Schulbetrieb!?

Diskutiere Schulbetrieb!? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Huhu, ich weiß leider gerade nicht, was ich machen soll. Es geht darum, dass ich in nem Schulbetrieb reite, da bin ich schon 2x weggegangen wegen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
zora87

zora87

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Huhu,
ich weiß leider gerade nicht, was ich machen soll. Es geht darum, dass ich in nem Schulbetrieb reite, da bin ich schon 2x weggegangen wegen jeweils ner RB, die aber nicht das richtige für mich waren.
Nun habe ich ein Pferd, was ich absolut gern reite, oh er passt so gut zu mir wie noch keins bisher,
auf ihm lerne ich so viel und wir vertrauen uns. Nur weil er so lieb ist, wird er oft eingesetzt, aber auch bei weniger fortgeschrittenen Reitern, ok ich bin auch dank ihm auf meinem jetzigen Stand.
Ich weiß aber, dass ich anscheinend mit wenigen anderen die einzige bin, die so gut mit ihm klarkommt, nur ich bekomme ihn selten eingeteilt!
Das stört mich, und dann noch, dass unerfahrene Lehrlinge teilweise den Unterricht machen und mir nichts Produktives sagen können, selbst wenn die Reitlehrerin Unterricht macht, finde ich es oft nicht so gut:?. Vielleicht will sie nicht jedem ihr Wissen preisgeben. Zumindest bin ich selten zufrieden. Gestern hatte ich nach vielen Wochen mal wieder meinen Liebling und die Reitlehrerin war nicht da, wir sind allein geritten. Es war trotzdem gut, aber einige Hinweise wäre nicht schlecht, ich bezahle ja 15,00 Euro um was zu lernen.
Dem Pferd wegen möchte ich nicht wechseln, aber vielleicht könnte ich ne Möglichkeit finden, eine Woche da und eine Woche wo anders zu reiten, wo ich besseren Unterricht bekomme.
Was meint ihr?
LG
 
19.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schulbetrieb!? . Dort wird jeder fündig!
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Einmal, hast Du kein Recht darauf, immer das gleiche Pferd zu bekommen, außer Du hast eine richtige Beteiligung am Pferd und bezahlst dafür, das ist nun mal so, wenn man ganz normal auf Schulpferde reitet.
Warum möchtest Du, wenn auch nur 14 Tage weise da weiter reiten, wenn Du so unzufrieden bist?
 
zora87

zora87

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
So unzufrieden bin ich nicht, ok es könnte besser sein, aber trotzdem fühle ich mich da wohl, von dem Klima her.
So und nun zur Pferdeeinteilung, ich kenne viele Leute, die da ihr Stammpferd haben, ohne ne Reitbeteiligung auf diesem.
Klar kann die Reitlehrerin es nicht immer jedem recht machen, aber andere kriegen doch auch immer ihr Pferd! Vielleicht sollte ich es nochmal äußern.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Dann spreche sie doch einfach direkt an.Vielleicht hat sie es ja noch nicht so mit bekommen.
 
zora87

zora87

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Ja das mache ich, obwohl mir sowas unangenehm ist, weil ich nicht immer ne Extrawurst haben möchte. Was heißt immer, ich stelle ja nie Anforderungen, obwohl ich sie habe.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Fragen kostet doch nichts und wenn Du es ganz freundlich machst, wird es auch nicht als Forderung angesehen.
 
D

de Michi

Registriert seit
18.11.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich reite auch in einem Schulbetrieb!! Und ich habe mich dort auch gleich in ein pferd verliebt ich kann dich verstehen du solltest sie ganz einfach darauf ansprechen das du dieses Pferd immer haben möchtest ich denke (oder zumindestens oft) Ich denk das geht schon klar!
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe es auch oft erlebt, dass viele Reitschüler im Unterricht meinen, einen erheblichen Anspruch auf "ihr" Pferd zu haben und fürchterlich beleidigt reagieren, wenn sie ein anderes Pferd reiten müssen, das sie nicht mögen oder das ihrer Meinung nach veritten, triebig oder was auch immer ist.

Ich weiß selbst, wie es ist, wenn man nur ein oder zwei Mal die Woche auf's Pferd kommt und man merkt, wie stumpf "sein" Pferd mit der Zeit reagiert.

Aber du musst eben auch lernen, mit verschiedenen Typen Pferd zurecht zu kommen, um später eventuell ein eigenes Pferd reiten zu können - es gibt ja nicht nur Typ xy Pferd, sondern auch Typ ab - also etwas völlig verschiedenes.

Ich verstehe deine Sorge ja, aber du lernst nur richtiges Reiten, wenn du die Pferde auch mal wechselst - dadurch lernst du ja automatisch, bei einem sensiblen Pferd einfühlsamer zu reagieren oder bei einem triebigen entsprechend zu treiben.

LG,
die Brillenschlange
 
zora87

zora87

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Den Vorteil, verschiedene Pferde zu reiten, habe ich mir auch vor Augen gehalten;).
Ich bin ja auch nicht sauer, weil andere mein Lieblingspferd reiten. Nur die andere, die gestern nicht da war und ihn sonst hat, bekommt ihn anscheinend, weil sie etwas kräftiger und zu schwer für manches Pferd ist. Und er ist auch noch so lieb, aber gerecht wird sie ihm nicht, aber so ist es ja im Schulbetrieb, hat ja jeder mal angefangen mit reiten und ich kam früher auch nicht so mit ihm klar wie jetzt.
Habe vielleicht bisher immer nur durch die Blume gesagt, dass er mein Lieblingspferd ist.->Ihn reite ich am liebsten und die Stunde war schön<-, aber so direkt, dass ich ihn so oft wie möglich eingeteilt bekommen möchte, habe ich noch nicht gesagt.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Wie gesagt, ich kenne das selbst. ;)

Aber frag' wirklich am besten mal DIREKT nach der Einteilung der Schulpferde und sag' ausdrücklich, wie toll er ist und dass du ihn gerne wieder reiten möchtest etc.

LG
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
2.488
Reaktionen
0
Du hast das Problem und auch die begrüdnung meines erachtens nach auch schon genannt.
Auch Anfänger reiten auf ihm, und man kann einfach nicht Anfänger auf JEDES Pferd setzen, wei viele Pferde das ausnutzen.
Denke mal deswegen bekommst du ihn nicht oft weil er so gesehn ein "Anfängerpferd" ist und du die etwas schwirigeren Pferde reiten sollst.

Ich kenn das selber wenn man ein lieblingspferd hat und das immer wieder reiten mag ;) war bei mir bis vor 3 Jahren auch so ;)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Auch Anfänger reiten auf ihm, und man kann einfach nicht Anfänger auf JEDES Pferd setzen, wei viele Pferde das ausnutzen.
Denke mal deswegen bekommst du ihn nicht oft weil er so gesehn ein "Anfängerpferd" ist und du die etwas schwirigeren Pferde reiten sollst.
Du hast es kurz und bündig ausgedrückt. ;)

Manchmal stellt sich nämlich heraus, dass man gar nicht so gut reiten "kann", wie man bisher immer angenommen hatte, wenn man auf einem anderen Pferd ist, das meinetwegen fauler oder stumpfer ist als das, was du bisher immer geritten bist.

LG
 
I

Indiansummer

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
38
Reaktionen
0
:shock::shock:

War das so abgesprochen oder war sie einfach nicht da ?

Ich bin "früher" auch im Schulbetrieb geritten, ich oder wir alle hatten unsere Lieblinge, wir haben immer am Ende der Stunde mit der RL ausgemacht wer wen das nächste Mal reitet. So konnten wir unsre "Wünsche" äußern, ist natürlich klar, dass diese nicht immer erfüllt wurden. Allerdings muss ich sagen, dass ich 5 Jahre dort geritten bin und in den 5 Jahren nicht so viel gelernt habe wie in den 3 Jahren danach, als ich Einzelunterricht bei einer klasse Reitlehrerin hatte!

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass du immer an einem anderen Stall Unterricht nimmst oder sogar Einzelunterricht und dir deinen Liebling einmal die Woche ohne Reitstunde "ausleihs". Das geht natürlich nur, wenn es das Geld zulässt und wenn du damit zurecht kommst, dass er eben auch von unerfahrenen Reitern "versaut" wird. Aber ich denke diesen Anspruch kannst du nicht stellen, dass er nicht mehr von weniger erfahrenen Reitern geritten wird...

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du eine Lösung findest, mit der du gut leben kannst ....:)
 
zora87

zora87

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Huhu,
wollte nur mal kurz berichten:).
Gestern war ich wieder reiten, hatte ein anderes Pferd, habe aber mit der Reiterin, die meinen Liebling meist zugeteilt kriegt, gesprochen und sie ist bereit, sich mit mir abzuwechseln.
Die Reitlehrerin habe ich auch gefragt, ob sie mir ihn das nächste mal gibt und sie sagte ja*freu*.
Also bin ich gespannt und warte ab.
LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schulbetrieb!?

Schulbetrieb!? - Ähnliche Themen

  • Verträgen Pferde den Schulbetrieb nicht?

    Verträgen Pferde den Schulbetrieb nicht?: Hallo, seit ein paar Wochen gibt es bei uns in der Nähe einen neuen Schulbetrieb mit aktuell 3 Pferden und einem Pony. Bei 2 Pferden ist mir...
  • Reiterferien oder normaler Schulbetrieb?

    Reiterferien oder normaler Schulbetrieb?: Hallo zusammen, nachdem ich mich nun durch einige Internetseiten durchgeklickt habe, bin ich noch immer unschlüssig und hoffe auf Erfahrungswerte...
  • Reiterferien oder normaler Schulbetrieb? - Ähnliche Themen

  • Verträgen Pferde den Schulbetrieb nicht?

    Verträgen Pferde den Schulbetrieb nicht?: Hallo, seit ein paar Wochen gibt es bei uns in der Nähe einen neuen Schulbetrieb mit aktuell 3 Pferden und einem Pony. Bei 2 Pferden ist mir...
  • Reiterferien oder normaler Schulbetrieb?

    Reiterferien oder normaler Schulbetrieb?: Hallo zusammen, nachdem ich mich nun durch einige Internetseiten durchgeklickt habe, bin ich noch immer unschlüssig und hoffe auf Erfahrungswerte...