sehr starker Haarausfall

Diskutiere sehr starker Haarausfall im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr Lieben, das Männchen meiner beiden Kaninchen firstverliert total viel Fell, und das nicht nur jetzt beim Fellwechsel... Woran kann das...
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

das Männchen meiner beiden Kaninchen
verliert total viel Fell, und das nicht nur jetzt beim Fellwechsel...

Woran kann das liegen und was kann ich dagegen machen?

Liebe Grüße Nadine
 
Zuletzt bearbeitet:
08.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: sehr starker Haarausfall . Dort wird jeder fündig!
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
bei kaninchen die in der wohnung leben kann es auch so sein,dass sie kontinuierlich fell verlieren.
hat er denn kahle stellen?
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
bei kaninchen die in der wohnung leben kann es auch so sein,dass sie kontinuierlich fell verlieren.
hat er denn kahle stellen?
nein, man merkt es halt im käfig, dass überall ein bissl hasi-fell rumfliegt (er ist weiß)

kahle stellen hat das weibchen ab und zu auf dem rücken (sie ist schwarz, das sieht schlimm aus manchmal :eusa_doh:) aber das ist weil roger sich immer bei ihr festbeißt beim geschlechtsakt ;)
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Aber er hatte seine Kastrafrist oder? von 6 Wochen? =)
Das nennt man dann Rammeln und dient der Rangordnungsklärung. Wenn sie das aber so oft und feste machen das sie dabei regelmäßig viel fell verliert beruht das wie schon im anderen thread auf zu wenig Platz. generell wird die Rangordung geklärt, und danach kann es immer mal wieder kleinere Rangeleien geben. So extram sollte das eigentlich nicht sein.
Lg
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Aber er hatte seine Kastrafrist oder? von 6 Wochen? =)
ja schon laaaange ;)

Das nennt man dann Rammeln und dient der Rangordnungsklärung.
ups, ich dachte der begriff "rammeln" bedeutet das selbe wie geschlechtsakt :uups:

Wenn sie das aber so oft und feste machen das sie dabei regelmäßig viel fell verliert beruht das wie schon im anderen thread auf zu wenig Platz. generell wird die Rangordung geklärt, und danach kann es immer mal wieder kleinere Rangeleien geben. So extram sollte das eigentlich nicht sein.
Lg
nein bei ihr ist das nicht oft bzw. extrem, es sieht nur schlimm aus, weil man die nackte/weiße haut so extrem bei schwarzem fell sieht :)


aber er verliert viel fell, allerdings nicht wie ausgerupft sondern so von selber, also auch beim streicheln... wie beim fellwechsel, nur andauernd!?
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Also Geschlechtsakt ist das selbe wie Rammeln, aber Rammeln ist nicht gleich Geschlechtsak. Man sagt ja su den männchen Rammlern, weil sie rammeln beim Geschlechtsakt. Aber sie rammeln auch wenn sie die Rangordung aus machen, das heißt ein Weibchen kann auch rammeln, und auch ein Männchen ein Männchen ;-)

Hm wie fütterst du denn? Und wenn es wirklich so extrem ist würde ich das ganze mal vom Ta untersuchen lassen, aber jedes Kaninchen verliert mehr oder weniger fell...Nur dauerhaft wie beim fellwechsel ist schon ein bisschen sehr arg..
Lg
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Also Geschlechtsakt ist das selbe wie Rammeln, aber Rammeln ist nicht gleich Geschlechtsak. Man sagt ja su den männchen Rammlern, weil sie rammeln beim Geschlechtsakt. Aber sie rammeln auch wenn sie die Rangordung aus machen, das heißt ein Weibchen kann auch rammeln, und auch ein Männchen ein Männchen ;-)
alles klar, jetzt hab ich's verstanden :023:

ich füttere hauptsächlich stroh + strohpellets und manchmal so kaustangen zum anhängen (mais, getreide... mischung)

Und wenn es wirklich so extrem ist würde ich das ganze mal vom Ta untersuchen lassen, aber jedes Kaninchen verliert mehr oder weniger fell...Nur dauerhaft wie beim fellwechsel ist schon ein bisschen sehr arg..
Lg
ich würde sagen dass es so ist wie beim fellwechsel!? habe die beiden ja erst 1 jahr und sonst keine erfahrung... also das weibchen verliert nicht so viel fell... :?
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu...
Sind Strohpellets diese braunen Stängchen?
Dann kann es sein das er die Haare verliert weil er totalen Viramin Mangel hat! =) Das ist nicht böse gemeint, aber du musst die Nahrung grundlegen umstellen. Stroh können sie knuspern, ist aber kein grundnahrungsmittel. Als Grundnahrungmittel dient Heu! Ganz viel heu, sollte immer zur Verfügung sein. Pellets und andere Trockenfutter drauchst du gar nicht, stattdessen viel Gemüse wie Möhren, Salat etc und ein wwenig Obst und Kräuter. Du musst anfangen sie umzustellen dann kann (muss aber nicht) es passieren das auch der Haarausfall weniger wird. Aufjedenfall musst du sie umstellen sonst werden sie früher oder später Mnagelerscheinungen bekommen etc.
Hier mal eine gute Seite, da kannst du dir einiges durchlesen zur Haltung und auch zur Ernährung und Futterumstellung =)
http://diebrain.de/k-index.html

Ansonsten geh zur Sicherheit mal zum Tierarzt die Kaninchen durchchecken lassen ob alles in Ordnung ist. Aber ich denke es ist "nur" eine Mangelerscheinung.
Lg
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Huhu...
Sind Strohpellets diese braunen Stängchen?
Dann kann es sein das er die Haare verliert weil er totalen Viramin Mangel hat! =) Das ist nicht böse gemeint, aber du musst die Nahrung grundlegen umstellen. Stroh können sie knuspern, ist aber kein grundnahrungsmittel. Als Grundnahrungmittel dient Heu! Ganz viel heu, sollte immer zur Verfügung sein. Pellets und andere Trockenfutter drauchst du gar nicht, stattdessen viel Gemüse wie Möhren, Salat etc und ein wwenig Obst und Kräuter. Du musst anfangen sie umzustellen dann kann (muss aber nicht) es passieren das auch der Haarausfall weniger wird. Aufjedenfall musst du sie umstellen sonst werden sie früher oder später Mnagelerscheinungen bekommen etc.
Hier mal eine gute Seite, da kannst du dir einiges durchlesen zur Haltung und auch zur Ernährung und Futterumstellung =)
http://diebrain.de/k-index.html

Ansonsten geh zur Sicherheit mal zum Tierarzt die Kaninchen durchchecken lassen ob alles in Ordnung ist. Aber ich denke es ist "nur" eine Mangelerscheinung.
Lg
die armen hasis :eusa_doh:

aber es ist nicht ganz falsch sondern habe es gerade verwechselt... also stroh (das gelbe "zeugs") habe ich drinnen zum höhlen bauen etc. und heu (das grün/braune "zeugs") zum fressen... also sind es keine strohpellets, sondern heupellets, die sie zusätzlich bekommen...

aber trotzdem nicht genug vitamine!! :eusa_doh:


lieben dank auch für den link und die vielen tips!

werde das sofort umstellen, sie haben nur so ab und zu mal möhren bzw. salat bekommen, sollte ich wohl täglich machen... will die hasis doch nicht quälen :uups:
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Mach dir keine Vorwürfe ich hab meinen viel länger gequält :( Leider wird man in zoohandlungen und den meisten büchern komplett falsch aufgeklärt....
Lies dir das bitte zur Futterumstellung durch muss langsam geschehen, sonst bringst du den Darmtrakt durcheinander. Ja Gemüse muss täglich gefüttert werden, da findest du auf der Seite auch sehr schöne Ausführliche Listen die helfen bei der Auswahl und dir auch sagen was schädlich ist. Du wirst dich wundern was alles gut für deine Ninis ist ;-)
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Mach dir keine Vorwürfe ich hab meinen viel länger gequält :( Leider wird man in zoohandlungen und den meisten büchern komplett falsch aufgeklärt....
Lies dir das bitte zur Futterumstellung durch muss langsam geschehen, sonst bringst du den Darmtrakt durcheinander. Ja Gemüse muss täglich gefüttert werden, da findest du auf der Seite auch sehr schöne Ausführliche Listen die helfen bei der Auswahl und dir auch sagen was schädlich ist. Du wirst dich wundern was alles gut für deine Ninis ist ;-)

alles klar werde mir alles gut durchlesen und umsetzen ;)

danke nochmal ! :clap:
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
guten morgen...

habe gestern sofort das freigehege am käfig befestigt und gaaaanz viel heu, karotten und salat mitgebracht :mrgreen:

bis jetzt haben sie sich natürlich noch nicht raus getraut in ihren neuen "vorgarten", aber ich denke dass kommt wenn sie üben den tag alleine und ungestört sind, dann werden sie sich vielleicht mal umschauen... habe ein paar karotten reingelegt zum locken ;)
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Ja lass ihnen Zeit. Das kann schon ein wneig dauern, bei den einen gehts schneller andere brauchen vielleicht sogar ein paar tage ;-)
Aber schön das du das gemacht hast freut mich!:clap:
Denk dran erstmal noch was von dem Trockenfutter zu geben und es langsam abzusetzen ;-)
Berichte uns wenn es neue gibt =) Lg
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
ja werde es langsam angehen mit der futterumstellung... sie bekommen heute auch noch zwei neue häuser (für den vorgarten) und eine korkröhre oder ähnliches... sowas haben sie nämlich auch nicht :(
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Das freut mich =) Mit den Häusern brauchst du nicht 2, suche lieber nach ähnlichem wie schon die Röhren. Weil Häuser sollten immer 2 ein und Ausgänge haben, deswegen sind Brücken, Röhren oder einfach Unterstände viel besser und vorallem Mehrfach nutzbar.
Mach dir keinen Stress, mein Gehege ist auch noch nicht fertig eingerichtet. Ist doch auch schön wenn sie immer mal wieder nach und nach was neues zum Entdecken bekommen! =)
Lg
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
ok ;) sobald sich fortschritte zeigen, melde ich mich wieder bei dir/euch
 
L

lotusblume1006

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
! neuigkeiten ! neuigkeiten ! neuigkeiten ! :mrgreen:


habe die beiden gestern mal ein bissl angestubst, damit sie ihren vorgarten zumindest mal wahrnehmen ;) und dann (als sie im vorgarten waren) mal den käfig für ca. ne halbe stunde zu gemacht, damit sie nicht gleich zurück hüpfen... habe sie alleine gelassen im raum damit sie sich frei "entfalten" können...

und siehe da... seit ich den käfig wieder aufgemacht habe sitzen sie abwechselnd mal drinnnen und mal im vorgarten (einzeln oder auch zusammen)

wenn man natürlich zu schnell die tür des raums aufmacht oder zuuuu nahe dran kommt hüpfen sie direkt zurück in den käfig, aber ich denke das legt sich auch noch mit der zeit...

ach ich freu mich so :eusa_dance:

danke nochmal für eure hilfe und die wertvollen tips !
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
na das klingt doch super, schön :)
 
Thema:

sehr starker Haarausfall

sehr starker Haarausfall - Ähnliche Themen

  • Starker Haarausfall & Schuppen- was kann das sein?

    Starker Haarausfall & Schuppen- was kann das sein?: Hallo, wie oben beschrieben hat meine Pauline einen starken Haarausfall. Vor einem halben Jahr hatte sie mal Milben, kann das das sein? Man kann...
  • Nickhaut stark sichtbar- in Coronazeiten kranke Tiere aufnehmen?

    Nickhaut stark sichtbar- in Coronazeiten kranke Tiere aufnehmen?: Ich bin kürzlich gefragt wurden, ob ich 2 Jungtiere bei mir aufnehmen will. Bei näherer Begutachtung fiel auf, dass eines der Tiere starkes...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • Kaninchen hat stark abgenommen

    Kaninchen hat stark abgenommen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Löwenkopf-Mix Snoopy ist jetzt ca. 4 Jahre alt. Jetzt hat er Anfang Dezember stark abgenommen gehabt...
  • Ähnliche Themen
  • Starker Haarausfall & Schuppen- was kann das sein?

    Starker Haarausfall & Schuppen- was kann das sein?: Hallo, wie oben beschrieben hat meine Pauline einen starken Haarausfall. Vor einem halben Jahr hatte sie mal Milben, kann das das sein? Man kann...
  • Nickhaut stark sichtbar- in Coronazeiten kranke Tiere aufnehmen?

    Nickhaut stark sichtbar- in Coronazeiten kranke Tiere aufnehmen?: Ich bin kürzlich gefragt wurden, ob ich 2 Jungtiere bei mir aufnehmen will. Bei näherer Begutachtung fiel auf, dass eines der Tiere starkes...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • Kaninchen hat stark abgenommen

    Kaninchen hat stark abgenommen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Löwenkopf-Mix Snoopy ist jetzt ca. 4 Jahre alt. Jetzt hat er Anfang Dezember stark abgenommen gehabt...