Neuer Hamster benutzt sein Häusschen nicht...

Diskutiere Neuer Hamster benutzt sein Häusschen nicht... im Hamsternest Forum im Bereich Hamster Forum; Mein Hamster benutzt sein Häusschen nicht... Hallo, ich habe seit gestern einen Hamster. Ich habe den Käfig komplett eingerichtet usw, oben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Blue

Blue

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
37
Reaktionen
0
Mein Hamster benutzt sein Häusschen nicht...

Hallo,

ich habe seit gestern einen Hamster. Ich habe den Käfig komplett eingerichtet usw, oben befinden sich Röhren
wo er auch rein kann.
Als ich ihn dann gestern in den Käfig gelassen habe, ist er erstmal in die Röhre gegangen. Das Häusschen interessiert ihn gar nicht.
Heute morgen habe ich bemerkt, dass er sein Nest hinter den Röhreneingang gebaut hat...
Kann ich ihn irgendwie dazu bringen dass Häuschen zu benutzen?

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
16.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neuer Hamster benutzt sein Häusschen nicht... . Dort wird jeder fündig!
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
1.097
Reaktionen
0
Lass ihn noch ein wenig Zeit zum eingewöhnen ;) Er muss erstmal alles kennenlernen.
Hast du ihn aus der Zoohandlung?
Ich frage deswegen,denn wenn ja,könnte es daran liegen.Er lebte mit vielen Hams in einem kleinen Käfig und die haben meist nur ein Haus.Da war vlt kein Platz für ihn und er schlief draussen?!Natürlich nur falls er aus dem Zoohandel ist.

Ist denn genug Nistmateral im Haus?
Was benutzt du als Nistmaterial?
Um das Häuschen interisanter zu machen,würde ich irgendwas Leckeres reintun ;)
Was sind das für Röhren wenn ich fragen darf? :)

LG Rachel
 
Blue

Blue

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
37
Reaktionen
0
Bei dem Käfig waren Röhren bei, allerdings Plastikröhren...
Der Käfig wurde uns empfohlen, aber ich glaube, der ist zu klein..Deswegen möchte ich den erweitern und mit den Röhren dann verbinden wenn das geht...:eusa_think:
Als Nistmaterial habe ich Toilettenpapier und Heu reingemacht. Ist das ok?

Ja, der Hamster stammt aus einer Zoohandlung. Da haben aber alle zusammen in 2 verschiedenen Häusschen geschlafen.
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo, wie happyhamsti schon schön gesagt hat, muss dein Hamster sich erst einmal eingewöhnen. Das kann mehrere Wochen dauern.
Vielleicht benutzt er irgendwann ganz von selbst sein Häuschen. Und selbst wenn nicht, ist das nicht schlimm;) Wenn er es außerhalb des Häuschens gemütlicher findet, warum nicht?
Manche HAmster schlafen draußen und benutzen ihr Häuschen als Vorratslager. Manchmal hilft ein größeres Mehrkammerhäuschen, aber das ist auch keine Garantie dafür, dass der Hamster im Häuschen schläft.

Das Nistmaterial ist übrigens völlig in Ordnung. Du solltest nur keine Hamsterwatte verwenden.

Mit dem Käfig musst du mal schauen, was sich machen lässt. Diese Käfige (mit den eigentlich völlig ungeeigneten Röhren) sind wirklich meist viel zu klein. Oft haben sie auch noch eine Plastikeinrichtung, die gegen Gegenstände aus Holz/Keramik ausgetauscht werden sollte, da Plastik beim Annagen sehr gefährlich werden kann.

Recht günstig bekommt man große gebrauchte (auch undichte) Aquarien. Selbst neue sind nicht sehr teuer. Oft zahlt man für einen Gitterkäfig mehr.
Ein Aquarium lässt sich natürlich nicht so ohne weiteres mit deinem anderen Käfig verbinden. Du könntest dich auch an einen Eigenbau wagen, da wäre es eher möglich.

Schön wäre wirklich, wenn du deinem Hamster einen Käfig mit einer Grundfläche von mindestens 100x50cm zur verfügung stellen könntest. Deinen jetzigen Käfig kannst du ja noch (je nachdem wie groß er ist) als Transport-/Quarantäne-/Notfallkäfig gebrauchen, falls du es nicht schaffst, ihn anzubauen.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Ist ja schon so ziemlich alles gesagt, nur eins noch: kannst du diese Röhren nicht ganz abmachen? Aber wahrscheinlich sind dann an den Stellen Löcher, oder? Wenn der Hamster sich sein Nest da rein baut, kommt da kaum noch Luft durch. Nicht, dass der Kleine erstickt. Und es wäre wirklich gut, wenn du ihm bald eine neue Behausung schenken könntest. Diese Käfige sind meistens zu klein und die Leute in der Zoohandlung haben keine Ahnung. Die wollen nur verkaufen, leider.
Guck doch mal bei kijiji, da gibt es oft gebrauchte Aquas.
 
Blue

Blue

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
37
Reaktionen
0
Ja dann sind da Löcher :(
Ich wollte ja eigentlich noch eine Etage darauf bauen...
Ist ein Aquarium wirklich besser?
Also das Nest hat er auf dem Boden vor der Röhre...Aber er legt sein Futter in die Röhre
 
B

Blue_Angel

Guest
Mein Hamster schläft auch nicht im Häuschen. Ich finde das auch nicht schlimm. Sie suchen sich ihren Schlafplatz eben gern allein aus.

Mein Käfig ist 1m x 0,50m. Hat 2 Etagen und 3 Häuschen. Er hat sich aber lieber selber eine Höhle gebuddelt.
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Hallo.

Bitte tu die Röhren sofort rauß!
Dein Hamster kann Stecken bleiben.
Dein Hamster kann das Plastik anknabbern, runterschlucken,
wodurch er sterben kann.
Plastikröhren sind auserdem sehr schwer zu reinigen.
Es kann sich Pilz o.ä bilden, woran der Hamster auch sterben kann.

Wie du siehst sind solche Plastikröhren absolut gefährlich für den
kleinen.
Ich würde dir ein Aqua empfehlen.
Du kannst es schön hoch einstreuen, Hamster lieben es ja zu buddeln ;)

Was fütterst du dem kleinen denn immer?

Hier mal eine Futterliste

Und Hier findest du alles, was du wissen musst :)
 
Blue

Blue

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
37
Reaktionen
0
Der Hamster ist bis jetzt nur normales Futter und Karotten gewöhnt. Ich soll ihn aber langsam an Apfel gewöhnen..
Ich dachte ich tu dem was gutes wegen den Röhren..:(
hätte ich mir besser gleich ein Aquarium gekauft.. :?
Wo soll man bei so einem Aquarium denn die Trinkflasche befestigen?
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hallo!
Für Trinkflaschen kann man Halter bauen, wie den von Rodipet https://www.rodipet.de/index_ssl.htm oder man nimmt einfach einen Teelichthalter als Napf, wird meist viel lieber genommen
 
Blue

Blue

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
37
Reaktionen
0
Wie viel kostet denn so ein Aquarium? ...
ist das nicht gefährlich wegen meinen katzen? weil das aquarium soll oben nicht zu sein wegen der Luft...Würde ein Gitter darauf genügen?
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Aquarien bekommt man oft günstig bei ebay, bei Hornbach kosten 100x40er 40€. Auf das Aqua gehört dann natürlich eine Gitterabdeckung. Und dann ist es sogar sehr viel sicherer als ein Käfig gerade bei Katzen.
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Zu der Trinkflasche: Es gibt auch solche 'saugnäpfe' hinter der Trinkflasche ;)

Oder du baust dir so ein Trinkflaschenhalter, hab ich hier mal bei irgenteinem User gesehen, glaub bei Nono, find das sehr praktisch und außerdem ne gute Idee.

Der halter war glaubich aus Ton. Schau einfach mal bei "Zeigt her eure Käfige" vorbei :)

LG
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Die Saugnäpfe finde ich nicht so geeignet. Sie können angenagt werden, und meist halten sie nicht so gut, so dass die Trinkflasche irgendwann im Streu liegt und möglicherweise ausläuft. Man kann außer feststehenden Trinkflaschenhaltern aus Holz oder Ton auch ganz einfach Drahthalterungen basteln, die man einfach über den Käfigrand hängt.
 
Blue

Blue

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
37
Reaktionen
0
So...
Ich kriege das Aquarium am Wochenende :D
Und eine Trinkflaschenhalterung wird mir gebaut :)
Hoffentlich ist das dann für den Hamster auch besser...
Wie lange hat es bei euch gedauert, bis euer Hamster handzahm wurde?
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hallo!
Toll, dass die ein Aqua bekommst, das ist mit Sicherheit besser für den Hamster!

Das mit dem handzahm werden ist bei jedem Hamster unterschiedlich, da hilft nur viel Geduld. :)
 
Blue

Blue

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
37
Reaktionen
0
Ich hab das Aquarium jetzt...der Hamster ist auch schon drin :D
aber es dauert noch, bis das neue Laufrad da ist :(


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Blue schrieb nach 41 Minuten und 13 Sekunden:



Das ist er :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Echt süßer Fratz :)

Giebt's denn dann auch Bilder vom Aqua :p?

LG , smartie.
 
Blue

Blue

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
37
Reaktionen
0
Ich werde demnächst Bilder machen :)
Ich denke ich werde mir bald ein größeres Aquarium holen...

Muss ich wenn ich den Käfig sauber mache auch das Nest rausräumen?
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Oh wie zuckersüß :D

Nach meinen Erfahrungen ist grade das Nest am meisten verschmutzt. So war das zumindest immer bei mir. Von daher würde ich es auch auswechseln. Wird ja nicht so oft gemacht ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neuer Hamster benutzt sein Häusschen nicht...

Neuer Hamster benutzt sein Häusschen nicht... - Ähnliche Themen

  • Hamster Familie in ein neues Zuhause umsetzen.

    Hamster Familie in ein neues Zuhause umsetzen.: Hallo an alle, nachdem unsere Hamsterdame verstorben war, haben wir uns nach einiger Zeit dazu entschlossen einen neuen bei uns einziehen zu...
  • suche schönen hamstername

    suche schönen hamstername: Hallo ich habe dieses wochenende einen neuen hamster gekriegt, da mein alter vor 2 wochen gestorben ist :( es ist ein kleines weibchen nur das...
  • Brauche neue Überzeugungsmöglichkeiten zu Hamster !! C:

    Brauche neue Überzeugungsmöglichkeiten zu Hamster !! C:: Hey ! Also ich brauche eure Hilfe ! Als ich 6 war hatten wir mal einen Hamster , er war echt geil und hat alles gemacht ! Der ist gestorben ...
  • Mein Hamster und sein neuer Käfig

    Mein Hamster und sein neuer Käfig: Hallo, Mein Dsungarischer Zwerghamster Elvis hatte zuvor einen kleinen Käfig da habe ich mir gedacht das ich einen neuen kaufe (das habe ich dann...
  • Neues Hamsterheim für meinen Kleinen : D

    Neues Hamsterheim für meinen Kleinen : D: Hey Leute, ich hab gestern mit einem Freund mein neues Hamsterheim fertig gebaut. Foto [..] Hoffe es gefällt euch. Ach ja, ich hätte da mal eine...
  • Neues Hamsterheim für meinen Kleinen : D - Ähnliche Themen

  • Hamster Familie in ein neues Zuhause umsetzen.

    Hamster Familie in ein neues Zuhause umsetzen.: Hallo an alle, nachdem unsere Hamsterdame verstorben war, haben wir uns nach einiger Zeit dazu entschlossen einen neuen bei uns einziehen zu...
  • suche schönen hamstername

    suche schönen hamstername: Hallo ich habe dieses wochenende einen neuen hamster gekriegt, da mein alter vor 2 wochen gestorben ist :( es ist ein kleines weibchen nur das...
  • Brauche neue Überzeugungsmöglichkeiten zu Hamster !! C:

    Brauche neue Überzeugungsmöglichkeiten zu Hamster !! C:: Hey ! Also ich brauche eure Hilfe ! Als ich 6 war hatten wir mal einen Hamster , er war echt geil und hat alles gemacht ! Der ist gestorben ...
  • Mein Hamster und sein neuer Käfig

    Mein Hamster und sein neuer Käfig: Hallo, Mein Dsungarischer Zwerghamster Elvis hatte zuvor einen kleinen Käfig da habe ich mir gedacht das ich einen neuen kaufe (das habe ich dann...
  • Neues Hamsterheim für meinen Kleinen : D

    Neues Hamsterheim für meinen Kleinen : D: Hey Leute, ich hab gestern mit einem Freund mein neues Hamsterheim fertig gebaut. Foto [..] Hoffe es gefällt euch. Ach ja, ich hätte da mal eine...