen Käfig umgezogen. Und so schnell konnt ich gar nicht gucken, da waren sie schon auf der zweiten Etage :roll:
Na gut, dachte ich mir, dann sollen sie halt in die zweite, ich kann sie einfach nicht absperren, aber in die dritte können sie nicht.
Na von wegen, grad rennen Darla, Selena, Luna und Amy ganz oben rum, Leilani in der Mitte, Buffy überall und Benny hockt einsam unten in der Ecke :?
Mal gucken, ob ich das mit Pappe irgendwie zumachen kann.

So, jetzt aber zu den Bildern der dritten Stufe, einem kleinen Käfig:

Lauter große Kuschelhaufen :D

 

Anhänge

Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
*seufz* Die sind so goldig! Schön dass es glatt geht - bis aufs ausbüchsen ;)

LG Lilly
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Puh, von wegen, zur Zeit wird feste gezankt und gequiekt. Ich krieg jedesmal nen Schreck :(
Trau mich gar nicht, sie die Nacht über alleine zu lassen. Grad Luna und Selena zicken nur rum und sind schon zusammen auf Benny losgegangen. Ich hab noch nie Mäuse so rumzicken gesehen. Leilani dagegen hockt seelenruhig da und lässt sich durch nix aus der Ruhe bringen. Sie soll mal ihrem Benny helfen. Der arme ist doch der kleinste...
Bilder kommen ein andermal, mag sie jetzt nicht dauernd stören und knipsen.
LG Henni
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Ui hört sich stressig an... ich drück die Daumen!

Nachti!
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
So, es wird immer noch gezickt und mal hockt ein einsames Mäuschen alleine auf der oberen Etage und schläft auf dem nackten Holz, aber es hat sich schon sehr gebessert.
Hab jetzt auch ein paar Bilder gemacht, aber nicht so viele, da sie schon aufgeregt genug sind.

Hier die Bilder von der vierten Stufe, dem großen Käfig.
1. und 3. Bild: munteres Gewusel, sie haben sich aber gut versteckt.
2. Bild: Amy
 

Anhänge

H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Seufz,
also irgendwie hab ich doch ein Pech!
Zoff gibt es zwar kaum noch, aber dafür gibt es ein anderes Problem. Ich habe die neuen Mäuse nun seit einer Woche und hier im Zimmer müffelt es fast so, als ob da ein Böckchen drunter wäre :shock:
Ich kann es mir aber nicht vorstellen, die müssten wirklich alles Mädels sein. Sie waren zu sechst von Ende Juni bis jetzt im TH und es kam kein Nachwuchs, es können also eigentlich keine Böcke sein.
Aber warum stinkt es denn so? Es ist echt furchtbar und mein Freund fängt auch schon das Nörgeln an.
Morgen werde ich mal den Käfig nochmal reinigen und dicker einstreuen, kann es denn daran liegen, dass es so riecht? Hatte ja oben kein Streu, da sie ja nicht hoch sollten. Und da sie noch etwas gezofft haben, habe ich dann nur den Boden ein wenig mit eingestunkenem Streu von der unteren Etage bedeckt.
Puh, ich freu mich ja über die drei neuen, aber es ist schon anstrengend und das mit dem Geruch macht mir auch Sorgen. Hab grad das Fenster schon gekippt obwohl draußen ein Schneesturm heult :roll: (Keine Sorge, es ist trotzdem warm und der Käfig ist geschützt und auch weit weg vom Fenster)
LG Henni
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.890
Reaktionen
13
Hm, vielleicht markieren sie derzeit verstärkt, weil sie sich eben noch nicht sooo gut kennen und v. a. die Neuen ja den Käfig auch noch nicht so gut kennen?
Komplett reinigen hilft da wahrscheinlich wenig, aber das machst Du ja sicher eh nicht, oder?
Unsere Mädels haben phasenweise auch mal mehr gemüffelt, keine Ahnung, warum... Da wurden dann halt verstärkt die Pieselecken gesäubert, und dann ging´s wieder...
Aber je mehr Mäuse man hat, desto größer ist natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass sie wild irgendwo hinpieseln...
So richtig intensiv dürfte es aber bei einem reinen Mädelstrupp (bzw. auch bei Kastraten) nicht riechen - bei uns musste man sich schon direkt vor den Käfig stellen, um das zu riechen...

LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

VG mit sieben Mäusen - live und hautnah

VG mit sieben Mäusen - live und hautnah - Ähnliche Themen

  • VG - Stress für alte Mäuse?

    VG - Stress für alte Mäuse?: Hallo, wir haben uns für unsere zwei übriggebliebenen Mäusedamen gestern drei neue (4Monate) geholt. Wir haben die VG mit Wanne, Box gemacht. Ist...
  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Hilfe Mäuse streiten sich

    Hilfe Mäuse streiten sich: Hallo ich bin gerade mitten in der VG von 9 Mädels und in der Badewanne und im kleinen Käfig lief alles super, aber seit sie jetzt auf großen Raum...
  • Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?

    Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?: Hallöchen zusammen :) Da meine Gruppe Farbmäuschen sich gerade leider alterswegen langsam aber sicher kleiner wird :( (die ältere Generation ist...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...
  • Ähnliche Themen
  • VG - Stress für alte Mäuse?

    VG - Stress für alte Mäuse?: Hallo, wir haben uns für unsere zwei übriggebliebenen Mäusedamen gestern drei neue (4Monate) geholt. Wir haben die VG mit Wanne, Box gemacht. Ist...
  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Hilfe Mäuse streiten sich

    Hilfe Mäuse streiten sich: Hallo ich bin gerade mitten in der VG von 9 Mädels und in der Badewanne und im kleinen Käfig lief alles super, aber seit sie jetzt auf großen Raum...
  • Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?

    Neue Mäuse - Lieber jetzt oder doch eher im August?: Hallöchen zusammen :) Da meine Gruppe Farbmäuschen sich gerade leider alterswegen langsam aber sicher kleiner wird :( (die ältere Generation ist...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...