Zwerbartagamen geeignet für mich

Diskutiere Zwerbartagamen geeignet für mich im Agamen Forum Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo hatte sehr gerne Zwergbartagamen leider weiß ich noch nicht all so viel über sie. muss auch wenn sie in frage für mich kommen meine mutter...
Malteserfan

Malteserfan

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
454
Reaktionen
0
Hallo
hatte sehr gerne Zwergbartagamen
leider weiß ich noch nicht all so viel über sie.
muss auch wenn sie in frage für mich kommen meine mutter überzeugen :roll:
jetzte meine frage ;
bestimmt muss man Zwergbartagamen paarweiße halten oder ?
wenn ja ,reichen 2 stück ?


Habe totale panik vor lebenfutter ...
habe im internet gesehen ,dass sie auch krauter oder so essen
kann ich auch ihnen gefrorenes futter geben ?

und wie teuer sind sie also pro stück ?
klar weiß ich ,dass der tierarzt und das terriarium auch geld kostet aber wie viel kostet so ein tier ?

danke schonmal im vorraus
 
07.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Ob du für sie geeignet bist, musst du selbst herausfinden. Klar können wir dir da ein paar Ratschläge geben, aber du musst letztendlich entscheiden.

Nein, du musst sie nicht paarweise halten, ein einzelnes Tier reicht auch aus. Pro Tier musst du etwa mit 80 Euro rechnen. Die Technik und das Terrarium sind aber weitaus teurer.... 500-600 Euro sind da schnell weg (und das ohne Tiere).

ciao
André
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu
Also wenn du Panik vor Lebendfutter hast würde ich mir keine holen. Bin mir nicht sicher ob man sie mit gerorenem füttern kann, aber artgerecht finde ich es auf jedenfall nicht!
Zwergbartagamen sind wie ihre großen Verwandten Beobachtungstiere und keine Kuscheltiere!
Und die Anschaffung des Tieres wird das billigste. Sie brauchen wenn sie adult sind frisches Gemüse und das Lebendfutter was kostet. Die Stromrechnung wird auch höher werden! Denn du brauchst ein recht großes terra (mind. 120x80x80). Du brauchst verschiedene Elektrik die recht teuer ist (extra Licht, Wärme und UV)...
Google mal ein bisschen nach ein paar Infos ;-)

Lg
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

um das Lebendfutter kommst du nicht drum herum. Bartagamen fressen später zwar immer mehr Grünfutter (Kräuter, usw), aber Insekten sind dennoch ein wichtiger Bestandteil. Und auch bei den Insekten sollte abwechslungsreich gefüttert werden, dh nicht nur ne Schachtel Heimchen und gut ist.

Bei den Kosten muss ich den anderen recht geben, die Tiere brauchen eine sehr sehr aufwändige Technik, HQI für die Helligkeit sind zwingend notwendig, eine ausreichende UV-Beleuchtung (Vitalux, Bright Sun), eventuell noch eine Röhre zum Schattenaushellen und dann noch durch Spots ergänzen, um auf die richtige Wärme zu kommen. Da ballerst du schnell mal ein paar hundert Watt weg und das 12 Stunden täglich! Also die Anschaffung des Tieres ist eigentlich ein klacks im Vergleich zu den anderen Kosten + laufende Kosten wie Futter usw.

Bartagamen sind Einzelgänger, sollten daher optimalerweise einzeln gehalten werden. Wenn du mehrere möchtest, musst du auch gleichzeitig Ausweichterrarien zur Verfügung stellen, falls die Vergesellschaftung nicht funktioniert.

Liebe Grüße
Patricia
 
Keryna

Keryna

Registriert seit
17.08.2008
Beiträge
42
Reaktionen
0
schau mal du kaufst dir bei ebay nen terra 150x80x80 das kostet ca 100 euro
dann kaufste dir noch lampen leuchtstoff ca 40-50 euro
2 wärmespotts ca 20-30 euro
1 uv lampe (Megaray empfehle ich) ca 60 euro
dann kaufste spielsand 25 kg ca 1-2 euro davon brauchste bei der größe ca 6-8 säcke dann noch lehmpulver 1:8 Lehm/sand

die tiere schaust bei dhd24.de ca 50-60 euro das tier

und dann haste quasi schon das nöttigste

ne wurzel oder soetwas findest bei ebay auch ganz leicht und günnstig

wichtig ist das dein terra versiegelst 1 liter Bootslack reicht für die größe sind mochmal 20 euro

und dann kannste nach und nach vll nochmal einrichtung oder rückwand bauen
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Wieso erst nach und nach? Und nur eine Wurzel *wunder* Also erst Rückwand etc und DANN Zwergbartagamen würde ich sagen ;-)
Und leuchtstofflampen normale geben viel viel zu wenig Licht! Da braucht man mindestens ein T5 System!
Und Bootslack ist denke ich mal giftig oder nicht? Ich würde nach Lacken schauen (gerade Namen vergessen) die Speichelecht sind.
 
Keryna

Keryna

Registriert seit
17.08.2008
Beiträge
42
Reaktionen
0
wenn mann erstmal das wichtigste machen will ist eine rückwand nicht notwenndig

und von einer wurzel war nicht die rede ich habe gesagt das man soetwas bei ebay findet

und erst erkundigen nach lacken bevor man postet

Yachtund Bootslacke sind zu 99%
für inne au?enbereich Farblos Hoch UV beständig

UNBEDENKLICH nach getrocknetem anstrich nach Din EN71/3
Für Kinderspielzeug und Din 53160

Speichel und schweißecht meintest du wohl

sie enthalten zwar Wund und Tenstbenzin doch dies ist nicht schädlich im gegenteil damit kannste sogar schnittwun den desinfizierne ;) und diese lacke haben bleifreie trockenstoffe
Optuimal zum versiegeln
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Ich hab doch extra gefragt, ob er giftig ist, weil ich es nicht wusste. Bin nur noch nie auf einen Lack gestoßen der so billig ist und dabei halt (genau wie du meintest) Speichel und Schweißecht. Das hat mcih etwas verwundert da ich schon sehr viel im Internet und in Foren gesucht habe. ABer wenn der nicht schädlich ist das ist natürlich gut dann nehm ich das zurück, und werde es mir selbst als Tipp im Kopf abspeichern ;-)
Nur halt mit der Beleuchtung wird es wohl etwas Teurer mit t5, halterung und Reflektoren, oder hast du das auch irgendwo billig gesesehen? =)

Aber man muss ja auch die laufenden Kosten beachten! Strom, Futtertiere, frisches Gemüse und Tierarzt...
Ansonsten hat sich das finde ich eh erledigt wenn der TS keine Futtertiere mag ;-)

Lg
 
Keryna

Keryna

Registriert seit
17.08.2008
Beiträge
42
Reaktionen
0
nen t5 balken ist vollkommend ausreichen manbraucht nicht zwinngend einen doppelbalken daher verläuft sich das bei der größe ca 40- 50euro

1 uv lampe (Megaray empfehle ich) ca 60 euro
Muss ich mal schaun nach dem link zum shop sonst einfach mal google

dann kaufste spielsand 25 kg ca 1-2 euro davon brauchste bei der größe ca 6-8 säcke
dann noch lehmpulver 1:8 Lehm/sand 25kg lehmpulver liegt bei 20 euro

2 Wärmespotts ok baumarkt par Hallogenstrahler optimal ca 75 watt

Keramikfassungen e 27 brauchst du eig nur für die UV lampe

Die wärme spotts kannste in ganz nornmalen baumarkt plastikfassungen schrauben die reichen aus bei 75 - 100 watt da ist dann auch kabel meist dabei kostet etwa 2 euro

eine keramikfassung liegt zwischen 0,80-12 euro jenachem wo man sie einkauft kann man auch viel geld ausgeben

und weiß gott sonen fetzen kabel mit stecker findet man überall

zeitschalt uhren gibt es auvch preiswert für schon 1 euro ode 2,50 für 3 muss man sich halt bissel umschan und nicht gleich die erste nehmen die man findet

die tiere schaust bei dhd24.de ca 50-60 euro das tier
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

um HQI kommt ihr nicht drum herum! Und die kosten auch nochmal genug + Vorschaltgerät. T5 sind zwar besser als gewöhnliche Röhren, können das Licht einer HQI aber nicht ersetzen. Deswegen am besten eine Kombi aus T5 und HQI als Grundbeleuchtung, dazu noch eine UV-Beleuchtung und dann je nach vorhandener Wärme durch Spots ergänzen.

Bei einem 150x80x80 Terrarium kommst du da schon - je nach Außentemperatur - auf geschätzte
2x HQI 70W, ggf ergänzt durch 1 T5
1x UV (T-Rex, Bright Sun oder Vitalux)
und diverse Spots, je nach Temperatur.

Eine Röhre reicht zum beleuchten nicht aus! Sie hellt zwar flächig auf, kommt aber punktuell nicht auf sonnenähnliche Werte!

Liebe Grüße
Patricia
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Da sieht man mal wieder: Die Elektrizität war und ist das was mich bis heute immer noch total verwirrt :D
Aber mal ehrlich, wartet erstmal bis der/die TS sich wieder meldet ;-) AUßerdem finde ich hat sich das durch die Futtertierangst eh erledigt.
Lg
 
Keryna

Keryna

Registriert seit
17.08.2008
Beiträge
42
Reaktionen
0
wenns dannach geht kannste dir dein terra mit 200 hqis vollballern du kommst trotzdem nicht auf werte die annähernt artgerrecht sind 1 hqi reicht da aus besonderst wenn man schon von artgerecht spricht muss mann eine dimmbare uv lampe haben die den gan zen tag läuft um uv strahlen vormitags gerinng mittagssonne extrem und dann wieder schwächer werdent
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

trotzdem ist es noch ein Unterschied, ob man nur eine T5 laufen hat oder T5 mit HQI in Kombination. Ich habe 2 HQI empfohlen, weil das mittlerweile auch als "gängige" Anzahl in dieser Terrariengröße angesehen wird, natürlich kannst du auch nur eine HQI einsetzen, ich wollte damit lediglich ausdrücken (wie man sieht wenn man den Rest des Postings liest), dass eine reine Röhrenbeleuchtung nicht... wie drücke ich es aus :eusa_think: dem Stand der Technik entspricht / nicht ausreichend ist.
 
Malteserfan

Malteserfan

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
454
Reaktionen
0
Danke schonmal für die vielen Tipps und Infos.
Echt komisch ,was ein tiergeschäft für lügen erzählt.
naja hauptsache viele tier loswerden... =(
Okay kann man nix machen
ansonsten was essen denn so die zwergbartagamen ,dass ich schonma so ne "vorstellung" hab (grusel ^^ ) ??
ALSO mehlwürmer stell ich mir nicht soo schlimm vor ,da die ja nicht weghüpfen können ,aber die anderen ... ?
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Mehlwürmer solltest du eher selten füttern, wegen des schlechten Nährwerts unter anderem.

Rechne da eher mit Schaben, Heuschrecken, Grillen, Heimchen... ;)
 
Thema:

Zwerbartagamen geeignet für mich

Zwerbartagamen geeignet für mich - Ähnliche Themen

  • richtige Terra-Beleuchtung für Zwergbartagamen

    richtige Terra-Beleuchtung für Zwergbartagamen: Hallo Leute, kann mir bitte jemand helfen, bin Anfänger! ich baue mir gerade ein Terra für 1 - 2 Zwergbartagamen. Ist ein Holzterrarium mit...
  • Terrarium Neuling Frage zur Beleuchtung für Bartagame

    Terrarium Neuling Frage zur Beleuchtung für Bartagame: Guten Tag, hätte da mal eine Frage zur Beleuchtung für Bartagame. Möchte mir in geraumer Zeit, sobald ich das Terrarium fertig habe welche...
  • Bartagame: Heu fütterbar? Und Baum-Wurzel-Holz fürs Terrarium

    Bartagame: Heu fütterbar? Und Baum-Wurzel-Holz fürs Terrarium: Aaaalso... Ich sorge ja für die Grünfütterung unseres Barti und frage mich, ob man ihm (auch, nicht nur) Heu anbieten kann/darf. Im Netz...
  • Terrariengröße für Bartagamen

    Terrariengröße für Bartagamen: Hallo Leute habe 2 Weibchen die eine ist 38cm groß und die andere 35cm groß wie groß muss mein teraium nun sein?! bitte um Hilfe
  • Welche Beleuchtung für ein Bartagamen Terrarium (120x60x60)?

    Welche Beleuchtung für ein Bartagamen Terrarium (120x60x60)?: Ich habe vor mir ein Terrarium (120x60x60) mit einem Bartagame anzuschaffen weiß aber nicht genau was ich für eine Beleuchtung brauche. Leider...
  • Welche Beleuchtung für ein Bartagamen Terrarium (120x60x60)? - Ähnliche Themen

  • richtige Terra-Beleuchtung für Zwergbartagamen

    richtige Terra-Beleuchtung für Zwergbartagamen: Hallo Leute, kann mir bitte jemand helfen, bin Anfänger! ich baue mir gerade ein Terra für 1 - 2 Zwergbartagamen. Ist ein Holzterrarium mit...
  • Terrarium Neuling Frage zur Beleuchtung für Bartagame

    Terrarium Neuling Frage zur Beleuchtung für Bartagame: Guten Tag, hätte da mal eine Frage zur Beleuchtung für Bartagame. Möchte mir in geraumer Zeit, sobald ich das Terrarium fertig habe welche...
  • Bartagame: Heu fütterbar? Und Baum-Wurzel-Holz fürs Terrarium

    Bartagame: Heu fütterbar? Und Baum-Wurzel-Holz fürs Terrarium: Aaaalso... Ich sorge ja für die Grünfütterung unseres Barti und frage mich, ob man ihm (auch, nicht nur) Heu anbieten kann/darf. Im Netz...
  • Terrariengröße für Bartagamen

    Terrariengröße für Bartagamen: Hallo Leute habe 2 Weibchen die eine ist 38cm groß und die andere 35cm groß wie groß muss mein teraium nun sein?! bitte um Hilfe
  • Welche Beleuchtung für ein Bartagamen Terrarium (120x60x60)?

    Welche Beleuchtung für ein Bartagamen Terrarium (120x60x60)?: Ich habe vor mir ein Terrarium (120x60x60) mit einem Bartagame anzuschaffen weiß aber nicht genau was ich für eine Beleuchtung brauche. Leider...