HILFE Katzen gehen nicht mehr raus!!

Diskutiere HILFE Katzen gehen nicht mehr raus!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und habe ein Problem. Ich habe meine zwei Kater seit ca. 8 Wochen. Sie sind beide 2 Jahre alt und kastriert...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
BubbleSniff

BubbleSniff

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und habe ein Problem.
Ich habe meine zwei Kater seit ca. 8 Wochen. Sie sind beide 2 Jahre alt und kastriert.
Die Vorbesitzerin musste Sie aus beruflichen Gründen abgeben.
Da es Freigänger sind
hab ich sie nach 6 Wochen, nachdem sie sich eingelebt haben rausgelassen. Am Anfang war auch alles gut, sie waren beide ca. 2 Std. weg bevor sie wieder vor der Tür standen und rein wollten.
Nun haben sie Bekanntschaft mit einem Kater von einem Nachbarn gemacht.
Und sie haben totale Angst vor ihm und gehn kaum mehr raus, Kratzen an den Möbeln, was sie davor nicht gemacht haben.
Der riesige Kater von unseren Nachbarn steht auch ständig bei uns auf der Terrasse und sitzt im Garten.
Seitem sie nicht mehr draussen sind sind sie hier drin total unausgelastet....
sie toben, kratzen, markieren etc...
Was soll ich machen? Hat jemand einen Tipp für mich??


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

BubbleSniff schrieb nach 11 Stunden, 37 Minuten und 57 Sekunden:

Hallooo weiss denn niemand einen Rat? :?:
 
Zuletzt bearbeitet:
07.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Hallo und Willkommen im Forum.

Mit Deinen Katern wirst Du gar nicht viel machen können. Die Nachbarin wird ihren Kater sicher nicht einsperren.
Das ist natürlich übel für Deine beiden. Normalerweise tragen sie solche Revierkämpfe unter sich aus. Nur wenn Deine beiden Angst vor dem Nachbarkater haben, wird es dazu nicht kommen.
Vielleicht ist ja jemand hier, der schon ein ähnliches Problem hatte. Ich habe Wohnungskatzen.
Es würde vermutlich auch nichts bringen, den riesen Kater zu verjagen. Dann greift er die beiden woanders an.
 
BubbleSniff

BubbleSniff

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hmmm, naja vielleicht findet sich ja wirklich jemand der ein ähnliches Problem hat...
wär nämlich wirklich bitter für die zwei.... :(
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo BubbleSniff und herzlich Willkommen im Forum!

Wie lange geht das jetzt schon so mit dem Kater?
Ist der Nachbarskater auch kastriert?
Kennst du seine Besitzer?

Leider sind die Möglichkeiten wirklich eher begrenzt. Bei einem stärkeren Kater haben deine zwei einfach schlechtere Karten und das heißt, sie müssen ausweichen.
Um den Nachbarskater daran zu hindern in ihr Revier (die Wohnung) einzudringen markieren sie jetzt auch indem sie eben an Möbeln kratzen...
Du solltest also unbedingt sicherstellen, dass der Nachbarskater NIE auch nur die kleinste Möglichkeit bekommt in das Haus zu gelangen - sonst kann das noch viel schlimmer werden statt auf zu hören!

Wegen dem rausgehen: natürlich müssen es die Kater unter sich klären, aber ich denke, ein bisschen Schummeln ist erlaubt (zumal sich die Streitereien ja nicht unter deinen eigenen Katern abspielen).
Anders gesagt: Versuch zusammen mit deinen zwei Katern in den Garten zu gehen. Zwing sie nicht, geh einfach voran und lass die Tür offen. Momentan ist es natürlich etwas kalt, aber so 30min. lüften soll ja ganz gesund sein. ;)
Wenn du mit draußen bist darfst du den Nachbarskater auch verjagen, mit ein bisschen Glück gibt das deinen Katern auch wieder ein bisschen Mut zurück. Wenn du Pech hast, schreien sie dann aber bei jeder Auseinandersetzung nach dir als Beschützer...

Ansonsten ist es oft auch so, dass sich Reviere überschneiden, bzw. einfach zu unterschiedlichen Zeiten von unterschiedlichen Katzen kontrolliert werden. Katzen sind Gewohnheitstiere, die meisten gehen praktisch immer zu denselben Zeiten raus.
Deshalb kann es schon hilfreich sein, einmal mit den Nachbarn zu reden. Wenn du freundlich bleibst und nicht gerade betonst, das IHR Kater böse ist und an allem Schuld kommt ihr sicher zu einer Übereinkunft. ;)
zB: Vormittag und Abends sind deine/meine Katzen draußen, Nachmittags die anderen.
(Oder wie auch immer; zwei Stunden reichen deinen ja!)

Ich hatte das Problem übrigens auch, allerdings nicht so extrem mit meiner Großen.

LG
by blackcat
 
BubbleSniff

BubbleSniff

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hi danke, also das mit dem voran rausgehen werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren....
Ob der andere Kater kastriert ist weiss ich nicht, aber ich kenn die Besitzer von ihm, deshalb werde ich auf jeden Fall mal mit ihnen reden... mal sehn was sich ergibt.
Allerdings glaub ich das ihr Kater eine Katzenklappe hat..

Naja mal sehn :|
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

HILFE Katzen gehen nicht mehr raus!!

HILFE Katzen gehen nicht mehr raus!! - Ähnliche Themen

  • Katzen gehen aufeinander los

    Katzen gehen aufeinander los: Hallo Zusammen , Ich wende mich heute an Euch, weil ich so langsam nicht mehr weiter weiss . Ich hab 2 katzen ( Beide Kastriert) , eine ist 5...
  • HILFE!! Katzen gehen aufeinander los.

    HILFE!! Katzen gehen aufeinander los.: Hallo, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich habe 1 Katze (Pebbles) und 1 Kater (BamBam). Gestern Abend habe ich Pebbles den völlig verdreckten...
  • Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!

    Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!: Hallo, ich brauche dringend Hilfe!!!! Vill hat jemand schon das selbe durch. Es handelt sich um meinen kater und meine Katze 6 und 5 Jahre alt...
  • Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe

    Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor circa einem Jahr eine 2. Katze angeschafft. Die 2 mögen sich allerdings nicht so... ich...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • Ähnliche Themen
  • Katzen gehen aufeinander los

    Katzen gehen aufeinander los: Hallo Zusammen , Ich wende mich heute an Euch, weil ich so langsam nicht mehr weiter weiss . Ich hab 2 katzen ( Beide Kastriert) , eine ist 5...
  • HILFE!! Katzen gehen aufeinander los.

    HILFE!! Katzen gehen aufeinander los.: Hallo, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich habe 1 Katze (Pebbles) und 1 Kater (BamBam). Gestern Abend habe ich Pebbles den völlig verdreckten...
  • Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!

    Kater geht auf katze los! Dringend hilfe!!!: Hallo, ich brauche dringend Hilfe!!!! Vill hat jemand schon das selbe durch. Es handelt sich um meinen kater und meine Katze 6 und 5 Jahre alt...
  • Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe

    Katze pullert überall hin, brauche dringend Hilfe: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich habe mir vor circa einem Jahr eine 2. Katze angeschafft. Die 2 mögen sich allerdings nicht so... ich...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...