Katzenhaltung ist toll.....

Diskutiere Katzenhaltung ist toll..... im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; .....jedoch sollte man sich, so denke ich zumindest, im Klaren sein was sie so alles mit sich bringen kann. Fast 12 Jahre hielt ich meinen Kater...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
.....jedoch sollte man sich, so denke ich zumindest, im Klaren sein was sie so alles mit sich bringen kann.

Fast 12 Jahre hielt ich meinen Kater mit einem Hund zusammen, es war alles in bester Ordnung und ich konnte mich nie beschweren. Der Kater ist wohl erzogen und machte nie irgendwelchen Blödsinn.

Als mein Hund dann im Juli eingeschläfert werden mußte, litt mein Kater unter der Einsamkeit und ich wollte ihm etwas Gutes tun und aus einer geplanten Katze wurde dann eine geplante Katze mit Anhang:mrgreen:.
Wer uns hier schon gelesen hat kennt unsere Geschichte ja;).

Mit Einzug der Katzen wurde unser aller Leben kurzerhand einmal komplett auf den Kopf gestellt.

Walker mein "Alter" war von Anfang an nicht begeistert von dem Zuwachs und doch gewöhnte er sich recht schnell an Lilly die Katzenmami da sie eine sehr ruhige und liebe Kätzin ist. Auch die letzten vebliebenen Jungkatzen (ich nenne sie mittlerweile liebevoll Teenager:mrgreen:) hat er inzwischen akzeptiert wenn auch er sie
nicht besonders leiden kann. Hin und wieder gibt es halt Ohrfeigen wenn sie allzu dreist werden, jedoch artete es bisher nie aus.

Unsere Teenager (Kätzin Baby und Kater Junior) aber haben es faustdick hinter den Ohren.

Sie machen NUR Unsinn. Sie reißen mir die Tapeten von der Wand, im Bad sind der Spühlkasten, das Waschbecken, die Badewanne und der Toilettendeckel grundsätzlich mit kleinen Tatzenmuster verziert. Kartoffeln lasse ich nicht mehr im Korb liegen denn sie dienen dazu in der Küche herumgeschossen zu werden (ich habe nicht den blassesten Dunst wie sie die aus dem Netz kramen). Kleingeld darf niemals mehr auf den Tisch gelegt werden denn Baby liebt es Geld zu klauen und zu verschleppen.
Meine Beine werden als Kratzbaum mißbraucht obwohl ich das nicht dulde. Im Zimmer einer meiner Töchter hängt KEIN Poster mehr an der Wand. Poster, Fotos und überhaupt alles was sie hängen hatte wurde gnadenlos abgerissen und zerstört.

Meine Gardinen habe ich provisorisch mit Klämmerchen gekürzt da sie in allerschönster Regelmäßigkeit abgerissen wurden.

Meine Stromrechnung wird unnötig in die Höhe getrieben weil die Wäsche nur noch via Wäschetrockner getrocknet werden. Die Wäscheständer wurden vorrübergehend (hoffentlich nur das) eingemottet. Sie lieben es sich in die frisch gewaschene Wäsche zu hängen und diese letztlich freudig auf den Boden umherzuzerren sobald sie ab ist. Echt nicht witzig wenn man die Wäsche zwei, drei oder gar vier mal hintereinander waschen muß:?.

Alle Schandtaten fallen mir jetzt auf Anhieb auch nicht ein. Ich wollte nur mal aufzeigen das Katzenhaltung, vor allem Mehrkatzenhaltung nicht immer nur schön und lustig ist sondern das man mitunter auch gewaltige Abstriche machen sollte.

Inzwischen habe ich mich an Katzen auf dem Tisch gewöhnt (Wenn Besuch da ist halten sie sich komischerweise ganz brav davon fern:004:).
Auch ist es für mich nichts neues mehr aus dem Hinterhalt an den Beinen angegriffen zu werden und anschließend einen Schatten davonhuschen sehe ohne zu wissen WER es denn war. Schimpfen also aussichtslos *g*.

ABER ich LIEEEEEEBE:055: die Racker, egal welchen Blödsinn sie machen und ich hoffe das sie auch irgendwann ruhiger werden und sich eine Renovierung meiner vier Wände auch wieder lohnt.

Und Gott sei Dank überwiegen die schönen Seiten auch.
Es ist toll Abends mit dem Geschnurre mehrer Katen einzuschlafen und Morgens aufzuwachen und acht Augenpaare warten sehnsüchtig darauf das deine Lider sich bewegen, Morgenküßchen inbegriffen:lol:.

Es ist wunderschön mit anzusehen wie die beiden Kleinen miteinander toben oder wie die Mama immer noch ihre Halbwüchsigen betüddelt und mit ihnen durch die Bude tobt. Genauso schön und interessant auch wie mein alter Kater so hin und wieder Anwandlungen bekommt und seinerseits mit Lilly das Spiel sucht welches sich so komplett von dem der Teenager unterscheidet.

16 Pfoten die durch die Bude schleichen, von denen du im Laufe der Zeit genau untescheiden lernst wer gerade im Anmarsch ist:p.

So, nun ist alles raus *g*, mußte mal sein;)

Was machen denn eure Racke so für Blödsinn?
 
21.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Das hast du total schön geschrieben :041:! Und du hast absolut recht: sie bauen ordentlich viel Mist, aber ohne sie wäre das Leben total öde... Ohne sie hätte ich grad nicht das komplette Bad putzen müssen weil der eine Blumentopf gekillt wurde und die gesamte Erde durchs ganze Bad verteilt war :eusa_doh:. Ohne meine zwei Süßen hätte ich einen Beitrag im Forum längst fertig, weil mir keiner über die Tastatur latschen und mir seinen langen Schwanz durchs Gesicht ziehen würde... Ohne sie müsste ich abends immer ganz allein auf dem Sofa liegen! Das läßt sich glaub ich endlos fortsetzen, aber grad wird ganz nachdrücklich die Schmusestunde eingefordert; muss Pause machen :mrgreen:!

Schön, dass es euch gibt, Tisha & Sky :060:!!!
 
Leen

Leen

Registriert seit
11.04.2008
Beiträge
614
Reaktionen
0
Was für Blödsinn meinst du? Unsere zwei (5 Monate) machen keinen Blödsinn. Neeeeeeiiiiiinnn. ;)

Oder meinst du damit so was wie:
- Löcher in den Putz reißen (haben keine Tapetten, nur gestrichenen Putz)
- Bettwäsche zerstören
- uns morgens um 6 wecken, weil man ja unbedingt spielen will
- Bücher aus den Regalen schmeißen (und die Bücher stehen nicht grade locker drin...)
- Klamotten fetzen *auf das neue Loch in der Stoffhose schau*
- Wäsche vom Wäscheständer abräumen (haben "zum Glück" keinen Platz für nen Trockner)
- Wäsche wenn Dosi nicht wachsam ist, aus den Schränken ausräumen wollen
- Dreckwäsche durchs Zimmer verteilen
- Abstellraum umräumen (hat leider keine Tür. Aber gefährliche Sachen sind in nem Schrank verstaut)
- Säcke mit Katzenstreu aufreißen
- Tempopäckchen klauen (liegen eigentlich schon sehr hoch...) und zerfetzen
- an Teppich und Sofa kratzen und Dosi dabei herausfordernd anschauen
- Nachtischlampen umschmeißen
- an dünnen Kabeln knabbern (waren zum Glück alle ohne Strom, aber mein Headsetkabel vom Handy ist so gut wie durch... keine ahnung, wie die da dran kamen...)

Wenn ich ein bißchen länger überlege, fällt mir bestimmt noch mehr ein.
Und ich bin auch verdammt froh, dass wir ihnen Küchenverot auferlegt haben. Möchte nicht wissen, was die da sonst noch so alles anstellen würden.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
hmmm :eusa_think: sind meine beiden in der entwicklung stehen geblieben oder soll ich euch nun sämtliche illusionen nehmen:mrgreen:

- wäsche vom wäscheständer ziehen? klar, das machen wir mit freude ;)
- wäsche durch die wohnung ziehen? logo, auch da sind wir voll dabei ;)
- irgendetwas auf dem tisch liegen lassen? ein ding der unmöglichkeit ;)
- regale und schränke ausräumen? klar doch, da wird hoch gesprungen ...
- auf küchenschränke springen, die gerade noch 10cm bis zur decke haben ... sind sie sofort dabei
- an möbeln kratzen? ... *traurig auf meinen eigentlich neuen sessel schaue
- bettwäsche zerfetzen? ... meine schöne satin und mikrofaserbettwäsche :(
- säcke aufreissen? ... ich glaub ich brauch am tag ca 1 neuen gelben sack :?

die beiden werden nun zwei jahre :mrgreen: und wie ihr seht, das gleiche wie bei euch in grün

aaaaber

kann man den rackern wirklich böse sein?
im ersten moment, aber wenn dann ein treuer katzenblick auf euch zuschleicht, dabei schon schnurrt, dann um die beine schleicht, aufs sofa springt, das köpfeln anfängt :055:
wenn man abends im bett liegt einen weichen, warmen fellknäul in den armen hat, der andere wärmt die kalten füße
wenn man liebevoll angeschaut wird
wenn einem das gesicht abgeschleckt wird
wenn man traurig ist die katze dies sofort merkt und tröstend an der seite sitzt
wenn man krank ist ein "besorgtes" katzengesicht neben einem sitzt

vergisst man dann nicht alle schandtaten? :)
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Laaaaachhh, ich merke schon: Vielleicht sollte ich mich nur noch mit Katzenhaltern befreunden deren Wohnung genauso katzengerecht (von und mit Katzen) umdekoriert ist wie meine:mrgreen:, das erspart mir so manche Peinlichkeit wenn Besuch erscheint *schmunzel*

@blackmagic82
Aber mir nun die Illusion zu nehmen das es sich legt wenn sie älter werden ist nicht nett:021:. Dooooooooch die werden ruhiger (die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt) und deine Katzen sind nur wie du schreibst in der Entwicklung stehen geblieben:mrgreen:.

Und JA, ich kann ihnen böse sein..........mindestens 1 volle Minute *haha* denn sie rennen gleich weg wenn sie was gemacht haben, Frauchen hinterher....Katze schmeißt sich platt auf den Boden und guckt so:shock:, dann schmelz ich dahin, krall mir das Kätzchen und drohe: Ich knuddel dich zu Tode wenn du mit dem Blödsinn nicht aufhörst:mrgreen:. Ob mich hier überhaupt noch einer ernst nimmt? *zweifelnd umschau*
 
Leen

Leen

Registriert seit
11.04.2008
Beiträge
614
Reaktionen
0
Ich glaub nicht, das überhaupt irgendeine Katze ihren/seinen Dosi ernst nimmt. :mrgreen:

Ach ja, eines hab ich in meiner Aufzählung vergessen. Haben meine Kater mich grad wieder drauf gebracht...

Sie fressen mich gerne, wenn ich frisch aus der Dusche komme. Aber auch erst, seit ich das neue Duschgel und Shampoo hab... :(

Shampoo ist so ein billiges mit Birkenextrakt.
Duschgel ist von Palmolive (teuer, ja. Aber hab lange gesucht, bis ich eines gefunden hab, bei dem meine haut nicht austrocknet. jetzt bin ich schon seit jahren mit Palmolive zufrieden) ist mit ätherischen Ölen von Grapefruit, Orange und Zedernholz.
Ist da vll irgendwas dabei, auf das Katzen abfahren? Weil die beiden kommen immer an, schnuppern kurz und dann wird zugebissen :089:
(Vorher hatte ich ein Kräutershampoo und Palmolive mit Rose, das war nicht interessant)
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Naja, die haben dich halt zum fressen gern:mrgreen:. Vielleicht liegt es aber auch am Zedernholzgeruch:?:.

Ich habe nicht den blassesten Schimmer. Meine und zwar alle fahren auf Plastik ab, egal ob hart oder Weichplastik, es wird beleckt, beknabbert und mit der Nase durch die Gegend geschubst. Gottlob fressen sie es nicht!
 
Ashra

Ashra

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
2.037
Reaktionen
0
Was habt ihr für Katzen?

Meine machen sowas nicht!

Das einzige was ich immer habe ist, das wenn Milo von draußen reinkommt immer ganz viele Blätter und Nadeln mitbringt, sich kurz schüttelt und dann Maunzend wieder raus geht....Draußen schütteln macht ja auch gar keinen spass.......;)

Anakin krallt sich gerne von hinten in meinem Po wenn ich das Leckerchen nicht schnell genug aus der Verpackung habe:? Aua....

Und Niles, der kann es überhaupt nicht leiden wenn mein Freund und ich uns kuscheln, da muss er dazwischen....;) Mein Freund ist manchmal schon richtig Eifersüchtig....

Aber Tische, Wäsche Tapeten usw die lassen sie in Ruhe...was hab ich ein Glück:mrgreen:
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Meine sind keine Freigänger, eher unfreiwillig, dürften sie raus dann würden sie sicher die Gegend unsicher machen;)

Und wenn Katze schon nicht raus darf dann müssen halt die Energien anderweitg umgelegt werden:mrgreen:.

Zur Ehrenrettung meiner beiden Großen aber: Sie sind beide sehr brav! Nur meine beiden Teenager sind die "Übeltäter". Naja,mit 5 Monaten haben sie halt noch viel Blödsinn im Kopf und ICH wurde bisher noch nie von einer meiner Katzen in den Po gebissen:044:.
 
Ashra

Ashra

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
2.037
Reaktionen
0
Naja,mit 5 Monaten haben sie halt noch viel Blödsinn im Kopf und ICH wurde bisher noch nie von einer meiner Katzen in den Po gebissen:044:.
Na in den Po gebissen wurde ich auch noch nicht, nur die Krallen landen dort wenn ich nicht schnell genug das Stängelchen aus der Verpackung habe;)

Aber ja ,beißen das tut Anakin und Milo auch manchmal, einmal lag ich draußen in der Hängematte und Anakin lag zwischen meinen Knien, als er mir plötzlich und unverhofft in den Oberschen biss und dabei ganz dolle Schnurte...

Und Milo beisst in den Oberarm wenn ich am PC sitze und er meint das er jetzt meine ganze Aufmerksamkeit bräuchte.....:mrgreen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzenhaltung ist toll.....

Katzenhaltung ist toll..... - Ähnliche Themen

  • Weshalb sind Züchter die besseren Katzenhalter?

    Weshalb sind Züchter die besseren Katzenhalter?: Hallo, die Frage beschäftigt mich schon lange. Ich verstehe es nicht, dass "normale Hauskatzen" nichts für die Familie sind, da sie von...
  • Wie muss er sein, der "ideale" Katzenhalter?

    Wie muss er sein, der "ideale" Katzenhalter?: Hallo Ihr Lieben, ich frage mich das aus recht aktuellem Anlass. Gestern rief mich eine Bekannte an, deren 2 Kater kürzlich beide innerhalb von...
  • *** Sinvoll und Wichtig für die Katzenhalter Europas ***

    *** Sinvoll und Wichtig für die Katzenhalter Europas ***: http://www.tasso.net/Registrierungsgesetz Macht bitte alle mit! Nur noch 15 Tage und erst 17000 Unterschriften für eine europaweite...
  • Das Rundpaket für die Katzenhalter

    Das Rundpaket für die Katzenhalter: Hallo ihr Lieben, ich gebs zu, die Idee ist geklaut. Aber ich fand sie so toll, dass ich dachte, vielleicht habt ihr ja auch Lust drauf. Ich bin...
  • Der Größte Katzenkinder Wurf auf der Welt ?

    Der Größte Katzenkinder Wurf auf der Welt ?: Hi, ich bin ganz schnell mal auf die Idee gekommen, mal zufragen wieviele Katzenkinder es bei dem Größzen Wurf auf der Welt gab ? Wisst ihr...
  • Ähnliche Themen
  • Weshalb sind Züchter die besseren Katzenhalter?

    Weshalb sind Züchter die besseren Katzenhalter?: Hallo, die Frage beschäftigt mich schon lange. Ich verstehe es nicht, dass "normale Hauskatzen" nichts für die Familie sind, da sie von...
  • Wie muss er sein, der "ideale" Katzenhalter?

    Wie muss er sein, der "ideale" Katzenhalter?: Hallo Ihr Lieben, ich frage mich das aus recht aktuellem Anlass. Gestern rief mich eine Bekannte an, deren 2 Kater kürzlich beide innerhalb von...
  • *** Sinvoll und Wichtig für die Katzenhalter Europas ***

    *** Sinvoll und Wichtig für die Katzenhalter Europas ***: http://www.tasso.net/Registrierungsgesetz Macht bitte alle mit! Nur noch 15 Tage und erst 17000 Unterschriften für eine europaweite...
  • Das Rundpaket für die Katzenhalter

    Das Rundpaket für die Katzenhalter: Hallo ihr Lieben, ich gebs zu, die Idee ist geklaut. Aber ich fand sie so toll, dass ich dachte, vielleicht habt ihr ja auch Lust drauf. Ich bin...
  • Der Größte Katzenkinder Wurf auf der Welt ?

    Der Größte Katzenkinder Wurf auf der Welt ?: Hi, ich bin ganz schnell mal auf die Idee gekommen, mal zufragen wieviele Katzenkinder es bei dem Größzen Wurf auf der Welt gab ? Wisst ihr...