Hund pinkelt auf MÖBEL!

Diskutiere Hund pinkelt auf MÖBEL! im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hi Also wir haben hier ein kleines bis großes Problem. Wir haben uns vor ca. 6 Monaten einen 2 Hund angeschafft,eine Dackelhündin 2 Jahre aus sehr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Miss Red

Miss Red

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
107
Reaktionen
0
Hi
Also wir haben hier ein kleines bis großes Problem.
Wir haben uns vor ca. 6 Monaten einen 2 Hund angeschafft,eine Dackelhündin 2 Jahre aus sehr bescheidenen Verhältnissen.
So ist sie eigentlich stubenrein,in die Wohnung käckern tut sie nicht,auch pinkelt sie,wenn man sie raussetzt,abends z.B. wenn
man schlafen gehen will.
Aber seit dem wir sie haben,hat sie eine richtig schlimme Angewohnheit:
Sie pinkelt auf unsere Sofas,Sofakissen und Sofadecken.
Auch pinkelt sie auf alles was weich ist,Lammfelldecken,dreckige Wäsche,Badvorleger,Bettwäsche etc.
Ich weiß nicht was das soll.Unsere andere Kleine pinkelt,wenn sie wirklich muss und keiner in der Nähe ist,auf den Fliesenboden vor der Haustür.
Aber die andere pinkelt immer aufs Sofa etc.
Manchmal alle 3 Tage manchmal alle 2 Wochen.
Vor allem wenn sie mit unserer anderen alleine ist.
Aber auch manchmal wenn wir fast daneben sitzen.
Das ist so komisch,und sie weiß auch das das falsch ist,weil immer wenn wir das entdecken,dann zieht sie Kopf und Schwanz ein und verschwindet reumütig.
Eine Blasenschwäche ist das nicht,sie muss ja auch sonst nicht unnatürlich viel.
Ist das sowas wie Protestpinkeln,alla beachtet mich mehr?
ich weiß echt keinen Rat mehr...
 
25.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hund pinkelt auf MÖBEL! . Dort wird jeder fündig!
L

Laborbeagle

Registriert seit
05.09.2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo Miss Red,
eigendlich hast Du deine Frage selbst beantwortet.
Sie kommt aus schlechten Verhältnissen, und legt dieses Verhalten u nter anderem an den tag wenn Du sie allein lässt.
Ein Protestpinkeln gibt es meiner Meinung nach nicht. Wenn dann ist es eher Verlustangst gepaart mit unsicherheit.
Wie lange lässt Du sie allein ?
Bist Du berufstätig und sie muss mehrere Stunden allein verbringen ?
Ich würde das allein sein sehr vorsichtig mit unmengen Geduld neu konditionieren.
Anfangen erstmal nur mit Jacke und Schuhe ausziehen, ohne Raus zu gehen.
Dann langsam steigern, anziehen, raus, und vor der Tür stehen bleiben, dann wenn es leise ist, sofort wieder rein, im nächsten Schritt bleibst Du eine Minute vor der Tür stehen, dann 2 , dann 5 Minuten etc.

Mich würde des Weiteren interessieren, wie Du reagierst, wenn Du das Unglück entdeckst. Schimpft Du ? Bist Du böse, sauer ?

Bitte berichte weiter, und es wäre klasse, wenn Du die Fragen beantworten würdest, damit man nach Lösungsvorschlägen suchen kann, die für euch alle zu einem annehmbaren Ergebniss führen.

P.s. Wie lange / oft geht ihr spazieren ?
Machst Du was mit beiden unterwegs ?

VG Laborbeagle
 
Miss Red

Miss Red

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
107
Reaktionen
0
Hi
Also sie sind nur mal alleine,wenn wir Einkaufen fahren,sonst nehmen wir sie eigentlich immer mit.
Spazierengehen eigentlich jeden Tag,die Kleine kann nicht von der Leine,weil sie sonst abhaut.
Und ich muss dazu sagen,das der Hund,ja wie soll ich das ausdrücken...
Ein bisschen dumm ist,also sie ist so ein richtiges Schoßhündchen,kein Intelligenzbolzen wie unsere Andere.
Ich weiß nicht ob du solche Hunde auch kennst,die in falschen Verhältnissen aufgewachsen sind und dann eigentlich Gehirnmäßig ein bisschen zurückgeblieben sind.
Das soll keineswegs eine Beleidigung sein,oder so.
Aber dieser Hund ist wirklich nur sehr eingeschränkt lernfähig.
Vielleicht weiß hier ja jemand was ich meine.Die hat einfach das Denken nicht gelernt.
Sie bellt und jault ja auch nicht,wenn wir weg sind.
Sie liegen dann immer frliedlich auf dem Sofa bis wir wieder da sind.
Verlustängste hat sie so ja eigentlich nicht.
ja wir schimpfen schon,wenn sie es gemacht hat.
Ich weiß auch nicht,was wir da noch machen können.
Und sie macht es vollkommen grundlos,sie geht einfach auf das Möbelstück schnuppert,setzt sich hin und pinkelt,als wäre das normal für sie.
Man muss sie wirklich bei anderen leuten von sämtlichen weichen Teppichen,Tüchern,Sofas etc. fernhalten.
Vor allem auf Lammfell macht sie eigentlich IMMER!
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Mhh schimpft ihr sie sofort aus oder erst wenn ihr wieder zurück seid? Schmeiß sie doch einfach beim geringsten anzeichen von pinkeln auf möbel in den garten und sag ihr laut sie soll da pipi machen. macht sie das lob sie! -> du bist zwar nicht non stop da, aber sie wird es lernen.
 
Miss Red

Miss Red

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
107
Reaktionen
0
Mhh schimpft ihr sie sofort aus oder erst wenn ihr wieder zurück seid? Schmeiß sie doch einfach beim geringsten anzeichen von pinkeln auf möbel in den garten und sag ihr laut sie soll da pipi machen. macht sie das lob sie! -> du bist zwar nicht non stop da, aber sie wird es lernen.
Ja wir schimpfen,wenn wir es sehen.
Sie macht es immer in einem augenblick wo keiner hinguckt.
Vorbeugen kann man total vergessen.
Ist wirklich total eigenartig dieses Verhalten!
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Kannst du zu mindest für eine Weile alles was so einen Anziehungskraft auf deine Hündin hat vor ihr sicherstellen?
So das sie diese Angewohnheit einfach mit der Zeit vergisst.
 
L

Laborbeagle

Registriert seit
05.09.2008
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo Miss Red,
ich kann mich Ricalein nur anschliessen.
Versperre ihr den Weg zu den Dingen die sie markiert.
Auf die Couch könntest Du Stühle und Wäschekörbe stellen. Pappkrtons, oder ähnliches, so dass sie keine möglichkeit hat auf die Couch zu kommen.
Das Lammfell würde ich ihr wegnehmen. Dreckige Wäsche sollte weggeräumt werden. Auch das Bett würde ich verbauen. Wenn sie doch auf´s Bett oder Couch gekommen ist, würde ich ihr unmissverständlich klar machen, das ich dass nicht dulde, und sie runtersetzen. Das dauert seine Zeit, und wird vielleicht kein Spaziergang. Liebe, Gedult und Ausdauer musst Du mitbringen, und natürlich konsequenz. Wenn du sie nur einmal wieder rauf lässt, sind alle bis dahin erzielten Erfolge zunichte gemacht.

Und ja ich kenne vorsichtige, Ängstliche, unsichere Hunde, ich arbeite täglich mit dem Thema. Ich kümmere mich um Beagle die aus dem Versuchslabor freikommen.
Hunde die kaum auf Menschen geprägt sind, unsere Welt nicht kennen, unsozialisiert sind.... Teilweise 8 Jahre dort verbringen mussten, im Dienste der Medizin.

Und ich glaube nicht dass dein Hund, doof ist. Das gibt es nicht.
Vielleicht brauchte sie nie überlegen, ist ihr vieles abgenommen worden, sie hat es wahrscheinlich nie gelernt.
Im übrigen mutiert auch mein Beagle zum Schoßhündchen. Ich finde es gut. ;)

Und Du darfst nicht im nachhinhein schimpfen, wenn das Maleur schon passiert ist.
Entweder Du erwischt sie im Moment des Pieselns, und schimpfst dann, oder wenn Du sie nicht dabei erwischst, dann mach es kommentarlos weg.
Dann hast Du nicht aufgepasst.:roll: (Ich kenne das bei Pflegehunden nat. auch!)
Wenn Du schimpfst wenn es schon 15 Minuten her ist, mit dem pieseln, weiß dein Hund nicht warum Du sauer bist, und damit verunsicherst Du sie noch mehr.
Auch wenn es den Anschein hat, sie wüsste genau um was es geht.
Sie bemrkt deine Mimik und Gestik, dein geschimpfe und geht von daher in geduckte Stellung, und macht ein Schuldbewusstes Gesicht.
Trotzdem hat sie nicht gelernt dabei, das Sie genau das nicht soll, nämlich hinpieseln.....
Und das ist auch nicht böswillig von ihr... Du schriebst aus sehr bescheidenen Verhältnissen kommt sie, dann biete ihr Sicherheit, und in dir einen berechbaren Partner auf Lebenszeit. Das wird schon, ganz bestimmt.

Viele Grüße und berichte bitte weiter, wie es voran geht.
Laborbeagle
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund pinkelt auf MÖBEL!

Hund pinkelt auf MÖBEL! - Ähnliche Themen

  • Hund hat Angst und pinkelt Fahrstuhl voll

    Hund hat Angst und pinkelt Fahrstuhl voll: Hey Leute, jetzt habe ich mich auch mal in diesem Forum angemeldet, da wir gerade nicht weiter wissen. Folgende Situation: Wir haben uns vor 7...
  • Hund pinkelt wenn er was falsch gemacht hat

    Hund pinkelt wenn er was falsch gemacht hat: Hallo liebe Mitglieder, ich bin etwas verzweifelt obwohl ich schon reichlich Erfahrung mitbringe 🙄 ich habe zwei Probleme... Erstmal zur...
  • Hund pinkelt, wenn es klingelt

    Hund pinkelt, wenn es klingelt: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich erst mal ein wenig durchgelesen. :) Zu meinem Problem habe ich nur leider nichts gefunden, aber...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Hund pinkelt neben Hundeklo

    Hund pinkelt neben Hundeklo: Aloha, Also ich bin schon länger auf er Suche nach einer Antwort, aber hab bisher keine gefunden. Jetzt hab ich mir gedacht, ich frag einfach mal...
  • Ähnliche Themen
  • Hund hat Angst und pinkelt Fahrstuhl voll

    Hund hat Angst und pinkelt Fahrstuhl voll: Hey Leute, jetzt habe ich mich auch mal in diesem Forum angemeldet, da wir gerade nicht weiter wissen. Folgende Situation: Wir haben uns vor 7...
  • Hund pinkelt wenn er was falsch gemacht hat

    Hund pinkelt wenn er was falsch gemacht hat: Hallo liebe Mitglieder, ich bin etwas verzweifelt obwohl ich schon reichlich Erfahrung mitbringe 🙄 ich habe zwei Probleme... Erstmal zur...
  • Hund pinkelt, wenn es klingelt

    Hund pinkelt, wenn es klingelt: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich erst mal ein wenig durchgelesen. :) Zu meinem Problem habe ich nur leider nichts gefunden, aber...
  • Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!

    Neuer Hund pinkelt alles voll. HILFE!!!!: Hallo zusammen, wir haben seit ca. 4 Wochen einen neuen Hund (2 Jahre) und haben hier ein Pinkel-Problem. Ich hole mal ein bisschen aus. Wir...
  • Hund pinkelt neben Hundeklo

    Hund pinkelt neben Hundeklo: Aloha, Also ich bin schon länger auf er Suche nach einer Antwort, aber hab bisher keine gefunden. Jetzt hab ich mir gedacht, ich frag einfach mal...