Babyratten & mäuse?

Diskutiere Babyratten & mäuse? im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; können babyratten mit firstmäusen zusammen leben oder passiert da was?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
können babyratten mit
mäusen zusammen leben oder passiert da was?
 
19.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Fretti-man, bitte probier´ sowas gar nicht erst aus!

Erstens müssen sowohl Babyratten als auch Babymäuse 4 Wochen bei der Mama bleiben, und zweitens sind Ratten und Mäuse Nahrungskonkurrenten...
D. h., die Mäuse würden sehr schnell ein leckerer Snack für die Ratten...
LG, seven
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Seven war schneller...

ALso ich hab nur Mäuse, kenne mich aber auch etwas mit Ratten aus.

Ich würde, dass nicht machen... Die Mäuse können die Babyratten anknabbern (wobei die Babys noch bei der Mutter sein sollen, je nach ALter) und wenn die Ratten groß sind, hast du evtl. keine Mäuse mehr...
 
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
Die ratten sind so alt das sie von der mutter weg müssen und die mäuse sind auch so alt das sie weg können die schlafen in einer Kiste und kuscheln zusammen.
 
teufelchen

teufelchen

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
374
Reaktionen
0
Ratten sind Jäger wenn sie die Möglichkeit dazu haben. Früher oder später werden sie wohl die Mäuse verspeisen.
 
pupsnasehb

pupsnasehb

Registriert seit
07.03.2008
Beiträge
775
Reaktionen
0
wieso sind die überhaupt zusammen????
Das kann ganz schnell ganz böse enden!!!
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Fretti-Man, die sind jetzt aber hoffentlich in getrennten Kisten, oder hast Du die zusammen?
Wie alt sind denn die Mäuse bzw. Ratten genau?
Farbmäuse müssen am 28. Tag nach Geschlechtern getrennt werden, dann müssen die Jungs auch von Mama und Schwestern weg (die Mädels können bei Mama bleiben...).
Ratten müssen ein paar Tage später, aber spätestens mit 5 Wochen nach Geschlechtern getrennt werden (auch hier gilt: Die Mädels können bei Mama bleiben...)

Warum also hast Du sämtliche Babies separat gesetzt?

Wenn Du wirklich Mäuse und Ratten zusammensitzen hast, dann trenn´ sie um Himmels Willen sofort wieder, bevor die Ratten ein Blutbad anrichten...

LG, seven
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Also das geht nicht lange gut...

Die haben doch auch ganz andere Futterbedürfnisse...

Mäuse fressen Samen usw. Ratten doch auch mal Fleisch... (jedenfalls füttert meine Ex-Freundin ihren Fleisch)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
@McLeod: Nee, da bist Du ein bisschen schief gewickelt ;)
Die "Futterbedürfnisse" sind im Prinzip die gleichen... Farbmäuse benötigen mehr Kleinsämereien, Ratten nehmen lieber größere Körner, denen ist Hirse & Co einfach zu klein...
Aber ansonsten können sie schon in etwa das gleiche Futter bekommen - auch, was das Gemüse betrifft...
Der Unterschied zwischen Mäusen und Ratten ist, dass man Ratten auch ab und zu mal ein anderes Leckerchen geben kann... ein kleines Stückchen gekochten Schinken z. B. (aber Achtung: Wirklich nur als Ausnahme und nur sehr selten...).
Ratten würden alles fressen - Pizza, Pommes, Döner... Uns sind mehrfach Ratten auf den Wohnzimmertisch gehüpft, wenn wir dort gegessen haben, und wir mussten mühsam unser Essen in Sicherheit bringen - merke: Abendessen nur bei geschlossenem Käfig :D) Bei den Ratten waren wir etwas großzügiger, was die Leckerchen betraf... Die bekamen auch mal ein Stückchen gekochtes Hühnerfleisch, gekochte Nudel, gekochte Kartoffel... Alles Sachen, die unsere Mäuse gar nicht kannten...

Aber dass Ratten Fleisch haben MÜSSEN, ist definitiv nicht so... Sie brauchen Eiweiß, klar. Und da kann man ihnen auch mal ein Stückchen ungewürztes Hühnerfleisch anbieten... aber genauso gut können sie ihren Eiweißbedarf mit hartgekochtem Ei, Magerquark & Co decken ;)

LG, seven
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Ja, ok, aber trotzdem soll man die nicht zusammen halten...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Na, DA hast du auf jeden Fall Recht ;)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Fretti-man, kannst du bitte einen Grund dafür nennen, daß die Tiere zusammen sind? Einen vernünftigen Grund dafür gibt es nicht, darüber braucht man auch gar nicht weiter diskutieren. Man sperrt ja auch keine Menschenkinder mit Affenbabies zusammen :?
Selbst wenn sich Ratten und Mäuse nicht direkt an die Gurgel gehen ist das weder artgerecht noch sonst irgendwie sinnvoll oder überhaupt nur vertretbar. Du bist ja nun auch schon etwas länger hier im Forum, da hätte ich ehrlich gesagt mehr Vernunft in der Tierhaltung erwartet.

Also: Tiere nach Arten und Geschlechtern trennen, und zwar sofort!
 
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
oK ich werde es meinen Kollege sofort berichten (erh hat kein internet) ich habe Frettchen deswegen habe ich keien mäuse oder Ratten . Und ich HASSE ratten die ahben mein Streifenhörncehn (in außenhaltung) gefressenn waren aber wildratten.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Ja, tu das - und zwar so schnell wie möglich...
Ich frage mich, wie manche Leute auf derart verrückte Ideen kommen können...

Und Deine Abneigung gegen Ratten kann ich einerseits nachvollziehen - andererseits können die Tiere ja auch nichts dafür...
Katzen jagen Mäuse, Schlangen fressen Mäuse - deshalb würde ich aber nicht sagen, dass ich Katzen oder Schlangen hasse (im Gegenteil, Katzen mag ich sogar ganz gern...)
Die Tiere folgen halt ihren Instinkten... Wenn dabei natürlich das geliebte Haustier stirbt, dann ist das übel, und dass man dann emotionaler reagiert, verstehe ich... Andererseits stellt sich da auch wieder die Frage: Wie konnten die Ratten überhaupt an Dein Streifi rankommen?
(Ja, ich weiß, das gehört eigentlich nicht mehr hierher, würde mich aber dennoch interessieren... Ein Käfig muss ja eigentlich so gestaltet sein, dass da kein anderes Tier reinkommen kann...)

Und bitte: Sag´ Deinem Kollegen, dass er bald diverse Mäuse auf dem Gewissen hat (und ja: ER, nicht die Ratten!)

LG, seven
 
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
Also mein Streifi ist in einem riesen käfig im Garten. Der unterboden ist mit steinen gestalten nur einen haben wir frei gelassen wo wir dann sand reingefüllt haben,und unter den sand war dann wieder ein Stein wo eig. nichts rein oder raus kann?! Aber wir können nicht verstehen wie die Ratte(n) reingekommen ist/sind :( & Naya tut mir Leid das ich das mit den Ratten hasse hin geschrieben habe. Aber mögen tuh ich die keinenfalls!!! Ich glaube das kann man verstehen . AChja dieratten sind jetzt getrennt ;-)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Babyratten & mäuse?

Babyratten & mäuse? - Ähnliche Themen

  • Babyratten und neuer Käfig?

    Babyratten und neuer Käfig?: Hi, meine Babyratten sind nun fast 12 Tage alt und ich habe einen neuen, großen Käfig für sie und die Mutter gekauft. Nun habe ich sie alle in den...
  • Kann ich Ratten ganzjährlich drausen hallten ?

    Kann ich Ratten ganzjährlich drausen hallten ?: Hallo Habe drei Ratten bin aber in eine kleiner Wohnung gezogen und nun überlege ich Sie nach draußen zu setzen natürlich nur wenn ihnen das...
  • Vertragen sich Ratten und Mäuse ?

    Vertragen sich Ratten und Mäuse ?: Keine Sorge, würde Ratten und Mäuse niemals zusammentun (allein schon aufgrund der körperlichen Unterlegenheit der Mäuse), aber letztens im...
  • Ähnliche Themen
  • Babyratten und neuer Käfig?

    Babyratten und neuer Käfig?: Hi, meine Babyratten sind nun fast 12 Tage alt und ich habe einen neuen, großen Käfig für sie und die Mutter gekauft. Nun habe ich sie alle in den...
  • Kann ich Ratten ganzjährlich drausen hallten ?

    Kann ich Ratten ganzjährlich drausen hallten ?: Hallo Habe drei Ratten bin aber in eine kleiner Wohnung gezogen und nun überlege ich Sie nach draußen zu setzen natürlich nur wenn ihnen das...
  • Vertragen sich Ratten und Mäuse ?

    Vertragen sich Ratten und Mäuse ?: Keine Sorge, würde Ratten und Mäuse niemals zusammentun (allein schon aufgrund der körperlichen Unterlegenheit der Mäuse), aber letztens im...