Hund dreht Abends immer durch!!!

Diskutiere Hund dreht Abends immer durch!!! im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich habe eine 3 Monate alte Dalmatinerhündin. Abends, so gegen 21 Uhr fängt sie an total durchzudrehen. Sie dreht sich mehrmals richtig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Susi1983

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe eine 3 Monate alte Dalmatinerhündin. Abends, so gegen 21 Uhr fängt sie an total durchzudrehen. Sie dreht sich mehrmals richtig schnell in ihrem Körbchen, kratzt da wie ne Wilde in den
Ecken des Körbchens rum. Dann plötzlich kommt sie vom Flur ins Wohnzimmer gelaufen, gibt richtig Speed und springt mir dann ins Gesicht oder aufs Sofa (wo sie auch nicht drauf darf). Oder sie dreht ihre runden ums Sofa, aber richtig schnell. Dann springt sie einen an oder wenn sie aufs Sofa springt und man sie mit einem "Nein" runtertut schnappt sie nach den Händen oder auch mal ins Gesicht.

Ist das mit ihren 3 Monaten normal? Ich denke nicht. Was soll ich tun, dass sie lernt, dass sie hier nicht abgehen darf wie nen Zäpfchen???

Auslauf bekommt sie genug!
 
19.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund dreht Abends immer durch!!! . Dort wird jeder fündig!
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
hmm das ist wirklich komisch seit ihr bei so einer Phase mal raus gegeangen?
 
S

Susi1983

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Nein, sind wir noch nicht. Wir versuchen dann immer sie zu beruhigen, aber bringt auch nix. Ignorieren tun wird das verhalten auch schon seitdem wir sie haben, bringt auch nix!!
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
vileicht solltet ihr das mal versuchen und beobachten ob sie dan immer noch so aufgedreht ist.
 
E

ELTON

Guest
Das wird daran liegen,das ihr "langweilig" ist und sie um Aufmerksamkeit buhlt.
 
S

Susi1983

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Das hat der Wurf aber auch schon bei der Züchterin gemacht. Dass die zum Abend hin immer total aktiv waren.
Und warum ist es immer nur Abends so? Da machen wir nicht weniger mit ihr als morgens oder Nachmittags...
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
wen der Wurf das schon gemacht hat würde ich mit der Züchterin mal sprechen
 
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
hört sich jetzt vll blöd an aber: mein großer kater hat das auch ne zeitlang gemacht. dem war einfach langweilig. hinzukam das er auch nicht ausgelastet war. jetzt wo er freigänger ist das nicht mehr so.
hast du denn ansonsten das gefühl das die kleine ausgelassen und vorallem ausgelastet ist? bekommt sie denn genug aufmerksamkeit? wie lastet ihr sie denn aus?
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Ich finde das gar nicht unnormal und kenne das von vielen Welpen. Es ist ganz einfach eine Phase und sicher geht es vor allem drum Aufmerksamkeit zu bekommen und euch zum mit spielen aufzufordern. Ich würde Abends bei der letzten Gassierunde noch mal spielen und sie auspowern. Das schnappen wird wohl auch einfach spielerisch sein? Wenn sie das macht, würde ich das Spiel sofort abbrechen und ignorieren.
 
S

Susi1983

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Sie ist auf jeden Fall ausgelastet. Wir gehen bis zu drei mal am Tag zu einem Teich wo sie auch andere Hunde trifft und mit denen tobbt.
Von dem Bruder meiner Hündin habe ich gehört, dass er auch immer so abgeht. Und meine Züchterin hat den Besitzern geraten, dass sie ihn in einen Zimmerkäfig speeren sollen, wenn er das macht...
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Ein Welpe hat ganz andere Schlaf und Wachphasen als wir Menschen, der erwachsene Hund paßt sich uns nur an, wenn er sich nachts auch zur Ruhe legt. Sie ist einfach nicht ausgelastet, ist fit und möchte spielen, toben, es einfach krachen lassen.
 
M

Mikki

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.376
Reaktionen
0
Hallo Susi,

mach es so, wie Fini gesagt hat.
Tu dir einen Gefallen, sperre ihn bloß nicht ein, denn dann hat dein Wauzi die erste Macke weg. :?
Unarten werden immer mit Spielabbruch gezeigt.
Ebenso schließe ich mich Elton an, einen jungen Hund auszupowern, geht nicht. Sie haben noch so viel Energie, dass sie gar nicht wissen wohin damit. :lol: Im Schnitt drücken sie dann die Guckerchen für 10 min zu und schupps, sind sie wieder voll drauf!
Führt regelmäßige Beschäftigungszeiten ein, wo er nicht nur körperlich, sondern auch geistig gefordert wird. Leckerchen verstecken und suchen lassen, ein Snackball oder eine hatnäckige Kaumöglichkeit, wo er ein bisschen dran zu tun hat. Nur, scheucht ihn nicht den gesamten Tag, er würde am gesamten Bewegungsaparat Schaden nehmen, denn die Knochen sind bis zu 1,5 Jahren noch nicht völlig ausgehärtet. Jede jetzige Überbelastung wird ihm mit zunehmenden Alter zu schaffen machen.
Auf alle Fälle braucht er geistige Beschäftigung.
Klar, Welpen haben den lieben langen Tag Flausen im Köppchen....und Abends touren sie noch einmal richtig auf.

Dass er Euch nicht ins Gesicht beißt, versucht es damit, lasst ihm Euch "ein Küsschen", also einen Schlapp übers Gesicht (man kann ja die Wange hinhalten und nicht die Schnute... und regelmäßig entwurmt sollte er dazu auch sein.. :lol:) ziehen und zeigt ihm, dass das in Ordung ist. Wenn er zu beißen versucht, dann wendet Euch mit einem strikten "Nein" ab und lasst ihn ein kleines Weilchen. Er muss den Unterschied merken.

Manche raten einem auch, wenn Hundi einem ins Gesicht beißen will oder schon hat, dass man ihm dann ins Ohr beißen soll. :eusa_doh: Ehrlich, ich würde solche Spielchen lassen! Zum Einen, er könnte es als Herausforderung betrachten und zurückbeißen :shock: und zum anderen habt Ihr die "Gusche" voller Haare.. :lol::p

LG Mikki
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich finde das gar nicht unnormal und kenne das von vielen Welpen.
Nicht nur von Welpen :lol:. Unser Beagle hat seine Durchgeknallten fünf Minuten ganz oft, wenn wir von draussen kommen. Und je doller er draussen getobt hat, desto mehr spinnt er drinnen. Er fegt dann auch wie von einer Tarantel gestochen über Tische, Sofas und durch den Rest der Bude. Aber genauso schnell wie er loslegt, legt er sich dann auch plötzlich in sein Körbchen und schnarcht kurz danach tief und fest.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund dreht Abends immer durch!!!

Hund dreht Abends immer durch!!! - Ähnliche Themen

  • Hund dreht bei Wind und Wetter u.a. Geräuschen durch

    Hund dreht bei Wind und Wetter u.a. Geräuschen durch: Hallo, wir wissen nicht mehr weiter. Unser Hund ist 8 Jahre alt, war schon immer ein bisschen ängstlich. Silvester ist immer schlimm. Nun aber...
  • !!!Hilfe!!! Hund dreht durch wenn er andere Hunde sieht.

    !!!Hilfe!!! Hund dreht durch wenn er andere Hunde sieht.: Hallo Leute, brauche dringend Hilfe!!! Habe jetzt einen Neuen Hund (Lubo, 4 jähriger, Riesenschnauzer-Sennehund mix) bekommen. Da sein Besitzer...
  • Hund dreht mit Spielzeug durch

    Hund dreht mit Spielzeug durch: Hallo Meine Eltern haben einen Dackel, er ist jetzt drei Jahre alt. Als Sheila als Welpe zu meinen Eltern kam hatten diese noch zwei alte Dackel...
  • Hund dreht durch, wenns ums (Fr) essen geht

    Hund dreht durch, wenns ums (Fr) essen geht: Hallo ihr Lieben, ich muss mal Dampf ablassen und brauche euren Rat. Mein kleiner ist dermaßen aufs Essen fixiert. Er ist Vormittags immer unten...
  • Hund dreht sobald man die leine in der hand hat völlig durch !?

    Hund dreht sobald man die leine in der hand hat völlig durch !?: Also mein hündin ist 2 jahre alt.Hört eigentlich mega gut kann viele triks läuft draussen gut an der leine und auch ohne leine .und jetzt das...
  • Ähnliche Themen
  • Hund dreht bei Wind und Wetter u.a. Geräuschen durch

    Hund dreht bei Wind und Wetter u.a. Geräuschen durch: Hallo, wir wissen nicht mehr weiter. Unser Hund ist 8 Jahre alt, war schon immer ein bisschen ängstlich. Silvester ist immer schlimm. Nun aber...
  • !!!Hilfe!!! Hund dreht durch wenn er andere Hunde sieht.

    !!!Hilfe!!! Hund dreht durch wenn er andere Hunde sieht.: Hallo Leute, brauche dringend Hilfe!!! Habe jetzt einen Neuen Hund (Lubo, 4 jähriger, Riesenschnauzer-Sennehund mix) bekommen. Da sein Besitzer...
  • Hund dreht mit Spielzeug durch

    Hund dreht mit Spielzeug durch: Hallo Meine Eltern haben einen Dackel, er ist jetzt drei Jahre alt. Als Sheila als Welpe zu meinen Eltern kam hatten diese noch zwei alte Dackel...
  • Hund dreht durch, wenns ums (Fr) essen geht

    Hund dreht durch, wenns ums (Fr) essen geht: Hallo ihr Lieben, ich muss mal Dampf ablassen und brauche euren Rat. Mein kleiner ist dermaßen aufs Essen fixiert. Er ist Vormittags immer unten...
  • Hund dreht sobald man die leine in der hand hat völlig durch !?

    Hund dreht sobald man die leine in der hand hat völlig durch !?: Also mein hündin ist 2 jahre alt.Hört eigentlich mega gut kann viele triks läuft draussen gut an der leine und auch ohne leine .und jetzt das...