Riesenproblem mit Maulwurf

Diskutiere Riesenproblem mit Maulwurf im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hi, leute ich hab da mal nen Problem wo ich Hilfe brauche:? first Ich war seit Herbst letzten Jahres, jetzt mal wieder zum Einrichten auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Hi,

leute ich hab da mal nen Problem wo ich Hilfe brauche:?
Ich war seit Herbst letzten Jahres, jetzt mal wieder zum Einrichten auf meinem WE-Grundstück und hab nen Schock bekommen, sage und schreibe, 165 Maulwurfshügel auf ca 450qm Fläche:shock:

Nun bin ich ja Tierliebhaber und Maulwürfe sind ja auch geschützt, letztes Jahr hab ich son Billigding ( Piepser ) mit Batteriebetrieb in den Boden gesteckt und über die Sommermonate war auch eigentlich Ruhe, nur ab und an war mal nen Hügel da. Dort hab ich dann Holunderzweige reingesteckt und es ward Ruhe.

Aber nun gehe ich von einer ganzen Mauli-Sippe aus, auch eine Plattenterasse ist vollkommen unterwühlt und auf ca 6 qm sind alle Platten lose und untergraben:cry:

Ich bau zwar grad nen Marderschreck-Gerät mit Hochftrequenz-Piezzolautsprechern um, aber ich gehe mal nicht unbedingt von nem Erfolg aus:|

Nun ich will den Tieren auf keinen Fall schaden und direkt an mein Grundstück angrenzend ist ne Riesenwiese die ungenutzt ist, da könnten die Erdarbeiter doch auch wunderbar buddeln, aber nein, maglites Erholungszentrum ist deren Ziel:roll:

Habt ihr ggf. nen paar Tips oder Tricks wie ich meine Untermieter umsiedeln könnte:?:

LG. maglite
 
09.04.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Riesenproblem mit Maulwurf . Dort wird jeder fündig!
P

PetGirl

Guest
Hmm, vllt. ale Regenwürer herausholen, und auf die Wise werfen? wäre nur so eine idee.
 
Blacky14

Blacky14

Registriert seit
26.10.2005
Beiträge
46
Reaktionen
0
Ich würde mich mal mehr über Maulwürfe erkundigen und sie vielleicht mit was leckerem oder spannendem auf diese Wiese locken?
Weil alle anderen Methoden, die mir einfallen sind nicht Artgerecht.

LG Blacky14
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Ich würde mich mal mehr über Maulwürfe erkundigen und sie vielleicht mit was leckerem oder spannendem auf diese Wiese locken?
Weil alle anderen Methoden, die mir einfallen sind nicht Artgerecht.

LG Blacky14
Ist ja echt lieb gemeint, aber ich hab mich schon schlau gemacht ( habs zumindest versucht *g* ) Aber mit was soll ich sie denn auf die Wiese locken, zu Gesicht hab ich leider noch keinen bekommen und deren Leckerlis sind ja Würmer, aber die sind auch im Boden, und Würmer mit Strom an die Oberfläche locken find ich nicht so gut, wer weiss wie die Tiere leiden:(
Hätte zwar die Geräte und Möglichkeiten dazu, aber ich will es so sanft wie möglich versuchen:angel:
Was das " spannende " betrifft, was meinst du da??

@PetGirl,

sry, aber ich möchte nicht wissen wieviele Regenwürmer auf ner Fläche von 450 qm, direkt an nem See ihr zuhause haben;) ich denk zum aufsammeln oder ausgraben bräuchte ich die Bundeswehr, aber die sind zur Zeit an der Elbe und danach könnt ich das Grundstück ws für Jahre nicht nutzen.;)
Trotzdem Danke für euer Interesse und die Tips:idea:

@all,
wer kennt sich mit dem Holunderblättertrick aus??

LG. maglite
 
Chrisan

Chrisan

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
78
Reaktionen
0
Ich weiß nicht, ob man Maulwürfe generell so gut an die Oberfläche "locken" kann..

Ich habe leider auch keinen Tipp für Dich. Das ist aber vielleicht ein Punkt, wo die reine Tierliebe nicht immer Vorrang haben kann. Wenn Du Mäuse auf dem Dachboden hast und sie Dir alles zerfressen, musst Du leider meist auch zu härteren Maßnahmen greifen.. :-(

Ist halt schwierig für einen Tierfreund, richtig und eventuell nicht artgerecht durchzugreifen. Find's auf jeden Fall gut, dass Du Dich über schonende Möglichkeiten informierst.

Viel Glück!
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Ich weiß nicht, ob man Maulwürfe generell so gut an die Oberfläche "locken" kann..
Viel Glück!
Nun,

ich hab sowohl die Kenntnis, als auch die Möglichkeiten, Tiere im Erdreich an die Oberfläche zu bekommen ( frag mal Angler, wie sie sich manchmal Würmer beschaffen:? ) Das geht ohne weiteres mit Strom und davon hab ich ne Menge Ahnung! Gerade deswegen will ich diese Variante eben nicht anwenden, denn wer einmal richtig eine gefackelt bekamm, kann sich vorstellen, wie es den armen Tieren ergehen könnte:|

Irgendwo hab ich mal was von " Holunderblättern " gelesen, aber sry, ich finds nicht mehr:cry:

Mein Nachbar hatte mal nen Schlauch in die Gänge gelegt und den an sein Mopedauspuff gemacht, der kann froh sein das ich ihn nicht anges...sen hab:evil:

Nun, ich hoffe es gibt hier noch Gartenfreunde die ein ähnliches Prob. lösen konnten;)

LG. maglite
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.225
Reaktionen
0
Hallo
Also ich hab ne Lösung die aber nicht so ganz harmlos ist.
Bei mir im Garten klappt das.
Dann musst du mal morgens ganz früh dahin gehen und sobalt ein Maulwurf Erde hoch wirft auf den Hügel mit einem Spaten hauen. Meistens erschrecken sie sich dann und gehen.
Und so schlimm ist das für die Tiere nicht. Das ist nurein kurel lautes Geräusch und sie erschrecken sich und das wars.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Oh sorry ich meine "Das ist NUR EIN LAUTES GERÄUSCH....
 
Zuletzt bearbeitet:
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Hallo
Also ich hab ne Lösung die aber nicht so ganz harmlos ist.
Bei mir im Garten klappt das.
Dann musst du mal morgens ganz früh dahin gehen und sobalt ein Maulwurf Erde hoch wirft auf den Hügel mit einem Spaten hauen. Meistens erschrecken sie sich dann und gehen.
Und so schlimm ist das für die Tiere nicht. Das ist nurein kurel lautes Geräusch und sie erschrecken sich und das wars.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Oh sorry ich meine "Das ist NUR EIN LAUTES GERÄUSCH....
Danke das hatte ich letztes Jahr schon nen paarmal versucht, aber die Erdbagger kamen wieder, ich tüfftel grad an einer 50 cm langen Röhre, dort bau ich nen Lautsprecher rein und so ein Motorengeräuschmodul von Conrad, das macht arge Geräusche. Mit Akku und Schalllöchern will ich das in die Erde buddeln, aber obs klappt weiss ich eben nicht:(

Sonst noch Vorschläge oder Erfahrungen??

Nochmals danke Genie;)

LG. maglite
 
gold_Fish

gold_Fish

Registriert seit
03.07.2005
Beiträge
1.463
Reaktionen
0
Maglite, vielleicht können da Leute von Tierschutzbunden oder so was machen? Also die Maulis tierfreundlich in ein andres Gebiet "umtopfen". Ich würde dann auch an deiner Stelle vielleicht auch diese Anti-Mauli-Ansiedlungsdinger im Winter in den Boden stecken.
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Maglite, vielleicht können da Leute von Tierschutzbunden oder so was machen? Also die Maulis tierfreundlich in ein andres Gebiet "umtopfen". Ich würde dann auch an deiner Stelle vielleicht auch diese Anti-Mauli-Ansiedlungsdinger im Winter in den Boden stecken.

:cry: Also nach den letzten Beobachtungen hab ich ws. ne Armee, aber meine Schallgeräte sind fertig und warten nur noch auf die Erprobung, allerdings hab ich die Frequenzen reduziert, denn ehrlich, ich hatte mal nen Mauli in der Hand, Leute, sooooo ein süsses Fell hab ich im Leben bei noch keinem anderen Tier gesehen!

Aber warum wissen die eigentlich nicht das ich ihnen gar nix will, sie sollen lediglich auf die Riesenwiese, da ist doch wesentlich mehr Platz;)

Nen Kumpel hat mir * Knoblauchpulver * empfohlen:roll:

Die Hollunderkiste soll angeblich funzen, aber wooooooo find ich nen Holunderstrauch und wie sieht der aus??

Im Winter geht nicht, da ist kein Mensch da, ist ja Überflutungsgebiet, da steht auch kein Haus drauf, sondern 2 Caravans, von April bis Oktober und deshalb kann ich Stromteile da nicht in der Erde lassen, trotzdem danke für den Tip;)

LG. maglite
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
huhu mag frag doch einfach mal höfflich ob sie nicht zum mittag essen komm wollen:mrgreen:
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
3.585
Reaktionen
0
http://de.wikipedia.org/wiki/Holunder ;)

ich schätze in einem Park haste die größten Chancen son DIng zu finden. Möglicherweise auch an Waldrändern o.ä.

aber wenn du ihnen jetzt erst mal n freies "Rock-Konzert" gönnst, werden bestimmt einige umsiedeln...
 
caro596

caro596

Registriert seit
02.02.2006
Beiträge
732
Reaktionen
0
maglite schau dir mal den ersten Beitrag von Okapi an. Da steht ne Menge wie man die los wird. In dem letzten text von dem link.

edit: Holunder hat meine Oma im Garten. daraus macht sie immer Holunder Marmelade... Frag mal irgendwelche Bekannten oder so ob sie eine Holunderpflanze im Garten stehen haben. Sonst musst du im wald suchen gehn.
 
Zuletzt bearbeitet:
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Ey Freunde, danke für die vielen Tips und Fotos:p

Also hab jetzt schon mal einiges probiert und erste Wirkungen scheinen sich zu zeigen:D

Erstens hab ich ca. 10 Flaschen eingebuddelt, dann hab ich nen HT-Rohr mit Geräuschgenerator für Modellboote mit Schalter/Akku und Lautsprecher in die Erde gesteckt, scheint alles zu funzen;)

Mal sehen und hoffen obs so bleibt:angel:

Danke, maglite
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
1.673
Reaktionen
1
Das mit den Flaschen machen sie hier auch so und es wirkt. Es stecken auch manche Knoblauchzehen ( halbierte) in die Gänge, das vertreibt sie auch.
Gruß HelgaK
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
2.000
Reaktionen
0
wir tun da immer ne gekeimte knoblauchzehe rein die dann umgedreht da rein kommt damit die in den bau wächst ist umweltfreundlich und schadet den tieren nicht sondern verscheucht sie Lg NiNi
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
wir tun da immer ne gekeimte knoblauchzehe rein die dann umgedreht da rein kommt damit die in den bau wächst ist umweltfreundlich und schadet den tieren nicht sondern verscheucht sie Lg NiNi
Und, hat das geholfen:?:

Mein Nachbar hat mir erzählt er hätte es versucht, aber nach ca 6 Wochen waren die Pyramidenbauer wieder da:?

Aber nen Versuch ist es allemal wert;)

LG. maglite
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Riesenproblem mit Maulwurf

Riesenproblem mit Maulwurf - Ähnliche Themen

  • Wie verscheucht man einen Maulwurf aus dem Garten?

    Wie verscheucht man einen Maulwurf aus dem Garten?: Meine Mutter hat jedes Jahr wieder das Problem mit dem Maulwurf. Eine Freundin hat letztes Jahr Fallen in die Gänge gestellt und ich glaube, sie...
  • Maulwurf im Garten

    Maulwurf im Garten: hi liebe leute, hoffe ihr könnt mir einen guten rat geben. bin heute morgenaufgestanden und runter in den garten gegangen. dort habe ich kleine...
  • Von Katze gefangenen Maulwurf - wo aussetzen?

    Von Katze gefangenen Maulwurf - wo aussetzen?: Hallo:039: Meine Katze bringt seit neuem immer Maulwürfe mit nach Hause (neben Vögeln Eidechsen und Mäusen:( ) Der erste war tot.... Doch heute...
  • Maulwurf ärgert uns

    Maulwurf ärgert uns: Hallo zusammen, folgendes Problem: Wir haben einen großen Garten (um die 800 qm²), gepflegt wird er auch komplett. Letztes Jahr, oder glaube sogar...
  • Maulwurf gefunden

    Maulwurf gefunden: Hallo! :) Ich hab heute nachmittag einen maulwurf bei uns in der stadt gefunden...zuerst haben wir ihn in die wiese gesetzt, damit er sich wieder...
  • Maulwurf gefunden - Ähnliche Themen

  • Wie verscheucht man einen Maulwurf aus dem Garten?

    Wie verscheucht man einen Maulwurf aus dem Garten?: Meine Mutter hat jedes Jahr wieder das Problem mit dem Maulwurf. Eine Freundin hat letztes Jahr Fallen in die Gänge gestellt und ich glaube, sie...
  • Maulwurf im Garten

    Maulwurf im Garten: hi liebe leute, hoffe ihr könnt mir einen guten rat geben. bin heute morgenaufgestanden und runter in den garten gegangen. dort habe ich kleine...
  • Von Katze gefangenen Maulwurf - wo aussetzen?

    Von Katze gefangenen Maulwurf - wo aussetzen?: Hallo:039: Meine Katze bringt seit neuem immer Maulwürfe mit nach Hause (neben Vögeln Eidechsen und Mäusen:( ) Der erste war tot.... Doch heute...
  • Maulwurf ärgert uns

    Maulwurf ärgert uns: Hallo zusammen, folgendes Problem: Wir haben einen großen Garten (um die 800 qm²), gepflegt wird er auch komplett. Letztes Jahr, oder glaube sogar...
  • Maulwurf gefunden

    Maulwurf gefunden: Hallo! :) Ich hab heute nachmittag einen maulwurf bei uns in der stadt gefunden...zuerst haben wir ihn in die wiese gesetzt, damit er sich wieder...