Alternatives Einstreu

Diskutiere Alternatives Einstreu im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich suche eine Alternative zu Sägemehl zwecks Einstreu. Hab firstda jetzt schon öfters gesehen, dass man auch nur Tücher oder sowas...
Sandoz

Sandoz

Registriert seit
16.04.2007
Beiträge
234
Reaktionen
0
Hallo,

ich suche eine Alternative zu Sägemehl zwecks Einstreu.
Hab
da jetzt schon öfters gesehen, dass man auch nur Tücher oder sowas reinlegen kann, aber saugt das dann auch genug Urin auf?

Weiß da jemand was?
 
07.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Alternatives Einstreu . Dort wird jeder fündig!
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Ich hatte relativ lange 2/3 des Geheges nur mit Decken ausgelegt. Die waren prima, konnte man sogar kochen bei 95 Grad, waren dünn gefüttert (deshalb saugten sie gut), keine Gefahr wegen Krallen hängen bleiben. In den mit Decken ausgelegten Bereich kamen dann gleich Kuschelröhren und -säcke, Körbchen, Bettchen.... Mein gesamtes Gehege war damals über 5qm. Muss ich mal schauen, ob ich noch Fotos davon hab.

Du solltest dir aber darüber im klaren sein, dass das viel waschen bedeutet. Man muss das ganze Zeugs mindestens aller 3 Tage waschen, bei mir waren das immer 2 Waschmaschinenfüllungen.

Auch das Abschütteln der Köttel und Heureste könnte für dich ein Problem werden, denn das darf natürlich nicht mit in die Maschine. Ich konnte das zum Glück immer auf einer ungenutzten Wiese. Sparen an Geld oder Zeit tut man meiner Meinung nach damit nicht -mit dieser Deckenhaltung. Das Ausschütteln, waschen, trocknen ist schon alles auch aufwändig. Nun in Aussenhaltung mit reiner Streuhaltung bin ich viel schneller.

Warum möchtest du auf Decken umsteigen? Sind es Allergiegründe oder zuviel Staub in der Wohnung? (kenn ich aus eigener Erfahrung) Dann dürfte Euroline eine gute Alternative sein. Einfach mal ausprobiern.

Hier mal ein paar Bilder von meiner Deckenhaltung.

Bild 1 ist unterm dem EB (da war der Auslauf) Die Decken waren von Roller. Die waren herrlich, an ihnen klebte kein Heu fest.



Das hier sind sogenannte Packdecken oder Umzugsdecken aus dem Baumarkt, auch unten im Auslauf. Die konnte man aber nur bei 40 Grad waschen. Es klebte etwas mehr als an denen im Bild 1 gezeigten Decken fest.

 
Zuletzt bearbeitet:
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu
Es gibt Stroh und Holzpellets. Die musste ich eine Zeit lang benutzen da mein älteres Meeri nicht mehr mit dem Staub im Einstreu zurecht kam. Allerdings hatte ich das Gefühl das die etwas groß sind für die kleinen Pfoten von Meerschweinchen. Würde ich dann wenn noch Stroh drüber packen. Dann haben sie was zum einkuscheln und knabbern, und die Pellets dadrunter saugen echt super auf!
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Die Pellets sind aber beinahe unbezahlbar. Wollte das auch mal ne Zeitlang probieren, aber da wär ich wohl arm geworden dran.

Euroline halte ich für eine gute relativ preiswerte Alternative. Auch wer ein "Müllproblem" hat - da ist Euroline ein echter Geheimtip. Es verursacht viel weniger Müllvolumen als herrkömmliche Streu's.
 
Ellipirelli1001

Ellipirelli1001

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
Wo gibt's denn Euroline? Das Müllproblem habe ich nämlich auch...
Ich habe mir gerade einen Ballen Tierwohl super gekauft, hat damit schon jemand Erfahrung????
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

ich halte mittlerweile seit einiger Zeit ausschließlich auf Fleece.

Wobei ich hier
Du solltest dir aber darüber im klaren sein, dass das viel waschen bedeutet. Man muss das ganze Zeugs mindestens aller 3 Tage waschen, bei mir waren das immer 2 Waschmaschinenfüllungen.

Auch das Abschütteln der Köttel und Heureste könnte für dich ein Problem werden, denn das darf natürlich nicht mit in die Maschine. Ich konnte das zum Glück immer auf einer ungenutzten Wiese. Sparen an Geld oder Zeit tut man meiner Meinung nach damit nicht -mit dieser Deckenhaltung. Das Ausschütteln, waschen, trocknen ist schon alles auch aufwändig.
wirklich nur unterschreiben kann. Viel unaufwändiger ist das nicht, aber für mich ist es ein großer Vorteil, dass die Schlepperei bzw. ständige Neubestellerei von Einstreupaketen wegfällt. Das Geld was man an der Stelle einspart, geht natürlich für's Waschen wieder drauf...

Aktuell sieht's bei mir so aus, dass ich als Unterschicht diese IKEA-Flickenteppiche (SIGNE, heißen die mein' ich) liegen hab. Die sind nur dazu da, damit die Fleecedecken auf dem PVC im EB nicht so rutschen.

Darüber dann eine Lage Fleece, an den bevorzugten Pipi-Ecken darüber Inkontinenzunterlagen und darüber (so dass die Unterlagen nicht angeknabbert werden können) dann noch mal Fleece. Das mit den Inkontinenzunterlagen klappt gut, die saugen schön auf, die Fleecedecken leiten die Flüssigkeit nach unten. Köttelchen sauge ich täglich mit 'nem kleinen Akkusauger ab, gewechselt wird komplett alle 2-3 Tage.

Weitere Vorteile sind, das nichts staubt, und dass mir von den Schweinen beim Auslauf nicht der halbe EB-Inhalt in der Wohnung verteilt wird... ;)

Viele Grüße,
Sawyer
 
Sandoz

Sandoz

Registriert seit
16.04.2007
Beiträge
234
Reaktionen
0
Gründe dafür, dass ichs mal mit was anderem als streu probieren wollte, ist dass ich halt schon relativ viel verbrauche und ganz billig ist es ja dann auch nicht.
Dass das Streu überall rumliegt ist auch unschön, schließlich stehen die Tierchen im Wohnzimmer und das kommt dann nicht immer so gut. Mir persönlich macht das jetzt nicht soviel aus, aber manche gucken dann schon etwas pikiert.

Ich werds jetzt mal mit einer alten decke auf einer kleineren Fläche ausprobieren und dann schon feststellen, wie mir das "heu-von-der-decke-fummeln" taugt.

Vielen lieben dank für die vielen infos ;)
 
Thema:

Alternatives Einstreu

Alternatives Einstreu - Ähnliche Themen

  • Einstreu oder Einlagen für die Haltung?

    Einstreu oder Einlagen für die Haltung?: Hallo alle, seit einiger Zeit denken wir wieder darüber nach um Meerschweinchen zu nehmen. Haben auch schon im Internet ein bisschen geschaut was...
  • Einstreu Alternative?

    Einstreu Alternative?: Ich habe zwei Männliche Meerschweinchen. Tagsüber laufen die immer im Zimmer rum und Nachts sind die beiden im Käfig. Ich habe einen...
  • Alternative zum Eigenbau

    Alternative zum Eigenbau: Da ich überhaupt nicht handwerklich begabt bin im Bau eines Eigenbaus und ich mir die "sauteuren" Meerschweingehege z.B. von Tiervilla nicht...
  • Alternativen zum Kleintierstreu

    Alternativen zum Kleintierstreu: Hallo! Würde mich sehr über ein paar Tipps von euch freuen: Also ich suche nach Alternativen zum Kleintierstreu für meine beiden Schweinchen.Ich...
  • Alternativen zur Einstreuhaltung

    Alternativen zur Einstreuhaltung: Hallo ihrs. Nach längerer Abwesenheit melde ich mich mal wieder mit einer Anfrage. War Freitag mit meinem Schweini beim Tierarzt - kurz und...
  • Alternativen zur Einstreuhaltung - Ähnliche Themen

  • Einstreu oder Einlagen für die Haltung?

    Einstreu oder Einlagen für die Haltung?: Hallo alle, seit einiger Zeit denken wir wieder darüber nach um Meerschweinchen zu nehmen. Haben auch schon im Internet ein bisschen geschaut was...
  • Einstreu Alternative?

    Einstreu Alternative?: Ich habe zwei Männliche Meerschweinchen. Tagsüber laufen die immer im Zimmer rum und Nachts sind die beiden im Käfig. Ich habe einen...
  • Alternative zum Eigenbau

    Alternative zum Eigenbau: Da ich überhaupt nicht handwerklich begabt bin im Bau eines Eigenbaus und ich mir die "sauteuren" Meerschweingehege z.B. von Tiervilla nicht...
  • Alternativen zum Kleintierstreu

    Alternativen zum Kleintierstreu: Hallo! Würde mich sehr über ein paar Tipps von euch freuen: Also ich suche nach Alternativen zum Kleintierstreu für meine beiden Schweinchen.Ich...
  • Alternativen zur Einstreuhaltung

    Alternativen zur Einstreuhaltung: Hallo ihrs. Nach längerer Abwesenheit melde ich mich mal wieder mit einer Anfrage. War Freitag mit meinem Schweini beim Tierarzt - kurz und...