6 monat altes Fohlen

Diskutiere 6 monat altes Fohlen im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; heY mein freund hat sich vor ein paar wochen ein 6 monate altes Fohlen gekauft. Die Vorbesitzerin firstmeinte das es abgesetz ist aber wir haben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
heY

mein freund hat sich vor ein paar wochen ein 6 monate altes Fohlen gekauft. Die Vorbesitzerin
meinte das es abgesetz ist aber wir haben jetzt bedenken das es noch zu jung ist ohne der Milch von der Stute zu leben..Sollte man dem kleinen eventuell noch etwas Fohlenmilch geben?

Er frisst Heu und auch schon Müsli..Wasser trinkt er auch ein wenig..


ist sehr dringend...danke schonmal
 
30.11.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Hallo,

einen Absetzer würde ich langsam an Topkorn etc. gewöhnen, vermengt als Brei.

Generell sollte es bereits so weit entwickelt sein, dass es auch ohne Stutenmilch überleben kann, da die Abwehrstoffe, die sich in der Muttermilch befinden, bereits vom Körper aufgenommen sein sollten.

Aber berichtigt mich, wenn ich da was falsch verstanden habe. ;)

LG,
die Brillenschlange
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
210
Reaktionen
0
hi lady, also bei züchtern ist es manchmal so das fohlen mit 3-4 monaten abgesetzt werden (was ich aber nicht vertretbar finde). in der natur ist es so das die kleinen als jährling von der mutter vertrieben werden. ich denke mit 6 monaten brauchst du keine milch mehr zufüttern. sobald die kleinen rauskommen nuckeln sie auch schonmal an grashalmen oder in der box an dem heut/stroh. wenn er/sie das futter frisst ist das ok (gibt auch spezielle futter für fohlen). gut das du rat suchst!

lg
 
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
ich finde persönlich das er auch keine muttermilch mehr braucht...

von wo bekommt man denn sowas??

wir haben ihm jetzt von marstall ein futter gekauft das ein bisschen weicher ist als die anderen sollte man das eventuell auch bisschen einweichen??
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Meinst du Topkorn?
Das gibt's bei Loesdau oder Krämer.

Gab es nicht auch mal eine Zeit lang spezielles Fohlenfutter? :eusa_doh:

Zur Not könnte man ja auch noch Mash verwenden, aber ich weiß nicht, wie sich das mit einem Fohlenmagen verhält.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Ein Fohlen bekommt Heu und Fohlenstarter, das am besten, wenn es ein WB ist, bis zum 2. Lebensjahr. Eine Frage, wenn ich mir ein Fohlen hole, erkundige ich mich doch vorher. Außerdem muss ein Fohlen in einer Gruppe leben, nicht in einer einzelnen Box, das ist sehr wichtig für seine Entwicklung. Körperlich und auch seelisch.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Eine Frage, wenn ich mir ein Fohlen hole, erkundige ich mich doch vorher. Außerdem muss ein Fohlen in einer Gruppe leben, nicht in einer einzelnen Box, das ist sehr wichtig für seine Entwicklung. Körperlich und auch seelisch.
Wohl wahr!

Am besten ist es ja, dass Fohlen wirklich zwei, drei Jahre in einer gleichaltrigen (!) Gruppe von Jungpferden zu halten, damit es sich entwickeln kann.
Das kann man mit dem Kindergarten vergleichen.

LG
 
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
Unsere pferde stehen in keiner Box sie sind in einem offenstall untergebracht mit täglichem Weidengang...

Wieso solle ich mich informieren wenn die besitzerin ihn vom TA durchchecken gelassen hat und sie ihn verkauft..er wird in paar tagen 7 Monate..Er frisst ja genauso viel wie sein beistellpferd...

er steht mit einem Haflinger zusammen.Sie spielen und rennen auch den ganzen tag in der koppel rum..Er war auch bei der Vorbesitzerin auf einer fohlenkoppel.Aber da er als Hengst gehalten werden soll will ich nicht das er jetzt noch mit anderen fohlen rumtoben kann..er soll ja schließlich nicht die schlechten manieren sich abschauen..
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Ein Fohlen braucht Gesellschaft mit anderen Fohlen zum spielen, einen Onkel oder eine gute Tante sowie die Erzieher. Du kannst ihm auch kiloweise Hafer geben, wird es auch fressen...... was für schlechte Manieren.... hallo, nur da lernt es gute Manieren, die ganzen sozialen Komponenten....
 
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
also von meiner freundin ihr fohlen hatte damals auch nur ältere pferde zum spielen gehabt und es lebt genauso wie die anderen...

er kann ja mit dem Hafi spielen da ist wohl kein großer unterschied ob jung oder älter...
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
na, tschuldige, das ist keine artgerechte Fohlenaufzucht. Das ist das schlimme, es wird sich ein Fohlen gekauft, ohne seine Bedürfnisse abzuschecken...
 
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
jetzt gehts langsam los oder wie...

das fohlen frisst und säuft ich wollte eigentlich nur wissen ob es eventuell sein kann ob es noch milch braucht oder nicht...wie wir es halten kann euch doch egal sein es lebt in pferdehaltung und kann sich genauso austoben wie jedes andere Pferd...
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Natürlich geht es los, weil man ein Fohlen so nicht hält!
 
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
auserdem steht er ja nur über winter nur bei ihm.Im sommer stehen die beiden dann sowieso bei mir und da steht auch noch ein 3 Jähriger dabei und mein 12 Jähriger und alle beide sind etwas bekloppt und rennen wie blöde in der koppel rum und spielen....
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Der Winter wird für das Fohlen dann aber verdammt lang..... Ich habe unsere Jungtiere in einer Gruppe mit verschiedenen Alter zusammen aufwachsen lassen, auch mit Fohlen bei..... 24 Stunden Bewegung....und 24 Stunden Herde.
 
*Lady*

*Lady*

Registriert seit
05.06.2007
Beiträge
301
Reaktionen
0
er kann doch raus und mit dem anderen spielen...so lange bleiben dié bei uns nie im Stall...
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
nur mit "dem", ist genauso schlimm, wie Fohlen, die nur mit ihrer Mutter aufwachsen. Vor allem, wenn sie keinen Laufstall oder Offenstall haben, nehmen sie in normalen Box an den Beinen / Knochen Schaden.
 
antigone4100

antigone4100

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
320
Reaktionen
0
Hi
Ich habe ja mittlerweile einen fast 3 jährigen und ihn bekommen als er 8 Monate war, ich habe ihn in einer Mischherde mit laufen lassen, er hatte eine 7 Monate alte Stute und eine 10 mon alten Hengst mit sich laufen und noch drei andere Pferde verschiedenenes alter.
Zum Vergleich meine Freundin hat sich kurz nach mir einen 10 Mon alten Hengst gekauft und dieser lief nur mit älteren Pferden.
Wenn ich die beiden heute vergleiche ist meiner leichter händelbar, ausgeglichen und er lernt viel schneller als der andere, das nur nebenbei.
Zum Futter:
Meiner Meinung nach braucht er keine Milch mehr wenn er frisst.
Ich persönlich würde Fohlenstarter füttern und schauen das nicht zu viel Eiweiß drinne ist damit das Fohlen nicht zu schnell wächst und später Probleme mit Gelenken Sehnen und Bänder bekommt.
Da gibt es im Fohlen futter auch schon nette Unterschiede.

LG Antigone
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Sie sind vom Kopf her auch ausgeglichener und körperlich gesünder.
 
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
189
Reaktionen
0
also mien "Kleiner" ist inzwischen schon 5. Habe ihn mit 5 Monaten abgesetzt da meine Stute dermasse abgemagert war durch das ständige saufene von ihm. Ich bae Sulvan Fohlenstarter gefüttert was er sehr gut vertragen hat. davon gibt es auc Fohklenmilch. Aber find in dem Alter brauchen Fohlen das nicht mehr
Aber ich kann auch nur bestätigen;Fohlen nur mit andern Foheln. Selbst eins ist fast zu wenig. Hätte damals in ner Nachbargemeinde ne Weide mit nem anderen Fohlen gehabt. Hab mich aber entschlossen ihn 180 km weg zu fahern zu einer richtigen Fohelaufzucht. Die hatten 40 Fohlis bis 3järig aller Rassen un 2 riesige Scheune die immer offen war. Diese Scheunen haben auf Weiden geführt wie ich es noch nie geshen habe!!!! Unsere Pferde haben auch einen Offenstall der auf eine Sandplatz führt un gros ist,aber das.....
Dazu wurde da oben nicht viel mit ihm gemacht,Hufsachmied,TA sosnt net viel. Hatte schon mein e Bedenken,. Aber der ist sooo toll gewiorden.Locker mit allem,lieb dermassen anhäglich. Richtig unversaut. Er hat durch den Umgang mit den anderen ein ganz tolles Sozielverhalten,obwohl er immer einer der kleinsten war
Daher Fohlen wenn möglich immer nur zu ganz vielen anderen Fohlis. Kla rblöd,man möchte shen wie sie aufwachsen usw. Aber wen man sie in seiner Nähe hat,neigt man auch dazu zuviel schon mit ihen zu machen. Hab den Tivoli mi 3 ,5 von der Weide geholt un mit 4 angeritten. Vorher echt nichts gemacht. Der macht jeden Scheiss mit un denk da macht viel due Aufzucht aus
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

6 monat altes Fohlen

6 monat altes Fohlen - Ähnliche Themen

  • Altes Pferd mit cushing aufpäppeln?!

    Altes Pferd mit cushing aufpäppeln?!: Hallo, Ich suche nach Tipps und Ratschlägen wegen meinem Pflege Pferd. Er ist ein Ca. 24 jähriger Araber/Cob mix (weiß nicht genau welcher Cob)...
  • "Älteres" Pferd, wie handhabt ihr es?

    "Älteres" Pferd, wie handhabt ihr es?: Ich habe zwar mittlerweile über 30 Jahre "Pferdeerfahrung", trotzdem macht man sich ja so seine Gedanken und lernt nicht aus. Mein Dicker ist...
  • Fütterung 31jährige Stute

    Fütterung 31jährige Stute: Hi, ich bins wieder mal J Ich bräuchte wieder mal ein paar Meinungen zu meiner 31jährigen Hafidame. Ihr geht es soweit blendend. Sie ist frech...
  • Alte Traberstute ist viel zu dünn was kann ich Füttern???

    Alte Traberstute ist viel zu dünn was kann ich Füttern???: Bräuchte hilfe habe vorkurzen eine Traberstute Ü20 übernommen sie ist sehr mager möchte sie nun aufbauen sofern das in ihrem alter noch möglich...
  • Futter für altes Pony

    Futter für altes Pony: Hallo zusammen! ich habe ein mittlerweile 29jähriges Deutsches Reitpony. Er war schon immer sehr schlank, aber in der letzten Zeit hat er doch...
  • Futter für altes Pony - Ähnliche Themen

  • Altes Pferd mit cushing aufpäppeln?!

    Altes Pferd mit cushing aufpäppeln?!: Hallo, Ich suche nach Tipps und Ratschlägen wegen meinem Pflege Pferd. Er ist ein Ca. 24 jähriger Araber/Cob mix (weiß nicht genau welcher Cob)...
  • "Älteres" Pferd, wie handhabt ihr es?

    "Älteres" Pferd, wie handhabt ihr es?: Ich habe zwar mittlerweile über 30 Jahre "Pferdeerfahrung", trotzdem macht man sich ja so seine Gedanken und lernt nicht aus. Mein Dicker ist...
  • Fütterung 31jährige Stute

    Fütterung 31jährige Stute: Hi, ich bins wieder mal J Ich bräuchte wieder mal ein paar Meinungen zu meiner 31jährigen Hafidame. Ihr geht es soweit blendend. Sie ist frech...
  • Alte Traberstute ist viel zu dünn was kann ich Füttern???

    Alte Traberstute ist viel zu dünn was kann ich Füttern???: Bräuchte hilfe habe vorkurzen eine Traberstute Ü20 übernommen sie ist sehr mager möchte sie nun aufbauen sofern das in ihrem alter noch möglich...
  • Futter für altes Pony

    Futter für altes Pony: Hallo zusammen! ich habe ein mittlerweile 29jähriges Deutsches Reitpony. Er war schon immer sehr schlank, aber in der letzten Zeit hat er doch...