Flöckchen ist da!!!

Diskutiere Flöckchen ist da!!! im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo ihr lieben! wollte nur mal schnell erzählen,das blackys partnerin heute bei uns eingezogen ist. :D die junge dame ist firstwohl zwischen...
B

Blacky001

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
274
Reaktionen
0
hallo ihr lieben!

wollte nur mal schnell erzählen,das blackys partnerin heute bei uns eingezogen ist. :D die junge dame ist
wohl zwischen 9-11wochen alt und heißt flöckchen.:clap: leider können die beiden ja noch nicht zusammen.flöckchens käfig steht jetzt über blackys käfig.donnerstag wird der kleine macho kastriert und dann gehts in quarantäne.also mir wurd jetzt gesagt die dauert 5-7wochen....besser wären aber 7. aber ist ja auch egal.klein-flöckchen ist jetzt da und meine mutter hat es ohne murren hingenohmen. :D

lg blacky
 
17.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Das klingt ja fantastisch! ;)
6 Wochen sind ausreichend..übrigens!

Wie siehts denn jetzt mit Auslauf aus?
 
B

Blacky001

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
274
Reaktionen
0
hallo ihr lieben!

melde mich mal wieder in diesem forum zu wort.*gg* also ich habe heute meinen blacky zum tierarzt zur kastration gebracht.íhr werdet nicht glauben,was dabei rauskam.ich bin fast vom hocker gefallen...mein blacky ist eine SIE,ein kleines süßes hasenmädchen.*kopfschüttel* das ist echt unglaublich...jetzt hab ich also bis eben zwei mädels bei mir gehabt....das ende vom lied war jetzt,das ich mich jetzt nach langem hin und her dazu entschieden habe,mein kleines flöckchen abzugeben und einen rammler dazu zu holen.mir wurde halt mehrfach bestätigt,das dies die beste konstelation sei und ich will für meine ninchens nur das beste.da ich die kleine flocke auch erst seit montag habe,hatte ich da auch die hoffnung,das sie noch nicht so fixiert auf mich ist und eine trennung ihr nicht so schwer fallen würde...mir gehts da anders...aber ich denke halt,mänchen und weibchen ist die ideale konstelation,wurde mir durch fachbücher etc. auch bestätigt.jetzt habe ich ein kleinen zwergwidderjungen namens pumuckel bei mir.hm,der kleine ist erst c.a 7/8 wochen alt...da sollten die doch eigentlich noch nicht verkauft werden,oder? :( wurden heute auch erst in die zoohandlung gebracht,aber ich denke,es ist trotzdem zu früh..aber bin natürlich auch froh,das der kleine jetzt da ist.*g* morgen gehts zum th mit pumuckel und dann wird entschieden wegen frühkastration etc.dann könnte ich pumuckel und die kleine schwarze dame (jetzt gerade ist sie namenlos..blacky passt ja dann nicht mehr :D) schon ohne quarantäne zusammen lassen.*freu* joa,die geschichte musste ich hier einfach mal loswerden :) und über namensanregugen für die schwarze dame würde ich mich tierisch freuen

gruß die namenlose schwarze dame und pumuckel
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Uii...das ist ja mal was^^ Aber ich finde Blacky kann auch ein Mädchen heißen.


7/8 Wochen sind arg jung. Wahrscheinlich auch noch zu jung für eine Vg. Und Quarantäne würde ich bei einem Zoohandlungstier trotzdem machen. Du weißt nicht was der dir einschleppt.
 
Miay

Miay

Registriert seit
21.11.2008
Beiträge
169
Reaktionen
0
:) Huhu!
Ob du es glaubst oder nicht mir ging es vor sechs Jahren genauso! Meine Pauline hatte Babys bekommen und wir wollten einen Jungen behalten, weil die sich ja besser verstehen und wir waren uns soooo sicher, dass er ein Junge ist! Nun ja die Tierärztin hat gemeint, dass mit dem kastrieren wäre wohl keine so gute Idee...weil das süße graue Tierchen ein Mädchen war!! :D Naja zumindest Geld gespart!
Leider ist die Kleine noch vor ihren Elter im Juli gestorben...Aber ich denk immer an sie:(

Liebe Grüße
 
B

Blacky001

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
274
Reaktionen
0
im prinzip find ich die geschichte mit blacky ja echt ulkig.:) wenn ich jetzt aber bedenk,das ich deswegen ja mein flöckchen hergegeben habe...:( naja,man will halt für die tiere nur das beste,und wenn männlein und weiblein eben das beste ist....dann muss man auch mal im interesse der tiere handeln,obwohl man das selbst gar nicht so möchte...

das mit deinem ninchen tut mir leid.ich glaube,ein tier zu verlieren,ist immer schlimm.das ist auch das erste was ich morgens nach dem aufstehn und das letze was ich mache bevor ich ins bett gehe mache....gucken ob die ninchens versorgt sind und ob bei den mäuschen alles okay ist.
 
Thema:

Flöckchen ist da!!!