Kaltes Wasser

Diskutiere Kaltes Wasser im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; Hi ihr ;) Hab da mal eine Frage: Meine Nachbarin hat Ponys und da mach ich (wenn sie mal keine Zeit hat :roll:) den Stall.... Ich firstfüll halt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
446
Reaktionen
0
Hi ihr ;)

Hab da mal eine Frage: Meine Nachbarin hat Ponys und da mach ich (wenn sie mal keine Zeit hat :roll:) den Stall.... Ich
füll halt frisches (aber leider eiskaltes Wasser) ein und das sie keine Kolik von dem schnellen trinken bekommen, leg ich in den Wassereimer ein paar Strohhalme rein..... Is das ok ? Ich frag nur, weil vielleicht können sich da schon nach nem halben Tag oder so Bakterien auf dem Stroh festsetzen und wenn die Ponys das trinken ? :eusa_think: Was macht ihr bei eiskaltem Wasser ???
Danke im Voraus für eure Antworten ;)

Lg Welli(und Pferde :mrgreen:)freundin
 
24.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kaltes Wasser . Dort wird jeder fündig!
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Also, wenn das Wasser kalt ist, ist es nicht so schlimm, schlimm ist nur, wenn das Pferd erhitzt ist, da soll es aber auch generell warmes Wasser langsam saufen.
Meine müssen nach draußen um zu trinken, einzige was ich jetzt beachten muss, dass es nicht einfriert.
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
446
Reaktionen
0
Ok, danke für deine schnelle Antwort ;) Also wenn ich geritten bin, nicht gleich trinken lassen, oder ? Kann ich da jetzt auch Stroh reinmachen, das sie gleich nach der Arbeit trinken können ?

Lg Wellifreundin
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Hey, ich denke nicht, dass da Stroh viel hilft. Aber beim Wanderreiten macht man es z.B so, dass man einfach das Gebiss beim Tränken drin lässt, dann kann das Pferd automatisch nicht zu schnell saufen ;) Aber sattel einfach in Ruhe ab, mach die Hufe und und und. Dein Pferd wird schon nicht verdursten.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Wenn Du ein normales gebrochenes Gebiss hast, eine Wassertrense, kannst Du ein Pferd damit saufen lassen, oder bei bleiben und schlückcheneise anbieten.
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
Hey,

wir haben das Glück, einen See auf der Weide zu haben, von dort geht auch ein Bach. So haben wir immer frisches Wasser da, im Winter war weder See noch Bach zugefroren, toi toi toi.
Unsere bekamen nie Kolik.
 
kraeutertee

kraeutertee

Registriert seit
18.04.2008
Beiträge
80
Reaktionen
0
wie gesagt, das pferd sollte nich erhitzt sein... wenn es dennoch in dem zustand trinken will, immer mal unterbrechen und ne kleine pause machen lassen.. stroh hilft da nicht viel, schadet aber auch nicht.
 
Ala111

Ala111

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
113
Reaktionen
0
hi,
also ich würde es noch der arbeit zu schnell kaltes wasser saufen lassen...sonst macht es eigentlich nix.aba ich glaube das das stroh nix bringt,wie die anderen schon gesagt haben würde ich es dann mit einer wassertrense tränken....
lg
 
W

WesternHafi

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Der Thread ist zwar schon ein wenig älter, aber ich muss sagen ich glaube nicht das sich an Strohhalmen im Wasser schnell krankheitserregende Bakterien bilden.
Wobei ich meine das man das auch garnicht reintun muss. Wenn das Pferd so erhitzt ist das es unbedingt ganz viel saufen muss, würde ich es vielleicht nicht ganz so übertreiben, bzw erstmal noch mehr Schritt reiten?

Und zum kalten Wasser; die Mustangs in der Wildnis fressen sogar Schnee wenn keine Quelle in der nähe ist, ich glaub nicht das es zu kalt sein kann.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kaltes Wasser

Kaltes Wasser - Ähnliche Themen

  • "kalte" jahreszeit

    "kalte" jahreszeit: ich hab hier einen tipp zur kalten jahreszeit: ca 5 liter richtig heißes wasser mit einigen teebeuteln kamillen oder kräutertee, dazu einen löfel...
  • "kalte" jahreszeit - Ähnliche Themen

  • "kalte" jahreszeit

    "kalte" jahreszeit: ich hab hier einen tipp zur kalten jahreszeit: ca 5 liter richtig heißes wasser mit einigen teebeuteln kamillen oder kräutertee, dazu einen löfel...