Ängstlich,unruhig und Erbrechen

Diskutiere Ängstlich,unruhig und Erbrechen im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Ich habe vor kurzem eine Katze und einen Kater übernommen, sie lebten zusammen! Der Kater hat sich sehr gut eingelebt, nur die Katze macht mir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

Eri

Registriert seit
05.12.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich habe vor kurzem eine Katze und einen Kater übernommen, sie lebten zusammen!
Der Kater hat sich sehr gut eingelebt, nur die Katze macht mir Sorgen,
Sie ist sehr ängstlich, versteckt sich die meiste Zeit, sie frisst aber normal, auch
aus meiner Hand und läßt sich von mir streicheln.. Sie kommt auch von alleine bei mir an und will gestreichelt werden!
Nur wenn wenn der Kater in die Nähe kommt wird sie nervös, ja fast ängstlich, fängt an eine Art Knurren von sich zu geben, versteift sich und fängt an zu würgen!
Es kommt kein Fressen mit raus..
Es kommt circa alle ein zwei Tage dazu das sie erbricht.. Eben in solchen Situationen wie ich sie geschildert habe..
Habt ihr vielleicht einen Tipp wie ich ihr das Eingewöhnen erleichtern kann?
Wären Bachblüten eine Option damit sie nicht mehr so ängstlich ist?
Wenn ja, welche?

Kann es überhaupt sein das das Erbrechen von einer Nervosität oder einer Angst her kommt?

Ich bin für jeden Tipp dankbar!
 
05.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Eri,
von so einem Fall habe ich leider (oder zum Glück) noch nie gehört.

Weißt du, wie sich die zwei früher vertragen haben?
Wie lange sind sie schon bei dir?
Was macht der Kater in solchen Situationen?

LG
by blackcat
 
E

Eri

Registriert seit
05.12.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Blackcat, danke das Du mir antwortest...
Also ich habe die ehemalige Besitzerin gefragt, sie kamen recht gut zurecht, sie hat sie abgegeben weil sie ein Baby bekommen hat.
Die Katze war schon vorher nicht die super Schmuserin, aber nicht so Schreckhaft.. Und das spontane Erbrechen ist auch neu..
Sie sind jetzt 2 Wochen bei mir..

Der Kater bleibt völlig ruhig geht einfach nur vorbei, manchmal geht er langsam auf sie zu um zu schnuppern...

LG
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Eri,

herzlich Willkommen im Forum.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Katze möglicherweise schon Probleme während der Schwangerschaft der Vorbesitzerin hatte. Verbunden mit der erneuten Umstellung als dann das Baby da war und durch den Besitzerwechsel kann sich die Katze schon überfordert fühlen.

Kann es überhaupt sein das das Erbrechen von einer Nervosität oder einer Angst her kommt?
Ja, das ist möglich. Evtl. ist die Magenschleimhaut inzwischen aber auch ein bisschen gereizt. Wie sieht das Erbrochene genau aus? Wie ist ihre Verdauung? Ich würde sie mal 2 - 3 Tage auf Schonkost umstellen: gekochtes Hühnchen mit etwas zerkochtem Reis, die entstehende Kochbrühe lauwarm mitservieren oder/und Hipp Hühnchen.

Bachblüten können unterstützend helfen. Um die richtige Blüte bzw. Blütenmischung zu ermitteln, ist eine genaue Charakterbeschreibung der Katze erforderlich mit Beispielen, in welchen Situationen sie wie reagiert. Kannst du mir gerne per PN schicken.

Wie alt sind die beiden? Sind beide kastriert?
 
E

Eri

Registriert seit
05.12.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Eifelbiene, ersteinmal Danke für die Begrüßung.. :)

Das hab ich mir auch schon gedacht das die Katze durch die Schwangerschaft und die Geburt und nun noch der Umzug zu mir überfordert ist..

Das Erbrochene ist klar und leicht schleimig, ab und an ist , mal ein klitzekleiner Rest Futter drin..

Sie geht normal auf Klo,der Kot hat auch eine normale Festigkeit, ich beobachte sie so gut wie ich kann..

Die Katze ist 3 und der Kater 2 Jahre alt, beide sind kastriert..

Das mit der Schonkost wäre auch eine gute Idee..

Ich schreib Dir Heute abend eine Nachricht und versuche Ihren Charakter so gut es geht zu beschreiben...

Was mich beruhigt ist das sie wenigstens nicht das Futter erbricht und auf Klo geht daraus schließe ich das ihre Verdauung klappt..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ängstlich,unruhig und Erbrechen

Ängstlich,unruhig und Erbrechen - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze

    Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze: Mein kleiner Stewie ist 12 Wochen alt und wir haben ihn gestern bekommen. Er wirkt sehr gesund, neugierig und verspielt, allerdings haben wir ein...
  • Spielen mit ängstlichem Kater

    Spielen mit ängstlichem Kater: Es geht mal wieder um Houdini. Also es klappt immer besser mit ihm, von mir will er durchgekrault und durchgeschmust werden ohne Ende. Inzwischen...
  • Katze total scheu und ängstlich

    Katze total scheu und ängstlich: Hallo! Meine Katze wurde mit ihren toten Jungen auf einem Bauernhof gefunden. Sie kam zu einem Tierarzt und wurde dort a 10.05.16 kastriert. Dort...
  • Ängstliche Katzen

    Ängstliche Katzen: Hallo, hätte mal ein paar Fragen.. Bin vor ca. einem Jahr mit meinem fast 4 Jahre alten Sohn zu meinem Freund gezogen. Er hat 2 Katzen, Männchen...
  • Katze plötzlich aggressiv/ängstlich

    Katze plötzlich aggressiv/ängstlich: Hallo, heute muss ich mal im Namen meines Bruder etwas fragen. Folgendes ist mit seiner Katze (knapp 5Jahre) los: Vor 3 Wochen bekam sie...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze

    Hilfe bei kleiner verängstigter Babykatze: Mein kleiner Stewie ist 12 Wochen alt und wir haben ihn gestern bekommen. Er wirkt sehr gesund, neugierig und verspielt, allerdings haben wir ein...
  • Spielen mit ängstlichem Kater

    Spielen mit ängstlichem Kater: Es geht mal wieder um Houdini. Also es klappt immer besser mit ihm, von mir will er durchgekrault und durchgeschmust werden ohne Ende. Inzwischen...
  • Katze total scheu und ängstlich

    Katze total scheu und ängstlich: Hallo! Meine Katze wurde mit ihren toten Jungen auf einem Bauernhof gefunden. Sie kam zu einem Tierarzt und wurde dort a 10.05.16 kastriert. Dort...
  • Ängstliche Katzen

    Ängstliche Katzen: Hallo, hätte mal ein paar Fragen.. Bin vor ca. einem Jahr mit meinem fast 4 Jahre alten Sohn zu meinem Freund gezogen. Er hat 2 Katzen, Männchen...
  • Katze plötzlich aggressiv/ängstlich

    Katze plötzlich aggressiv/ängstlich: Hallo, heute muss ich mal im Namen meines Bruder etwas fragen. Folgendes ist mit seiner Katze (knapp 5Jahre) los: Vor 3 Wochen bekam sie...