Selbstgebackene Leckerlies

Diskutiere Selbstgebackene Leckerlies im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Die Leckerlies aus dem Tiergeschäft sind ja meist ungesund also habe ich im Google und natürlich hier firstim Forum nachgeguckt und habe jetzt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamsti21

Hamsti21

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Die Leckerlies aus dem Tiergeschäft sind ja meist ungesund also habe ich im Google und natürlich hier
im Forum nachgeguckt und habe jetzt eine eigene Vorstellung wie ich es machen könnte.

Wie wäre es einfach mit Apfel,Eiweiß und etwas (???Mehl???) zusammen zu mischen und zu backen???

Ich höre lieber eure Meinungen dazu um sicherzugehen und nicht etwas falsches zu machen oder etwas hinzuzufügen.

Danke für eure Antworten im Vorraus;)
 
24.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
D

Dawn

Guest
in der neuen ein herz für tiere ist ein rezept für hamsterkekse
 
Hamsti21

Hamsti21

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
von Fressnapf?
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Hallo Hamsti21!
Schön, dass du selbst etwas ausprobieren möchtest!
Dein Rezept ist ok, zuviel Mehl sollte es natürlich nicht werden. Sachen mit Obst oder Gemüse lassen sich oft nicht so gut lagern, da meist etwas Feuchtigkeit erhalten bleibt, daher am besten auch nur kleine Mengen davon machen.

Mir persönlich gefallen ganz einfache Kekse aus dem Hamsterfutter am besten; einfach etwas Mehl oder Haferflocken zu den Körnern geben, und soviel Wasser dazugeben, bis alles zusammenhält. Eventuell die Kekse mit Kräutern oder besonderen Kernen verfeinern. Dann im Ofen gut durchtrocknen lassen. Das kann man gut aufbewaren und der Hamster hat was zum knabbern.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Selbstgebackene Leckerlies