Blaustirnamazon Rettung

Diskutiere Blaustirnamazon Rettung im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo Bin neu hier und habe gleich eine dringende Frage. Meine Blaustirnamazone hat drastisch abgenommen. Sie frisst auch nicht mehr. War schon in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

bobbychuck

Dabei seit
07.12.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo
Bin neu hier und habe gleich eine dringende Frage.
Meine Blaustirnamazone hat drastisch abgenommen.
Sie frisst auch nicht mehr.
War schon in der Tierklinik, wo sie schon eine Infusion
und Babynahrung bekommen hat.
Auf dem Heimweg hat sie es aber wieder hochgewürgt.
Laut dem Tierarzt hat sie etwas mit den Nieren.
HAt einer von euch damit erfahrung oder eine Idee, wie ich sie wieder aufgebaut bekomme.
Der Arzt hat ein Präperat fürs Wasser, welchen dann für die Nieren sein soll.
Doch dafür muß er ersteinmal wieder einigermassen fitt sein.
Ich denke aber , das ich ihn so nicht noch mehrere Tage aam leben halte..

Ist also eine dringende Frage...
Er ist 22 Jahre alt
Hilfe
 
07.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Greg zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Cosili

Cosili

Dabei seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Hallo bobbychuck!

Das ist ja nicht schön :(

Ein "Geheimrezept" für Nierenpatienten gibt es leider nicht. Die Nieren sind halt ein sehr wichtiges Organ, wenn die nicht mehr funktionieren kann der Körper nicht mehr richtig entgiften.
Wurde denn festgestellt warum bei deinem Papagei die Nieren nicht funktionieren? Hat er eine Infektion, Vergiftung...? Oft lässt sich das nicht einwandfrei feststellen, aber was ist denn überhaupt an Diagnostik gelaufen?

Bei Vögeln mit so akuten Nierenproblemen sind regelmässige Infusionen meistens sinnvoll. Zumal deine Amazone nicht frisst, so wie du die Situation beschriebst wäre es eigentlich sinnvoll sie in der Tierklinik zu lassen, wo sie täglich Brei und Infusionen bekommen kann, bei dir zuhause ist das ja nicht möglich. Wann hast du denn wieder einen Termin?

Das Präparat fürs Trinkwasser das du vom TA bekommen hast ist wahrscheinlich Tyrodelösung, oder? Das ist ein Elektrolytgemisch das die Nieren unterstützt. Aber beobachte deinen Vogel gut ob er es wirklich trinkt, manche Vögel mögen den Geschmack nicht und hören deshalb auf zu trinken. Und viel trinken ist sehr wichtig für Nierenpatienten. Also: genau beobachten, wenn der Papagei die Tyrodelösung trinkt, super, wenn nicht, besser wieder normales Wasser geben als das er gar nix trinkt.
 
Pico

Pico

Dabei seit
18.02.2007
Beiträge
46
Reaktionen
0
und??? Hat sich der Zustand verändert?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Blaustirnamazon Rettung