Soll ich oder nich?

Diskutiere Soll ich oder nich? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hi Freunde, ich brauche euren Rat. Meine Freudin in meiner Berufschulklasse hat ein Zwergkaninchen welches sie nicht mehr möchte. Sie hat mir...
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
Hi Freunde, ich brauche euren Rat.

Meine Freudin in meiner Berufschulklasse hat ein Zwergkaninchen welches sie nicht mehr möchte. Sie hat mir erzählt das es allein lebt (im Keller), Trockenfutter bekommt usw.
Ich hab ihr sofort gesagt das man ein Kaninchen nicht allein Halten darf und das sie das Trockenfutter langsam absetzen soll.
Da sie das Kaninchen nicht mehr möchte habe ich mir gedacht es zu nehmen.

Das Problem: Ihr Kaninchen ist schon ca. 4 Jahre (sie weiß
es nicht genau wie alt) und die Zähne müssten mindestens 1 mal im Monat beim Tierarzt gekürzt werden (Umkosten) da sie unkontrolliert wachsen (habe sie gefragt ob sie einen Nagerstein im Käfig hat, sie sagte ja aber den benutzt der Hase nicht, ich habe geantwortet das sie den rausnehmen soll und Holzstücke zum nagen reinlegen soll, ein Holzhaus zum verstecken hat das Tier auch nicht, meine nagen gern ihre Häuser an und die Holzstücke und haben somit keine Probleme mit den Zähnen). Das Kaninchen ist auch nicht kastriert, da es ja allein lebt hat sie gemeint es sei nicht nötig.

Meine Überlegung: Ich nehme das Kaninchen wenn sie es noch Kastrieren lässt und dann die bestimmte Zeit noch es behält mit der richtigen Fütterung bis er zu anderen Hasen kann. Da ich aber dann noch eine Partnerin für den Hasen holen müsste, habe ich mir überlegt ein ca. altersgleiches aus dem Tierheim zu holen.

Frage:
Ich habe zwei junge Hasen (in Außenhaltung). Könnte ich im Frühjahr dann den neuen Hasen dazusetzen inkl. neuer Partnerin (vorerst noch impfen lassen)? Platz is gut viel da. Ich würde aber noch einen Auslauf dazubauen (mein Papa ist Holzmechaniker, da ist des ganz praktisch). Und was kostet es ca. beim Tierarzt die Zähne kürzen zu lassen. Ist das genetisch bedingt das die Zähne so wachsen oder kann das noch an was anderes liegen?

Danke für eure Hilfe!!
 
01.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
das mit den Zähnen muss nicht gehntechnisch sein es kann an dem Futter liegen, also kein richtiges raufutter bei meinem ist das auch so, (aus 2 Hand) das kürzen kostet so um die 4 € (mit mehrwertsteuer) ich wurde sie aufnehmen aber auf neurtalem Raum vergeselschaften. weiter kann ich dir net helfen;)
 
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
wieso nimmst du es denn nicht schon vor der kastration zu dir? das kann einem ja mehr als leid tun, wenn es dort allein im keller sitz. und wenn du es aufnehmen willst, dann würde ich mir von ihr das geld geben lassen und mich dann selber drum kümmern. wenn sie sich bisher nicht richtig um das tier gekümmert hat, woher willst du wissen, dass sie es jetzt macht?
ob das mit den zähnen genetisch ist oder nicht, kannst du bestimmt nur ausprobieren. ich weiß aber, dass man mit tierärzten bei solchen fällen auch reden kann und rabatt rausschlagen kann. da musst du dich einfach mal informieren.
ich denke, dass du es bestimmt mit den beiden anderen vergemeinschaften kannst, wenn du die regeln einhältst und genug platz hast.
schön, dass du auch ein weiteres aus dem tierheim holen willst. hast dann halt 2 mal vergemeinschaftungen.
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
stimmt, ich könnte ihn auch schon vorher zu mir nehmen und mich dann auch mal im tierheim informieren wie das da so abläuft (abholung, schutzgebühr etc.). danke schomal für eure antworten.
 
AngelJanni

AngelJanni

Registriert seit
30.11.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
also ich finds ja nicht grad toll wie deine freundin das Kaninchen hält...Ich würde es nehmen und aufpeppeln, schließlich ist das ja ein lebewesen und kein Ding. Ein nin ausm Tierheim ... versuch mal ob du eins findest was sich mit ihm versteht (wenn möglich) LG janina
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
hi, ja ich find das auch schade wie sie mit ihm umgeht. sie mag ihren hund mehr hat sie gemeint. ich hab das tierheim schon kontaktiert und warte nun auf antwort.
danke für deine antwort.
 
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
finde es wirklich toll, dass du das häschen nimmst. ist es eigentlich ein männchen oder ein weibchen? ich denke du wirst die entscheidung nicht bereuen. hatte auch schon notfallkaninchen bei mir zur pflege und es ist ein tolles gefühl zu sehen, wie die kleinen aufblühen können.
vielleicht gibt es ja die möglichkeit, dass es sich seinen partner im tierheim selber aussuchen kann?
 
Mia+Krümel

Mia+Krümel

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
76
Reaktionen
0
großes Lob an Dich, dass du dir so viele Gedanken machst. Schade, dass viel zu wenig Menschen so denken. :clap:

Nimm den Hasen auf und zeig ihm, wie ein schönes Hasenleben aussieht. :angel:
 
Bibi2704

Bibi2704

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
383
Reaktionen
0
Finde ich auch super das du das Kanninchen zu dir nimmst!
Das Problem mit den zähnen hab ich auch mit meinem Kanninchen.Muss regelmässig mit ihm zum Tierarzt...Meine Tierärztin hat mir erklärt das es oft an Überzüchtungen liegt das die zähne Krumm werden oder schnell wachsen.
Er frisst nun auch diese Knabberstangen usw net mehr richtig...soll ihm auch immer "knabberstöcke" usw. rein legen, haubtsache er knabbert.
Mittlerweile muss ich dann alle 2-3 Monate zum Tierarzt zur Kontrolle.
 
R

RASTA_M

Registriert seit
21.01.2008
Beiträge
89
Reaktionen
0
Hey!

Find ich auch toll, dass du dich dem Kleinen Ninchen annimmst!
Ganz großes Lob an dich!!! :clap:

Ich würde es auch so schnell wie möglich holen!
Nimm es zu dir und gewöhn ihm langsam das Trockenfutter ab.
Dann lass es kastrieren und warte die 6 Wochen Quarantäne ab.
Anschließend hol dem Kleinen Kerlchen einen Partner aus dem Tierheim.
Im Frühjahr kannst du sie ja dann raussetzen und mit den anderen vergesellschaften...

Wirst sehen - du machst einer kleinen Seele eine ganz große Freude!!! :060:
 
Löwennini

Löwennini

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
96
Reaktionen
0
Hey, super, dass du das so machen willst. Finde ich toll!!!!!
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten und für das Lob. Das Kaninchen ist ein Männchen. Mit der Überzüchtung kann es wohl stimmen. Die Freundin hat mir erzählt das es ein braun-weiß geschecktes Zwergkaninchen ist mit BLAUEN Augen. Ist das normal? Hab noch nie ein Kaninchen mit blauen Augen gesehen. Bei Pferden gibts das ja auch (und ist normal) aber bei Kaninchen?

Nochmal Danke!!
 
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
ja, blaue augen gibt es. hatte mal ein schwarz-weißes pfegekaninchen mit blauen augen. aber ich glaube das ist selten. bekommst also was ganz besonderes :D
 
Thema:

Soll ich oder nich?