Schwanger oder viell. blähungen

Diskutiere Schwanger oder viell. blähungen im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey.. ich habe bei euch hier schon einiges gelesen über meerschweinchen schangerschaft und bläungen... da ich aber immernoch nicht sicher bin...
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hey.. ich habe bei euch hier schon einiges gelesen über meerschweinchen schangerschaft und bläungen... da ich aber immernoch nicht sicher bin, wollte ich mir mal eure meinungen anhören. :eusa_think:

Ich hab meine meeridame seit dem 30.10.. sie ist im januar dieses jahr geboren und hat am 22.9. junge gehabt bei dem züchter. Ich weiß das der züchter die kleinen etwas länder bei ihr hatte, da sie noch reicht klein waren ... :?
... als ich sie bekommen habe, war ihr bauch sehr weich, dünn.. und wie etwas ausgeleihert... ( klar nach ner schwangerschaft..denke ich) ... naja unzwischen müsste sie ..wenn sie schwanger ist.. ca in der 4-5 woche sein... ihr bauch ist nicht mehr so weich.. und etwas fülliger ist sie... sie rennt noch ganz normal durch die wohnung.. frisst nochmal... kot ist normal... sie liegt viel in ihrem karton ( ich denk mal aus langerweile) .. sie sollte natürlich noch ein schweinchen dazubekommen.. doch ich wollte kein neues dazu holen, solang ich nicht weiß ob sie nicht selbst dafür sorgt... wäre ja schwachsinn...
tja.. nun... der züchter meinte.. da sie ein sehr schlankes tier ist und ein normal gewicht von ca. 800 bis 850 hat... vor 8tagen hab ich sie gewogen und da waren es knapp 910 gr... morgen kommt meine küchenwaage, sodass ich sie dann neu wiegen kann...
was meint ihr??? ist sie vielleicht. schwanger oder sind es viell. doch blähungen? sie mag es auch gar nicht am bauch angefasst zu werden... manchmal gehts.. aber manchmal wird sie gleicht zickig und will beißen... :( .. was ja auch für beides zutreffen kann...

ich würde mich echt sehr freuen wenn ich eine flotte antwort bekommen von euch ...

lg
 
28.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
N

*Ninchen*

Registriert seit
30.09.2007
Beiträge
41
Reaktionen
0
Hallo,

denke mal, so pauschal kann dir das keiner sagen, ob sie schwanger ist oder nicht. Wenn ihr Sohn/ihre Söhne älter als 3 Wochen bei ihr geblieben sind, bzw. wenn sie 250 Gramm gewogen haben, dann kann es gut sein, dass sie von ihrem Sohn gedeckt wurde.
Ob das so ist, wirst du aber erst so 2-3 Wochen vor der Geburt sicher feststellen können, in der 4./5. Woche merkt man da noch nicht allzu viel...

LG
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Oft ist es bei Blähungen so, dass Tiere nicht viel fressen. Außerdem würdest du merken,dass sie Schmerzen hat und sie gestresst ist. Von deiner Beschreibung her würde ich das eigentlich eher ausschließen. Was gab es denn so an Futter?
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
ja... ich weiß, dass es etwas schwer ist aus der entferung was zu sagen... sie frist halt ganz normal... liegt auch immer gemütlich auf der seite... was es zu futtern gibt? .. gras... ( nicht sehr viel, da es momentan ja schlecht welches gibt :() , ab und zu mal 2-3 kohlrabieblätter, eine möhre am tag, paprika und immer heu... gurke, apfel ect. mag sie nicht :eusa_think: ...
das sie gestresst ist habe ich nicht so das gefühl.. im gegenteil... sie liegt gern rum und entspannt sich in ihrem karton... :mrgreen:
ich nehm sie sehr selten mal hoch, da sie es ja nicht so mag und da habe ich das gefühl das es mal dicker ist und mal nicht... sie springt gemütlich rum... immer ausm käfig rein und raus... usw...

lg caro
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Das höhrt sich für mich eher nach einer Schwangerschaft als nach Blähungen an.
Bei Blähungen würde sie halt, wie ober schon gechrieben, weniger bis fast gar nichts mahr fressen und eher sehr träge nur in einer Ecke hocken.

Das soll jetzt nichts gegen dich sein, versteh mich bitte nicht falsch:
Wenn du das Tier von einer guten Züchterin hast sollte sie eigentlich wissen ab wann Babyböcke decken können und diese dann frühzeitig von der Mutter wieder getrennt werden.
Hat sie gesagt ob der Vater bei der Geburt dabei war? Dann könnte es auch sein, das er sofort nachgedeckt hat?!

Wie sieht denn der Bauch sonst aus?
Ist er "nur" dicker und härter, oder gibt es kleine Beulen an der Seite, so das sie auch nicht nur dicker, sondern auch breiter wirkt?

Ich würde sie morgen wigen, gut beobachten und erst bei Fressunlust zu einem TA gehen.
Wenn sie wirklich schwanger ist, könnte er das zwar besser feststellen als ein Leie, aber es wäre unnötiger Stress.
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
ja... das dachte ich mir auch... erstmal noch bissl abwarten, denn sie soll nicht zu viel streß bekommen... sie frist halt normal... die züchterin, hatte gedacht das die kleinen noch nciht so weit sind, da sie noch sehr klein waren... aber saßen dann vom 22.9 (geburt) bis 29.10 zusammen... der vater war natürlich nicht mit dabei... also direkte kullern spüre ich nicht... momentan.. vor ner woche hatte ich ein bissl das gefühl.. sie lässt sich eben sehr ungern dort anfassen und da will ich sie auch lieber in ruhe lassen....sehr viel breiter ist es noch nicht wirklich... aber weiß nicht ob man das auch schon direkt sieht in der 4-5.woche... ... hab gelsen das es auch immer darauf ankommt wieviele babys es werden... das letzte mal hatte sie 4 stück...

lg
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Ja die richtigen Kugeln sieht man als Leie meist erst in den letzten 2 Wochen, dann kann man aber auch schon teilweise sehen wie die kleinen strampeln.

Als eine Meeriedame vor 2 Jahren schwanger war habe ich das auch erst sehr spät bemerkt. Und Kugeln hatte sie sehr kleine und das bei 5 Babys (oder man hat sie beim langen Fell nicht richtig gesehen)
Sie war auch immer sehr emfindlich am Bauch, das ist sie heute aber immer noch so.

Wenn es tatsächlich Blähungen wären müsstest du eigentlich ein glucksen im Bauch fühlen. Und sie wäre eher appatisch.
Am besten jetzt wirklich gt beobachten ob sie auch wirklich alles frisst wie immer und regelmässig weiter wiegen.
So lange du keine Klarheit hast, vielleicht auch mal die Kohlrabiblätter weglassen. Bei Gewöhnung werden sie zwar gut vertragen, können aber in zu großen Mengen auch Blähungen verursachen (verbessert mich wenn es falsch sein sollte).
Vielleicht solltest du, wenn du es nicht schon eh machst, noch langsam ein paar neue Futtersorten angewöhnen, z.B. Fenchel wird sehr gut vertragen, ist auch Darmschonend und wenn sie schwanger ist, regt das den Milchfluss an.
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
sie ist auch eine rosette..sodass man da manchmal nicht viel sieht... sie macht auch noch ganz normal ihr luftsprünge... aber sorgen mache ich mir eben schon... wenn ich gras und kohlplätter vorerst weglasse... wie lang müsst ich sie weglassen um zu sehn obs besser/weniger wird... sie liebt die kohlrabieblätter... und wenn sie schwanger ist...soll sie ja auch nicht auf ihr lieblingsfutter lange verzichten müssen :?..

lg caro
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Ne, Lieblingsfutter muss sein. Sonst ist Schweinchen nachher noch beleidigt.

Mal sehen, vielleicht gibt es hier ja nacher auch von anderen noch eine Meinung
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
oja... das wäre echt praktisch wenn sich noch jemand melden würde... ansonsten gibts von meiner seite nen update wenn ich endlich meine waage hab und sie erneut gewogen habe dann... und dann wäre 10 tage rum nach dem letzten wiegen.. wo sie noch 910 g gewogen hat...

lg caro
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Auf das Update bin ich schon gespannt. Halt uns auf jeden Fall mal auf dem laufenden
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
wie ist es denn bei einem blähbauch? wird der bauch direkt dicker/größer wenn man z.b. kohlrabiblätter gefüttert hat? oder dauert das schon nen paar stunden? wieviel kohl bläht??? schon 3 blätter???
mach mir echt sogern :(
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Hier lies dir die Seite mal duch:
http://www.diebrain.de/nh-kohl.html
Dort steht einiges zu Kohl, auch Kohlrabi und Blähbauch.
Ein Glück habe ich mit Blähbauch noch keine richtige Erfahrungen gesammelt
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
danke!!! hab mir alles ganau durchgelesen... ich will ja nur das es meiner großen gut geht!!! hab sie vorhin nochmal vorsichtig hochgenommen und ganz vorsichtig abgetastet... also richtig hart ist es nicht... oh man.. ich bin voll fertig... jetzt gibts erstmal nur heu!!! das schadet ja hoffentlich nicht, falls sie doch trächtig ist???

danke für eure liebe hilfe und die tips!!!
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Wenn du dir absolut sicher gehen willst gehst du lieber doch mal zum TA.
Ich wäre auch ganz durcheinander und wäre fertig.
Auch wenn sie Blähungen haben sollte wird Fenchel und Karotte gut vertragen.
Nur Heu wird zwar nicht direkt schaden, aber über einen längeren zeitraum fehlen einfach die notwendigen Vitamine und Mineralien.

So wie du aber schreibst denke ich wirklich an eine Schwangerschaft.
Der TA kann sie vorsichtig abtasten und du hast Gewissheit und deine Dame dürfte alles fressen was ihr schmeckt, auch ihr Lieblingsfutter.
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
ja.. da hast du sicher recht... noch abwarten bis dienstag oder so... und dann muss die gute mal zum ta... heut gabs nur heu und möhre und wasser natürlich... heut früh hatte ich das gefühl das der bauch dünner war... aber 2-3 stunden später war er wieder dicker... dabei gabs nix was bläht... könnte es ev. auch sein, wenn babys da sind, die ab und an ne andere lage einnehmen? aber bewegen tut sich nichts... ( is ja auch max. erst 5.woche) ... jeden falls düst sie immernoch wie ne verrückte durch die wohnung :) .. schlecht scheint es ihr nicht zugehn... ein komisches schweinchen :)

lg caro&emma
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Ob die Babys mal eine andere Lage einnehmen, kann ich dir nicht sagen. Ich denke aber schon, ist bei anderen Tieren und Menschen ja auch.
Gut ist auf eden Fall das sie frisst und rumdüst. So scheint sie ja wirklich fit zu sein.

Ich bin mal gespannt was beim TA rauskommt. Ich fiber schon total mit.

Hast du dir schon gedanken gemacht, wenn sie wirklich schwanger sollte, was du mit dem Nachwuchs machst?
Zwischen 1 und 6 Babys, von alles Weibchen bis nur Böckchen, ist ja alles möglich.
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
also, ich denke ich werd montag früh mal hingehen... hoffe es wird nicht zu teuer... hab gelesen ultraschall kann schon mal 50euro kosten :( ...
ich wollte auf jedenfall 2 behalten.. da sie ja allein ist... sie sollte ja eh eins dazubekommen...aber dann hatte ich ja den verdacht das sie ev. selbst für nachwuchs sorgt... naja.. mein bruder nimmt viel. ein oder 2..ansonsten hab ich auch ein paar züchter die interesse haben... sie ist ja ein rotschimmel aus ner super zucht... aber dafür muss sie erstmal wirklich trächtig sein...
ich würde es mir echt wünschen.. jetzt wo man sich schon die ganze zeit freut drauf :) ... oje... die zeit bis es zum tierarzt geht wird sicher nicht rumgehen.... hoffe nur das die mich nich doof angucken und meinen..wieso?? ist doch alles normal :( .. aber als ich sie bekam war da wirklich nichts...kein bauch nix... naja abwarten und tee trinken...

lg caro
 
A

aragon2003

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
11
Reaktionen
0
der tierarzt hat sie ganz lieb untersucht...
sie ist nicht mehr trächtig..sie hat ihre kleinen wohl verloren :( ... hab ihr gleich nen kleines aus dem zooladen besorgt...

lg caro
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Das du sofort ein zweites Tier besorgt hast ist toll, so ist deine Dame nicht mehr alleine und wird sich über die Gesellschaft freuen.
Besser wäre allerdings aus Tierheim oder Notstation anstatt Zooladen gewesen.

Was ich jetzt nicht so ganz verstehe:
Du wustet ja nicht ob sie schwanger ist oder nicht.
Wie hat den der TA festgestellt das sie schwanger war?
Ich denke eine Fehlgeburt hättest du mitbekommen?! Ich kann mir nicht denken das man das nicht merkt?!
Nicht das doch ein Blähbauch war?!

Wie geht es ihr denn jetzt?
Wie fühlt sich der Bauch an?
 
Thema:

Schwanger oder viell. blähungen

Schwanger oder viell. blähungen - Ähnliche Themen

  • Meine Lea ist schwanger!

    Meine Lea ist schwanger!: Hallo, ich bin ganz Neu hier und habe auch gleich mal ne Frage. ;) Also ich fange mal ganz von vorne an. Ich habe im März dieses von ner...
  • Wann muss ich das Männchen von der schwangeren Meerschweinchendame trennen?

    Wann muss ich das Männchen von der schwangeren Meerschweinchendame trennen?: Mein Meerschweinchen erwartet laut meinen Rechnungen nächste Woche Babys. Ihr Bauch ist total dick. wann muss ich das Männchen trennen um nicht...
  • Schwangere Jungschweinchen vergesellschaften wg. Erziehung durch Ältere?

    Schwangere Jungschweinchen vergesellschaften wg. Erziehung durch Ältere?: Hallo zusammen, eine Frage: Ist es wichtiger, meinen leider schwangeren Jungschweinchen (geb. ca. 02/11) aus TH (dort zusammen mit Bruder...
  • Schwangeres Weibchen vergesellschaften

    Schwangeres Weibchen vergesellschaften: hallo erstmal :) Sehr schöner Text und vor allem auch für Einsteiger verständlich und nachvollziehbar. Ich habe nun das Problem dass ich ein Meeri...
  • Meeri schwanger, soll es jetzt allein sein?

    Meeri schwanger, soll es jetzt allein sein?: HalliHallo unser eines Meeri scheint schwanger zu sein, wir haben 2 Mädels im Juli aus der Zoohandlung geholt ( leider auch aus einer, wo sie...
  • Meeri schwanger, soll es jetzt allein sein? - Ähnliche Themen

  • Meine Lea ist schwanger!

    Meine Lea ist schwanger!: Hallo, ich bin ganz Neu hier und habe auch gleich mal ne Frage. ;) Also ich fange mal ganz von vorne an. Ich habe im März dieses von ner...
  • Wann muss ich das Männchen von der schwangeren Meerschweinchendame trennen?

    Wann muss ich das Männchen von der schwangeren Meerschweinchendame trennen?: Mein Meerschweinchen erwartet laut meinen Rechnungen nächste Woche Babys. Ihr Bauch ist total dick. wann muss ich das Männchen trennen um nicht...
  • Schwangere Jungschweinchen vergesellschaften wg. Erziehung durch Ältere?

    Schwangere Jungschweinchen vergesellschaften wg. Erziehung durch Ältere?: Hallo zusammen, eine Frage: Ist es wichtiger, meinen leider schwangeren Jungschweinchen (geb. ca. 02/11) aus TH (dort zusammen mit Bruder...
  • Schwangeres Weibchen vergesellschaften

    Schwangeres Weibchen vergesellschaften: hallo erstmal :) Sehr schöner Text und vor allem auch für Einsteiger verständlich und nachvollziehbar. Ich habe nun das Problem dass ich ein Meeri...
  • Meeri schwanger, soll es jetzt allein sein?

    Meeri schwanger, soll es jetzt allein sein?: HalliHallo unser eines Meeri scheint schwanger zu sein, wir haben 2 Mädels im Juli aus der Zoohandlung geholt ( leider auch aus einer, wo sie...