dreifarbige kater ?

Diskutiere dreifarbige kater ? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; ich hatte heute mal wieder eine genetik vorlesung .. diesmal zum thema genregulation und da kam bei der x-inaktivierung das beispiel einer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
ich hatte heute mal wieder eine genetik vorlesung .. diesmal zum thema genregulation und da kam bei der x-inaktivierung das beispiel einer dreifarbigen katze .. und normalerweise sollten alle
dreifarbigen katzen weiblich sein, da die farbgene ja auf dem x liegen und die katze ja ein mosaik fuer die zwei farbgene bildet da eines ianktiviert ist .. soweit so gut
nun ist ja beim menschen bekannt, das es neben xy auch xxy maenner geben kann, also warum nicht auch bei katzen ? natuerlich ist dies selten ..

lange rede kurzer sinn : hat jemand von euch schon einmal eine maennliche dreifarbige katze gesehen oder sind wirklich alle dreifarbigen samtpfoten weiblich ?


ps : sry fuer die etwas kompliziertere einleitung
 
25.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Hallöchen,

also es gibt dreifarbige Kater - wenn auch seeeehr selten. Diese dreifarbigen Kater sind allerdings allesamt impotent.

Mit x-y-Chromosomen kann ich das nicht erklären, aber die Impotenz würde dann ja tatsächlich für einen xxy-Kater sprechen :eusa_think:
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
danke fuer die rasche antwort :D

das mit dem sehr selten hab ich mir schon gedacht da non-disjunctions (die zu xxy und aehnlichem fuehren) ja auch sehr selten sind .. aber es haette ja auch sein koennen das die tiere nicht lebensfaehig sind ..
und joah xxy erklaert die impotens zum teil wobei sie nicht unbedingt vollstaendig sein muss soweit ich weiss haben auch xxy maenner einige wenige funtionstuechtige spermien wobei man menschliche auswirkungen ja nicht immer auf tiere uebertragen kann
so nun genug von genetikfachgeschwafel ^^

aber kurios sind solche genetischen besonderheiten schon :D
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Hallo


Sehr Interessant das ganze, ich hab mit meinem Freund schon oft dadrüber geredet und konnte mir nicht vorstellen, wieso es bei "Glückskätzchen" angeblich nur weibliche geben sollte, da ich ja auch keine Ahnung davon habe. Super das mir das nun mal jemand erklär hat =)

LG
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Joa, interessant zu wissen; dachte auch immer, alle dreifarbigen wären weiblich. Meine ist es ja auch :mrgreen:.
 
B

Blue_Angel

Guest
Gibts das bei nicht auch umgekehrt bei roten Katzen?

Also das nur Kater rot sind und es kaum oder gar keine weibl. roten Katzen gibt.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
also von weiblichen roten katzen hab ich schon genug gehoert .. gibt ja auch reine rote linien .. aber die genetik dahinter kenn ich nich .. *gleich mal belesen* :D

edit : och wie "uninteressant" es liegt einfach daran das das rot rezessiv auf dem x vererbt wird und damit eine katze ganz rot und nicht dreifarbig wird muss die mutter rot oder dreifarbig sein und der vater muss rot sein .. somit ist es wahrscheinlicher das der kater rot wird da er nur ein rotes x braucht die katze aber zwei ... gibt aber wirklich mehr rote katzen als man denkt sie sind halt nur seltener als andere farben sofern sie in normalen nichtrassekatzen auftauchen ..
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo!

Bei Katzen gibt es im Grunde nur zwei Farben: rot und schwarz.
Ein X kann also nur rot ODER schwarz sein.
Rot ist dabei insgesamt einfach viel seltener als schwarz.

Das führt dazu, dass rote Katzen viel seltener sind als rote Kater - die ja nur ein X haben und "sofort" rot sind wenn dieses X rot ist.
Katzen, die ja zwei XX haben bräuchten aber zwei rote X um wirklich rot zu sein - sonst sind es dreifarbige.
Fazit: Es gibt rote Katzen und Kater, aber weit mehr Kater.

Zu den dreifarbigen Katern: es kann in wirklich extrem, extrem seltenen Fällen vorkommen, dass auch ein dreifarbiger Kater zeugungsfähig ist. Wenn ich mich richtig erinnere ist in den USA mal einer ziemlich bekannt gewesen, ist aber schon ein paar Jahre her.

LG
by blackcat
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
In 99,99% sind dreifarbige Katzen wirklich weiblich. Es gibt immer mal wieder männliche Katzenbabys, die dreifarbig sind, diese versterben allerdings fast ausnahmslos nach ein paar Tagen, weil sie mit diesem Gendefekt nicht überlebensfähig sind.
Diese wenigen Exemplare, die überleben, sind wiederum impotent.
Ich kenne keinen dreifarbigen Kater, dafür umsomehr dreifarbige Kätzinnnen (unter anderen meine Beiden ;)).

Die roten Katzen sind häufiger als dreifarbige Kater. Allerdings auch extrem selten.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
oft ist es so, sollte mal per Zufall ein bunter Kater raus kommen, ist er oft inpotent!
 
senne

senne

Registriert seit
14.03.2006
Beiträge
443
Reaktionen
0
Als uns damals unsere Kiri zugelaufen ist und wir sie bei der TÄ vorstellten sagte sie uns,,,,aha dreifarbig.also eine Kätzin,,,,,,,,!Ich hatte bis dahin auch nicht gewußt,daß nur eine Kätzin dreifarbig sein kann,die genetischen Kenntnisse hatte ich leider nicht.aber nun bin ich klüger
Es grüßt die senne :clap:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Habe mal in einem Fachbuch gelesen dass es 3farbige Kater gibt. Selber habe ich noch Keinen gesehen. Vorher dachte ich auch daß alle Dreifarbigen Weibchen sind.
 
lisa18

lisa18

Registriert seit
31.08.2008
Beiträge
117
Reaktionen
0
ich hatte heute mal wieder eine genetik vorlesung .. diesmal zum thema genregulation und da kam bei der x-inaktivierung das beispiel einer dreifarbigen katze .. und normalerweise sollten alle dreifarbigen katzen weiblich sein, da die farbgene ja auf dem x liegen und die katze ja ein mosaik fuer die zwei farbgene bildet da eines ianktiviert ist .. soweit so gut
nun ist ja beim menschen bekannt, das es neben xy auch xxy maenner geben kann, also warum nicht auch bei katzen ? natuerlich ist dies selten ..

lange rede kurzer sinn : hat jemand von euch schon einmal eine maennliche dreifarbige katze gesehen oder sind wirklich alle dreifarbigen samtpfoten weiblich ?


ps : sry fuer die etwas kompliziertere einleitung

ich hab nur weibliche bisher gesehen mein freund hat selbst 2 3 farbige glückskätzchen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

dreifarbige kater ?

dreifarbige kater ? - Ähnliche Themen

  • Dreifarbiger Kater

    Dreifarbiger Kater: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen total süßen Kater - und irgendwie ist dieser dreifarbig. Seine Ohren sind braun/beige, er ist...
  • Ist meine dreifarbige Katze überhaupt dreifarbig ?

    Ist meine dreifarbige Katze überhaupt dreifarbig ?: Hallo zusammen, hab endlich meinen kleinen zu Hause. Da es ja dreifarbige Kater so gut wie nie gibt, wollte ich mal fragen ob meine Katze jetzt...
  • Was könnte das für eine rasse sein?

    Was könnte das für eine rasse sein?: Er sieht nicht wie ein typischer ekh Kater aus also was könnte noch darin sein?
  • Ist mein Kater eine Bkh?

    Ist mein Kater eine Bkh?: Hallo ihr Lieben bin ganz neu im Forum und habe eine Frage. Vor einer Woche haben wir uns ein Bkh kitten gekauft in der Farbe smoke. Nur leider...
  • Kater überfahren und im Park beerdigt

    Kater überfahren und im Park beerdigt: Hallo, Ich bin neu im Forum, ich bin momentan ziemlich durcheinander. Vorgestern hat mein Bruder unseren Kater "Flecky" den wir auch manchmal...
  • Ähnliche Themen
  • Dreifarbiger Kater

    Dreifarbiger Kater: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen total süßen Kater - und irgendwie ist dieser dreifarbig. Seine Ohren sind braun/beige, er ist...
  • Ist meine dreifarbige Katze überhaupt dreifarbig ?

    Ist meine dreifarbige Katze überhaupt dreifarbig ?: Hallo zusammen, hab endlich meinen kleinen zu Hause. Da es ja dreifarbige Kater so gut wie nie gibt, wollte ich mal fragen ob meine Katze jetzt...
  • Was könnte das für eine rasse sein?

    Was könnte das für eine rasse sein?: Er sieht nicht wie ein typischer ekh Kater aus also was könnte noch darin sein?
  • Ist mein Kater eine Bkh?

    Ist mein Kater eine Bkh?: Hallo ihr Lieben bin ganz neu im Forum und habe eine Frage. Vor einer Woche haben wir uns ein Bkh kitten gekauft in der Farbe smoke. Nur leider...
  • Kater überfahren und im Park beerdigt

    Kater überfahren und im Park beerdigt: Hallo, Ich bin neu im Forum, ich bin momentan ziemlich durcheinander. Vorgestern hat mein Bruder unseren Kater "Flecky" den wir auch manchmal...