abgebrochener zahn und zahnlücke

Diskutiere abgebrochener zahn und zahnlücke im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Ich hab heute zufällig alle meerschweinchen draußen gehabt und mir die drei etwas genauer angesehen, und karlsson hat unten einen abgebrochenen...
meerie-freak

meerie-freak

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
234
Reaktionen
0
Ich hab heute zufällig alle meerschweinchen draußen gehabt und mir die drei etwas genauer angesehen, und karlsson hat unten einen abgebrochenen zahn! Ich kann mir das echt nicht erklären, ich habe ja keine gitter wo sie dran rumnagen.
Brechen die Zähne einfach so ab??? Und die oberen Zähne sind immer dreckig und zwar da, wo der übergang zwischen den beiden zähnen ist. Nur ist das bei Karlsson nicht einfach nur ein Übergang, da ist eine richtige lücke, ungefähr so breit wie die schmale seite von einem fingernagel(oder breiter?).
Mir ist aber so gar nichts aufgefallen, die zahnlücke müsste er ja schon länger haben, aber seit er hier ist(seit etwas mehr als einem monat) nimmt er kontinuierlich zu(von 730g auf 900g).
Muss ich zwingend mit ihm morgen früh zum tierarzt? Oder kann ich auch bis Montag warten? Und was kann der Tierarzt dann überhaupt machen? Der Zahn ist nämlich ziemlich doll abgebrochen, fast auf zahnfleisch-höhe.
 
05.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ist die Kante denn scharf?
Könnte er sich daran also theoretisch verletzen?

LG
 
meerie-freak

meerie-freak

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
234
Reaktionen
0
nee eher nicht, ich gucks mir nachher aber nochmal an...
einfangen is nämlich auch immer son ding bei ihm, da reagiert er total panisch.
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Bei einem meiner Böcke war vor ca. 2 Monaten beide oberen Zähne abgebrochen.
Die TÄ hat sie nur gerade geraspelt. So das nicht einer länger ist, und einer war schief abgebrochen.
Ich sollte jetzt nur darauf achten, das beide gerade wachsen und auch richtig gegen die unteren und nicht vor oder hinter die unteren wachsen und dann zu lang werden. Sie sollen genau aufeinander stehen.

Bei meinem Bock waren die beiden Zähne so kurz das er nur noch Mundgerechte Stückchen gefressen hat. Er konnte zwar kauen, aber nicht mehr abbeissen.
Also Ministücke geschnitten, nach zwei Wochen hat er die großen Stücke wieder bevorzugt und normal gefressen.
 
black pearl

black pearl

Registriert seit
09.02.2008
Beiträge
90
Reaktionen
0
mein weibchen hat das auch gehabt. ich hab zwei tage aus vorsicht gepäppelt, aber wenn alles hanz winzig geschnitten war, da konnte sie auch allein fressen. am allerwichtigsten ist, dass er heu fressen kann. die zähnchen sind aber sooo schnell nachgewachsen, dass es keine weiteren probleme gab. manchmal sind sie im wachstum und die mineralien und calsium gehen eher in die knochen als in die zähne. diese sind dann sehr weich und brechen schnell ab. mein schweinchen war tragend, was ich nicht wusste, und dann hatte sie eifach nicht genügend nährstoffe ect. also schön beobachten. evtl vom TA schneiden lassen, wenn verletzungen entstehen könnten und auf gewicht und futtermege achten. denn wird das ganz schnell wieder
 
meerie-freak

meerie-freak

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
234
Reaktionen
0
Ja ok :) komisch finde ich nur das man so gar nichts bemerkt, er frisst normal(heu&normalgroßes frischfutter) und hält auch sein gewicht. Ich denke am Montag werd ich mal zum Tierarzt gehen, denn meine eltern sind nich da und so müsste ich mindestens ne halbe stunde durch die kälte laufen mit ihm.
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Ja Montag reicht auch, solange er frisst ist alles OK
 
meerie-freak

meerie-freak

Registriert seit
31.03.2006
Beiträge
234
Reaktionen
0
jetzt hat er sich auch noch den zweiten unteren zahn abgebrochen:?
könnte das an calcium-mangel liegen?
 
J

Jacquelinechen

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
das ist überhaupt nicht schlimm mein meerschweinchen bricht sich seit neustem immer mit absicht die zähne ab und die wachsen ganz schnell nach bei einer großen lücke dauert das zwischen 1 oder 2 wochen bei kleinen nur 1-5 tage..das ist bei meeris so:angel:
 
*snoopy*

*snoopy*

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
957
Reaktionen
0
ein wenig auf das datum schauen^^
lg
 
Meerschwein

Meerschwein

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Meerscheinchen verlieren in einem Alter mit 1 Jahr die Zähne und dann kommen wieder neue das kannman auch googeln denn mein Alexis hatte das auch!
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Meerscheinchen verlieren in einem Alter mit 1 Jahr die Zähne und dann kommen wieder neue das kannman auch googeln denn mein Alexis hatte das auch!
Wärst du so nett und würdest mir das bitte mal googeln?

Meerschweinchchen verlieren ihr Milchgebiss bereits im Mutterleib. Es kann später natürlich vorkommen, dass sie sich mal einen Zahn ausschlagen o.ä. - und die Zähne wachsen dann natürlich wieder nach...
 
Mel9

Mel9

Registriert seit
20.08.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
Meerchweinchen verlieren auch ihre Zähne
 
blue999

blue999

Registriert seit
05.09.2009
Beiträge
162
Reaktionen
0
Hallo
Mein Hugo hatte sich auch mal ein vorderen Oberzahn abgebrochen und 2 Tage später war nichts mehr davon zu sehen. Erstaunlich wie schnell doch die Zähne bei den Fellnasen wachsen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
brüchige zähne entstehen oft durch Calciummangel - muss nicht mal im moment sein, oft auch calciummangel im babyalter. Weiß mand ass man ein Schwein mit brüchigen zähnen hat: mehr Calcium füttern und auf Obst verzichten - die Säure in den früchten greift den zahnschmelz an und macht ihn brüchiger.

Sind Zähne abgebrochen: beobachten, ggf. futter klein raspeln und zum fressen alleine setzen,d amit man sieht wie viel gefressen wird und die anderen nichts weg fressen, wenn die zähne nicht zügig wachsen oder das tier wenig frisst ab zum Tierarzt.
 
Thema:

abgebrochener zahn und zahnlücke

abgebrochener zahn und zahnlücke - Ähnliche Themen

  • Zahn abgebrochen

    Zahn abgebrochen: Hallo zusammen, Heute bei meiner regelmäßig RoutineUntersuchung bei meinen beiden schweinChen ist mir aufgefallen das der linke obere...
  • Zähn Abgebrochen

    Zähn Abgebrochen: Ich habe ein Baby Meerschweinchen es ist jetzt ca. 3 Wochen alt. Heute habe ich mal die wieder die Zähne kontrolliert und ich habe gesehen das...
  • Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???

    Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???: Hey ho! Ich habe scjon einen alten Thread gefunden gehabt, der war aber geschlossen daher mache ich nun einen eigenen auf. Meine Meerschweinen...
  • Hilfe Zähne abgebrochen

    Hilfe Zähne abgebrochen: Hallo brauche dringend euren rad mir ist vor ca 3 tagen aufgefallen das bei den oberen zähnen eine klusse ist jetzt hab ich nochmal...
  • Zähne abgebrochen

    Zähne abgebrochen: Hallo! also ich hab ja gestern schon einen beitrag im "schweinestall" geschrieben, aber trotzdem eine kurze zusammenfassung: habe gestern meine...
  • Ähnliche Themen
  • Zahn abgebrochen

    Zahn abgebrochen: Hallo zusammen, Heute bei meiner regelmäßig RoutineUntersuchung bei meinen beiden schweinChen ist mir aufgefallen das der linke obere...
  • Zähn Abgebrochen

    Zähn Abgebrochen: Ich habe ein Baby Meerschweinchen es ist jetzt ca. 3 Wochen alt. Heute habe ich mal die wieder die Zähne kontrolliert und ich habe gesehen das...
  • Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???

    Beiden Meerschies brechen die Zähne ab, wieso???: Hey ho! Ich habe scjon einen alten Thread gefunden gehabt, der war aber geschlossen daher mache ich nun einen eigenen auf. Meine Meerschweinen...
  • Hilfe Zähne abgebrochen

    Hilfe Zähne abgebrochen: Hallo brauche dringend euren rad mir ist vor ca 3 tagen aufgefallen das bei den oberen zähnen eine klusse ist jetzt hab ich nochmal...
  • Zähne abgebrochen

    Zähne abgebrochen: Hallo! also ich hab ja gestern schon einen beitrag im "schweinestall" geschrieben, aber trotzdem eine kurze zusammenfassung: habe gestern meine...