Zweitkatze anschaffen

Diskutiere Zweitkatze anschaffen im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ihr Lieben! Da sich nächstes Jahr meine Arbeitszeiten ändern werde ich nicht mehr soviel Zeit mit meinem kleinen Kater(6 Monate) verbringen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
James

James

Registriert seit
30.09.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben!
Da sich nächstes Jahr meine Arbeitszeiten ändern werde ich nicht mehr soviel Zeit mit meinem kleinen Kater(6 Monate) verbringen können,
deshalb habe ich mir überlegt ihm einen Spielkameraden aus dem Tierheim zu holen.
Er hatte bis jetzt erst einmal Kontakt mit einem Artgenossen, das lief aber ganz gut.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ist ein Männlein oder ein Weiblein besser??? Sind natürlich dann beide kastriert.
Habt Ihr Tipps, Erfahrungen für mich?
Braucht dann jeder sein eigenes Katzenklo oder gehen die 2 zusammen auf 1?
Bin für jeden Rat dankbar!
 
26.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Schöne Idee, find ich toll, dass du einen Spielkameraden für deinen kleinen Kater haben möchtest :clap:.

Männlein oder Weiblein dürfte eigentlich egal sein; wichtiger ist wohl, dass sich der Charakter ähnelt. Also vielleicht nicht ein total verspieltes überdrehtes und lebhaftes Tier zu einem ganz ruhigen und scheuen setzen.

Bei der Anzahl der KaKlos gilt "Anzahl der Katzen + 1 = Anzahl der KaKlos". Bei 2 Katzen ist aber durchaus mit 2 KaKlos auszukommen. Ich hab momentan sicherheitshalber 3 stehen, solange der Kater noch so klein ist.

Ansonsten durchsuche doch mal das Forum, da gibt es zu dem Thema schon einiges an Beiträgen :).
 
R

Raggi

Registriert seit
25.11.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Habe auch zwei Mietzen.
Könnte mir vorstellen, daß beim Kater ein Weibchen besser wäre. Würde aber mit dem Tierheim vereinbaren, wenn es nicht klappt, daß du die Mietz zurückbringen kannst.
Unsere beiden teilen sich so ein geschlossenes Klo.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Hallo,

also ich würde auch ein Kätzchen zu Deinem Kater empfehlen. Das klappt glaube ich am besten. Aber auch zwei Kater können gut miteinander auskommen.
Ich würde an Deiner Stelle gerade am Anfang lieber ein Klo mehr als zuwenig aufstellen. Manche Katzen mögen es überhaupt nicht, auf ein Klo zu gehen, das schon ein anderer benutzt hat. Bevor es Probleme mit Unsauberkeit gibt, stell also lieber erstmal ein paar "Notklos" auf. Die kannst Du später ja entfernen.
Ich wünsch Dir viel Glück bei der Auswahl des neuen Hausgenossen.
 
jana21

jana21

Registriert seit
28.09.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo James,

schön, daß dein kleiner Racker ein Spielkamerad bekommt. :clap:

Wir selbst haben für unseren Theo (ca. 4 und aus dem TH) erst letzte Woche einen Spielkameraden geholt. Wir haben uns für einen 6 Monate alten Kater (Mika) entschieden (auch aus dem Tierheim). Bis jetzt läuft die Zusammenführung ganz gut. Theo knurrt und faucht ihn ab und zu mal an, es kommt aber auch schon vor, daß sie abends zusammen durchs Haus jagen. Tagsüber versteckt sich der kleine noch ziemlich oft, aber abends geht hier die Post ab.

Was das Geschlecht angeht, kann ich dir nicht wirklich helfen. Ich hab mich da von meinem Bauchgefühl leiten lassen. Theo ist ein sehr ruhiger Kater. Hat hier bei uns nicht wirklich viel gespielt und getobt. Ich denke, eine ganz aufgedrehte Katze oder Kater wäre nicht so gut gewesen. Mika ist eher der schüchterne Typ.

Zu den Katzenklos: Am Anfang hatten wir auch drei Klos. Dann hab ich gemerkt, daß jede Katze auf jedes Klo geht. Somit hab ich jetzt nur noch zwei stehen. Klappt bis jetzt ganz gut.

toll finde ich, daß du ins Tierheim gehen willst. Bei unserem TH ist es so, daß man die ersten sechs Wochen nur einen Betreuungsvertrag abschließt. Das heißt, man ist für das Tier verantwortlich, rechtlich gehört es aber noch dem TH. In dieser Zeit könnte man dann auch die Tiere wieder zurückgeben. Ich denke aber, daß man für eine Zusammenführung mehr Zeit einplanen sollte, da sich das ganze manchmal recht lang hinziehen kann. Ansonsten kann ich dir noch raten, die älteren Threads mal durchzustöbern. Hat mir persönlich in den letzten Tagen und Wochen auch geholfen.

Liebe Grüße
Jana
 
M

marcel25

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
jeder brauch sein eigenes klo, zumindest bei 2 katern sehr zu empfehlen, weil ja jeder seine eigene marke hat ^^
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Hallo James
Schöne Idee!
Also ich hab Katze und Kater und das klappt gar nicht ;) Natürlich ist das bei jedem anders!
Was die Toiletten angeht würde ich auch mindestens 2 Klo´s nehmen!
 
James

James

Registriert seit
30.09.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke, für die vielen Antworten!
Habt mir sehr geholfen! Werde mal 2 Klos aufstellen und schauen wie es läuft.
Was das Geschlecht angeht, werde ich mich ausfühlich im TH beraten lassen und mir die Mietzen genau anschauen, da wird sich bestimmt eine oder einer finden:)
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Was aber viel wichtiger als das Geschlecht ist,ist der Charakter.Die beiden müssen charakterlich einfach zusammen passen,dann wird das schon!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zweitkatze anschaffen

Zweitkatze anschaffen - Ähnliche Themen

  • Zweitkatze sinnvoll?

    Zweitkatze sinnvoll?: Guten Abend, ich weiß es gibt schon unzählige Fragen und Foren um dieses Thema. Jedoch wollte ich selbst mal meine Frage stellen. Mein BKH Kater...
  • Katze überfahren - Umgang mit Zweitkatze

    Katze überfahren - Umgang mit Zweitkatze: Hallo, Gestern wurde unsere Mira, eine 1,5 Jahre alte Bengalin, überfahren... wir (mein Freund und ich) sind so am Ende und fragen uns die ganze...
  • Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!

    Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!: Hallo liebe Forenmitglieder! Wir haben letztes Jahr unseren Kater Einstein als Kitten zu uns geholt. Er ist bereits kastriert, da er etwas...
  • Zweitkatze anschaffen

    Zweitkatze anschaffen: Hallo liebe Leute da draußen;), Ich habe mir überlegt zu meiner Katze Lilli (10 Jahre,Freigängerin, deutsch Kurzhaar), eine Jungkatze...
  • Fragen zur Anschaffung einer Zweitkatze/Freigang?

    Fragen zur Anschaffung einer Zweitkatze/Freigang?: Hallo ihr Lieben, Ich moechte mich mal wieder mit Fragen an euch wenden :) Und zwar haben wir einen Kater, der nun 6 Monate alt ist. Mein Freund...
  • Fragen zur Anschaffung einer Zweitkatze/Freigang? - Ähnliche Themen

  • Zweitkatze sinnvoll?

    Zweitkatze sinnvoll?: Guten Abend, ich weiß es gibt schon unzählige Fragen und Foren um dieses Thema. Jedoch wollte ich selbst mal meine Frage stellen. Mein BKH Kater...
  • Katze überfahren - Umgang mit Zweitkatze

    Katze überfahren - Umgang mit Zweitkatze: Hallo, Gestern wurde unsere Mira, eine 1,5 Jahre alte Bengalin, überfahren... wir (mein Freund und ich) sind so am Ende und fragen uns die ganze...
  • Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!

    Unser Kater (10 Monate) braucht Gesellschaft!: Hallo liebe Forenmitglieder! Wir haben letztes Jahr unseren Kater Einstein als Kitten zu uns geholt. Er ist bereits kastriert, da er etwas...
  • Zweitkatze anschaffen

    Zweitkatze anschaffen: Hallo liebe Leute da draußen;), Ich habe mir überlegt zu meiner Katze Lilli (10 Jahre,Freigängerin, deutsch Kurzhaar), eine Jungkatze...
  • Fragen zur Anschaffung einer Zweitkatze/Freigang?

    Fragen zur Anschaffung einer Zweitkatze/Freigang?: Hallo ihr Lieben, Ich moechte mich mal wieder mit Fragen an euch wenden :) Und zwar haben wir einen Kater, der nun 6 Monate alt ist. Mein Freund...