Futerallergie bei Ninis? Gibts das?

Diskutiere Futerallergie bei Ninis? Gibts das? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Meine kleine Molly hat nun seit 2 Wochen immer wieder, na ja Durchall ist es net, abber "weichschiss". Ich war schon mit ihr beim...
Campino+Mylo

Campino+Mylo

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo!

Meine kleine Molly hat nun seit 2 Wochen immer wieder, na ja Durchall ist es net, abber "weichschiss". Ich war schon mit ihr beim
TA, sie meinte das läge am TroFu. Also fütter ich nur Heu und frisches. Besser ist es aber nicht geworden. es sieht ein bisschen aus wie Blinddarmkot, ist aber dafür viel zu viel und es stinkt auch schon mal. Aber meiner Molly scheint es trozdem gut zu gehen´, ist qietschfidel wie immer und stürzt sich aufs essen. und dünner ist sie auch net geworden. ist sie vielleicht gegen irgenwas allergisch?
Könnt ihr mir helfen?:eusa_think:
 
19.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
hm also du hast ihr was anderes gegeben doch es wird nicht besser, dan würde ich den TA ANRUFEN und ihm das erzählen und dich von ihm über die vermutete Alergie beraten lassen;)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ist der Kot denn untersucht worden?
 
Campino+Mylo

Campino+Mylo

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hi!
Danke für die schnelle Antwort!
Das Problem ist, ich weiß net, wogegen sie evtl allergisch is. ich hab schon mehrere Sorten Heu durch und auch jede menge sorten frifu. Ich kann nicht sagen, dass sich da was ändert wenn ich das futter wechsel.
Hab gestern schon beim TA angerufen, sie meinte, ich soll mal nur Heu geben, das Problem ist, Molly frisst nur dann Heu wennich was anderes drunter misch. So frisst se das gar nicht.


Der kot selber ist nicht untersucht worden. Aber der stinkt manchmal, nit zum aushalten, da läuft man rückwärts raus. und manchmal sieht er aus wie ganz normaler Blinddarmkot.
den hat die kleine auxch noch nie gefressen, habs zumindest noch nie gesehen. Könnts vielleicht da dran liegen? wg Nährstoffe und so...
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
das hört sich nicht gut an ich empfehl dir mal disen Link ich finde dort immer schnell Antworten: www.[B]kaninchenlexikon[/B].de
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Eine Allergie gibt es bei Kaninchen in dem Sinne nicht.
Aber Trockenfutter wird von Kaninchen nicht vertragen, weil es völlig ungesund ist und unnatürlich...
Les dir mal das hier durch ;)! http://www.diebrain.de/k-trofu.html
Wenn man das Kaninchen nun lebenslang mit Trockenfutter füttert, geht irgendwann die Verdauung nicht mehr so, wie sie soll...
Dann vertragen die Kaninchen kein Frischfutter mehr...

Ich hatte das selbe Problem auch bei Picco.
Ich habe sie von iner anderen Bresitzerin übernommen und sie hat kein Grünfutter vertragen.
Ich habe das Trockenfutter langsam abgesetzt, ersteinmal 2 Wochen Heu-Diät gemacht und jetzt verträgt sie wieder alles, sogar Kohl ;).

Hast du das Trockenfutter plötzlich weggelassen, oder langsam abgesetzt?
Ich würde dir raten, eine Heudiät zu machen, dann dürfte es besser werden. Wie alt ist sie denn?
 
Campino+Mylo

Campino+Mylo

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Die kleine ist etwa 3,5 Monate alt. Sie hat vom Züchter nur Pellets und Möhren bekommen. Ich hab die Pellets dann langsam abgesetzt und immer mehr Möhre und FriFu gegeben und natürlich Heu. Jetzt bekommt sie gar keine Pellets mehr. Seitdem ist es mit dem weichen Kot nicht mehr ganz so schlimm. Die TA sagte, ich sollte für 2 Wochen mal nur Heu geben, aber das frisst se ja nicht.
Ich habe jetzt seit gestern gar kein Nassfutter mehr gegeben, sondern stattdessen getrocknetes Gemüse und Obst (speziell für empfindliche Ninis) druntergemischt. Außerdem hab ich Bird bene bac bestellt, wenns schlimmer werden sollte.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Klar, wenn sie das Heu verschmäht, bekommt sie Durchfall... :(

Probier es mal mit ein paar Tipps:
- Das Heu auf den Boden legen (nicht in die Raufe). Das entspricht der natürlichen Fresshaltung und sogar Heumuffel werden bei Heu auf den Boden zu Heuliebhabern ;)!
- Heusorte ändern, rumprobieren
- Auf Qualität achten (dunkelgrün, gut riechend, trocken und vielfältig)
- Heu mit in den Futternapf mischen.
- Morgends als erstes vor der Frischfutter-Mahlzeit einen Berg Heu ins Gehege.Dann sind die Kaninchen hungrig.
- Einfach Heudiät machen. Sie fressen es schon, wenn man es entsprechnd anbietet und es nichts anderes gibt ;)
- Viel weniger Frischfutter füttern (vorübergehend)
- Im Heuberg versch. Gemüse verstecken
 
Zuletzt bearbeitet:
Campino+Mylo

Campino+Mylo

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo! Danke für eure Tipps!
Der kleinen gehts Gott sei Dank schon viel besser!
 
Thema:

Futerallergie bei Ninis? Gibts das?

Futerallergie bei Ninis? Gibts das? - Ähnliche Themen

  • Antibiotika bei Jungen Ninis , ist das Nötig ?

    Antibiotika bei Jungen Ninis , ist das Nötig ?: Hallo liebe Community , gestern kamen meine neuen Familienmitglieder zu uns ... zwei , elf wochen alte Kaninchen . Beim Kauf sagte uns der Züchter...
  • Hilfe meinen Ninis gehts nicht gut =(

    Hilfe meinen Ninis gehts nicht gut =(: Erstmal bitte nicht gleich sowas wie: Wenn man sich ein Tier anschafft braucht man auch geld dafür und muss es versorgen können. Du Tierquäler...
  • Die armen ninis

    Die armen ninis: Hey ich habe schonmal von ninis erzählt die von meiner freundin nicht atgerecht gehalten werden...Ich hatte dann auch schon einen erfog sie...
  • Maden? Ansteckend auf andere Ninis?

    Maden? Ansteckend auf andere Ninis?: Hi erst mal! Ich habe mal ne Frage. Ich bin selber stolze Ninibesitzerin aber überall kenne ich mich auch nicht aus. Folgendes: Vor einpaar Wochen...
  • meine nachbar schlachtet ninis

    meine nachbar schlachtet ninis: hallo.ich kenn mich zwar nicht mit ninis aus aber das muss ich bei disem thema ja auch nicht.also,ich hab einen nachbar(familie)die hatt...
  • meine nachbar schlachtet ninis - Ähnliche Themen

  • Antibiotika bei Jungen Ninis , ist das Nötig ?

    Antibiotika bei Jungen Ninis , ist das Nötig ?: Hallo liebe Community , gestern kamen meine neuen Familienmitglieder zu uns ... zwei , elf wochen alte Kaninchen . Beim Kauf sagte uns der Züchter...
  • Hilfe meinen Ninis gehts nicht gut =(

    Hilfe meinen Ninis gehts nicht gut =(: Erstmal bitte nicht gleich sowas wie: Wenn man sich ein Tier anschafft braucht man auch geld dafür und muss es versorgen können. Du Tierquäler...
  • Die armen ninis

    Die armen ninis: Hey ich habe schonmal von ninis erzählt die von meiner freundin nicht atgerecht gehalten werden...Ich hatte dann auch schon einen erfog sie...
  • Maden? Ansteckend auf andere Ninis?

    Maden? Ansteckend auf andere Ninis?: Hi erst mal! Ich habe mal ne Frage. Ich bin selber stolze Ninibesitzerin aber überall kenne ich mich auch nicht aus. Folgendes: Vor einpaar Wochen...
  • meine nachbar schlachtet ninis

    meine nachbar schlachtet ninis: hallo.ich kenn mich zwar nicht mit ninis aus aber das muss ich bei disem thema ja auch nicht.also,ich hab einen nachbar(familie)die hatt...