Angst vor der Untersuchung :(

Diskutiere Angst vor der Untersuchung :( im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hi Leute,muss hier mal was loswerden... Ich hab schon seit längerem immer wieder Schmerzen an der Hüfte und seit ich vor ein paar Monaten von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Hi Leute,muss hier mal was loswerden...
Ich hab schon seit längerem immer wieder Schmerzen an der Hüfte und seit ich vor ein paar Monaten von einem Auto angefahren wurde,ist es noch schlimmer. Mal hab ich ne Zeit lang Ruhe und dann gehts wieder
los. Als ich das letzte mal beim Arzt war, wurde auch ein CT gemacht, aber da kam nichts richtiges raus und er meinte, wenn die Schmerzen noch mal auftreten müsste ich in die Röhre.Bei jungen Mädchen,gerade bei Reiterinnen, würde es die kuriosesten Sachen geben.
Jetzt habe ich seit Mittwoch wieder starke Schmerze und meine Mutter meinte mein Vater sollte morgen lieber mit mir ins Krankenhaus fahren, als in die Stadt. Jetzt hab ich Angst, dass er das wirklich macht und bei der Untersuchung was schlimmes rauskommt und ich dann vielleicht ins OP müsste. Nein,dann hab ich lieber Schmerzen... Da ist bei jedem Schritt den ich mache ein Stechen in der Hüfte. Hat das jemand von euch auch und wenn, ja was macht ihr dagegen??
Ich hoffe auf viele Antworten
 
05.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hallo

du solltest lieber zum Arzt gehen, warte doch erstmal ab, was bei raus kommt.
Es wird schon nicht so schlimm werden.

Ich war auch schon in der Röhre, da hämmert und pocht es.

Wenn du weite reiten willst, solltest du zum Arzt gehen.
Du bekommst später noch mehr Probleme/Schmerzen und dann musst du evtl das Reiten ganz aufgeben.


Also, geh bitte zum Arzt
 
Jarnvidja

Jarnvidja

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
936
Reaktionen
0
geh lieber jetzt als zu warten. denn unter umständen könnte es dann schwieriger sein zu behandeln. ich musste vor ein paar monaten auch durch die röhre und glaub mir, ich hatte tage zuvor ziemliche panik davor da verdacht auf einen hirntumor bestand. vielleicht kommt bei dir ja nichts schlimmes raus was sich einfaach mit medis kurieren lässt aber lass es auf jeden fall machen
 
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Meine Eltern weden auch drauf bestehen,dass wir gehen.Aber warscheinlich erst im Januar,weil man vor Weihnachten eh keinen Platz bekommt.Es sei denn,es wird garnicht besser oder schlimmer,dann fahren wir ins Krankenhaus.Aber ins Keankenhaus würd ich nicht so gerne,das letzte mal musste ich ne Woche da bleiben,das war ätzend...
 
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Hey liener ne woche krankenhaus als dein leben lang schmerzen ertragen oder?
unternimm bitte schnell etwas!! damit ist echt nicht zu spaßen!
 
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Ja,Krankenhaus ist nicht schlimm,aber es gibt schöneres ;)
Ich werde von meinen Eltern auf jeden Fall zum Arzt geschleppt,da könnt ihr sicher sein.Die Frage ist nur wann,meine Mutter will erst nächstes Jahr gehen...
Aber die Schmerzen sind wirklich nicht so toll und ich muss die echt nicht mein Lebenlang haben,da hast du recht!
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Vielleicht ist es ja auch gar nicht so schlimm sondern "nur" eine Fehlstellung. Warst du denn schon beim Orthopäden? Da würde ich nämlich hingehen ;) Und zwar bald.
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Vllt. ist es ja wirklich nichts schlimmes.

Aber ich muss ehrlich sagen, ich bin auch nicht viel besser.
Ich habe auch was mit der Hüfte, war auch mal beim Orthopäden und habe dann so Antibiotika bekommen, die ich aber einfach nicht runterbekommen habe. Er meinte, ich hätte da wohl ´ne Entzündung und wenn ich nicht aufpasse, wird das chronisch...Na ja, mal schauen, vllt. finde ich hier mal ´n guten Orthopäden, aber was soll man machen, Antibiotika gibt´s meistens nur in der Filmtabletten-Bomben-Form!
Oft geht´s mir magentechnisch oft nachts nicht so gut, aber ich habe solche Angst vorm Krankenhaus, dass ich lieber den ärztlichen Bereitschaftsdienst aus dem Bett klingel (der dann nicht kommt...)
Derzeit habe ich auch öfters Bauchschmerzen und habe mich mal etwas belesen, und jetzt habe ich solche Angst, dass das Laktose-Intoleranz ist, dass ich mich gar nicht mehr zum Arzt trau...

Also ich kann deine Bedenken gut verstehen, aber ich bin ein sehr schlechtes Vorbild! Trau dich im Gegensatz zu mir feigen Kuh! ^^
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Ich muß sagen, mir gehts da wie der Ansche.
Ich hatte letztes Jahr fürchterliche Kreuzschmerzen. Ich honnte mich am Ende kaum noch bewegen und jedes mal niesen oder lachen war als würde mir jemand einen Dolch in das Rückgrat rammen. Die Schmerzen sind kaum in Worte zu fassen. Ich habe bei jeder Bewegung nur mehr geheult!! 10 Wochen lang habe ich das ertragen- nur um nicht zum Arzt zu müssen.
Dann ging das nicht mehr und ich ging am We in die Notaufnahme. Bei einem Röntgen stellte sich heraus, daß ich mir wohl in der Kindheit mal einen Wirbel verletzt haben muß. Ein Wirbel ist eingeknickt. Das selber tut nicht weh, aber dafür die Muskeln die versucht haben das auszugleichen.
Ich bekam Schmerztabletten- 2 Stunden später ging der Schmerz merklich zurück und 3 Tage später war ich schmerzfrei und bins bis heute (inzwischen ja längst wieder ohne Tabletten ;))
Du siehst: es muß nichts schlimmes sein. Ich dachte auch nie, daß nur die Muskeln weh tun. Dachte an einen eingeklemmten Nerv oder irgendwas schlimmes oder gefährliches.
 
Rico1

Rico1

Registriert seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Ich habe auch tierische Angst vor der Schilddrüsenuntersuchung im Januar. Aber ich muss eben wissen, obs nur eine Unterfunktion ist oder ein Hashimoto. Mein Arzt meinte mal Unterfunktion dann Hashimoto. Ob meine "Schlafstörungen" durch die Schilddrüse kommen, oder ob die Therapeutin wirklich recht hat, das ich leichte Depressionen habe.
Ich habe totale Angst davor, meine Oma hat auch Probleme mit der Schilddrüse gehabt, die musste im endeffekt raus. :? Und ich mag wirklich nich, das man mir die entfernt...ich wurde noch nie operiert, ich krieg ja schon Panik wenn ich ne Spritze sehe... :(
 
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Oh gott,das hört sich ja alles nicht so gut an...
Das ist total komisch bei mir,da kann ich ne Woche kaum laufen und plötzlich sind die Schmerzen wieder weg.Da blick ich echt nicht mehr durch...Aber das muss sich noch mal nen Arzt oder Orthopäde ansehen,das sehe ich genau so.
Aber so eine Panik vorm Krankenhaus hab ich zum Glück nicht mehr,seit ich mal da bleiben musste.Aber zum Glück das erste mal nur zur Beobachtung und durfte nach einer Nacht wieder gehen.Das nächste mal wars dann schon ne Woche,aber bis jetzt noch ohne OP *drei-kreuze-mach*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angst vor der Untersuchung :(

Angst vor der Untersuchung :( - Ähnliche Themen

  • Angst vor dem Tod?

    Angst vor dem Tod?: Vor ein paar Monaten kam ich auf eine Fernsehserie ("Full House") zurück, die ich als kleines Kind gerne geguckt habe. Damit kamen auch viele...
  • Angst vor Spinnen - Schnapsidee

    Angst vor Spinnen - Schnapsidee: Hallo liebe Foris, ich spreche jetzt vorallem die Spinnenhalter an. Ich habe tierische Angst vor Spinnen...also kleine gehen noch so gerade, aber...
  • angst und bange

    angst und bange: hallo ihr lieben, nu muss ich hier auch mal ein paar tränchen vergießen. im moment weiß ich einfach nicht weiter... meine cheffin muss nur meinen...
  • Solche Angst :/

    Solche Angst :/: Huhu Leute, ich hab seit letzten Montag in der Nacht tierische schmerzen im Arm und Schulter und Nacken. Ich bin zum Arzt und die meinte ich soll...
  • Angst vorm Neurologen-Termin.

    Angst vorm Neurologen-Termin.: Hi Leute.... Wie die Überschrift vermuten lässt, ich habe etwas schiss davor, mir einen Termin beim Neurologen zu holen... . Vor ein paar...
  • Ähnliche Themen
  • Angst vor dem Tod?

    Angst vor dem Tod?: Vor ein paar Monaten kam ich auf eine Fernsehserie ("Full House") zurück, die ich als kleines Kind gerne geguckt habe. Damit kamen auch viele...
  • Angst vor Spinnen - Schnapsidee

    Angst vor Spinnen - Schnapsidee: Hallo liebe Foris, ich spreche jetzt vorallem die Spinnenhalter an. Ich habe tierische Angst vor Spinnen...also kleine gehen noch so gerade, aber...
  • angst und bange

    angst und bange: hallo ihr lieben, nu muss ich hier auch mal ein paar tränchen vergießen. im moment weiß ich einfach nicht weiter... meine cheffin muss nur meinen...
  • Solche Angst :/

    Solche Angst :/: Huhu Leute, ich hab seit letzten Montag in der Nacht tierische schmerzen im Arm und Schulter und Nacken. Ich bin zum Arzt und die meinte ich soll...
  • Angst vorm Neurologen-Termin.

    Angst vorm Neurologen-Termin.: Hi Leute.... Wie die Überschrift vermuten lässt, ich habe etwas schiss davor, mir einen Termin beim Neurologen zu holen... . Vor ein paar...