Gefühl von Hilflosigkeit...

Diskutiere Gefühl von Hilflosigkeit... im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo ihr Lieben... ich bin grade im Moment so geschockt und ich kann nicht wirklich aufschreiben wie es mir grade geht. Ich weiß nicht, ob das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Neliel-Tu

Neliel-Tu

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben...

ich bin grade im Moment so geschockt und ich kann nicht wirklich aufschreiben wie es mir grade geht.
Ich weiß nicht, ob das hier reingehört... aber ich muss mir das jetzt von der Seele schreiben...

Ich bin durch nen dummen Zufall auf eine Dokumentation gestoßen, in der es um Tierquälerei und die Abhängigkeit vom Mensch zum Tier geht [Leder, Pelz, Nahrung, Kosmetik usw]. Ich muss dazu sagen, dass ich mir das nicht angesehen habe ... ich kann das nicht ... ich habe nur Berichte darüber im Internet gelesen.

Der Film heißt "The Earthlings"
vielleicht sagt euch das ja was.

Habe von Leuten gelesen, die sich das angesehen haben und die haben Szenen daraus erwähnt und ich habe so geweint!!
Ich möchte nichts davon wiedergeben, weil sich die Bilder die ich damit verbinde in mein Gehirn brennen. Ich kann es nicht vergessen und ich hab das Gefühl, dass ich es selbst spüre was die Tiere spüren.
Es tut weh!!!
Ich bin sehr tierlieb, habe selber Tiere und sie waren immer da wenn mich der Mensch mal wieder enttäuscht hat!
Ich frage mich, warum Menschen so etwas schreckliches tun!!!

Menschen, die keine Tiere mögen oder sogar hassen, sollten sich das ansehen um vllt doch nochmal umzudenken.
Menschen, die Tiere lieben müssen sich das nicht antun, sie wissen von selbst, was auf der Welt passiert und das man was dagegen machen muss!

Ich möchte unbedingt dazu sagen, dass ich weiß, dass es auch noch andere schreckliche Dinge gibt [hungernde Kinder, Krieg, Gewalt usw], und das vergesse ich auch nicht!
Aber die Tierquälerei geht mir sehr, sehr nah, weil sich die Tiere nicht wehren können und sie doch ein Geschenk sind!

Ich finde man sollte so vieles in Frage stellen und kämpfen!
Ich fühle mich aber so hilflos, allein kann ich da nichts ausrichten!
Ich esse kaum Fleisch, wenn dann meistens Huhn [Hühner werden ja gequält in diesen Legebatterien T.T] und ich überdenke gerade ob ich nicht komplett auf Fleisch verzichten sollte!

Oder nur Fleisch von Metzgern, die ihre Tiere human töten, sodass sie keinen Schmerz fühlen!
Ich sage nicht, dass man Tiere nicht essen soll, aber der Weg den sie bis zum Tod gehen sollte der kürzeste sein!

Ihr seht, es beschäftigt mich sehr und es lässt mich nicht los!!

Was ist eure Meinung dazu?

nachdenkliche Grüße...

Neliel-Tu
 
02.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Mofro

Mofro

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
Hi,

Hab Teile des Films gesehen und bin echt richtig sauer!!!
Wie um Gottes Willen können Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen?
Wie kann man einen Welpen einfach so aussetzen, nur weil man grad kein Bock mehr auf ihn hat? Was ist das für eine Scheiß welt?

Hab selber viele Haustiere, aber ich kann absolut nicht nachvollziehen, wie man so grausam sein kann.
Und wenn die Tiere noch an ihrem Platz sind in den Regenwäldern oder den Meeren, dann kommen wieder irgendwelche Idioten her und zerstören das letzte Stück lebensraum, das den armen noch geblieben ist.
Ich denke Tierschutz ist völlig unterbewertet! Wenn man sich heute als Tierlieb outet, wird man gleich als Softie bezeichnet.
Was ist daran so schlimm?

Am liebsten mag ich deshalb die Ureinwohner, Indianer und Aboriginies und so.
Die haben mit ihrer Lebensweise die beste Wahl für sich und die Umwelt.
Sie leben in Einklang mit der Natur, nicht im Kampf gegen sie!
Und was haben die anderen Idioten wieder gemacht? Wie die Natur und die Tiere abgeschlachtet!

Oh mann! Scheiß Assis!
Denken immer, ihre Scheiß Industialisierte Welt is was besseres. Aber wir haben nur eine Erde. Nur eine Chance sie gut zu behandeln und die haben wir größtenteils verbockt.
Korallenriffe sterben ab. Wer ist schuld? Wir!
Es gibt Millionen von ausgesezten Tieren. Wer ist Schuld? Wir!
Das Artensterben hat drastisch zugenommen. Wer ist Schuld? Wir!

Oh, mann. Neliel Tu. Du hast sooo recht!

Die Supermarktkette ReWe bezieht ihr Kaninchenfleisch aus Massentierhaltung. Das ist seit Jahren bekannt. Wurde der "Hof" geschlossen? Nein!!!
Warum? Billig.
Ich hasse das.

Ich glaub ich muss aufhören, sonst platzt mir der Kragen...
In dem Film wird gesagt, dass Menschen, die so mit Tieren umgehen nicht besser sind als die Nazis. Stimmt!

Hoffe der Thread wächst noch...

gez. Mofro
 
Neliel-Tu

Neliel-Tu

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Mofro,

deine Worte sprechen mir aus der Seele!!!
ich bin nun schon soweit, dass ich an der Fleischtheke vorbei gehe und mir schlecht wird!
Ich esse sehr selten Fleisch und wenn dann nur noch Bio, da bezahl ich lieber mehr!
Außerdem ess ich kein Rind oder Schwein, ich versuche mein Konsum einzudemmen, esse nur noch Geflügel und Fisch und das auch selten.

Ich hatte mal als Kind etwas im Fersehen gesehen, was mich extrem geprägt hat. Wahrscheinlich kennt jeder die Bilder.
Das abschlachten von Robbenbabys :evil:
Ich konnte Nächtelang nicht schlafen, weil mir die Bilder nicht mehr aus dem Kopf gegangen sind und das als Kind!

Meine Eltern sind sehr tierlieb und haben mich auch so erzogen, dass Tiere und Umwelt extrem wichtig sind :clap:
Ich glaube, es hat eben auch viel mit Erziehung zu tun, denn kein Kind ist von grundauf Böse.

Aber wenn man schon von Vater oder Mutter hört "scheiß Töle", was soll man dann denken als Kind???
In andern Ländern gehts ja auch so weit, dass die davon Leben Tiere abzuschlachten.
Es ist eine grausame Welt!

Ich hoffe auch dass der Thread wächst, denn Tierschutz ist ein wahnsinnig wichtiges Thema!

LG

Eure Nel
 
Nona

Nona

Registriert seit
23.05.2008
Beiträge
710
Reaktionen
0
Ich drücke es gerne so aus:

Der Mensch ist das dümmste Lebenwesen, das ich kenne!!


Die moralische Schuld mal außen vor:
Wir Menschen leben auf einen Raumschiff, das aus verschiedensten Bestandteilen und Organismen (den Tieren) besteht, dessen darsein allein auf der Zusammenarbeit beider Componenten begründet ist. Und wir haben da nichts besseres zu tun, als dieses Raumschiff bzw. ihre eingenen Überlebensgrundlagen zu zerstören.

...was würde die Lebensmittelindustrie ohne Bienchen und Regenwürmer machen...

Tier- (Natur-)schutz hat nichts mit Softis oder ähnlichem zu tun, sondern mit realitätsgetreuem Überlebensinstinkt!

Wenn einem schon die eignen Haustiere, oder Hunde etc. am A**** vorbei gehen, hat man erstrecht keinen Respekt vor stechenden Bienen o.Ä.

...aber: wer nicht hören will muss fühlen, die Masse gewinnt -LEIDER ... aber selbst das verdrängt der Mensch, sich selbst zu belügen und sich was vorheucheln ist schließlich immer einfacher als in Aktion zu treten...


verärgerte Grüße, Nona
 
Mofro

Mofro

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
Also, ich hab´s grad ganz angeguckt und bin echt sowas von schockiert!!!

Ich mein, so Bilder von Massentierhaltung und so hat man ja schon öfters gesehen, aber das übertrifft alles!!!
Echt, voll die schrecklichen Bilder...:(

Die haben zum Test, ZUM TEST!!!! Bonobo Affen den Schädel gebrochen um einen Verkehrsunfall zu simulieren. Damit die Ärzte den Ernstfall "üben" können!!!
Und das wurde oft mehrmals beim selben Tier durchgeführt...

Oh mein gott.
Das kann man nicht in Worte fassen, dass ist nahezu unmöglich.
Wie um alles in der Welt, kann ein Mensch einem Polarfuchs das Fell bei lebendigem Leibe abziehen???
Ich kann ja noch nicht mal eine Fliege töten...
Das ist nicht menschlich - das kann nicht menschlich sein.

Die Bilder in dem Film haben mich an den Holocaust erinnert: Lebewesen zusammengedrängt, abgemagert und tod krank in Käfigen.

Ich hab mich entschlossen, Vegetarisch zu essen. Ob ich das durchhalte weiß ich nicht, aber aufgrund der Tatsachen wäre es empfehlenswert...
Gibt´s hier im Forum Vegetarier???

gez. Mofro


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Mofro schrieb nach 1 Minute und 30 Sekunden:

Ah ja:

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
 
Zuletzt bearbeitet:
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Ich könnte platzen vor Wut wenn ich sowas lese!
Manchmal schäme ich mich wirklich zur Rasse "Mensch" dazuzugehören!
Tierquälerei ist wirklich das letzte, weil sich Tiere nicht wehren können!
Und ich hasse es, wenn andere Leute einen als Softie bezeichnen, nur weil man tierlieb ist! Manche lachen mich aus und können nicht verstehen, wieso ich für meine Farbmäuse nur das beste will, und wenn sein muss 90€ für ne Kastra bezahl! Es sind genauso Lebewesen wie wir und sie haben das selbe recht auf Leben wie wir!!!

Aber solange es Kriege gibt und die Menschen weiter stur die Erde zerstören, wird das Tierleid weitergehen, und das ist das traurige an dieser ganzen Geschichte!
 
Mofro

Mofro

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
Also mir gehen diese Bilder wahrscheinlich nie mehr aus dem Kopf...
Eingentlich müsste man mal ´ne Demo starten oder so.

Aber des bringt ja immer nix. Leider.
Man sollte genau die Leute die solche Tierversuche oder so machen quälen.
Man sollte sie so quälen wie sie die armen Tierchen gequält haben.
Scheiß Assis!
Keinen Respekt vor Lebewesen. Und dann nennen sich viele "tief religiös"
Pa! Das ich nicht lache!
Die Christen unter denen gehen jeden Sonntag schön brav in die Kirche, aber was ist mit ihren 10 Geboten? Du darfst nicht töten und so?
Da ist auf einmal aller Glaube vergessen.
Wenn´s um schnelles, einfaches Geld geht.

Ich bin der festen überzeugung, dass Geld so gut wie an ALLEM schuld ist.
Auch an Tierversuchen und grausamen Schlachtmethoden.

"Teure Anlagen zur schnellen, schmerzlosen Tötung unserer Schlachttiere?
Können wir uns nicht leisten..."

Und sowas nennt sich dann sparen. Effizienter und schneller arbeiten. In dem man eine Kuh eine Stunde lang mit aufgeschlitztem Hals falschrum hängen lässt. Das arme Tier ist ja dann noch nicht tot, wenn erst das Blut "abgelassen" wird.
Schweinerei!

Der Mensch ist so unsagbar dumm, dass kann man eigentlich gar nicht fassen.
Er versteht komplexe Vorgänge oder hat e=mc2 rausgefunden.
Suppi! Aber von Moral und Menschlickeit hat der größte Teil keine Ahnung.

gez. Mofro
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gefühl von Hilflosigkeit...

Gefühl von Hilflosigkeit... - Ähnliche Themen

  • Ich fühle mich, als würde...

    Ich fühle mich, als würde...: Hi ;) In diesem kleinen Spielchen gehts es darum, eure Gefühle mit einem Satz wie "Ich fühle mich, als würde eine Bombe auf meinem Kopf...
  • Herzklopfen und das Gefühl unter Strom zu stehen :(

    Herzklopfen und das Gefühl unter Strom zu stehen :(: Guten Morgen :) seit gestern hab ich das gefühl, morgens hohen blutdruck zu haben. es fühlt sich so an, als würde ich unter strom stehen wie...
  • Lieder für jedes Gefühl

    Lieder für jedes Gefühl: Hey liebe Foris! Ich habe mir gedacht, dass ich einmal ein Thema eröffne, indem Lieder stehen, die man immer anhören kann. Egal wies einem geht...
  • Ich muss meine Gefühle mal niederschreiben

    Ich muss meine Gefühle mal niederschreiben: Hi ihr, Ich hab da ein Problem, kann aber mit niemand aus meiner Familie darüber reden. Meine Beste Freundin kenne ich schon seit dem...
  • Angst vor den Gefühlen?

    Angst vor den Gefühlen?: Hallo ihr lieben Foris, zur Zeit erlebe ich irgendwie komisches. Also erstmal über das, was vielleicht eine Rolle spielt: Seit fünf Monaten bin...
  • Ähnliche Themen
  • Ich fühle mich, als würde...

    Ich fühle mich, als würde...: Hi ;) In diesem kleinen Spielchen gehts es darum, eure Gefühle mit einem Satz wie "Ich fühle mich, als würde eine Bombe auf meinem Kopf...
  • Herzklopfen und das Gefühl unter Strom zu stehen :(

    Herzklopfen und das Gefühl unter Strom zu stehen :(: Guten Morgen :) seit gestern hab ich das gefühl, morgens hohen blutdruck zu haben. es fühlt sich so an, als würde ich unter strom stehen wie...
  • Lieder für jedes Gefühl

    Lieder für jedes Gefühl: Hey liebe Foris! Ich habe mir gedacht, dass ich einmal ein Thema eröffne, indem Lieder stehen, die man immer anhören kann. Egal wies einem geht...
  • Ich muss meine Gefühle mal niederschreiben

    Ich muss meine Gefühle mal niederschreiben: Hi ihr, Ich hab da ein Problem, kann aber mit niemand aus meiner Familie darüber reden. Meine Beste Freundin kenne ich schon seit dem...
  • Angst vor den Gefühlen?

    Angst vor den Gefühlen?: Hallo ihr lieben Foris, zur Zeit erlebe ich irgendwie komisches. Also erstmal über das, was vielleicht eine Rolle spielt: Seit fünf Monaten bin...