Meerschweinchen sehr zutraulich

Diskutiere Meerschweinchen sehr zutraulich im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; firstHallo liebe User, habe schon eine halbe Ewigkeit hier nichts mehr reingeschrieben, es gab jedenfalls nie einen Grund, um nach Rat zu...
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
Hallo liebe User,

habe schon eine halbe Ewigkeit hier nichts mehr reingeschrieben, es gab jedenfalls nie einen Grund, um nach Rat zu fragen..Haben uns sehr gut in verschiedenen Situationen weitergeholfe.
Zum Glück waren es bis jetzt nicht so drastisch schlechte..
Einmal war unser Knut krank. Das war aber zu der Zeit, als wir im Urlaub waren und wir die Tiere bei meinen Eltern gelassen haben. Da hat er sich eine leichte Halsentzündung geholt und konnte kaum schlucken. Verdacht war erst auf etwas angeborenes.. Einen Tumor im Halsbereich...Aber nee, das wars dann doch nicht.:roll::clap:
Er war dann ganz träge, wollte nichts essen, nicht toben, wie sein Bruder und war ganz ganz traurig und lag nur rum.
Nun - es ist schon gute 2 Monate her - ist er natürlich wieder fit und rackert von einer Ecke in die andere.:D
Eigentlich wollte ich was anderes noch äußern. Undzwar sagten mir einige Personen am Anfang, dass Meerschweinchen keine Kuschelschweine wären. Wir haben da mit unserem Knut ganz gegenteilige Erfahrungen in den letzten 8 Monaten gemacht, zum Glück ;)
Er ist super mega zahm geworden, kommt von allein zur Hand, lässt sich gerne streicheln, vorallem unterm Hals und das schönste und beste ist, dass man mit ihm richtig kuscheln kann.
Er wird nie unter Zwang aufn schoß genommen, aber wenn wir zb sehen, dass er in relax-laune ist (und das merkt man seinem eigene schwein an) nehmen wir ihn immer auf die decke auf den schoß und streicheln ihn da. Er macht sich m ega lang und gähnt und macht die Augen zu und gurrt leise manchmal...Also ein richtiges Kuschelbärchen...:D
Der andere ist da nicht so: Er mag das nicht ganz so gerne, er will dann immer ganz schnell runter. Er ist eher der typ, der viel rumrennt und auf Entdeckungen geht:D
Naja wollte dies nur mal so loswerden, jeder macht eben seine eigenen Erfahrungen und jedes Schweinchen hat auch seine eigene personality ;);)

lg, Mola und Knut :D "die meerschweinchenrasselbande" :)

 
29.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Das ist ein echter Glücksfall, dass ein Schweinchen von dir so zahm ist. Ich hatte in fast 20 Jahren auch einmal so ein Superschwein. Das war mein max. max musste man auch nicht greifen oder gar jagen, sie kam auf den Handteller gesprungen, wenn man ihn hinhielt und dann ging das grosse Schmusen los.

Diese Warnung, dass Meeris kein Kuscheltiere sind, wird wohl vor allem wegen der vielen unüberlegten Käufe ausgesprochen. Die Leute gehen mit ganz falschen Erwartungen heran und wenn das Tier diese nicht erfüllt, wird es abgeschoben. Diese extrem-Schmuser, wie wir es erleben durften, sind auch seltene Ausnahmen.

z.Z. hab ich 4 Tiere, von denen kein einziges schmusen will.
 
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
Wie ich schon geschrieben habe, jedes Tier hat seinen Charakter, wie wir Menschen auch. Und unser anderes Schweinchen ist da genau das gegenteil... Naja superschwein? :) Ich nenne es nicht superschwein :) Ich sage einfach: Knut ist so wie er ist, wenn er es mag, mag ich es auch, wenn er mal nicht will, zwingt ihn keiner.
So what? Beide sind super...Aber es hat auch gedauert bis er von allein zu einem kam...Gefühlte jahre, dabei waren es nur 8 Monate =)
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
also ich hab ein schweinchen, das ist nich der schmuser-schmuser, sondern der gelegenheutsschmuser;) er ist auch ganz zutraulich und kommt immer angerannt und selbst wenn er auf dem boden umherläuft, macht ihm das nix aus, wenn ich mich aufrichte und durch das zimmer spaziere xD nur gizmo ist son angsthase, der bei jeder bewegung ins hausrennt..,wie mein verstorbener happy..
mein allererstes meerli was ich hatte, Rocky-schon ne weile nich mehr da.., war auch son lustiger kanditat.. als er freilauf hatte und ich mich in den raum gestellt habe (wie ein baum xD), dann ist er angekommen, hat sich auf meine füße gestellt und männchen gemacht ;) nach dem motto: ich bin ein schwein, hol mich hier raus xD
LG♥
 
Schweinemama92

Schweinemama92

Registriert seit
01.06.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
also von meinen 4 meerlis sind zwei richtig zahm geworden! sie sind noch nicht mal ein jahr alt aber lassen sich sehr gut streicheln! aber leider auch nur,wenn sie was zu futtern haben :D aber eines von ihnen klettert auf mir rum und tobt und springt und rennt! also er ist wirklich sehr serhr süß :D
 
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
ja klar sind manche schweine so, dass sie so zahm werden dann sie sich streicheln lassen und man mit denen einige minuten spielen und schmusen kann.
ich kann das geheule von manchen nicht ab,wenn sie sagen:,, Nehmt bloß keine schweine aufm arm":x
 
Jasielle

Jasielle

Registriert seit
25.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
also ich habe meine beiden meeris (1 und 2 jahre alt aus einer notstation) jetzt schon seit 2 wochen und am anfang waren sie noch nicht soo zutraulich. also da haben sie nur aus der hand gefressen. einen großen fortschritt haben "wir" dann erst gemacht als ich dann einne großen freilauf gekauft habe udn mich beim füttern reinsetze. essen gibts jetzt nur noch draußen. seitdem ist zumindest mein weibchen sehr zutraulich geworden, also hobst beim essen auch auf meine beine, bauch und isst dort weiter. manchmal kann ich sie dabei auch an den wangen streicheln - das männchne auch. aber eher seltener. er macht das erst wenn frau das schonmal vorgemacht hat! aber ich merke sofort wenn sie das kraulen net mag, dann reagiert sie nämlich so, wie wenn mein männchen ihr das futter wegnehmen will- sie quickt laut. dann sollte man aufhören. allerdings ist ans hochheben (beim check) bei den beiden kaum zu denken. das ist nicht deren fall. dann versuchen sie schon fast von mir wegzuspringen und schauen ganz entsetzt und krabbeln an mir rum. allerdings sind sie da zum glück nicht nachtragend und kommen dann nach einerweile wieder zu mir. was ich allerdings toll fidne ist, das sie super neugierig sind und wenn ich nach hause komme, sie gleich in den freilauf kommen und beim jacke aufhängen zwischen meinen beinen rumlaufen (klar futter!). morganas spezialität ist es auch einen eskimokuss zu bekommen. also wenn ich im freilauf bin kommt sie an und ich kann dann ihre nase streicheln oder küssen, das ist sehr süß! allerdings ist dann nach 10 sekunden auch wieder schluss, da sie glaub ich nur auf futter aus ist ;-)
 
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
süß hört sich deine beschreibung der meeries an, Jasi.
ich finde es auch okay, wenn meeries zum streicheln, spielen, beschäftigen o.ä. rausgenommen werden bzw wenn sie auf einem rumtollen, ohne das man sie zwingen muss. finde die leute die sagen, dass man sich nicht mit meeries beschäftigen kann, da sie unter stress leiden, total furchtbar. meine schweine sind zb. totale reiseschweinchen geworden. sie fahren alle 2-3 monate 5 stunden zugfahrt und sitzen in der transportbox nicht steif inner ecke sondern fressen normal legen sich hin und verhalten sich so wie da heim. wenn wir dann bei meinen eltern ankommen sind sie auch nicht verschrocken sodass sie sich immer ins haus verkriechen. ganz im gegenteil: die kommen raus und wollen gleich toben.
heir zu hause bekommen wir die fast auch nie in den käfig, die lieben es im zimmer frei rumzulaufen, in ecken zu pinkeln :-D und zwischen uns hin und her zu laufen. also schweine sind schon auch dazu da um sie zu beschäftigen. jedenfalls unsere :)
 
Understand

Understand

Registriert seit
08.02.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Jetzt muß ich einfach mal meine Meinung loswerden!
Ich finde es toll, das du dich hier hinstellst und von deiner Erfahrung mit deinem zahmen Meerschweinchen erzählst!

Denn sorry, ich habe in letzter Zeit den Eindruck gewonnen, das überall eigendlich doch recht negativ über Meerschweinchen gesprochen wird. Klar meinen es alles nur gut, möchten helfen, und versuchen einem die "Psyche" der Meerschweine näher zu bringen, damit man den Tierchen nur Gutes tut.

Das finde ich gut, und toll. Aber trotzdem stoßen einige Aussagen doch sehr negativ auf.
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Mein Schweinchen war auch sehr, sehr zahm. Deswegen tat es umso mehr weh, als ich sie verloren habe. Ihre "Kumpeline" war mehr eine von der Sorte "Mach' ich mich halt lang, gurr, gurr.", aber meine Kleine war ein absolutes Kuschelschwein. Sie hat so oft bei mir im Arm bzw. auf dem Bauch gelegen, manchmal sogar geschlafen, das waren ganz kostbare Momente für mich, für die ich heute noch sehr dankbar bin. Die beiden hatten sich sogar eine gewisse Stubenreinheit angewöhnt. Wenn eins mal pullern musste, hat es angefangen, ganz unruhig herumzuhippeln, damit wir kommen und sie in den Käfig setzen. Am Anfang ging da natürlich einiges daneben, aber sie haben echt schnell gelernt. Bin heute noch stolz auf sie. Wenn sie gespielt haben, war das natürlich sowieso der Knaller. :007:

Freut mich sehr, dass unser TE auch so viel Freude mit den Schweinis hat.
Geduld und Respekt vor dem Wesen des Tiers zahlen sich eben aus.
Wenn dabei Schmuser herauskommen, umso toller. :D
 
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
Denn sorry, ich habe in letzter Zeit den Eindruck gewonnen, das überall eigendlich doch recht negativ über Meerschweinchen gesprochen wird. Klar meinen es alles nur gut, möchten helfen, und versuchen einem die "Psyche" der Meerschweine näher zu bringen, damit man den Tierchen nur Gutes tut.
hmm...wer redet denn negativ von schweinen? Also ich kenne nur 2,3 Leute hier im Forum die immer andere Meinungen dementieren und denken sie müssten den Charakter aller Meerschweinchen auf der Welt pauschalisieren.
Dann kommen Menschen die sagen:,, Schweine sind keine Reisetiere. Schweine sind keine Schmusetiere. Schweine haben dann und dann Streß" Mag ja alles stimmen, aber nicht alle Schweine sind so. Man kanns eben nicht verallgemeinern, dass es allen Meeries so geht. Die Leute die das behaupten, haben bestimmt ihre Erfahrungen mit meerschweinchen gemacht, aber mich sollen die ja damit in Ruhe lassen, denn ich habe meine eigenen gemacht und finde, dass man Meerschweinchen nicht wie Glasbauten behandeln muss (was nicht heissen soll, dass man sie wie dreck behandeln darf) Einfach an die Haustiere gewöhnen, ihnen Freiraum lassen, nicht zwingen, aber wenn sie hochgenommen werden, wenn sie reisen, wenn sie lärm und krach mitbekommen....ach davon ist keinem ein Zacken aus der Krone gebrochen!:roll:
Einfach mal nicht alle Schweine in eine Schublade stecken, will ich damit sagen!!!:eusa_eh:
 
Thema:

Meerschweinchen sehr zutraulich

Meerschweinchen sehr zutraulich - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?

    Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen neuen Meerschweinchen. Erstmal die „wichtigen“ Informationen. Ich habe seit 2 Wochen zwei Meerschweinchen...
  • Meerschweinchen kippt öfter zur Seite

    Meerschweinchen kippt öfter zur Seite: Hallo ihr Lieben im Moment hab ich das Problem das mein Meerschweinchen dem öfteren zur Seite umkippt und ich mir Sorgen mache....wir waren schon...
  • Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

    Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen: Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
  • Meerschweinchen jagen sich auf einmal

    Meerschweinchen jagen sich auf einmal: Hallihallo, ich bin neu hier und bräuchte euren Rat: ich habe seit ca 11 Monaten zwei Meerschweinchendamen - eine ca. 3 Jahre alte Glatthaardame...
  • Meerschweinchen Trennen und mit neuen Vergesellschaften

    Meerschweinchen Trennen und mit neuen Vergesellschaften: Hallo zusammen ich hab ein riesiges Problem. Ich habe vor ca einen halben Jahr zwei Meerschweinchen zu mir genommen Jango und Rambo ( wegen...
  • Ähnliche Themen
  • Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?

    Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen neuen Meerschweinchen. Erstmal die „wichtigen“ Informationen. Ich habe seit 2 Wochen zwei Meerschweinchen...
  • Meerschweinchen kippt öfter zur Seite

    Meerschweinchen kippt öfter zur Seite: Hallo ihr Lieben im Moment hab ich das Problem das mein Meerschweinchen dem öfteren zur Seite umkippt und ich mir Sorgen mache....wir waren schon...
  • Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

    Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen: Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
  • Meerschweinchen jagen sich auf einmal

    Meerschweinchen jagen sich auf einmal: Hallihallo, ich bin neu hier und bräuchte euren Rat: ich habe seit ca 11 Monaten zwei Meerschweinchendamen - eine ca. 3 Jahre alte Glatthaardame...
  • Meerschweinchen Trennen und mit neuen Vergesellschaften

    Meerschweinchen Trennen und mit neuen Vergesellschaften: Hallo zusammen ich hab ein riesiges Problem. Ich habe vor ca einen halben Jahr zwei Meerschweinchen zu mir genommen Jango und Rambo ( wegen...