Allgemeine Frage zu Huskys

Diskutiere Allgemeine Frage zu Huskys im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, am Sonntag habe ich den Film Antarctica gesehen. In diesem Film sind die "Hauptdarsteller" ein Rudel von 8 Husky. Diese Tiere sind...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
VilleHexe

VilleHexe

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
326
Reaktionen
0
Hallo,

am Sonntag habe ich den Film Antarctica gesehen. In diesem Film sind die "Hauptdarsteller" ein Rudel von 8 Husky.

Diese Tiere sind wunderschön, aber auch sehr anstrengend und eigentlich kaum handlebar (wegen
des Zeitaufkommens).

Ich fragte mich so während ich den Film sah, ob man diese Art Hund überhaupt in Deutschland halten kann? Sie sind ja an die kältesten Bedingungen angepasst und ich könnte mir vorstellen, dass sie in Europa nur schwitzen würden.

Es heisst ja auch: Ein Husky ist nichts für Deutschland!...aber jetzt meine Frage: Ist das wirklich so? Grenzt es an Tierquälerei einen Husky in unseren Breitengraden zu halten.

Nur nochmal um es klar zu stellen: Ich finde diese Tiere wunderschön, möchte aber keinen haben. Ich bin mit meiner Dogge vollkommen zufrieden.:D Es ist wirklich nur Neugier.

LG
Sabrina
 
25.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Hi!

Ich kenne mich mit Huskys nicht wirklich aus.
Aber als ich noch in der Grundschule war, hatte ich eine Klassenkameradin (gute Freundin), deren Eltern 18 Huskies hatten.
Die Tiere besaßen ein riesiges Aussengehege mit Felsen, unterschiedlichen Böden, Sträuchern (halt alles nötige) sowie Schutzhaus.

Die Hunde wurden regelmäßig vor den Schlitten (im Sommer halt die "Rad"-Version) gespannt.
Denen ging es meines Erachtens sehr sehr gut.
Waren wundervolle, ausgeglichene Tiere :)

Aber warten wir's mal ab, ob da von erfahreneren noch was kommt.

Ich persönlich habe den Film auch gesehen und mein erster Kommentar am sonntag, wie auch damals im Kino war: "Wenn ich genug Geld, Zeit und auch Begleitung habe, kaufe ich mir einen tollen Husky und werde täglich (in Begleitung) schööne lange Ausritte mit Hund machen.."
Tjo, Pferd habe ich schon, Geld auch.. nur Zeit :lol:

Liebe Grüße
Feder
 
VilleHexe

VilleHexe

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
326
Reaktionen
0
Ja der Film war super und die Tiere auch!!! Würde auch super gerne einen haben, aber ich kann die Ansprüche des Hundes nicht gerecht werden...also wenn ich jetzt in Schweden wohne würde....*träum*...Hunde, Schlitten, Schnee...*träum noch mehr*
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Ich hab mich mal über Huskeys informiert (als ich vor ein paar Jahren einen Hund haben wollte), weil ich die so toll finde.

Wenn ich mich nicht verlesen habe, können die sich gut an unser Klima anpassen.

Im Dorf von meiner Oma hat ein älteres (vll. Mitte 60) Ehepaar (ich glaub der Mann oder die Frau ist inzwischen verstorben...), die haben einen Huskey. Die gehen täglich mehrere Stunden, können den aber obwohl der gut hört nicht von der Leine machen...
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe den Film auch gesehen und war begeistert von diesem Hunderudel.
Schön sind diese Hunde natürlich, sehr schön sogar.
Aber nichts für mich, niemals.
Mein Traum nach diesem Film war es ehr (war es vorher auch schon und wird es auch bleiben): ein ganzes Hunderudel zu halten.

Persönlich finde ich es nicht grade dolle Huskys, Malamutes&co hier zu halten in Deutschland. Die Hunde wurden für richtig heftige minus Temperaturen geschaffen, sie schlafen im Schnee und fühlen sich wohl dabei. Wenn man sich überlegt, dass sie dann drinnen bei 30 Grad schlafen müssen.

Eine von der Hundewiese hat einen Husky, allerdings von der Polarhilfe für Hunde.
Sie hat gesagt, dass der Hund im Sommer sehr leiden würde, er will nicht raus gehen, liegt bloß dar.
Man muss ja auch bedenken, dass viele ,,normale" Hunde im Sommer schon Probleme wegen der Hitze haben und träge sind. Wie soll es dann für einen Husky sein?!


Im Dorf von meiner Oma hat ein älteres (vll. Mitte 60) Ehepaar (ich glaub der Mann oder die Frau ist inzwischen verstorben...), die haben einen Huskey. Die gehen täglich mehrere Stunden, können den aber obwohl der gut hört nicht von der Leine machen...
Darum geht es glaube ich gar nicht.
Auslastungsmäßig kann man einem Husky mit Sicherheit auch in Deutschland gerecht werden, wenn man die Zeit dazu hat. Das ist schon klar.


Mein Erdkundelehrer ist Schlittenhunderennen gefahren, er hat auch selber gezüchtet. Er lebte mit einem Rudel von 8 Huskys zusammen.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Einer unserer Bekannten hat auch Huskys, lebt auf der Schwäbischen Alb und man merkt denen den Sommer schon an... es sind wunderbare Tiere, aber ich würde mir keine anschaffen, das Klima hier passt einfach nicht zu ihnen.
Ich war früher viel mit ihm unterwegs (auch Schlitten u Wagen), kenn die Hunde also gut und daher sage ich: nicht bei uns.
Ob es nun schon Tierquälerei ist... ich weiß nicht, aber sie fühlen sich auf jeden Fall besser je kälter es wird.

LG Lilly
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Naja, ich finds ja auch nicht so toll... Vorallem wenn man denen nicht die Auslastung bieten kann...
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
ich denk nicht das es einem Husky hier übermäßig warm wäre, das Fell kann sich schon sehr gut anpassen. Es schützt nicht nur vor Kälte, sondern auch vor Hitze.
Durch das dichte Fell werden sie im Sommer mit Sicherheit wärmer haben als ein Hund mit kurzem Fell, aber quälen werden sich diese Hunde nicht.
Der Hauptgrund warum Huskys (meiner Meinung nach) für die wenigsten Menschen in Deutschland geeignet ist, ist einfach das kaum jemand diese Hunde richtig auslasten kann. Es braucht nicht nur Energie, sondern auch viel Zeit. Ich denke wenn man sich schon so einen Hund holt, sollte er auch entsprechend ausgelastet werden.
Aber auch beim Husky muss man ja mittlerweile unterscheiden zwischen Arbeitslinie und Showlinie.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Allgemeine Frage zu Huskys

Allgemeine Frage zu Huskys - Ähnliche Themen

  • Habe mal allgemeine Fragen zur Hundehaltung

    Habe mal allgemeine Fragen zur Hundehaltung: Hallo, ich hab gestern gedacht ich hör nicht richtig, als mein Freund sagte, er möchte einen Hund :shock: Noch wohnt er zuhause bei seinen...
  • Vermieter Genehmigung-allgemein oder zum bestimmten Zeitpunkt

    Vermieter Genehmigung-allgemein oder zum bestimmten Zeitpunkt: Hi :) Wenn man generell vor hat, sich einen Hund einer bestimmten Rasse zu kaufen, aber es noch frrner weg ist- lohnt sich da eine Gehmigung vom...
  • Der erste eigene Hund - Allgemeine Diskussion bzgl. Anfängerhunden

    Der erste eigene Hund - Allgemeine Diskussion bzgl. Anfängerhunden: Hallo Zusammen. Der Wunsch ein neues Familienmitglied bei uns aufzunehmen rückt langsam näher ans Licht, weswegen ich mich gerne frühzeitig in...
  • allgemeine Erfahrungsberichte

    allgemeine Erfahrungsberichte: Hallo! Meine Familie und ich wollen uns wahrscheinlich bald einen Hund anschaffen. Leider haben wir wenig Erfahrung mit Hunden, was meine Eltern...
  • Rechtliche Frage - freilaufende in Stehzeit Hündin

    Rechtliche Frage - freilaufende in Stehzeit Hündin: Weiß jemand wie das rechtlich aussieht. Ich habe ja schon bemerkt, dass etwas sehr - sehr interessantes herumläuft. anderer Hundehalter ist der...
  • Ähnliche Themen
  • Habe mal allgemeine Fragen zur Hundehaltung

    Habe mal allgemeine Fragen zur Hundehaltung: Hallo, ich hab gestern gedacht ich hör nicht richtig, als mein Freund sagte, er möchte einen Hund :shock: Noch wohnt er zuhause bei seinen...
  • Vermieter Genehmigung-allgemein oder zum bestimmten Zeitpunkt

    Vermieter Genehmigung-allgemein oder zum bestimmten Zeitpunkt: Hi :) Wenn man generell vor hat, sich einen Hund einer bestimmten Rasse zu kaufen, aber es noch frrner weg ist- lohnt sich da eine Gehmigung vom...
  • Der erste eigene Hund - Allgemeine Diskussion bzgl. Anfängerhunden

    Der erste eigene Hund - Allgemeine Diskussion bzgl. Anfängerhunden: Hallo Zusammen. Der Wunsch ein neues Familienmitglied bei uns aufzunehmen rückt langsam näher ans Licht, weswegen ich mich gerne frühzeitig in...
  • allgemeine Erfahrungsberichte

    allgemeine Erfahrungsberichte: Hallo! Meine Familie und ich wollen uns wahrscheinlich bald einen Hund anschaffen. Leider haben wir wenig Erfahrung mit Hunden, was meine Eltern...
  • Rechtliche Frage - freilaufende in Stehzeit Hündin

    Rechtliche Frage - freilaufende in Stehzeit Hündin: Weiß jemand wie das rechtlich aussieht. Ich habe ja schon bemerkt, dass etwas sehr - sehr interessantes herumläuft. anderer Hundehalter ist der...