Gibts das dass sich zwei Meeries absolut nicht vertragen???? WICHTIG!!!!

Diskutiere Gibts das dass sich zwei Meeries absolut nicht vertragen???? WICHTIG!!!! im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey ihr, ich hab jetzt mal ne ganz wichtige Frage und hoffe mal auf viele Antworten und Ratschläge. Ich habe doch zwei Meerschweinchen, den Jimmy...
steffi21982

steffi21982

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
219
Reaktionen
0
Hey ihr,
ich hab jetzt mal ne ganz wichtige Frage und hoffe mal auf viele Antworten und Ratschläge.
Ich habe doch zwei Meerschweinchen, den Jimmy (kastrierter Rosetten-Bock) und Blacky (8 monate alte English Crestet Dame). Jetzt ist es so, mir fällt es eigentlich schon länger auf dass die beiden nie miteinander kuscheln oder so, sie gehen sich eigentlich meistens aus dem Weg. Klar, Jimmy ist n Bock und der hat ab und zu seine Gelüste, aber ist
es normal dass sich Blacky so dermaßen dagegen wehrt? Also es kommt mir fast so vor, kaum nähert sich Jimmy der kleinen Maus, dann ist die total angespannt und quiekt die ganze Zeit, sie quietscht eigentlich mehr, und das am laufenden Band. So nach dem Motto "Rück mir bloß von der Pelle!!!" Gut dazu kommt ja, dass Blacky leider schon sehr sehr früh Nachwuchs bekommen hat, sie war ja grad mal 4 Monate alt als sie ihre zwei Babys bekommen hat die arme! Kann das daran liegen? Jedenfalls is es zur Zeit echt so, entweder Jimmy jagt dermaßen hinter ihr her und sie quietscht dauernd, voll übel, mir kommt das nicht normal vor. Manchmal hab ich das Gefühl dass sie Jimmy nicht mag.... Was kann ich da tun??? Das ist doch nicht mehr artgerecht, ist ja fast das gleiche wenn ich n Meerie allein halte, aber so sind das doch auch keine Zustände... Also n größeren Stall kann ich mir nicht leisten (meiner ist 1,20 m lang und ca 55 cm breit), und mehrere Tiere geht auch nicht. Die beiden einfach trennen und die Käfige nebeneinander stellen ist doch auch keine Lösung und das mach ich sicher nie wieder!
Bitte bitte gebt mir unbedingt n paar Ratschläge... bin nämlich echt bald ratlos, mein Schatz und meine Schwester wissen auch keinen Rat mehr! :(

Danke schon mal im Voraus.
GLG
Steffi
 
16.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Für ein Weibchen kann es wirklich ein bisschen viel werden, wenn der Bock dauernd will. Eigentlich hätte ich dir geraten, noch 1 bis 2 Weibchen dazuzunehmen, denn da verteilt sich die Aufdringlichkeit auf 3 Weibchen und wird für das einzelne Tier weniger.

Da du aber kein weiteres Tier aufnehmen kannst, scheidet das ja aus.

Wie leben deine Schnuckels denn sonst so? Wichtig ist täglich mehrstündiger Auslauf (macht müde), wenn überhaupt Häuser - dann immer mit mindestens 2 Eingängen, Beschäftigungsmöglichkeiten....

Ein Tip wär noch: versuch es mal mit hom. Mitteln, da müsstest du dich allerdings an jemanden wenden, der sich damit auskennt, ich tu's nicht.
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Hallo, streiten sich die beiden auch richtig oder läuft das Böckchen nur hinter ihr her? Macht er das am laufenden band oder hat sie auch mal ihre Ruhe? Hat einer der beiden abgenommen? Fressen sie auch ab und zu vom gleichen Heuberg/Futternapf ohne daß es streit gibt?
Meerschweinchen kuscheln eigentlich nicht miteinander wie es z.B Kaninchen tun. Auch wenn sie sich mögen, halten sie immer respektvollen Abstand zueinander.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Ja, dem stimm ich zu: schmusen und eng liegen tun Meeris nicht, auch nicht in "intakten" Beziehungen.
 
steffi21982

steffi21982

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
219
Reaktionen
0
Hey,
also ganz ehrlich... viel Auslauf bekommen sie eigentlich gar nicht, muss ich gestehen... wie denn auch? Ich hab sie in meinem Zimmer und Teppichboden und auch zu viele Möglichkeiten wo sie sich verkriechen könnten, am Ende hocken die hinterm Schrank und kommen nicht mehr raus oder so.... und dann pinkeln sie vielleicht den Teppich voll oder so....
Die beiden haben zwei Häusle im Käfig, weil am Anfang sind sie immer zu zweit in eins gegangen, das war auch nicht grad toll....
Ich würd ja gern noch n Mädel aufnehmen aber wie soll ich das machen? Der Käfig is ja für zwei grade noch groß genug, das ist ja auch schon das Minimum. Kleiner dürft er ja nicht mehr sein.
Also wenn sie fressen, lassen sie sich eigentlich schon in Ruhe. Da gibts eigentlich kaum Futterneid und so. Naja Blacky sucht sich halt oft genau die Karotte aus, an der der Jimmy grad nagt... aber das is ja nicht so schlimm. Ich weiß nicht, entweder er jagt hinter ihr her oder er sitzt am anderen Ende vom Käfig wie sie... die gehen sich halt aus dem Weg... ich hab halt das Gefühl dass die sich nicht besonders mögen. :(
Also Jimmy hat ein wenig abgenommen, der wiegt 850 g, der hatte vor ca. nem halben Jahr noch 875 g... für nen Bock eh n Leichtgewicht, der Bock von meiner Freundin wiegt n Kilo! Und meine Blacky wiegt jetzt 850 g (vor nem guten Monat warens 100 g weniger).
Ich weiß sooo artgerecht ist das alles nicht mit dem Auslauf, ich will denen ja ein schönes Leben ermöglichen aber ich kann mir auch manches finanziell nicht leisten und so :|
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
also einen Auslauf bekommt man auch ohne viel Geld hin, auch zum Wiederabbauen, wenn du wieder Platz im Zimmer brauchst.

Eine Wachstuchtischdecke (ist wasserdicht) darauf ein altes Bettlaken. ringsrum aus grossen Pappkartons und diesen braunen Klebeband eine Art Wand bauen (so ca 30ch hoch) Kannst du nach dem Abbauen einfach zusammenklappen und hintern Schrank stellen.

Ich hab zwar für dein Platz/Geld/ElternProblem grundsätzlich Verständnis, aber Auslauf ist und bleibt eben wichtig. Wenn nicht jeden Tag, dann wenigstens jeden 2. oder 3. Tag. Sonst ist das ungefähr so, als ob du immer nur in deinem Zimmer leben müsstest.... :?
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
ich habe 2 unkastrierte Böckchen, die kuscheln miteinander und putzen sich!!!!
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Das sie kuscheln ist aber eher Seltenheit, Ronja. Was heißt sie putzen sich? Meerschweinchen putzen sich eigentlich immer selbst und nicht gegenseitig :eusa_think: Ist dann wirklich eine ausnahme :D

Steffi, ich glaube deine Schweinchen langweilen sich einfach. Was soll man auch anderes tun als in der Ecke sitzen oder Futtern?
Kannst du nicht einen auslauf an den Stall bauen? Ich habe auch einen Stall der eigentlich viel zu klein wäre, aber ich habe noch ein Gehege drangehängt und das funktioniert soweit super. Teppich bzw. Parkettboden wird auch keiner Beschädigt, da ich Platikfolie (große Müllsäcke) ausgelegt und darüber Teppich habe. Kannst du sowas auch machen? Darüber würden sich die beiden sicher freuen! Ist auch nicht soo teuer (ich habs auch nicht gerade dicke- bin Studentin).
Mein Zimmer ist auch nicht so groß, da habe ich einfach alles so gebaut, daß sie auch unterm Schreibtisch laufen können und voilà: wieder mehr Platz für die 2 und ich verliere auch nichts dadurch ;)
Fotos davon hab ich ins Forum schon gestellt. Kann ich aber nochmal machen, wenn du willst.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Na, sie lecken sich gegenseitig ab. Sie strecken sich dem anderen richtig entgegen.
 
Bögi

Bögi

Registriert seit
18.07.2008
Beiträge
360
Reaktionen
0
Also ich würde auch schauen, dass deine zwei auf jeden Fall Auslauf bekommen. Hatte auch mal das Problem, als ich frisch zu meinem Freund gezogen bin, mussten die zwei zuerst mal in die Küche ziehen und mein Käfig war damals auch nur 1 m x 70 cm, was an sich nicht das Problem war, da sie gerne raus hätten dürfen. Nur die schwarzen Steinplatten habe ihnen gar nicht gefallen und so wollten sie wirklich nicht raus und wenn ich sie mal raus gesetzt hab, dann wollten sie sofort wieder rein. Obwohl sie in meiner Wohnung den Auslauf im ganzen Zimmer (auch Teppich) immer genossen haben. Und jetzt haben sie ihr eigenes Zimmer mit größerem Käfig plus Auslauf plus am Abend Zugang zum gesamten Zimmer und es sind auch drei Schweinchen geworden.
Was ich aber damit sagen wollte: Die Streitereien sind gänzlich verschwunden, bis auf ein paar Zickereien zwischen den Mädels (die denke ich mal, ganz normal sind). Deinen Schweinchen ist einfach langweilig und durch die zwei Häuschen hat es ja auch kaum noch Platz, zum bewegen.
Finde den Vorschlag mit dem Pappauslauf nicht schlecht, habe damals auch alle Unterschlupfmöglichkeiten, wie z.B. unters Bett und hinter den Schrank versperrt.
LG Bögi
 
steffi21982

steffi21982

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
219
Reaktionen
0
Ja ihr habt an sich schon recht, werd mal schauen ob ich da was machen kann mit Wachsdecke oder wie das heißt, damit die mir nix vollpinkeln. Wahnsinn so Meeries machen schon ganz schön Arbeit etc. Glaub wenn die beiden mal irgendwann weg sind dann schaff ich mir keine Meeries mehr an, auch wenn sie an sich ja total süß und goldig sind.
Seit gestern ist übrigens wieder Ruhe, naja hab über Nacht mal wieder beide Häuschen raus getan weil die einfach keine Ruhe mit Nagen gegeben haben, da kann ja kein Mensch schlafen *ggg*.
Danke aber mal für die Meinungen und Ratschläge!

GLG
Steffi
 
Thema:

Gibts das dass sich zwei Meeries absolut nicht vertragen???? WICHTIG!!!!

Gibts das dass sich zwei Meeries absolut nicht vertragen???? WICHTIG!!!! - Ähnliche Themen

  • Gibt es immer einen Chef?

    Gibt es immer einen Chef?: Ich habe eine 4er Bockgruppe (alle kastriert) seit April diesen Jahres. Es klappt bisher auch super mit denen, verstehen sich wohl gut. Ne...
  • meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?

    meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?: Hallöle... weil mein Meerschweinchen jetzt schon ein paar Monate mit keinem Schweinie-Partner mehr zusammen ist , ... hab ich mir für sie einen...
  • Ähnliche Themen
  • Gibt es immer einen Chef?

    Gibt es immer einen Chef?: Ich habe eine 4er Bockgruppe (alle kastriert) seit April diesen Jahres. Es klappt bisher auch super mit denen, verstehen sich wohl gut. Ne...
  • meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?

    meerschweinchen schwanger bekommen,verhält sich komisch..,heisst das dass die babys bald kommen?: Hallöle... weil mein Meerschweinchen jetzt schon ein paar Monate mit keinem Schweinie-Partner mehr zusammen ist , ... hab ich mir für sie einen...