Streifenhörnchen Wiki

Diskutiere Streifenhörnchen Wiki im Streifenhörnchen Haltung Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; Nun ist also so weit: Nicht nur das firstUnterforum wird eingeweiht, sondern wir dürfen euch stolz unser ehrgeiziges Projekt der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Nun ist also so weit:
Nicht nur das
Unterforum wird eingeweiht, sondern wir dürfen euch stolz unser ehrgeiziges Projekt der Streifenhörnchen-Wiki präsentieren.

Her mit den Ideen! :lol:

LG,
die Brillenschlange
 
27.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
*G*
Wie süß!

also, ich möchte gern zum Thema Käfig einige beiträge, wo man sieht, wie man einen Käfig einrichtet, was drin sein sollte, worauf man aufjedenfall verzichten muss und sollte!

Dann einen Beitrag zum bauen eines guten und schönen käfigs und dann noch ein Thema zur aussenhaltung:)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Und die Ernährung, das haben wir ja im Verlauf der Woche häufig diskutiert.

Ich werde mich da mal dransetzen, mal sehen, was dabei rumkommt. ;)

LG


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Brillenschlange schrieb nach 8 Minuten und 36 Sekunden:

Nahrung

Im Zoohandel gibt es fertige Futtermischungen namenhafter Hersteller zu kaufen, die im Großen und Ganzen den Grundbedarf eines Streifenhörnchens decken.

Jedoch muss darauf geachtet werden, dass sie auch einen Anteil tierischen Eiweißes aufnehmen können, beispielsweise durch Mehlwürmer (lebend oder trocken).
Wenn es dem Besitzer zu sehr stört, kann er diesen Aspekt der Nahrung auch durch Lösungen, spezielle Perlen oder Drops ersetzen. (Erhältlich im Fachhandel).

Ein weiterer wesentlicher Aspekt der Nahrung ist Obst, das frisch oder im getrockneten Zustand verfüttert werden kann.
Wichtig ist dabei zu beachten, dass kein gehamstertes Obst zu lange im Käfig bzw. Voliere bleibt, da es sonst zu schimmeln beginnen könnte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
fein :)
Klingt super!

tut ihr mir einen gefallen`?
Für mich ist es einfach, wenn ihr das farblich abhebt, dann kann ich sehen, welcher Text ins wiki kann :)
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
614
Reaktionen
0
hey

die Idee finde ich ja echt klasse, aber es gibt doch bereits ein sehr ausführliches Streifenhörnchen Wiki im Tier-Wiki.
Wir sollten lediglich Dinge, wie die Außenhaltung ergänzen, die noch nicht da sind.
Zum Thema Ernährung ist dort auch ein schöner langer Artikel, den würde ich direkt beibehalten.

Ich hab mich auch mal grad an zwei gewünschte Themen herangesetzt:


Die Außenhaltung
Bei der Außenhaltung sollte man im Grunde genommen nicht so groß zur Innenhaltung unterscheiden. Einrichtung und selbstverständlich Futter sollte das gleiche sein, allerdings sollte man die Außenvoliere dementsprechend größer machen, da in der Außenhaltung der Tägliche Auslauf des Streifenhörnchens entfällt. Ein Vierfaches der Innenvoliere, welche mindestens 1*1*2m (L*B*H) entsprechen sollte, ist angemessen. Daraus ergäbe sich eine 4m² große Voliere mit 2m Höhe.
Dringend notwendig ist eine Schleuse vor der Voliere, die verhindert, dass das Hörnchen entweicht.
Eine Überdachung hingegen ist nicht zwingend notwendig, ist gerade für die kalten Wintermonate angenehmer für den Halter, wenn dieser in der Voliere arbeiten muss. Dem Streifenhörnchen machen die Temperaturen gar nichts aus.




Die Einrichtung

Um eine angemessene Voliereneinrichtung zu finden, muss man sich erst einmal klar machen, wie das Streifenhörnchen in der Natur lebt.
In der Natur haben Streifenhörnchen ihr eigenes Revier, welches zum einen in Bäumen ist und zum anderen in der Erde in Form von kleinen Erdbauten.
Das bedeutet also, dass man dem Streifenhörnchen viele Klettermöglichkeiten und zusätzlich noch Versteckmöglichkeiten in Form von kleinen Höhlen bieten muss.
Am einfachsten lassen sich die Höhlen, in Form von Nistkästen für Sittiche, nachstellen. Diese Kästen sollten ca. 20*15*15cm groß sein und ein Einschlupfloch von 5cm haben. Von diesen Kästen sollten mindestens drei Stück vorhanden sein, das hat folgenden Hintergrund:
In der Natur hat das Streifenhörnchen seine Erdbauten in mehrere Abteile eingeteilt. Die drei wichtigsten Abteile sind das Schlafzimmer, die Toilette und natürlich der Vorratsraum. Genau diese drei Räume müssen auch in der Haltung gewährleistet sein, denn dass es nicht besonders hygienisch ist, wenn man in einem Zimmer schläft, sein Geschäft macht und sein Essen bunkert, sollte klar sein.
Jetzt hat man diese wunderschönen Häuschen und freut sich darüber dem Hörnchen ein Stückchen Heimat zu geben, eines haben wir leider nicht bedacht, normaler weise sind diese Zimmer in der Erde. Da man in der Erde aber nur schlecht kontrollieren kann, was das Streifenhörnchen wieder gebunkert hat müssen diese an die Volierenwand gehängt werden. Um dem Buddeltrieb nach zu gehen, den das Streifenhörnchen hat muss man eine kleine Kiste mit einem Erde-Torf-Gemisch anbieten, welches zusammen mit den Häuschen wöchentlich kontrolliert werden muss, damit keine verderblichen Lebensmittel darin bleiben.
Zum Klettert bietet man am besten Äste, Hölzer, Seile, Hängematten und vieles weitere an, was das Herz begehrt.
Auf Laufräder sollte man allerdings verzichten, da das Streifenhörnchen sehr schnell abhängig von dem Rad werden kann. Dies wiederum führt zu einer Stereotype oder Entzugserscheinungen, wenn das Rad mal nicht da ist.


lg
Jonas
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
war auch so gedacht, das es für unser WIKI hier ist ;)
Für nichts anders:)

Nur langsam müssen wir das ma in angriff nehmen*G*
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Uff, da kommt man früh morgens hier rein und alles is anders xD

Habe ja gestern schon einige Änderungen in Angriff genommen, Prima das das nun auch für die anderen User hier öffentlich wird :D
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hallo,

nun zum Thema "Was dürfen Hörnchen nicht fressen":

Von Süßigkeiten wie Schokolade, Gummibärchen oder Zucker im allgemeinen sollte man dringend absehen, da diese die Backentaschen der Hörnchen verkleben und zu unangenehmen Krankheiten führen.

Schimmeliges oder zermatschtes Obst ist ebenfalls nicht zu füttern, da die Giftstoffe, die sich in dem Obst entwickelt haben, zu Vergiftungserscheinungen führen können.

Auch mit Salat ist nicht experimentieren, was stellvertretend auch für Kohl steht.


Korrigiert mich, wenn ich etwas falsch verstanden, formuliert habe oder etwas zu ergänzen ist.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Thema Ernährung:

Mandeln sollten nur gefüttert werden, wenn dies sog. Süßmandeln sind. Diese enthalten wenig bis garkeine Blausäure und sind für jeden zum Verzehr geeignet.
Bittermandeln, welche überwiegend zum backen genutzt werden, sind hingegen durch ihre Blausäure gefährlich.

Thema Pflegearbeiten:

Während der Herbstzeit, wenn das Streifi aggressiv wird, und auch im Winter, eignet es sich am besten in der Dunkelheit den Käfig zu säubern, da so kein oder nur wenig Streß für das Hörnchen entsteht.
Außerdem schont es bei Beißern auch die Hände ;)

Thema Haltung:

Streifenhörnchen sollten Ihre Voliere alleine für sich haben.
Es kann schon sein, dass Sie sich mit Vögeln vertragen, allerdings ist der teilweise recht aggressive Vogelkot eine enorme Belastung für den Hörnchen-Organismus und vorallem der empfindlichen Haut.

In einem Hörnchenzimmer sollte es recht ruhig sein, allerdings sollte das Tier nicht "vereinsamt" in einem Hinterzimmer vor sich hinvegetieren.
Streifenhörnchen beobachten auch sehr gerne, und stereotype Ruhe würde ja auch einem Halter langweilig, oder?
Widerrum sollte keiner ständig am Gitter rumgrabschen. Laute Musik ist ebenfalls nicht gut.
Hunde und Katzen sollten nach Möglichkeit vom Streifenhörnchen entfernt werden, denn nicht jedes Streifenhörnchen verkraftet zaghafte Stupser von Katzen am Gitter oder gar das jagende Springen an dieses.
Auch andere Tiere sind am besten außerhalb des Hörnchenzimmers zu "halten".
Allerdings gibt es immer wieder Ausnahmen (wie z.B. Silberfeder und ihr Flöckchen), wo das Streifenhörnchen eher die Katzen beobachtet und anjagt, nicht weghüpft oder verängstigt ist, als das es andersherum ist.
Ebenso kann es auch gut funktionieren, wenn z.B. eine für das Hörnchen ungefährliche Vogelart mit in dem Raum lebt.
Unter Aufsicht ist sogar gemeinsamer Freiflug/lauf möglich!

 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Ich darf doch noch was hinzufügen, oder? ;)

Thema Pflegearbeiten:

Während der Herbstzeit, wenn das Streifi aggressiv wird, und auch im Winter, eignet es sich am besten in der Dunkelheit den Käfig zu säubern, da so kein oder nur wenig Streß für das Hörnchen entsteht.
Außerdem schont es bei Beißern auch die Hände ;)
Generell sei darauf zu achten, dass die Streifenhörnchen schlafen oder sich nicht im Käfig befinden, wenn man den Käfig bzw. die Voliere säubert, da sie von Natur aus sehr eigensinnig sind, was ihre gehamsterte Nahrung anbelangt.

LG
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Ah joa, das könnte man noch hinzufügen (dachte eigentlich das sei selbstverständlich..)!

Auch das netteste Hörnchen kann beim "beseitigen" ihrer Bunker zu einer Furie werden, sodass der Schutz des Gesichtes und anderer Körperteile notwendig ist.
Übrigens: Auch wenn es gerade Freilauf bekommt, Hörnchen ist fix wieder am Käfig, wenn darin gearbeitet wird!

Könnte man auch noch anfügen.
Habe ich ja leider merken dürfen.. *wange reib* HAt mich angesprungen..
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Huhu ihr lieben=)
ab morgen bin ich zurück und fang dann nächste woche damit an, das wir das Wiki ausbauen:)
Freu mich drauf!
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Wir uns auch. :mrgreen:

Wolltest du das Wiki dann hier irgendwo im Unterforum einbauen, oder wie?

LG
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Das Wiki ist doch oben in der Leiste da *deut*
^^
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hab' ich noch gar nicht gesehen. :uups:

LG
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Jau, so ging's mir mit der Usermap -^.^-
Die ist auch da oben.
Schade, in meiner Umgebung wohnt keiner :(
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
614
Reaktionen
0
also meint ihr doch das Wiki. Dann verstehe ich nicht, was noch großartig verändert werden soll, so wie es dort vervasst ist, ist es sehr passend und sinnvoll.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Streifenhörnchen Wiki

Streifenhörnchen Wiki - Ähnliche Themen

  • Streigfenhörnchen in Berlin kaufen?

    Streigfenhörnchen in Berlin kaufen?: Hallo zusammen 🙂. Nach langen Überlegungen würde ich mir gerne ein Streifenhörnchen zulegen, aber es hapert bereits bei der Anschaffung. Ich...
  • streifenhörnchen Freilauf im winter? ?

    streifenhörnchen Freilauf im winter? ?: hallo ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung hat, bezüglich Streifenhörnchen Freilauf im Winter bei der Innenhaltung. Oder ob es da Probleme...
  • pflanzen in der streifenhörnchen voliere

    pflanzen in der streifenhörnchen voliere: Hallo Kurze frage , Undzwar Welche UNGIFTIGE STREIFENHÖRNCHEN GEEIGNETE pflanzen kann ich in die voliere tun? Also als Verschönerung.... die an...
  • streifenhörnchen zieht bald ein :-)

    streifenhörnchen zieht bald ein :-): Hallo :D Ig habe es endlich geschafft meine eltern zu einem streifenhörnchen zu überzeugen. Es darf in der ersten august woche einziehen. Nun habe...
  • Streifenhörnchen passt es zu uns?

    Streifenhörnchen passt es zu uns?: Huhu:D ich bin neu hier, hab mich so ein bisschen durchgelesen und kann aber trotzdem nicht sagen ob sich ein Streifenhörnchen bei uns...
  • Streifenhörnchen passt es zu uns? - Ähnliche Themen

  • Streigfenhörnchen in Berlin kaufen?

    Streigfenhörnchen in Berlin kaufen?: Hallo zusammen 🙂. Nach langen Überlegungen würde ich mir gerne ein Streifenhörnchen zulegen, aber es hapert bereits bei der Anschaffung. Ich...
  • streifenhörnchen Freilauf im winter? ?

    streifenhörnchen Freilauf im winter? ?: hallo ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung hat, bezüglich Streifenhörnchen Freilauf im Winter bei der Innenhaltung. Oder ob es da Probleme...
  • pflanzen in der streifenhörnchen voliere

    pflanzen in der streifenhörnchen voliere: Hallo Kurze frage , Undzwar Welche UNGIFTIGE STREIFENHÖRNCHEN GEEIGNETE pflanzen kann ich in die voliere tun? Also als Verschönerung.... die an...
  • streifenhörnchen zieht bald ein :-)

    streifenhörnchen zieht bald ein :-): Hallo :D Ig habe es endlich geschafft meine eltern zu einem streifenhörnchen zu überzeugen. Es darf in der ersten august woche einziehen. Nun habe...
  • Streifenhörnchen passt es zu uns?

    Streifenhörnchen passt es zu uns?: Huhu:D ich bin neu hier, hab mich so ein bisschen durchgelesen und kann aber trotzdem nicht sagen ob sich ein Streifenhörnchen bei uns...