Probleme mit zwei Männchen

Diskutiere Probleme mit zwei Männchen im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; firstHallo, ich bin im Moment etwas ratlos, deshalb würde ich gerne mal eure Meinung hören. Also es geht um meine beiden Kaninchenmännchen...
C

Campina

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin im Moment etwas ratlos, deshalb würde ich gerne mal eure Meinung hören.

Also es geht um meine beiden Kaninchenmännchen. Sie sind 5 Jahre alt und wurden erst in diesem Jahr kastriert, was beide auch sehr gut unterstanden haben.
Ich habe dann etwas über 4 Wochen gewartet mit der Vergesellschaftung, damit sie sich beruhigen und die Hormone runterfahren. Sie hatten in der Zeit weder Riech- noch Sichtkontakt. Die Vergesellschaftung verlief auch erstaunlich gut, es gab überhaupt keine Kämpfe, keine Beißereien, kein Fellausrupfen, der eine ist lediglich vor dem anderen weggerannt, was sich nach wenigen Tagen aber auch legte.
Ich war so froh, dass sie sich vertragen, und ich konnte sogar sehen, wie sie sich gegenseitig das Gesicht geputzt haben :D

Nach vier Wochen kam es dann ganz plötzlich zum Riesenkrach. Ich weiß bis heute nicht warum, ich habe weder an der Käfigeinrichtung noch am Platz irgendwas verändert.
Sie haben sich wie wild gejagt, sich gegenseitig angesprungen und sich auch gebissen :(
Besonders der eine hatte im ganzen Gesicht blutige und kahle Stellen. Wahrscheinlich war es falsch, aber ich habe sie dann nicht getrennt, sondern ihnen mehr Platz (3 Zimmer, bestimmt so 30 qm²) und Ausweichmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.
Aber trotzdem geraten sie immer wieder aneinander.
Ich nehme mal an, dass sie die Rangordnung klären wollen. Dieser Streit dauert jetzt schon fast 3 Wochen. Sie beißen sich immer noch, aber nicht mehr so heftig wie am Anfang.
Irgendwie scheinen sie nicht glücklich zu sein, sie sitzen auch nie zusammen.
Wie lange kann es dauern, bis die Rangordnung geklärt ist? Oder vertragen sie sich einfach nicht?
Ich weiß echt nicht was ich jetzt machen soll.
Sicher ist es etwas stressig und nicht schön für die beiden, wenn sie sich dauernd angehen, aber alleine sollen sie nicht sein.

Ich bin dankbar für jeden Tipp.

Liebe Grüße
Janin
 
05.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
floppy

floppy

Registriert seit
30.09.2008
Beiträge
96
Reaktionen
0
also ich glaube dass sie nicht auskommen, denn drei wochen ist eine lange zeit da müssten si eigentlich di rangordnung geklärt haben. besser wäre eigentlich mänchen und weibchen. wenn du aber so viel platz hast kannst du ja noch zwei weibchen dazutun. dann hat jeder seinen partner und es kehrt auch bestimmt wieder ruhe ein. im TH sind eh viele di auf ein neues zuhause warten.
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu ich fürchte auch das sie sich nicht vertragen werden. 3 Wochen ist zu viel, und ich würde sie trennen das ist purer stress für beide.
Du hast 3 Zimmer zur Verfügung`? Dann geb doch jedem eins, und hol jedem noch eine nette Dame dazu =)
Lg
 
C

Campina

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten.
Noch zwei Weibchen zu holen, hab ich mir auch schon überlegt. Das Problem ist nur, dass ich noch zu Hause wohne und erstmal den Rest der Familie davon überzeugen muss. Eigentlich sollten keine weiteren Tiere dazukommen :(
Aber vom Platz her müsste es eigentlich gehen. Wenn die Tiere stubenrein sind, können sie sich auch ganz frei in allen Räumen bewegen. Wenn das nicht klappt, dann müsste ich ein Gehege einrichten (hätte so 6-7 qm² zur Verfügung) weil meine Eltern nicht möchten, dass sie überall hinmachen - verständlicherweise.
Es wäre etwas schwierig, die beiden Gruppen in verschiedene Räume zu sperren, denn die Türen sich eigentlich immer offen. Aber da gibs bestimmt auch ne Lösung ;)
Ich müsste doch dann zwei Gruppen halten oder können alle vier zusammen sitzen? Wahrscheinlich würden sich die Männchen um das Weibchen/die Weibchen streiten oder?
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Das müßte man testen. Das kann auch durchaus klappen alle 4 in einer Gruppe zu halten.
 
C

Campina

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Ok ich werde das mal mit meiner Familie besprechen.
Könnte es auch nur mit einem Weibchen klappen oder würdet ihr lieber davon abraten und gleich zwei Weibchen nehmen?

Ich hab gehört, wenn die männchen sich vorher schon nicht verstehen und man dann noch ein oder zwei Weibchen dazusetzt, vertragen sie sich meist noch schlechter, weil sie sich um die Weibchen streiten...

Aber versuchen kann man es ja trotzdem mal, sonst müsste man halt doch 2 Gruppen machen.
 
C

Campina

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Kann mir vielleicht noch jemand sagen, wie das abläuft wenn man ein Kaninchen aus dem Tierheim aufnehmen möchte? Muss man das eigene Kaninchen denn mitbringen?
Könnte man ein Tier auch probeweise nehmen? Also wenn sie sich nun wirklich nicht vertragen, dass man es zurückbringt und es dann evtl. noch mit einem anderen Ninchen versucht?
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Kann mir vielleicht noch jemand sagen, wie das abläuft wenn man ein Kaninchen aus dem Tierheim aufnehmen möchte? Muss man das eigene Kaninchen denn mitbringen?
Könnte man ein Tier auch probeweise nehmen? Also wenn sie sich nun wirklich nicht vertragen, dass man es zurückbringt und es dann evtl. noch mit einem anderen Ninchen versucht?
Manche Tierheime bieten an, dass du dein Tier mitbringst damit man dort gucken kann, ob sie sich vertragen.

Wenn sich das aufgenommene Tier nicht mit deinem verträgt kannst du es natürlich wieder zurückgeben. Ich kenne kein Tierheim das das nicht machen würde.

Musst selbstverständlich vorher mit den Mitarbeitern alles besprechen. Aber das versteht sich ja von selbst.
Im Schutzvertrag sollte auch einiges dazu stehen.
 
C

Campina

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Also hab gelesen bei uns im Tierheim sitzen derzeit über 45 Kaninchen, da ist sicher ein geeignetes Tier dabei.
Ich denke ich werde nächste Woche einfach mal hinfahren.

Ich bin mir nur unsicher, ob ich es erstmal mit einem Weibchen versuchen soll oder ob das aussichtslos ist? Und man lieber gleich zwei Weibchen holt?
Vielleicht habt ihr da ja schon paar Erfahrungen
 
Thema:

Probleme mit zwei Männchen

Probleme mit zwei Männchen - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • Vergesellschaftungs Probleme

    Vergesellschaftungs Probleme: Geschichte zum Problem: Mrs. Marple – Schnupfenhase – von Gruppe verstossen, die sind nun zu dritt. Freddy aus Tierheim (er ist sehr...
  • Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert)

    Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert): Hallo, ich bin mir nicht absolut sicher, ob ich hier richtig bin, da die VG schon durch ist und die Beiden eher in der Eingewöhnung sind, finde...
  • Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen

    Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen: Hallo, Wir haben seit einigen wochen probleme mit unseren Kaninchen. Wir haben 2 Kaninchen, einmal den kleinen Leo (ca 1 Jahr alt , Zwergkaninchen...
  • Probleme bei zwei Kaninchenweibchen

    Probleme bei zwei Kaninchenweibchen: Hallo! Ich habe mir vor etwa 3 Monaten zwei Kaninchenweibchen geholt. Sie sind Schwestern und haben sich zuerst auch prima verstanden. Vom...
  • Probleme bei zwei Kaninchenweibchen - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • Vergesellschaftungs Probleme

    Vergesellschaftungs Probleme: Geschichte zum Problem: Mrs. Marple – Schnupfenhase – von Gruppe verstossen, die sind nun zu dritt. Freddy aus Tierheim (er ist sehr...
  • Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert)

    Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert): Hallo, ich bin mir nicht absolut sicher, ob ich hier richtig bin, da die VG schon durch ist und die Beiden eher in der Eingewöhnung sind, finde...
  • Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen

    Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen: Hallo, Wir haben seit einigen wochen probleme mit unseren Kaninchen. Wir haben 2 Kaninchen, einmal den kleinen Leo (ca 1 Jahr alt , Zwergkaninchen...
  • Probleme bei zwei Kaninchenweibchen

    Probleme bei zwei Kaninchenweibchen: Hallo! Ich habe mir vor etwa 3 Monaten zwei Kaninchenweibchen geholt. Sie sind Schwestern und haben sich zuerst auch prima verstanden. Vom...