Schneeballen an den Pfoten

Diskutiere Schneeballen an den Pfoten im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich weiß zwar jetzt nicht genau, ob das Thema in diese Kategorie gehört aber es geht ja schließlich auch firstum die Gesundheit. Und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sabalo

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
306
Reaktionen
0
Hallo,

ich weiß zwar jetzt nicht genau, ob das Thema in diese Kategorie gehört aber es geht ja schließlich auch
um die Gesundheit.

Und zwar hängt sich bei meinen Hund immer der Schnee so arg zwischen die Pfoten.
Hab ihr jetzt schon immer Melkfett hin geschmiert, aber es hält leider nicht recht lange.

Kann mir evtl. jemand sagen, was ich noch machen könnte?

Ach ja, ich hab jetzt schon das Fell an den Pfoten gekürzt, jetzt blutet sie wenigstens nicht mehr.

lg
sabalo
 
26.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Wenn du das Fell rundum die Pfoten und auch die Haare zwischen den Ballen etwas kürzt sollte sich eigentlich kein Schnee mehr verfangen können.

Melkfett ist auch immer gut, du kannst das Melkfett auch ganz dick auftragen, so das auch das gestutzte Fell etwas eingeschmiert wird, das schützt auch noch etwas vor Eisklumpen.
 
VilleHexe

VilleHexe

Registriert seit
23.03.2006
Beiträge
326
Reaktionen
0
Wie wäre es denn mit babysocken überziehen? Wäre das ne alternative?

Mein Hund hat nicht so ein langes Fell, daher hat er damit kein problem.
 
S

Sabalo

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
306
Reaktionen
0
Guten Morgen,

soweit es ging, habe ich das Fell an den Pfoten schon gekürzt.
Das problem ist nur, das mein Hund an den Pfoten total kitzlich ist und sich das daher nicht so dreimal gefallen lässt.

Das mit den Socken habe ich schon versucht, aber damit läuft sie keinen Meter und wenn sie mal kurz laufen sollte, dann rutschen ihr die Socken runder, so das ich für jeden spaziergang neue kaufen müsste ;-)

Aber ich werde es jetzte am Wochenende nochmal versuchen ihr das fell weiter zu kürzen, notfalls müssen meine Eltern sie halt halten sodas ich sie nicht schneiten kann.

lg
sabalo
 
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo Sabalo,

die Probleme hatten wir mit unserer Colliedame auch. Trotz Creme und Fell schneiden(auch sie war sehr kitzelig) wurde sie von den Klumpen richtig wund zwischen den Ballen.
Ich habe auch Babysöckchen genommen und mit dem Pflaster von der Rolle passend geklebt. Oben halb an der Socke und halb am Fuß von Alice.
Die Socke habe ich passend gefaltet, so dass sie nicht "schlappte".
Klar waren sie nach jedem Spaziergang hinüber, doch so konnten wir uns helfen.
Bitte die Pfoten nach dem Spatiergang waschen, das Salz ist nicht Ohne für die Hunde.
Aber hast du mal in der Zoohandlung nachgesehen? Es soll wohl für solche Fälle auch Schuhe geben. Wenn du deinen Hund mitnimmst, könntet ihr die Schuhe auch direkt anprobieren, oder? Vielleicht gewöhnt sie sich in ungewohnter Umgebung eher dran.

Liebe Grüße, Monika
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Mein Tierarzt hat mir mal ganz stark davon abgeraten die Hundepfoten einzucremen, denn ich wollte das auch mal mit Vaseline oder Melkfett machen. Als Begründung hat er ein Beispiel gebracht wie es unseren Lippen ergeht wenn wir die mit einem Fettstift behandeln. Hat sicher jeder schon mal gemacht und gemerkt das die danach erstmal richtig trocken werden und genau das gleiche passiert mit den Hundepfoten.

Ich schneide meinen das Fell zwischen den Ballen immer so kurz wie möglich, das hilft sehr gut. Wenn der Hund sich das aber nicht gefallen lässt sind so Hundschuhe sicher eine sehr gute Lösung, nur passen müssen sie, damit nichts scheuert.
 
S

Sabalo

Registriert seit
30.05.2008
Beiträge
306
Reaktionen
0
stimmt, das mit den Fettstift habe ich auch schon gemerkt.
hätte nur nicht gedacht, das es an den Pfoten etwas aus macht - aber dann werd ich das wohl lassen.

zwecks den Hundeschuhen werde ich mal schaun, ob es sowas bei uns auch gibt.
Weil ich wohne hier am rande des A.... ;-)

Danke auf jedenfall für die Vorschläge.

Lg
sabalo
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schneeballen an den Pfoten

Schneeballen an den Pfoten - Ähnliche Themen

  • Trockene Haut, immer wieder im Wasser, trockene Pfoten

    Trockene Haut, immer wieder im Wasser, trockene Pfoten: Meinen Rüden dürfte es derzeit ziemlich zaubern, er verliert Haare ohne Ende, ich habe ihn nun alle 2 Tage wirklich mit einem nachfettenden...
  • Gibt es ein Mittel gegen Schneekugeln in den Pfoten

    Gibt es ein Mittel gegen Schneekugeln in den Pfoten: Meine HÜndin liebt mittlerweile wieder schnee (vor allem Pulverschnee, den salznassen belag kann sie nicht ausstehen). Leider ist sie jeden Tag...
  • Rote entzündete Pfoten

    Rote entzündete Pfoten: Hallo ! Hoffe das mir hier vielleicht jemand helfen kann. Unser Hund, ein colli, hat seit einigen Monaten immer wieder die Pfoten sehr entzündet...
  • Kein Gefühl in der Vorderpfote nach Autounfall

    Kein Gefühl in der Vorderpfote nach Autounfall: Hi, ich stell mich mal kurz vor, Ich bin Tom 32 Jahre und lebe in Palma auf Mallorca. Mein Rüde Henry (ein Goldenretriver-Mastin-Mischling 1Jahr...
  • Hund hat immer wieder offene Pfoten :-(

    Hund hat immer wieder offene Pfoten :-(: Hallo Seit ca 3 Monaten hat Sookie immer wieder offene Pfoten der Höhepunkt waren 3 offene Pfoten zeitgleich. Meistens sind es nur die vorne nnd...
  • Hund hat immer wieder offene Pfoten :-( - Ähnliche Themen

  • Trockene Haut, immer wieder im Wasser, trockene Pfoten

    Trockene Haut, immer wieder im Wasser, trockene Pfoten: Meinen Rüden dürfte es derzeit ziemlich zaubern, er verliert Haare ohne Ende, ich habe ihn nun alle 2 Tage wirklich mit einem nachfettenden...
  • Gibt es ein Mittel gegen Schneekugeln in den Pfoten

    Gibt es ein Mittel gegen Schneekugeln in den Pfoten: Meine HÜndin liebt mittlerweile wieder schnee (vor allem Pulverschnee, den salznassen belag kann sie nicht ausstehen). Leider ist sie jeden Tag...
  • Rote entzündete Pfoten

    Rote entzündete Pfoten: Hallo ! Hoffe das mir hier vielleicht jemand helfen kann. Unser Hund, ein colli, hat seit einigen Monaten immer wieder die Pfoten sehr entzündet...
  • Kein Gefühl in der Vorderpfote nach Autounfall

    Kein Gefühl in der Vorderpfote nach Autounfall: Hi, ich stell mich mal kurz vor, Ich bin Tom 32 Jahre und lebe in Palma auf Mallorca. Mein Rüde Henry (ein Goldenretriver-Mastin-Mischling 1Jahr...
  • Hund hat immer wieder offene Pfoten :-(

    Hund hat immer wieder offene Pfoten :-(: Hallo Seit ca 3 Monaten hat Sookie immer wieder offene Pfoten der Höhepunkt waren 3 offene Pfoten zeitgleich. Meistens sind es nur die vorne nnd...