Schwangerschaft immer ein Risiko?

Diskutiere Schwangerschaft immer ein Risiko? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; ich hab mir nachdem eines meiner Meeris gestorben war ein kleines Weibchen gekauft. Das ist jetzt 7 Wochen her und ich war heute beim...
K

kaetzchen111

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
ich hab mir nachdem eines meiner Meeris gestorben war ein kleines Weibchen gekauft. Das ist jetzt 7 Wochen her und ich war heute beim
Tierarzt der mir bestädigt hat das sie schwanger ist. Das hatte ich auch schon befürchtet und mich die letzten tagen im Forum etwas umgesehen. und das was ich das zu lesen bekam macht mir angst. Gibt es eigentlich auch Meeris die ihre Jungen ohne Probleme bekommen?

meine kleine ist jetzt 17 Wochen alt, wiegt ca. 780 gramm und ist wohl in der 8 woche. Der Tierarzt sagt das es mindestens 3 Junge sind.
 
17.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Joley

Joley

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
191
Reaktionen
0
Hallo Kaetchen111

ein gewisses Risiko ist immer da.
Aber zur beruhigung. Meine Lara war gerade mal 13 Wochen alt, und hat ohne irgendwelche Probleme ihre drei kleinen zur Welt gebracht.

Achte einfach darauf, dass sie eine gute ernährung hat, kein stress und viel ruhe. Dann wird das schon klappen ;)

Liebe Grüße
Joley
 
black pearl

black pearl

Registriert seit
09.02.2008
Beiträge
90
Reaktionen
0
ich finde sie mit 780g ziemlich leicht. Denn 17 Wochen alt und mit 3 Babys schwanger? Die werden ziemlich klein sein. Oder es sind nur 2. Meine Kleine war ca 14 Wochen alt und wog mit 3 Babys zum Schluss 1068g!!!

Es muss nichts passieren. Aber gerade ein in der Entwicklung stehendes Schweinchen braucht selber genug Energie um groß zu werden. Ist bestimmt nicht leicht dann noch Babys zu versorgen. Aber nach dem Stillen können sie ja in Ruhe weiterwachsen... Meiner Kleinen hat es offensichtlich nicht geschadet. Trotzdem würde ich ihr das nie freiwilig in dem Alter antun...
 
K

kaetzchen111

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
ich wollte auch keinen Nachwuchs. aus dem grund habe ich nur weibliche tiere zu hause. und Schnucki hab ich schon schwanger gekauft

und was ihr Gewicht angeht sie ist eh ein eher kleines und wohl auch zierliches Tier ( wenn man von ihrer schwangerschaft mal absieht ). Und wenn ich meinen Tierarzt richtig verstanden habe gibt es wohl deutliche unterschiede zwischen den Rassen was Größe und Gewicht angeht.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Woher hast du sie denn?

Wie fütterst du deine Tiere?

Kann dein TA entsprechend eingreifen, wenn die Geburt ins Stocken kommen würde. Was machst du mit dem Nachwuchs, wenn er mal da ist? Kannst du geschlechter unterscheiden und weisst wann du die Geschlechter trennen musst?
 
K

kaetzchen111

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
also schnucki ist aus einer Zoohandlung

zu fressen bekommen meine Meeris zur Zeit frisches Gras, Möhren, Salat, Gurke Apfel, Paprika und Fenchel
ab und zu etwas Petersilie ( die ich jetzt extra füttern werde damit schnucki sie nicht frisst ), trockenes Weißbrot für ihre Zähne da sie holz ablehnen. etwas Fertigfutter wobei ich jetzt weiß das das nicht so gut ist, Haferflocken, heu und anderes raufutter ( grüner Hafer , Petersilie, Pfefferminze, Spitzwegerisch, Löwenzahn, Kamille und Brennessel.
Ich hoffe das ich meine süßen damit gut ernähre!

für den notfall hab ich auch einen Tierarzt zu dem ich kann. Was das unterscheiden der Geschlechter betrifft hab ich unheimliches glück das meine Katen in 3 bis 4 wochen geimpft werden müssen und der tierarzt zu mir nach hause kommt. Das heißt sollte ich unsicher sein kann sie ja nachsehn. trennen muss ich die Böckchen mit 3 bis 4 wochen von den anderen?

was ich mit ihnen machen wenn sie da sind? abgeben ich kann sie nicht alle behalten. ich hab schon 5 Tiere
 
A

april

Registriert seit
15.09.2008
Beiträge
35
Reaktionen
0
bitte laß das Brot weg, das schadet dem Schweinchen nur mehr als das es irgendetwas hilft. Hast Du es mal mit frischen Ästen versucht? (ja ich weiß- zu der Jahreszeit nicht einfach)...aber an sich reicht Heu auch, Brot bringt leider gar nichts, weil es aufgeweicht ist, ehe es bei den Backenzähnen angekommen ist. Also laß es bitte weg. Fertigfutter ist im Normalfall eher ungesund und schadet dem Tier extrem. Bitte gib dem schwangeren Schweinchen keine Petersilie, die ist wehendfördern und könnte unter Umständen eine Frühgeburt auslösen. Und ganz so viele Kräuter (ich weiß ja nicht, wie oft Du sie gibst) sind auch eher schlecht als gut...sie enthalten zu viel Kalzium, welches wiederum Blasen-, Harnwegs- und Nierenerkrankungen fördert.

Böckchen müssen mit ca. 3 Wochen und 250 Gramm getrennt werden, denn dann werden sie geschlechtsreif.
 
K

kaetzchen111

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
erstmal danke für eueren Rat

das mit dem Brot werde ich berücksichtigen und auch das Fertigfutter werde ich langsam absetzen. Petersilie bekommt zur zeit nur meine Püppi, das die nicht gut für schwangere Meeris ist hatte ich schon am Wochenende gelesen und sie deshalb auch vom speiszettel meiner kleinen gestrichen.
die sache mit dem Raufutter bringt mich etwas durcheinander es ist eine Mischung der Kräuter und meine 3 Tiere bekomme 15 bis 20 gramm pro tag.
Ist das schon zuviel?

der werdenden Mami geht es ganz gut , sie frisst, wuselt durch den Käfig und ärgert die Katzen. Sie hat heute ein Gewicht von 790 gramm. Ich weiß das klingt nicht gerade viel aber wenn man diese kleine runde kugel sieht und beobachtet wie ihr Brauch sich bewegt glaube ich das es mama und den babys gut geht.
 
K

kaetzchen111

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
SO die Babys sind da
Es ist besser gegangen als ich gedacht hatte und von der Geburt hab ich nichts mitbekommen. Die drei Babys wiegen wiegen zwischen 70 und 75 gramm und ihre Mutter 510. Ich denke das das Gewicht der Babys guter Durchschnitt nur bei der Mutter mache ich mir etwas sorgen und hoffe das sie zunimmt.
Wie sieht es eigentlich jetzt aus mit Petersilie - kann ich die jetzt füttern? Oder muß ich damit noch warten.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Petersilie kannst du jetzt verfüttern, Fenchel ist gut für den Milchfluss
 
Thema:

Schwangerschaft immer ein Risiko?

Schwangerschaft immer ein Risiko? - Ähnliche Themen

  • Wie lange warten?

    Wie lange warten?: Hallo da draußen ._. Ich habe ein wahrscheinlich trächtiges Meerschweinchen das bald wirft. Das ist die Schuld unserer Freunde die im Urlaub auf...
  • Eventuelle, ungewollte Schwangerschaft!

    Eventuelle, ungewollte Schwangerschaft!: Hallo, Die Vorgeschichte: Im September ist einer meiner zwei Meeri Böcke verstorben. Da ich evt. nächstes Jahr umziehe und mir nicht sicher bin...
  • Ungewollte Meerschweinchen-Schwangerschaft

    Ungewollte Meerschweinchen-Schwangerschaft: Hallo zusammen,meine Freundin hat zwei Meerschweinchen(eigentlich nur zu Pflege,aber evtl. für immer). Es sind zwei Mädels:die eine(Nala) ist...
  • Wie erkennt man wie lange eine Meerschweinchen Schwangerschaft dauert ?

    Wie erkennt man wie lange eine Meerschweinchen Schwangerschaft dauert ?: Hallo wollte fragen wie man erkennt wie lange eine Meerschweinchen Schwangerschaft dauert , wenn man nicht weiß wann das Weibchen gedeckt wurde ...
  • Schwangerschaft??

    Schwangerschaft??: Hey Leute! Ich habe folgendes Problem. Ich halte bei mir 3 Weibchen und 1 kastriertes Männchen. Ich habe das Männchen vor ca. 2 Monaten bekommen...
  • Ähnliche Themen
  • Wie lange warten?

    Wie lange warten?: Hallo da draußen ._. Ich habe ein wahrscheinlich trächtiges Meerschweinchen das bald wirft. Das ist die Schuld unserer Freunde die im Urlaub auf...
  • Eventuelle, ungewollte Schwangerschaft!

    Eventuelle, ungewollte Schwangerschaft!: Hallo, Die Vorgeschichte: Im September ist einer meiner zwei Meeri Böcke verstorben. Da ich evt. nächstes Jahr umziehe und mir nicht sicher bin...
  • Ungewollte Meerschweinchen-Schwangerschaft

    Ungewollte Meerschweinchen-Schwangerschaft: Hallo zusammen,meine Freundin hat zwei Meerschweinchen(eigentlich nur zu Pflege,aber evtl. für immer). Es sind zwei Mädels:die eine(Nala) ist...
  • Wie erkennt man wie lange eine Meerschweinchen Schwangerschaft dauert ?

    Wie erkennt man wie lange eine Meerschweinchen Schwangerschaft dauert ?: Hallo wollte fragen wie man erkennt wie lange eine Meerschweinchen Schwangerschaft dauert , wenn man nicht weiß wann das Weibchen gedeckt wurde ...
  • Schwangerschaft??

    Schwangerschaft??: Hey Leute! Ich habe folgendes Problem. Ich halte bei mir 3 Weibchen und 1 kastriertes Männchen. Ich habe das Männchen vor ca. 2 Monaten bekommen...