Hilfe Hund in falschen Händen

Diskutiere Hilfe Hund in falschen Händen im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Leute, ich hab ein großes Problem. Meine beste Freundin hat sich jetzt einen Welpen genommen, obwohl ich ihr davon abgeraten habe.. Einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

curious

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo Leute,

ich hab ein großes Problem.

Meine beste Freundin hat sich jetzt einen Welpen genommen, obwohl ich ihr davon abgeraten habe..
Einen Chiuhaha

Es ist so, sie ist voll berufstätig und am tag im durchschnitt 10 stunden nicht da.
Zudem hat sie überhaupt keinen Ahnung von Hunden.

Habe ihr versucht davon abzuraten und Ihr klargemacht, das
es nicht funktionieren wird.

Sie meinte ja bei anderen Leuten geht das ja auch.. und ihre Arbeitskollegin hat ihren hund auch erzogen aufs katzenklo zu gehen..
und im winter darf der hund eh nicht so oft raus, weil es kalt is
und weiß ich nicht was alles..
hab eh gesagt, deine kollegin gehört angeziegt..

ich habe echt lange gespräche mit ihr geführt, aber sie hat es sich nicht ausreden lassen.

Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll.
Bin so wütend auf sie. obwohl es mich ja gar nix angeht..
aber mir tut es um den hund leid.
der jetzt alleine 10 std am tag zu hause is und nicht regelmäßig raus kommt und aufs katzenklo gehen muss...
=((

ich mein ok, das mit dem rausgehen und katzenklo hat sie dann doch eingesehen..
trotzdem weiß ich wie faul sie is und traue ihr zu das sie so etwas doch macht..

und mir fallen einfach keine argumente mehr ein..
auf alles hat sie irgendeine antwort bzw ausrede...
 
01.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Tansche

Tansche

Registriert seit
07.07.2008
Beiträge
230
Reaktionen
0
BOah das ist ja scon der Hammer. Hat sie sich ausreichend vorher informiert oder Bekannte die auch nen Hund haben. Welcher normale Mensch gibt den so jemanden einen Hund.
Wir habe vor kurzen auch überlegt ob wir nen Welpen holen. Da ich aber badl wieder mit arbeiten anfang haben wir beschlossen das es dem Hund gegeüber unfair ist. Dann muss der Mensch mal zurück stecken un nicht bloss an sich denken un an das "Kuscheltier" das zu hause auf einen wartet
Wie alt ist denn deine Freundin?
 
C

curious

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
naja ich bin eigentlich die einzige bekannte mit einem hund..
und ihre komische arbeitskollegin da..

ich weiß auch gar nicht wo sie den her hat..
glaub auch über jmd aus der arbeit.

19 jahre..
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Na super, da hat sich wieder jmd. einen Chihuahua angeschafft, in der Annahme, es sei ein Taschenhund. *grummel*
Und dann auch noch einen Welpen! Wie verantwortungslos! Vllt. solltest du ihr mal sagen, wie sie es fände, wenn man ein Baby 10 Stunden am Tag in eine Wohnung allein lassen würde, niemand würde vorbeikommen, um es zu füttern oder die Windeln zu wechseln? Wäre das human? Oder wie sie es fände, wenn sie 10 Stunden am Tag ohne Essen und eine ordentliche Toilette in einer Wohnung eingeschlossen wäre! Unfassbar solche Leute! Warum sind solche Leute so egoistisch und denken nur an sich?

Sorry, ganz ehrlich, du kannst es ja versuchen, sie mit diesen Sätzen zu überzeugen, aber meistens bringt das bei solchen Leuten gar nichts. Wenn die schon so denken, dann sind die auch meist nicht offen dafür, mal an das Tier anstatt an sich zu denken.

Hier noch ein Ausschnitt aus dem Tierschutzgesetz:
http://bundesrecht.juris.de/tierschhuv/__2.html
 
pete26

pete26

Registriert seit
28.11.2008
Beiträge
20
Reaktionen
0
Überall wo ein Tier mißhandelt oder nicht artgerecht gehalten wird, muß gehandelt werden. Auch, wenn die Sache schwierig ist. Es muß nämlich alles beweisbar sein.
Mir fällt auf die Stelle nur der Tierschutz in deiner Nähe ein. Nimm mal Kontakt auf. Die können dich vielleicht beraten. Du kannst mir auch deine PLZ nennen, ich kann dir dann Kontakstellen empfehlen. Jedenfalls darf der Welpe da nicht bleiben.
Gruß
pete26

PS:


"Es wird die Zeit kommen,
da das Verbrechen
am Tier
genauso geahndet wird,
wie das Verbrechen
am Menschen."
Leonardo da Vinci
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe Hund in falschen Händen

Hilfe Hund in falschen Händen - Ähnliche Themen

  • Hund oder Single

    Hund oder Single: Hallo ! Aus Verzweiflung in meinem Privatleben möchte ich hier um eure Meinung bitten: Ich bin mit meiner Freundin nun ein Jahr lang zusammen...
  • Labrador Retriever Liegeposition

    Labrador Retriever Liegeposition: Hallo :) mir ist aufgefallen, dass mein Labrador Retriever (5 Jahre) öfter mal in dieser Position liegt und eigentl. ziemlich entspannt aussieht...
  • Hund wurde einfach bei mir abgesetzt! Abgeben?

    Hund wurde einfach bei mir abgesetzt! Abgeben?: Hund wurde einfach bei mir abgesetzt! Hallo ihr Lieben, um meine Situation zu verstehen, muss ich etwas ausholen.. Vor ca. 4 Jahren hat sich...
  • Diebstahl eines Hundes

    Diebstahl eines Hundes: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe folgendes Problem und bitte euch mir eventuelle Erfahrungen mitzuteilen: Ich habe vorletzte Woche Donnerstag...
  • Hunde verletzten sich gegenseitig - muss ich alles zahlen?

    Hunde verletzten sich gegenseitig - muss ich alles zahlen?: Hey also ich erzähl mal meine Geschichte :D ich hab eine Deutsche Dogge, einen Rüden wir haben uns vor ca 2 Monaten mit "bekannten" getroffen um...
  • Ähnliche Themen
  • Hund oder Single

    Hund oder Single: Hallo ! Aus Verzweiflung in meinem Privatleben möchte ich hier um eure Meinung bitten: Ich bin mit meiner Freundin nun ein Jahr lang zusammen...
  • Labrador Retriever Liegeposition

    Labrador Retriever Liegeposition: Hallo :) mir ist aufgefallen, dass mein Labrador Retriever (5 Jahre) öfter mal in dieser Position liegt und eigentl. ziemlich entspannt aussieht...
  • Hund wurde einfach bei mir abgesetzt! Abgeben?

    Hund wurde einfach bei mir abgesetzt! Abgeben?: Hund wurde einfach bei mir abgesetzt! Hallo ihr Lieben, um meine Situation zu verstehen, muss ich etwas ausholen.. Vor ca. 4 Jahren hat sich...
  • Diebstahl eines Hundes

    Diebstahl eines Hundes: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe folgendes Problem und bitte euch mir eventuelle Erfahrungen mitzuteilen: Ich habe vorletzte Woche Donnerstag...
  • Hunde verletzten sich gegenseitig - muss ich alles zahlen?

    Hunde verletzten sich gegenseitig - muss ich alles zahlen?: Hey also ich erzähl mal meine Geschichte :D ich hab eine Deutsche Dogge, einen Rüden wir haben uns vor ca 2 Monaten mit "bekannten" getroffen um...