Scheinschwanger - gefährlich oder nicht?

Diskutiere Scheinschwanger - gefährlich oder nicht? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Meine Hündin ist firstjetzt zum zwiten mal Scheinschwanger. Kann das gefähgrlich werden???
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Eifel

Eifel

Registriert seit
04.11.2005
Beiträge
138
Reaktionen
0
Meine Hündin ist
jetzt zum zwiten mal Scheinschwanger. Kann das gefähgrlich werden???
 
05.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Scheinschwanger - gefährlich oder nicht? . Dort wird jeder fündig!
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Meine Hündinen sind bisher jedesmal Scheinträchtig geworden und es hat ihnen nichts ausgemacht.
 
Eifel

Eifel

Registriert seit
04.11.2005
Beiträge
138
Reaktionen
0
Eine Bekannte vom mir hat gemeint das Sie da schwer krank werden könnte! Sie hat diesesmal sogar Milch in den Zitzen.
Wir sind jetzt am überlegen Sie kastrieren zu lassen, aber davor habe ich auch angst!
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Das ist doch ein ganz normaler Ablauf bei Hunden. Milch haben meine jedes mal, trotzdem hat meine ANja erst mit 14 1/2 Jahren Tumore in der Milchleiste bekommen und, das kam nur weil ein Krebs aus einem anderen Bereich gestreut hat.
Sicherlich kann eine Hündin daran nicht mehr Krank werden wenn es nicht mehr da ist, aber dann müsstet du ja auch die Milchleiste gleich mit entfernen lassen.
Du wirst sicher von anderen ein andere Meinung bekommen, aber ich halte nichts davon zur Vorbeugung der Hündin so eine riesen Operation zuzumuten.
Anja und Anka sind bei mir ohne Operation beide Alt geworden, und wenn du die Gebärmutter amputieren lässt ist das ja auch keine Garantie das dein Hund nicht in einem anderen Bereich Krank wird.
 
AyaSutzukiLa

AyaSutzukiLa

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
Nunja meine Hündin ist jetzt 11 Jahre und hatte jedes mal Scheinschwangerschaften ..ich denke schon so ungefähr über 20 ....Nunja sie hat jetzt Krebs , damals hat sie angefangen sich die Zitzen abzubeißen , wir konnten es nur mit ner Halskrause dann verhindern , aber kurz danach hat sie wieder angefangen und irgendwann hat sie aufgehört ....also ich weiss nicht .....
 
Knutschperle

Knutschperle

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
174
Reaktionen
0
ich finds erschreckend wie ihr eine scheintraechtigkeit als "nicht schlimm" abtut. eine scheintraechtigkeit ist sehr wohl schlimm. nicht nur seelisch auch koerperlich passiert viel und ich finde das koennen nur menschen sagen die sich nicht in das tier einfuehlen koennen. jeder tierarzt wird dir sagen das scheintraechtigkeit scheisse ist und man das tier umgehend kastrieren lassen sollte. wenn der ta das nicht sagt sollte man den dringend wechseln...

Bei jeder Scheinträchtigkeit steigt die Gefahr, dass die Hündin an einer Gebärmuttervereiterung erkrankt. Auch entsteht durch diese ein erhöhtes Krebsrisiko bei der Hündin. Beide Folgeerkrankungen entstehen in den meisten Fällen erst nach dem sechsten Lebensjahr. Neigt eine Hündin zur Scheinträchtigkeit, sollte sie dringend kastriert werden. Sie sollten zum Wohle des Tieres entscheiden und sich überlegen, wie Sie sich wohl selbst in einem so immer wiederkehrenden Zustand fühlen würden!
Quelle: http://www.vergleichen-und-sparen.de/chaos-im-hormonhaushalt.php
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo,
eine Scheinträchtigeit ist keine Krankheit und wenn sie normal abläuft ist es auch kein Problem für die Hündin.
Die Informationen in dieser angegebenen Quelle finde ich etwas fragwürdig. ;)
vor allem den Teil zur Ursache von Scheinträchtigkeiten.

Aber letztlich muss es jeder selbst wissen.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
ich finds erschreckend wie ihr eine scheintraechtigkeit als "nicht schlimm" abtut. eine scheintraechtigkeit ist sehr wohl schlimm. nicht nur seelisch auch koerperlich passiert viel und ich finde das koennen nur menschen sagen die sich nicht in das tier einfuehlen koennen. jeder tierarzt wird dir sagen das scheintraechtigkeit scheisse ist und man das tier umgehend kastrieren lassen sollte. wenn der ta das nicht sagt sollte man den dringend wechseln...
Sag mir mal wie ein Züchter mit einer Hündin züchten soll, wenn er sie wegen einer Scheinträchtigkeit, die sehrwohl etwas ganz normales ist, kastrieren lassen würde.
Ich finde das heutzutage viel zu leichtfertig mit den Möglichkeiten von Operationen gerade in der Tiermedizin umgegangen wird.
Da werden Tiere verstümmelt nur um ganz normale biologische Prosse zu verhindern, oder um sich vor den Folgen leichtfertiger Hundehaltung zu schützen. Brrrr da schüttelts mich.
 
Knutschperle

Knutschperle

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
174
Reaktionen
0
:eusa_doh:dazu sag ich jetzt mal lieber nichts. :eusa_shhh: sonst artet das hier wieder nur in eine streiterei aus.... :roll:
 
L

Lory

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich habe meine bereits verstorbene Hündin (15 Jahre) im Alter von 4 Jahren nach 2 höchst depressiven Scheinschwangerschaften kastrieren lassen. Bei jeder Scheinschwangerschaft zog sie sich zurück, ass nicht anständig, ... Die verletzte ihre Zizen vor lauter Schlecken. Der TA riet uns umgehend zur Kastration. Damals habe ich mich über dieses Thema schlau gemacht, weil ich im Prinzip gegen Kastrationen WAR. Aber meine Meinung hat sich sehr schnell geändert, nachdem ich gelesen habe wieviel psychische Schäden tatsächlich jede Scheinschwangerschaft hinterlässt.
 
Knutschperle

Knutschperle

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
174
Reaktionen
0
Aber meine Meinung hat sich sehr schnell geändert, nachdem ich gelesen habe wieviel psychische Schäden tatsächlich jede Scheinschwangerschaft hinterlässt.
:clap: genau das hab ich gemeint. eigentlich liegts auf der hand, dass scheintraechtige huendinnen seelisch sehr leiden, wenn man sie in der zeit beobachtet. wer sowas nicht sieht, der sollte sich anfangen zu belesen.

und ich weiss nich... ich lasse meinen hund lieber mal eine woche wegen einer op "leiden" und bekomme ihn dafuer den rest seines lebens leidenslos als wenn ich meine huendin jedes mal...jedes jahr fuer ein paar wochen so leiden lasse. dafuer hab ich kein verstaendnis...

danke fuer dein post lory
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Scheinschwanger - gefährlich oder nicht?

Scheinschwanger - gefährlich oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Scheinschwanger trotz Kastration??

    Scheinschwanger trotz Kastration??: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Vor knapp 2 Jahren habe ich eine Hündin aus Griechenland zu mir genommen. Zu der Zeit war sie ca. 8 Monate. Mir...
  • Diva ist scheinschwanger

    Diva ist scheinschwanger: Hi ihr lieben Ich musste feststellen das diva milch hat. Sie hat aber auch kein kuscheltier adoptiert ähnliches. Wie gehe ich denn jetzt vor? Mir...
  • Scheinschwanger!!!!

    Scheinschwanger!!!!: Hallo ihr Lieben!!!!!:D Meine Hündin wird immer nachdem sie läufig war scheinschwanger !!!!!Und sie fängt an Milch zu produzieren!!! Ich habe mal...
  • Amy ist scheinschwanger

    Amy ist scheinschwanger: Hallo ihr Lieben Die Läufigkeit meiner Motte verlief ganz normal nun haben wir allerdings das Problem das am Ende der Läufigkeit die Haut unter...
  • hündin ist scheinschwanger

    hündin ist scheinschwanger: hallo ihr lieben! meine hündin hats erwischt......sie ist scheinschwanger.festgestellt hat das die tierärztin gerade eben.ich war mit meiner...
  • hündin ist scheinschwanger - Ähnliche Themen

  • Scheinschwanger trotz Kastration??

    Scheinschwanger trotz Kastration??: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Vor knapp 2 Jahren habe ich eine Hündin aus Griechenland zu mir genommen. Zu der Zeit war sie ca. 8 Monate. Mir...
  • Diva ist scheinschwanger

    Diva ist scheinschwanger: Hi ihr lieben Ich musste feststellen das diva milch hat. Sie hat aber auch kein kuscheltier adoptiert ähnliches. Wie gehe ich denn jetzt vor? Mir...
  • Scheinschwanger!!!!

    Scheinschwanger!!!!: Hallo ihr Lieben!!!!!:D Meine Hündin wird immer nachdem sie läufig war scheinschwanger !!!!!Und sie fängt an Milch zu produzieren!!! Ich habe mal...
  • Amy ist scheinschwanger

    Amy ist scheinschwanger: Hallo ihr Lieben Die Läufigkeit meiner Motte verlief ganz normal nun haben wir allerdings das Problem das am Ende der Läufigkeit die Haut unter...
  • hündin ist scheinschwanger

    hündin ist scheinschwanger: hallo ihr lieben! meine hündin hats erwischt......sie ist scheinschwanger.festgestellt hat das die tierärztin gerade eben.ich war mit meiner...