Die Ohren unseres Katers...

Diskutiere Die Ohren unseres Katers... im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, Wenn man unserem Kater an den Ohren fast, dann kippt der firstdie immer sofort nach hinten und legt den Kopf etwas schief. Ist das normal...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
3.207
Reaktionen
0
Hallo,
Wenn man unserem Kater an den Ohren fast, dann kippt der
die immer sofort nach hinten und legt den Kopf etwas schief. Ist das normal? Machen das anderen Katzen auch oder ist es einen Macke unseres Kater, oder hat er irgendwas mit den Ohren?
lg Meerifriend
 
18.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Die Ohren unseres Katers... . Dort wird jeder fündig!
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo,

nein, keine Sorge, das machen mehr oder weniger alle Katzen. Es ist praktisch ein Schutzreflex. Die Ohren sind sehr verwundbar und werden so bei Berührung einfach angelegt.
Dasselbe macht eine Katze auch, wenn sie im Unterholz zB unter Zweigen durchkriecht.

LG
by blackcat
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Meinen Katzen brauchste nicht mal dranzufassen, da reicht es schon, wenn du ein längeres Haar "ausversehen" berührst ;)

Manchmal hat Aslan auch seine Momente, da brauchst du den nur minimal berühren und er zuckt dann erstmal so. Das stört den dann immens *gg*

Bei Avalon nennen wir das Liebevoll "Pfeilkopf", weil er die Ohren immer so anklappt, wenn er seine Schnute in meine Armbeuge steckt zum pennen :D
 
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
3.207
Reaktionen
0
Gut, dann bin ich ja beruhigt! ;)
Er ist da auch sehr empfindlich, nur wenn man schon leicht drankommt. Genauso wie bei deinen Katzen. Aber dann weiß ich ja, dass der Reflex noch gut funzt...! :D
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Komisch, meine Katzen machen das nicht:eusa_think:
Die lieben es sogar, an den Öhrchen gekrault zu werden und ich kann sie richtig "langziehen":mrgreen:

Was mich ein wenig stutzig macht, ist das Schiefhalten des Köpfchens...
Meistens ist das ein Zeichen für Milbenbefall oder sowas...
Ich würde doch vorsichtshalber mal die Ohren untersuchen lassen....
 
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
3.207
Reaktionen
0
Er macht das ja auch wenn wir beim Tierarzt sind und sie hat nichts dazu gesagt. Kann auch sein, dass er es macht, da er so die hand loswerden will. Sich also sozusagen wegdückt oder so. Weiß jetzt nicht, wie ich das nennen soll...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Er macht das ja auch wenn wir beim Tierarzt sind und sie hat nichts dazu gesagt. Kann auch sein, dass er es macht, da er so die hand loswerden will. Sich also sozusagen wegdückt oder so. Weiß jetzt nicht, wie ich das nennen soll...
Kann natürlich sein.Vielleicht hat er einfach empfindliche Lauscher;)
Ich wollte Dir auch keinen Sorgen bereiten.

Nur wenn eine Katze das Köpfchen schiefhält, dann hat sie meistens irgendwelche Plagegeister im Ohr.

Hat die TÄ mal in die Ohren geleuchtet?
Das sollte eigentlich bei jeder Standarduntersuchung inbegriffen sein...
Wenn sie dabei nichts gefunden hat, ist wohl alles in Ordnung:)
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.093
Reaktionen
41
So, ich hab grad mal einen "Tierversuch" ;) gemacht. Eigentlich nämlich reagieren meine so wie die von Petra - die kann ich an den Ohren kraulen, dran ziehen, die Ohren umbiegen - was auch immer ich will, das finden sie toll. Aber wann auch immer ich sowas mach, dann sind wir ja eh schon am Schmusen und Knuddeln!

Nun aber liegt Lilly dösend vor mir und ich hab mal von hinten an ihr Ohr gefaßt, ohne daß sie damit gerechnet hat. Prompt hat sie mit dem Ohr weggezuckt und ist mit dem Kopf ausgewichen (meinst Du vielleicht eh das mit "schief legen", nämlich daß er ausweicht?) ;)
 
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
3.207
Reaktionen
0
Ja, das meine ich. ;) Es sieht nur immer so schief aus...
Unsere Tierärztin leutet auch immer im Ohr rein, wenn wir da sind. Und sie hat gesagt, dass alles in Ordnung ist. Dann ist ja mit den Ohren unseres Katers alles in Ordung, nur das er da eine "böse" Macke drin hat... ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Die Ohren unseres Katers...

Die Ohren unseres Katers... - Ähnliche Themen

  • Katze leckt täglich mehrfach minutenlang am Ohr ihres Bruders, bis das Ohr komplett nass ist

    Katze leckt täglich mehrfach minutenlang am Ohr ihres Bruders, bis das Ohr komplett nass ist: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe jetzt seit 5 Wochen 2 kleine Kätzchen (Bruder und Schwester), die inzwischen 16 Wochen alt sind. Seit ca. 2...
  • HILEF!! Kater beisst Kater ständig ins Ohr

    HILEF!! Kater beisst Kater ständig ins Ohr: Hallo zusammen. Ich habe seit einer Woche zwei Kater aus dem selben Wurf (es waren insgesamt 5 Geschwister). Sie sind nun 4 Monate alt. Die...
  • Unsere Katze benützt ihre Toilette nicht mehr/ Katzen- Zusammenführung

    Unsere Katze benützt ihre Toilette nicht mehr/ Katzen- Zusammenführung: Hallo! Wir sind langsam am Ende mit unseren Nerven. Wir haben unserer Ruby, 6 Jahre alt, vor ca. 6 Wochen eine neue Mitbewohnerin (6 Monate alt)...
  • Katze greift unseren Chihuahua an

    Katze greift unseren Chihuahua an: Hallo ihr Lieben, wir haben eine 6 Monate alte Chihuahua-Dame, sehr lieb und auch vorsichtig. Auch haben wir einen 12 Jahre alten Kater der...
  • Kater sitzt Tag ein, Tag aus vor unserer Tür

    Kater sitzt Tag ein, Tag aus vor unserer Tür: Hallo, ich brauchte Hilfe von jemandem der etwas zu meinem Problem mit einem fremden Kater sagen kann. Seit etwa drei Wochen kommt ein Kater zu...
  • Ähnliche Themen
  • Katze leckt täglich mehrfach minutenlang am Ohr ihres Bruders, bis das Ohr komplett nass ist

    Katze leckt täglich mehrfach minutenlang am Ohr ihres Bruders, bis das Ohr komplett nass ist: Hallo liebe Forumsgemeinde, ich habe jetzt seit 5 Wochen 2 kleine Kätzchen (Bruder und Schwester), die inzwischen 16 Wochen alt sind. Seit ca. 2...
  • HILEF!! Kater beisst Kater ständig ins Ohr

    HILEF!! Kater beisst Kater ständig ins Ohr: Hallo zusammen. Ich habe seit einer Woche zwei Kater aus dem selben Wurf (es waren insgesamt 5 Geschwister). Sie sind nun 4 Monate alt. Die...
  • Unsere Katze benützt ihre Toilette nicht mehr/ Katzen- Zusammenführung

    Unsere Katze benützt ihre Toilette nicht mehr/ Katzen- Zusammenführung: Hallo! Wir sind langsam am Ende mit unseren Nerven. Wir haben unserer Ruby, 6 Jahre alt, vor ca. 6 Wochen eine neue Mitbewohnerin (6 Monate alt)...
  • Katze greift unseren Chihuahua an

    Katze greift unseren Chihuahua an: Hallo ihr Lieben, wir haben eine 6 Monate alte Chihuahua-Dame, sehr lieb und auch vorsichtig. Auch haben wir einen 12 Jahre alten Kater der...
  • Kater sitzt Tag ein, Tag aus vor unserer Tür

    Kater sitzt Tag ein, Tag aus vor unserer Tür: Hallo, ich brauchte Hilfe von jemandem der etwas zu meinem Problem mit einem fremden Kater sagen kann. Seit etwa drei Wochen kommt ein Kater zu...