Erster Käfig (EB - Rennmäuse)

Diskutiere Erster Käfig (EB - Rennmäuse) im Rennmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo allerseits, ich habe heute dieses wunderbare Forum entdeckt und bin begeistert wieviele gute Ratschläge man hier finden kann, klasse! Wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

eduardo

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo allerseits,

ich habe heute dieses wunderbare Forum entdeckt und bin begeistert wieviele gute Ratschläge man hier finden kann, klasse!

Wir (meine Freundin und ich) möchten gerne Rennmäuse haben.
Nachdem wir nun schon einiges darüber gelesen haben (und auch vorher schon Farbmäuse und Meerschweine hatten), geht es nun an die Käfig-Planung.

Da die Renner ja gerne viel buddeln/graben sollen, dachten wir bisher dass da ein Aquarium am besten wäre, nur hier soll ja die Luftzirkulation eher dürftig sein und dann
vielleicht doch nicht so gut?
Ein Gedanke war auch dass man ein Aquarium mit einem Terrarium verbindet, ich würde halt gerne die Scheibe öffnen können so dass die kleinen vielleicht mal auf die Hand krabeln, von oben greifen ist ja eigentlich eher schlecht oder?

Am liebsten würde ich die Anlage selbst bauen, dann läßt es sich eben ganz individuell aufbauen. Kann man dies problemlos mit Plexiglas aufbauen?

Wir wollen 2 Racker zusammensetzen (vom gleichen Geschlecht), kann eine Anlage dann zu groß sein? Also ich dachte eigentlich dass es nicht schaden kann. Wollte es dann gerne unterteilen, ein Bereich wo halt ganz viel Einstreu zum Buddeln da ist und andere Bereiche dann eben anders.
Aber kann eine Anlage zu Groß sein?

Von der Tiefe sind wahrscheinlich nur 40cm möglich, d.h. das ganze dürfte nur 40cm hoch sein oder? Wenn das ganze dann ca. 180+ lang wäre, wäre das dann auch OK? Oder lieber einen anderen Platz suchen wo 50cm tiefe/höhe möglich ist?

Habe viele Beiträge/Bilder gesehen wo ein Käfig auf ein Aquarium gesetzt wurde, ist ja schön mit mehreren Ebenen usw. aber dann habe ich auch gelesen dass Rennmäuse gar nicht so viel klettern, also mehr buddeln eben?

Der Käfig soll ins Büro kommen, dort haben wir Holzdielen so dass der Untergrund in Bewegung ist beim gehen (altes Haus).
Nun habe ich überlegt die Anlage lieber an der Wand anzubringen, ist das besser?

Wünsche einen schönen Sonntag!
Grüße
eduardo
 
16.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Hallo eduardo,

schön, dass du dir um die Anschaffung so viele Gedanken machst!

Wenn du ein ganz normales Aqua nimmst, ist das egtl. ok. Hier gilt: nicht höher als tief.
Meinst du mit 180 cm die Breite? Sorry, ich sehr bei deinen Maßen nicht ganz durch. ^^ Also Breite ist ja quasi von links nach rechts, Tiefe von vorne nach hinten und Höhe von unten nach oben!
Ein Aquarium ist egtl. sogar am besten für die Rennerhaltung geeignet. Darin kannst du auch noch Etagen einbauen.
Du kannst auch einen Schrank als Eigenbau zur Hilfe nehmen und unten ein Aqua zum Buddeln reinstellen.
Der Eigenbau sollte nicht zu groß sein, da es sonst zu starker Revierbildung kommt.
Diese Seite hilft dir bestimmt weiter: http://www.diebrain.de/re-gehege.html

LG, Antje
 
E

eduardo

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Antje,

danke für den Link! Dort konnte ich viel interessantes entdecken.

Ja, wir machen uns viele Gedanken. Besser in ruhe planen als Tiere unter den falschen Bedingungen zu halten, so denken wir zumindest. Und ja genau, ich meinte 180cm Breite.

Mittlerweile denke ich dass es aufjedenfall ein Eigenbau wird, nur wie genau steht noch nicht fest :)

Grüße
eduardo
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
ein aqua geht ohne probleme. wie die_ansche schon geschrieben hat, es soll einfach nicht höher als breit sein. mit einem gitterdeckel drauf kommt da genug luft rein.
ich habe die meisten renner in aquas (nur 3 gruppen sind in einem EB), und auch die im aqua kommen allesamt auf die hand. es stimmt schon dass man sie nicht von oben packen sollte. aber wenn man sich langsam nähert und die hand ruhig ins terri legt dann kommen sie auch so und sitzen mal drauf.

mein EB habe ich aus holz, glas und gitter gemacht ;) also rückwand, boden und decke sind aus holz. an den seitenwänden hat es auf beiden seiten so ein fenster mit gitter, vorne ein 25cm hohes glas und 2 türen zum aufmachen (ein foto hats sonst auf meiner tierpage ;))
mit plexiglas habe ich leider keine erfahrungen... ich habe aber auch schon EBs gesehen die aus plexi waren... weiss nicht mehr genau wie die das gemacht haben wegen luft und so, ich glaube das sah dann schlussendlich so aus wie ein aqua, nur halt aus plexiglas ;)

2 renner sind für den anfang am besten geeignet. auch sonst fährt man mit 2 nasen am besten. 3er gruppen können gut gehen, aber alles ab 4 streitet sich in den meisten fällen früher oder später. ich würde schauen das ihr schon zwei nehmt die sich bereits kennen und zusammen sitzen. eine VG klappt in den meisten fällen ohne grosse probleme, aber für den anfang wenn man noch gar keine erfahrung mit den kleinen hat ist das nicht wirklich zu empfehlen... ich würde einmal im TH schauen ob gerade ne 2er gruppe ein neues zuhause sucht.
für 2 kann ein terri nicht zu gross sein. wenn sie sich verstehen sind nach oben keine grenzen gesetzt ^^

40cm tiefe sind schon in ordnung... mehr wäre für die mäuse zwar schöner, aber wenn sie sonst genug platz haben (und mit 180cm breite hätten sie das ja), würde ich da ein auge zudrücken...

das renner nicht so gerne klettern wie farbis stimmt. wichtig ist vor allem die grundfläche und viiiel einstreu. wenn das in ordnung ist, kann man schon einen aufbau aufs terri bauen. da haben die renner nichts dagegen. es geht halt einfach nicht das man nur wenig grundfläche hat (60x30cm oder so) und das dann mit höhe wieder "ausgleichen" will... und das renner nicht gerne klettern heisst auch das sie mit seilen und so nichts anfangen können ;) mal über ne wurzel kraxeln oder so tun sie gerne. aber über seile balancieren (schreibt man das so? kA :mrgreen:) können sie nicht. aber von ebene zu ebene hüpfen tun meine jedenfalls gerne ;)

ich würde den EB einfach auf ein möbel oder so stellen. ich denke so fest dass es die renner stört bewegen sie die holzdielen nicht ^^


finde es auch super dass du dich vorher so gut informierst! das muss auch noch gesagt sein ;) leider kommen solche sachen vielen leuten erst in den sinn wenn die tiere bereits da sind...
 
E

eduardo

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo connye,

auch hier, danke für Deinen ausführlicher Post!
Mit Deinen 17 Rennern hast Du ja schon allerhand Erfahrung :)

Die zwei Renner bekommen wir wahrscheinlich von einer Freundin einer Freundin meiner Freundin. Die bekommt Nachwuchs und da hätten wir dann gerne zwei von weil wir denken dass die Tiere dort gut gepflegt wurden.

Also ich versuche mal zu wiederholen:

- wichtig ist die Grundfläche, durch extra Etagen/Höhe kann man dies nicht ausgleichen.
- Seile etc. unnötig da nicht geklettert wird
- es wird viel gebuddelt
- mehr als 40cm Tiefe wäre schon von Vorteil.

Macht es Sinn die Anlage zu unterteilen? Also dass nicht die ganze Länge viel Einstreu hat sondern z.B. nur die Hälfte?
Gibt es Tricks damit man die Gänge besser sehen kann?

Danke und Gruß
eduardo
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
damit die gänge gut halten kannst du ne ladung heu&stroh reingeben. aber das gehört sowieso ins terri ;) das heu wird dann in kleine schnipsel zerlegt oder zu einem nest "verarbeitet". die gänge bei mir halten so sehr gut.

die anlage kannst du schon unterteilen... wobei ich das nicht machen würde. wenn du ihnen schon so viel platz zur verfügung stellen kannst wäre es irgendwie schade wenn sie den dann doch nicht an einem stück nutzen können weil noch irgendwelche bretter oder so im weg stehen ;) so können sie auch mal richtig rumflitzen :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Also ich hab auch Renner.

Zwei Männchen sind in einem Aquarium mit 100x40x40 cm (LxBxH) + Aufsatz mit ca. 55x34x45 cm (LxBxH).
Zwei Männchen sind in einem 104x59x98 cm (LxBxH) Metallkäfig (soll eig. ein Chinchilla käfig sein...), da hab ich 2 Seiten komplett mit Holzplatten zu gemacht (damit die etwas Schutz haben) & an 2 Seiten ca. 40 cm Glas.
Zwei Weibchen (wenn die sich i-wann wieder vertragen) haben einen 115x55x54 cm (LxBxH) Holzkäfig (lässt sich nur oben öffnen). Das ist ein gekaufter Eigenbau :mrgreen::lol:.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Gibt es Tricks damit man die Gänge besser sehen kann?
Also um gut sehen zu können, bräuchtest du ein Aquarium.
Und das ist wirklich unterhaltsam. Meine graben jede Nacht um, es sieht also immer anders aus.
Hm, komisch dass hier noch keiner gesagt hat, dass ein Eb eventuell auch zernagt werden kann. Mir wurde davon abgeraten. Ich hab jetzt einen Aufsatz aus Holz und da sind sie schon manches mal dran und nagen, aber ich denke,dass in einem Eb kaum Ansätze vorhanden sind.
Dennoch würde ich dir zu einem Aqua raten. Allerdings weiß ich nicht, ob es welche mit 180 cm gibt und wie man das transportieren soll.
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
man kann einen EB auch so bauen das sie sich nicht rausnagen können ;) solange keine kanten etc. da sind die sie annagen können, würde ich nicht sagen das ein EB ungeeignet wäre. dass sie sich aus einer flachen platte ein loch rausfressen können, halte ich für eher unwahrscheinlich...

das man sie in einem aqua besser beobachten kann stimmt (ist mir noch gar nicht in den sinn gekommen x)) da sieht man wirklich sehr gut wie und wo sie überall ihre gänge buddeln. ich finde das sehr interessant ^^ das ist ein weiterer vorteil von glaskäfigen
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Ich wollte damit auch nicht sagen, dass ein EB ungeeignet ist, nur mir wurde davon abgeraten. Und wie gesagt, wenn das Ding 180 lang werden soll, würde ich mich im Leben nicht mit einem so großen Aqua abrackern.

Und auch wenn die Aktion gerade erst war, würde ich warten, bis Praktiker wieder 20 % hat, da kann man einiges sparen!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Erster Käfig (EB - Rennmäuse)

Erster Käfig (EB - Rennmäuse) - Ähnliche Themen

  • Käfig-Planung/Aufteilung

    Käfig-Planung/Aufteilung: Huhu! Nachdem mich meine beiden Renner verlassen haben (recht zeitgleich, das Alter war schuld.. :/ ) möchte ich meinen leeren Käfig wieder...
  • Verbesserung meiner Käfige

    Verbesserung meiner Käfige: Hallo ihr Lieben :) Aaalso, meine Jungs haben ein Aquarium mit Aufsatz. Es sind vier Jungs, jeweils zwei in einer Gruppe. Der eine Käfig hat ein...
  • Es sollen zwei mongolische Rennmäuse einziehen-->kafig?

    Es sollen zwei mongolische Rennmäuse einziehen-->kafig?: Hallo ihr Nagerfans ;) Aaalso ich will mir demnächst zwei Rennmäuse anschaffen, möchte aber keine 200 Euro für ein richtiges Terrarium...
  • Wäre dieser Käfig okay?!

    Wäre dieser Käfig okay?!: Hallöchen :) Ich wollte mal fragen ob dieser Käfig für Rennmäuse okay ist ? Denn eine Freundinn mag sich den anschaffen, nur ich habe relativ...
  • Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher?

    Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher?: Hallo:) Eine Bekannte hatte sich vor kurzem 2 männliche Renner angeschafft und kam zu dem Schluss, dass sie die beiden nun doch nicht mehr haben...
  • Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher? - Ähnliche Themen

  • Käfig-Planung/Aufteilung

    Käfig-Planung/Aufteilung: Huhu! Nachdem mich meine beiden Renner verlassen haben (recht zeitgleich, das Alter war schuld.. :/ ) möchte ich meinen leeren Käfig wieder...
  • Verbesserung meiner Käfige

    Verbesserung meiner Käfige: Hallo ihr Lieben :) Aaalso, meine Jungs haben ein Aquarium mit Aufsatz. Es sind vier Jungs, jeweils zwei in einer Gruppe. Der eine Käfig hat ein...
  • Es sollen zwei mongolische Rennmäuse einziehen-->kafig?

    Es sollen zwei mongolische Rennmäuse einziehen-->kafig?: Hallo ihr Nagerfans ;) Aaalso ich will mir demnächst zwei Rennmäuse anschaffen, möchte aber keine 200 Euro für ein richtiges Terrarium...
  • Wäre dieser Käfig okay?!

    Wäre dieser Käfig okay?!: Hallöchen :) Ich wollte mal fragen ob dieser Käfig für Rennmäuse okay ist ? Denn eine Freundinn mag sich den anschaffen, nur ich habe relativ...
  • Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher?

    Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher?: Hallo:) Eine Bekannte hatte sich vor kurzem 2 männliche Renner angeschafft und kam zu dem Schluss, dass sie die beiden nun doch nicht mehr haben...