Welche Rasse wäre für uns geeignet?

Diskutiere Welche Rasse wäre für uns geeignet? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben =) Derzeit habe ich ja noch meinen Rottimix, sie ist nun fast 7 Jahre alt und wird grau, jetzt aber nicht denken ich will sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben =)

Derzeit habe ich ja noch meinen Rottimix, sie ist nun fast 7 Jahre alt und wird grau, jetzt aber nicht denken ich will sie los werden, um gottes willen, nene, aber ich möchte mich halt vorher bevor ich mir in einigen Jahren, wenn meine von uns gegangen ist, eine andere Rasse zulege, gerne erstmal Informieren, damit ich weiß was auf mich zukommt. Soviel dazu!

Ich möchte dann auf jeden Fall etwas "kleines" haben, etwas in Richtig Terrier also von der größe her, kein so ein großer Hund wie Rottweiler oder dergleichen, ehr soetwas, was
auch im Kofferraum noch platz hat, wenn Reisetasche drinnen liegt (also auto Golf)

Ansprüche an und für sich stelle ich keine großen, nur das er halt nicht so groß sein sollte.

Zu bieten habe ich, großes Haus mit Hof und großen Garten, viel Auslauf, Wiesen, Wälder, ich rechne mit das mein Hund ja gute 10-14 Jahre alt wird, dann wäre mein Kind also gut und gerne 10 Jahre alt, es sollte also eine Rasse sein, wo auch Kinder gut mit umgehen können, aber mein Kind ist kein typisches Kind, es kuschelt zwar mit dem Hund (also mit unserer jetzt) aber zieht nicht an Ohren, Schwanz oder kneift gar den Hund, da habe ich ein Auge drauf und alleine würde ich Kind und Hund natürlich auch nicht lassen.

Also es sollte auf jeden fall ein Familienhund sein, der sehr Robust ist und gerne auch den ganzen Tag draußen verbringt und vielleicht nur zum Schlafen rein kommt, also wenn wir vom Gassi kommen, das er dann eben auf den Hof geht und da machen kann was er will, im Winter sowie im Sommer, ich wäre klar auch bereit in die Hundeschule zu gehen mit meinem Hund, aber ich denke das ich meinen jetzigen Hund ganz gut erzogen habe, er kann alle grundkomandos und so einiges an pipapo zeugs halt, ich kann mich meinem Hund gegenüber durchsetzen und habe ausdauer in der Hundeerziehung, ich möchte auf keinen fall einen Welpen und werde gewiss auch ins Tierheim gehen und mir dort wieder meinen Hund aussuchen, nur möchte ich vorher doch schon eine bestimmte Rasse im Kopf haben und mich auch Informiert haben über diese Rasse.

Also fals noch fragen sind die besser dazu beitragen, den passenden Hund für uns zu finden, dann einfach Fragen.




LG
 
24.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im 400 Hunderassen von A-Z nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
M

Mikki

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
1.376
Reaktionen
0
Hallo Bummelhummel,

deine Frage ansich, kann dir eigentlich Keiner beantworten. Die musst Du ganz alleine herausfinden. Am Besten hier: hunderassen

Ehrlich gesagt stolpere ich so ein bisschen über deine Aussagen.
Sorry, aber ein Hund, der den ganzen Tag draußen ist, sollte Nachts nicht in sehr warmen Räumen schlafen, das erhöht gerade im Winter die Erkältungsgefahr.

Ein kleiner Hund braucht zwar auch ordentlich Bewegung, aber dich schon erheblich weniger, als ein Rotti. Sollte ein kleiner Hund extrem überfordert werden, körperlich, so bestehen gesundheitl. Risiken.
Also, ein kleiner Hund brauch auch viel Kopfarbeit.

Bis es soweit ist mit deinem Rotti, kann noch eine Menge passieren, auch finanziell. Bedenke, dass ein kranker Hund eine Menge Geld kosten wird, ebenso dann auch ein junger Hund, nicht nur in der Anschaffung. (Welpen- und Hundeschule, Tierarzt ect....)

Ich sehe also nicht so ganz wirklich den Sinn, dass Du dich jetzt schon über kleine Hunde informieren willst. Ehrlich...:eusa_think:

Was auch nicht so gut kommt, wenn Du einen Hund zusammen mit Gepäck im Kofferraum unterbringst. Umstürzendes Gepäck, während der Fahrt, können nicht nur kleine Hunde verletzen.
Besser ist es, wenn man Hundi in einer stabilen Transportbox solange hat.
Zum einen ist Hundi dann gut geschützt, zum anderen, wenn er es von klein an gewöhnt ist, macht er weniger Stress während der Fahrt, denn er hat seinen kleinen Sicherheitsbereich, solange er mit seiner Transportbox keine schlechten Erfahrungen macht und Du hast nicht so viele Hundehaare im ganzen Auto verstreut.

LG Mikki
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Hallo Mikki, danke für deine Antwort, also mal eben noch nen Bissi, war vielleicht doof geschrieben.

Also mir ist durchaus klar, das ein kleiner Hund nicht so kann wie mein Rotti, dem ist mir durchaus bewusst, aber ich wollte mit der Staffelung nur sagen, das man hier gut und lange Gassi gehen kann.
Meine Zicke ist kein Sofahund, sie mag es lieber den ganzen Tag draußen zu sein, dem gebe ich ihr gern nach, es ist aber auch nicht so, das sie nachts in einen Beheizten Raum kommt zum Schlafen, weil auch das ist mir klar, das das nicht gut ist für den Hund.

Die kosten, da stimme ich dir auf jeden fall zu, das es sehr teuer werden kann, aber hey ich habe seit wir Zicke haben, ein Tierkonto, wo jeden Monat Geld drauf geht, also dadrüber mache ich mir jetzt nicht so die gedanken, da hat sich nach all den Jahren bereits ne menge angesammelt und meine Zicke war noch nicht krank, klar kann das jetzt alles im Alter kommen, aber dann ist das auch so, also kurz und knapp, wir haben ein Tierkonto wo jeden Monat geld drauf eingeht.


Nun die Sache wegen Auto und Kofferraum, unsere Zicke füllt den Kofferraum ja aus, da ist nichts mit Gepäck hinten, na ja, das ich für ein kleinen Hund schon nen "Käfig" haben sollte, um Gepäck mitzunehmen, darüber habe ich auch schon nachgedacht, aber das denken schiebe ich noch weiter weg, weil dadrüber mach ich mir gedanken wenns dann mal soweit kommt und meine Aussage, das der hund noch neben einer reisetasche passen sollte, sollte nur in etwa die größe des Hundes zeigen, weißt du was ich meine?

Es gibt ja viele Hunderassen und jede ist so anders und viele Leute hier haben eben Hunde und können vielleicht anhand meiner Gegebenheiten einschätzen ob diese Rasse was wäre und mal erlich ich wollte mich auch nicht über alle Hunderassen Informieren.

LG
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Erwartest du von dem Hund auch das er euch und euer Grundstück bewacht?
Ich mein das spielt dann ja bei der Wahl der Rasse auch eine gewisse Rolle, denn ein kleiner Hund "funktioniert" ja höchstens als "Alarmanlage" während ein mittelgroßer Hund durchaus auch abschreckend wirken kann.
Mal davon Ausgegangen das dein Kind dann 10 Jahre alt ist, sollte es eh vernünftig genug sein mit einem Hund richtig umgehen zu können.
Bis dahin ist vielleicht aus dem Golf auch schon was größeres geworden.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Hallo Ricalein,

nein ich verlange nicht von einem Hund, das er unser Haus+Hof bewacht und ich denke nicht, das der Kofferraum je größer wird wie er jetzt ist... weil einen Kombi wollten wir uns nicht anschaffen.

Man denkt durchaus das ein Kind, was mit Hund aufgewachsen ist Vernünftig mit dem Tier umgeht, aber sicher ist das ja nie gesagt und ich denke aber sagen zu können, das mein Kind (der jetzt 3 wird) ganz gut mit unserem Hund umgeht und zumindest bereits weiß, das man nicht an den Ohren zieht oder am Schwanz oder gar dem Hund kneift

LG
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Also soll es ein reiner Familienhund sein?
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Familienhund auf jeden fall, aber er sollte halt kein Problem mit haben, auch mal den ganzen Tag draußen zu sein. Meine zb. mag lieber den ganzen Tag draußen zu sein, weil sie es ja nie anders kannte.

Ich für meinen teil schließe zb einen Spitz aus, weil es ja bei dieser Rasse heißt das diese gern mal zwicken und das wäre bei einem 10 jährigen kind nicht so sonderlich, daher schließe ich diese Rasse aus.

Der neue Hund kann gern auch Jagttrieb haben, das ist kein Problem, da er ja im Garten genug Auslauf und bewegung hat und beim Gassigehen hab ich ja auch die Schleppleine, meine Hündin kann ich zb. auch nicht von der Leine lassen, da sie sonst allem Hinterher jagt, daher habe ich da auch schon erfahrung mit.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welche Rasse wäre für uns geeignet?

Welche Rasse wäre für uns geeignet? - Ähnliche Themen

  • Passt ein Hund überhaupt zu uns? Wenn ja, welche Rasse wäre geeignet?

    Passt ein Hund überhaupt zu uns? Wenn ja, welche Rasse wäre geeignet?: Hallo liebe Community, ich hätte eine Frage an die hundeerfahrenen Menschen unter euch :D ! Seit mein heiß geliebter Kater überfahren wurde :(...
  • Welche Rasse wäre möglich?

    Welche Rasse wäre möglich?: Hallo zusammen, da ich schon so lange ich mich erinnern kann gerne einen Hund hätte, eröffne ich nun mal einen Thread dazu... Also, ich passe oft...
  • Welche Rasse wäre glücklich ??.

    Welche Rasse wäre glücklich ??.: Hallo zusammen! Ich habe zwar eine Hündin (Englischer Cocker Spaniel), aber weil ich die finger nicht vom "hunde-suchen" lassen kann würde ich...
  • Welche Rassen?

    Welche Rassen?: Lumen ist jetzt ca. 5 Monate alt ich habe sie von einem Tierheim In der Slowakei. Sie ist fast weiß hat aber einen beigen Rücken und beige Ohren...
  • Rassen für Ersthundehalter (Begleithund)

    Rassen für Ersthundehalter (Begleithund): Hallo, ich wünsche mir einen Hund. Nur welcher passt zu uns? Über uns: wir wohnen ländlich, hatten noch nie einen Hund, sind 3 Generationen (13-86...
  • Ähnliche Themen
  • Passt ein Hund überhaupt zu uns? Wenn ja, welche Rasse wäre geeignet?

    Passt ein Hund überhaupt zu uns? Wenn ja, welche Rasse wäre geeignet?: Hallo liebe Community, ich hätte eine Frage an die hundeerfahrenen Menschen unter euch :D ! Seit mein heiß geliebter Kater überfahren wurde :(...
  • Welche Rasse wäre möglich?

    Welche Rasse wäre möglich?: Hallo zusammen, da ich schon so lange ich mich erinnern kann gerne einen Hund hätte, eröffne ich nun mal einen Thread dazu... Also, ich passe oft...
  • Welche Rasse wäre glücklich ??.

    Welche Rasse wäre glücklich ??.: Hallo zusammen! Ich habe zwar eine Hündin (Englischer Cocker Spaniel), aber weil ich die finger nicht vom "hunde-suchen" lassen kann würde ich...
  • Welche Rassen?

    Welche Rassen?: Lumen ist jetzt ca. 5 Monate alt ich habe sie von einem Tierheim In der Slowakei. Sie ist fast weiß hat aber einen beigen Rücken und beige Ohren...
  • Rassen für Ersthundehalter (Begleithund)

    Rassen für Ersthundehalter (Begleithund): Hallo, ich wünsche mir einen Hund. Nur welcher passt zu uns? Über uns: wir wohnen ländlich, hatten noch nie einen Hund, sind 3 Generationen (13-86...