Dringend Hilfe benötigt! Wellensittichweibchen rupft sich und hat gerötete Augenregion

Diskutiere Dringend Hilfe benötigt! Wellensittichweibchen rupft sich und hat gerötete Augenregion im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ich bin neu hier und ehrlich gesagt nur wegen eines Problemes hier das mich sehr beunruhigt.Ich weiß nicht ob das hier reinpasst aber ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo ich bin neu hier und ehrlich gesagt nur wegen eines Problemes hier das mich sehr beunruhigt.Ich weiß nicht ob das hier reinpasst aber ich brauche schnellstens eine Antwort.es geht darum ich hab vor langer Zeit zwei wellensittiche bekommen.Es waren zwei Weibchen.Sie haben sich sehr gut vertragen.Dan kam noch ein Männchen hinzu.Am Anfang gab es noch kleine Streiterein aber es kam schnell frieden im
Käfig auf.So jetzt ist fast schon wieder ein Jahr vergangen un das auch friedlich.doch plötzlich fängt eins der weibchen sich zu rupfen und zwar sehr extrem.sie hatte gar keine Bauchfedern mehr.Am Nächsten Tag habe ich sofort Mauserhilfe geholt.danach hat sie aufgehört sich zu rupfen.Nun nach einer woche wachsen schon wieder neue Federn da.Und eben vor 5 Minuten geh ich zum Käfig und sehe wie die eine Augenregion von dem selben Weibchen rot ist.das Auge lässt sie nur noch ein bisschen offen.ich hab schnell ein Termin für den Tierarzt gemacht, der ist am Montag.Kann mir jemand sagen was hier vor dich geht und wie ich helfen kann.ich hab erstmal wieder ein bisschen Obst reingehangen.
Danke vielmals schon im Vorraus!

Enrico


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

enricopreuss2 schrieb nach 21 Minuten und 54 Sekunden:

so ich hab mich jetzt wieder ein bisschen beruhigt.
Alle drei ruhen sich jetzt aus und ich lass sie auch derzeit in ruhe.Mein Sorgenvogel ruht sich auch aus, hat sich aber in die sichere Ecke begeben.Ich kann sein Auge derzeit nicht sehen und vorhin in meiner Panik konnt ich es nicht so gut sehen ob es sich um eine Rötung handelt oder um Blut.Mich interiessiert jetzt das Auge.Könnte er im schlimmsten Fall auf dem Auge Blind werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
06.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Hallo

also das mit dem TH hät ich jetzt auch vorgeschlagen
Bei mir hat das drei gespann gut geklappt aber das kann auch in die Hose gehen
wie gross ist den dein Käfig ? Wie oft dürfen die drei den raus?

Grüsse Sim
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
also der Käfig ist eigentlich groß genug das sich jeder zurückziehen kann.Leider Lass ich sie nicht mehr sooft wie früher raus, da wir umgezogen sind und in der alten Wohnung gab es eine Gardinenstange auf der sie saßen,in der neuen können sie sich fast nirgends hinsetzten.Dennoch kommen sie immer noch oft raus.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Hallo Enrico und willkommen hier! :)

Das sich die Wellidame rupft, kann gut am Stress liegen. Zwei Weibchen und ein Männchen ist eine ziemlich schlechte Kombination - die Weiber sind kleine Zicken, und es kann gut sein das eine von der anderen unterdrückt wird, gerade weil nur ein Männchen da ist. Sollte das die Ursache für das Rupfen sein, würde helfen ein weiteres Männchen dazuzusetzen. Dafür bräuchtest du allerdings auch einen entsprechend großen Käfig, wie groß ist deiner denn? Wenn deine Hennen sich so anzicken das es Verletzte gibt, ist oft Platzmangel die Ursache.

Rupfen kann allerdings sehr viele Ursachen haben, nicht nur psychische (wie Stress durch "mobbing", zu kleine Käfige, Einsamkeit, Lärm, zu wenig Schlaf, ungeeignete Beleuchtung...), sondern auch körperliche wie Leberprobleme, Mangelernährung, Mauserprobleme, Hefepilzinfektionen...
Die zutreffende herauszufinden ist Detektivarbeit, und nicht immer ohne weiteres möglich. Um körperliche Ursachen auszuschließen ist eine Untersuchung bei einem vogelkundigen TA sinnvoll, du hast ja am Montag ohnehin einen Termin.
Ist der TA eigentlich vogelkundig, oder einfach "irgendein" Kleintierarzt? Nicht alle TÄ´s kennen sich mit Vogelmedizin aus. Eine Liste mit vogelkundigen TÄ´s gibt es hier: http://vogeldoktor.de (Kommentare beachten!)

Was das Auge angeht, wenn das Auge selbst verletzt ist (also der Augapfel), oder das Augenlied so das der Vogel das Auge nicht normal schließen kann, solltest du nicht bis Montag warten, sondern vorher schon zum TA gehen (Notdienst), sonst kann der Welli durchaus erblinden. Ist die Verletzung nur in der Augenregion, ohne das Auge selber zu betreffen, und hat die Blutung aufgehört, ist es nicht sooo akut. Wenn du dir nicht sicher bist, besser gleich zum Notdienst gehen.
Selber machen kannst du nicht viel, besonders nicht in der Augengegend. Die Hennen solltest du eventuell trennen bis sich die Situation geklärt hat.

Mauserhilfe bringt übrigens gar nix, das Zeug ist unausgewogen und dafür total überteuert. Rupfen lässt sich auch normalerweise nicht mit einfachen Vitaminpräparaten in Griff bekommen. Wenn du ein Vitaminpräparat zufüttern möchtest (was durchaus sinnvoll ist), gibt es wesentlich bessere wie Korvimin, AviConcept oder Hagen Prime.
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
der käfig ist groß genug, sodass jeder seine rückziehmöglichkeiten hat.Sie kommen leider seit dem Umzug nicht mehr sooft aus dem Käfig raus, da sie keine Gardinenstange haben wo sie draufsitzten,wie in der alten wohnung,und sie finden keinen geeigneten Sitzplatz.aber sie sind immer noch manchmal draußen.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
der käfig ist groß genug, sodass jeder seine rückziehmöglichkeiten hat
Wie groß genau denn?

Sie kommen leider seit dem Umzug nicht mehr sooft aus dem Käfig raus, da sie keine Gardinenstange haben wo sie draufsitzten
Das lässt sich ja leicht lösen, bastel ihnen doch einen schönen Kletterbaum! (Oder bring wieder einen Gardinenstange an ;) )
Raus sollten die Piepser schon täglich, für ein paar Stunden. Wenn sie rausgehfaul sind kann man sie mit interessanten Kletterbäumen und anderen "Landebahnen" wieder dazu animieren.
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
Ich denke das könnte auch schon die Ursache sein
Du solltes auf jedenfall überlegen dir ein zweites Männchen dazuhollen
und schauen die Bande öfters Fliegen zu lassen
Auch der Umzug kann der Jungen Dame auf die Federn geschlagen sein

Grüsse Sim
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich muss mich leider entschuldigen es sind doch drei Weibchen.denn dritten Vogel hab ich bekommen da von einer anderen der vogel gestorben ist und sie die andere nicht allein lassen wollte.Dieser heißt allerdings Tobi und deswegen denke ich manchmal an ein Männchen.(Außerdem hatte ich schonmal ein Männchen das genau so aussah)

P.S. der Umzug ist schon länger her.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

enricopreuss2 schrieb nach 4 Minuten und 13 Sekunden:

so sie frisst jetzt aber ihr Auge behält sie die ganze Zeit geschloßen.es ist nicht mehr rot um sein Auge sondern leicht schwarz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Drei Weibchen macht die Situation nicht besser. Weibchen ohne gleiche Anzahl Männchen ist generell etwas, das für Zickereien sorgt.
Bist du dir sicher mit der Geschlechtsbestimmung? Du kannst ja mal Fotos hier reinstellen auf denen man die Nasenhaut gut erkennen kann.

Bitte mach etwas mit dem Vogelzimmer, damit deine Wellis wieder schöne Landeplätze draußen haben. Wenn der Umzug schon länger her ist, hast du ja erst recht einen Grund endlich mal was in der Hinsicht zu unternehmen ;)
Ein Kletterbaum ist schnell gebaut, schöne Ideen gibt es hier: http://www.wellispielplatz.de/spiel.htm

Das Schwarze am Auge kann trockenes Blut sein, nur von der Beschreibung her können wir dir da auch nicht mehr sagen. Und wie gesagt - wenn die Augenlider oder der Augapfel betroffen sind, oder du dir nicht sicher bist ob es so ist, im Zweifelsfall lieber zum Notdienst und nicht bis Montag warten.

Wie groß genau ist dein Käfig denn?
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
ok 80cm breit und 70cm hoch ist er und die wurden in der Tierhandlung als Weibchen erkannt.Es war große Pflanzenkette mit Tierhandlung( Man darf ja keine werbung machen)Die tipps für Landeplätze werd ich morgen mal ausprobieren.Sollte er morgen das Auge immer noch geschloßen haben,kann ich sie dan überhaupt rauslassen?
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Naja, die Beratung in Tierhandlungen ist in den meisten Fällen eher schlecht. Gerade bei Ladenketten die noch etwas anderes als Tiere verkaufen, wie du sie beschreibst, haben die Angestellten meistens nicht viel Ahnung. Um in einer Tierhandlung arbeiten zu dürfen braucht man keine besondere Ausbildung oder Qualifikationen.
Dazu kommt das deine Wellis wahrscheinlich noch jung waren als du sie gekauft hast, oder? In dem Alter ist es selbst für Leute die sich besser auskennen schwierig das Geschlecht eindeutig zu erkennen.

Dein Käfig ist von der Größe her gerade noch ok, aber ganztägiger Freiflug sollte bei der Käfiggröße schon drin sein.

Sollte morgen das Auge immer noch geschlossen sein, solltest du dich an den tierärztlichen Notdienst wenden!
Rauslassen würde ich die Wellidame jetzt erst mal nicht, wenn sie auf einem Auge nichts sieht kann sie dadurch Probleme beim Fliegen und Landen haben. Nicht das sie sich noch weitere Verletzungen zuzieht.
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich möcht mit erstmal bedanken das auch zur späteren Stunde so fachkundige,hilfsbereite und freundliche Member on sind.Meine Mutter lässt fragen ob es vielleicht Milben sind da sich, da die Vögel angeblich sich immer dann kratzen!?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

enricopreuss2 schrieb nach 27 Minuten und 12 Sekunden:

Mach mir wieder Hoffnungen:
Sie frisst gerade und ich bin näher vorsichtih rangegangen und hab gesehen das ein kleiner Schlitz offen ist und das da was zuckt zu meinen Bewegungen.Das Auge kann sie immer noch nicht ganz öffnen.Und sie kratzt immer daran was ich immer versuche zu unterbinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Milben sind es wahrscheinlich nicht, erstens sind die eher in der Schnabelgegend als am Auge, und zweitens hast du deine Wellis ja nicht erst seit ein paar Wochen, woher sollten sie sich im Haus also plötzlich mit Milben angesteckt haben.
Laut deinen Beschreibungen ist es imho wirklich am wahrscheinlichsten das deine Wellidame von einer ihrer Mitbewohnerinnen gebissen wurde, wenn die Rötung so plötzlich kam.
Aber wie gesagt, Ferndiagnosen sind nicht möglich, das musst du schon einem TA überlassen, der den Vogel direkt untersucht.
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
ok sie öffnet das Auge immer weiter, aber es scheint zu jucken,da sie sich immer kratzen muss.
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Danke für die tolle Seite mit den Spielplätzen und Landschaften!Ich hab sie mir gestern angesehen und hab heute früh gleich eine gebaut.Ich lass sie jetzt jeden Tag fliegen.Das Auge ist nun wieder ok.Danke für die tolle Hilfe hier im Forum!
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Schön das es dem Vogel besser geht! :)

Trotzdem solltest du den Tierarzttermin wahrnehmen, mit Verletzungen in der Augengegend ist nicht zu spaßen. Sicher ist sicher!
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Das werde ich natürlich machen.Der Spielplatz ist fertig aber ich glaub sie erkennen ihn noch nicht an, den Spielplatz.Aufjedenfall hat sich mein Sorgenvogel dort hingesetz und betrachtet sich vergnügt im Spiegel.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Den Spielplatz werden sie schon noch annehmen. Wellis sind zwar neugierig, aber auch vorsichtig, und der Spielplatz könnte ja beißen ;)

Bitte entferne den Spiegel. Spiegel animieren zum Futter hervorwürgen, weil die Wellis sich nicht darin erkennen sondern denken das wäre ein Partnervogel. Aber der Spiegel nimmt das hochgewürgte Futter ja nicht an wie es ein anderer Welli beim Partnerfüttern tun würde. Also würgt der Welli immer weiter Futter hoch. Das reizt die Schleimhaut im Kropf, und kann zu wirklich üblen Kropfentzündungen führen, ganz abgesehen von Verhaltensstörungen.

Das gleiche gilt für Plastikvögel und anderes Spielzeug was aussieht wie ein Vogel oder spiegelt.
 
E

enricopreuss2

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
es scheint jetz allen besser zu gehen( mir und ihr ) Sie sitzt gerade auf einer Stange auf dem Spielplatz und sieht fern.Ich hoffe er braucht bald keine Brille.;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Dringend Hilfe benötigt! Wellensittichweibchen rupft sich und hat gerötete Augenregion

Dringend Hilfe benötigt! Wellensittichweibchen rupft sich und hat gerötete Augenregion - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe,bin verzweifelttt :(((

    Brauche dringend Hilfe,bin verzweifelttt :(((: Einen schönen guten Abend, ich habe ein Problem, und zwar mache ich mir große Sorgen um meinen Wellensittich :(( Er zwitschert nicht mehr, macht...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, heute ist leider mein wellensittich lulu verstorben:085::085: Nun sitzt kiki aber allein im käfig.Jetzt stelle ich mir die frage: Wie einen...
  • Akutes Flügelproblem bei Lina! Hilfe dringend erwünscht!

    Akutes Flügelproblem bei Lina! Hilfe dringend erwünscht!: Wie in einem anderen Thema gesagt, fehlen meiner Lina am linken Flügel die Federn. Jetzt ist sie gerade abgestürzt und ich hab Blut am Gefieder...
  • Brauche dringend Hilfe! Ausgerenkter Flügel!

    Brauche dringend Hilfe! Ausgerenkter Flügel!: Hallo, unserer Wellensittich-Dame geht es immoment nicht so gut. Vor 3 - 4 Wochen kam es ganz plötzlich, dass sie nicht mehr richtig fliegen...
  • Gaaanz dringend hilfe!! So schnell wie möglich bitte ! =(

    Gaaanz dringend hilfe!! So schnell wie möglich bitte ! =(: Hi ich fahre in die Ferien und ich habe echt NIEMANDEN der auf meine kleinen aufpasst =( ich habe schon eine Liste geschrieben mit allen infos und...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche dringend Hilfe,bin verzweifelttt :(((

    Brauche dringend Hilfe,bin verzweifelttt :(((: Einen schönen guten Abend, ich habe ein Problem, und zwar mache ich mir große Sorgen um meinen Wellensittich :(( Er zwitschert nicht mehr, macht...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, heute ist leider mein wellensittich lulu verstorben:085::085: Nun sitzt kiki aber allein im käfig.Jetzt stelle ich mir die frage: Wie einen...
  • Akutes Flügelproblem bei Lina! Hilfe dringend erwünscht!

    Akutes Flügelproblem bei Lina! Hilfe dringend erwünscht!: Wie in einem anderen Thema gesagt, fehlen meiner Lina am linken Flügel die Federn. Jetzt ist sie gerade abgestürzt und ich hab Blut am Gefieder...
  • Brauche dringend Hilfe! Ausgerenkter Flügel!

    Brauche dringend Hilfe! Ausgerenkter Flügel!: Hallo, unserer Wellensittich-Dame geht es immoment nicht so gut. Vor 3 - 4 Wochen kam es ganz plötzlich, dass sie nicht mehr richtig fliegen...
  • Gaaanz dringend hilfe!! So schnell wie möglich bitte ! =(

    Gaaanz dringend hilfe!! So schnell wie möglich bitte ! =(: Hi ich fahre in die Ferien und ich habe echt NIEMANDEN der auf meine kleinen aufpasst =( ich habe schon eine Liste geschrieben mit allen infos und...