Wie treibt man seine Dosis in den Wahnsinn?

Diskutiere Wie treibt man seine Dosis in den Wahnsinn? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Unser Kater treibt sich draußen scheinbar in den Flaschen Kreisen rum... warum? Ihr kennt doch bestimmt Klingelstreiche:roll: ...das hat unser...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Chilly

Chilly

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
366
Reaktionen
0
Unser Kater treibt sich draußen scheinbar in den Flaschen Kreisen rum...
warum?

Ihr kennt doch bestimmt Klingelstreiche:roll: ...das hat unser Kater jetzt für
sich entdeckt.

Es sitzt eiskalt vor der der Balkontür und miaut. Wenn wir dann zur Tür gehen um ihn reinzulassen, gurrt er nur und rennt mit ner Klobürste als Schwanz weg ums Hauseck. Dort bleibt er sitzen um ums Eck zu linsen.
So gaaanz ganz frech.
Kaum geht man ins Haus zurück geht das Spiel wieder von vorne los...

Haben eure Katzen /Kater auch manchmal solche Einfälle?
 
08.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
meine katze weiß auch ganz genau, wie sie mich ärgern kann. sie soll abends, wenn es dunkel ist nicht mehr raus. jetzt im winter könnte den ganzen tag die haustür offen stehen und sie würde nicht rausgehen, obwohl sie darf. aber sobald es dunkel ist und die tür auch nur einen spalt geöffnet ist, rennt sie raus. ich würde sie ja lassen, wenn sie wirklich tigern gehen würde, aber sie will einfach nur verstecken und fange spielen. sie sitzt dann immer in reichweite, aber sobald man sie packen will, rennt sie nen meter weiter...das spiel zieht sie dann immer eine weile durch. die nachbarn haben bestimmt ihren spaß uns dabei zu beobachten!!!
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Total lustig ist es, dem Frauchen beim Wäsche zusammenlegen zu helfen. Das funktioniert so: Frauchen hat ungefähr die Hälfte von 2 Wäschwannen fertig; dann starte man eine wilde Verfolgungsjagd quer über alle ordentlich zusammengelegten Stapel :tier3:, schmeißt alles um und zieht nach Möglichkeit noch ein paar Fäden aus einem neuen Wollpulli. Danach setzt man sich zu zweit in eine Ecke, während Frauchen über das totale Chaos stöhnt und schaut sie mit großen Augen an: Was, wer macht denn sowas :shock:?
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
@ Ina: :044: :044: :044:

Fangen / verstecken spielen kenn ich auch: mit dem "Verbotenen Zimmer". Das Zimmer ist nicht konsequent verboten, ich mag nur nicht wenn sie drinnen sind, wenn ich nicht da bin, weil das eine Mischung aus Rumpel- und Lagerkammer ist. Nicht daß ihnen da was auf den Kopf fällt oder so... wenn ich aber da bin dürfen sie da gern ein bißchen rumschnuppern - das wissen sie aber nicht sondern kommen sich immer ganz clever vor, wenn sie mich "überlistet" haben und reingehuscht sind.

Dann laß ich sie da also drin - und immer wenn ich so grob vorbeigeh kommt Ferdl ein paar Schritte raus, ich geh dann auf ihn zu, und er dreht dann wie von der Tarantel gestochen um, zurück ins Zimmer und schielt um die Ecke :mrgreen:
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Ohja xD

Das mit der Wäsche kenn ich,... xD

Naja meine kleine Heldin ist eine Sockenfetischistin,...

Die Socken werden mir aus der Hand geklaut und dann einfach weggerannt o_O
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Oh, Törpe wartet mit dem Helfen gar nicht so lange, bis ich die Wäsche zusammenlegen konnte. Er "hilft" auch schon beim Abräumen... am liebsten, wenn ich gerade beim Aufhängen bin :eusa_doh:
 
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.781
Reaktionen
0
Meine Pussy rennt jeden Abend und manchmal Mittags hin und her...
Oft bei mir herumwälzern, seinen Schwanzspitze immer auf meine Nase kitzeln, während streichele ich. Schonmal ist gestern stark verrückten Spiel.
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ich werde von meinen Katzen zur Ordentlichkeit erzogen. Entweder räume ich die saubere Wäsche sofort weg, oder aber es wird sich darin schlafen gelegt. Das ist so richtig schön, bei drei mehr oder weniger schwarzen Katzen.

Und mein Kater meint, wenn er zu wenig beachtet wird, tja dann legen wir uns halt auf den Laptop. Dann muss Dosi mit mir spielen und schmusen.
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Mit Tigger kann man wunderbar verstecken spielen! Zuerst "jagd" man sie durch die Wohnung, anschließend läuft man schnell fort und versteckt sich z.B. hinter einer Tür.
Tigger macht sich dann schleihend auf die Suche und wenn sie einen entdeckt hat, rennt sie weg und man kann sich ein neues Versteck suchen und alles fängt wieder von vorne an! :D

Im Moment treiben sie mich mit Blumen umschmeißen in den Wahnsinn. Ich stell die Pflanze jeden Abend in einen Raum, den sie nicht betreten dürfen. Leider habe ich es gestern vergessen. Und prompt lag sie auf dem Boden und die Erde im ganzen Wohnzimmer verteilt... :(

Außerdem hatte ich vergessen, den Stollen aus meiner Tasche zu nehmen und sicher zu verstauen. Der lag dann angeknabbert zwischen Blumenerde auf dem Wohnzimmerboden... :?
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Och das mit der Blumenerde kenne ich auch. Siehe Foto im Profil. Und nicht nur die muss dran glauben, nein die komplette Deko ist interessant. Also Murmeln, Steine, Stecker usw.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich hatte - bis Sky einzog - total süße kuschelige gemütliche Hausschuhe. So eine Art Ministiefel, ganz flauschig, zum Schnüren oben (hab halt irgendwie immer kalte Füße). An den Schnürbändern hingen dicke Troddeln, insgesamt also 4. Jetzt hab ich irgendwie nur noch eine und einen traurigen Rest der zweiten. Die anderen zwei sind spurlos verschwunden :roll:. Er zerkaut leider auch noch die Schnürsenkel anderer Schuhe, weshalb ich erst mal Ordnung im Schuhschrank schaffen muss am Wochenende... so viel zum Thema "Dosi zur Ordnung erziehen"...
Beide finden es auch total witzig, den Wohnzimmertisch (Schwarzglas!) mit nassen Pfoten zu betreten, wenn ich den grad saubergemacht hab :?. Wenn er dreckig ist, ist er irgendwie uninteressant.
 
Chilly

Chilly

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
366
Reaktionen
0
Remus hat auch nen Schuhtick... er frisst sie aber nicht an, er schmeißt mir sein Trockenfutter in die Stiefel! Liebesgeschenke sozusagen und morgends werden grundsätzlich meine Haare abgeschleckt, weil das auch garnicht komisch zieht und die Haare danach aussehen wie *** :roll:
 
Seeley

Seeley

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
641
Reaktionen
0
Jaaaa, aber es geht noch besser:
Man (Remus) lege dem einen Dosi mitten in der Nacht seinen letzten Jagderfolg LEBEND ins Bett und freut sich dann wenn Dosi Eins (Chilly) zu Dosi Zwei (meiner Wenigkeit) mit lautem gekreische ins Zimmer poltert......
Ziel erreicht:
Alle wach, beide Dosis haben nen leichten Herzinfarkt, die Maus leb auch noch...... dan können wir ja Spielen!?!!!:mrgreen:
 
Chilly

Chilly

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
366
Reaktionen
0
:043::043::043::043::044::044::044::044::044::044::044::044::044::064:
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Jaaaa, aber es geht noch besser:
Man (Remus) lege dem einen Dosi mitten in der Nacht seinen letzten Jagderfolg LEBEND ins Bett und freut sich dann wenn Dosi Eins (Chilly) zu Dosi Zwei (meiner Wenigkeit) mit lautem gekreische ins Zimmer poltert......
Ziel erreicht:
Alle wach, beide Dosis haben nen leichten Herzinfarkt, die Maus leb auch noch...... dan können wir ja Spielen!?!!!:mrgreen:
Oh das ist ja der Hammer!

Ich würde mir auch die Seele aus dem Leib kreischen.:lol:
 
Chilly

Chilly

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
366
Reaktionen
0
Ja klar, nur dass ICH die arme kleine Maus dann retten durfte, während Seeley im Bett liegen geblieben ist!

Übrigends hatte ich gestern schon wieder ne lebende Maus im Bett.... er findet das gaanz super, wenn Dosi dann wach ist und versucht die Maus zu fangen.

Und auch die zweite Maus wurde unverletzt wieder in die Freiheit entlassen!
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Ihr und eure Mäusegeschichten.... Mal lebend im Bett, mal halb verwest unter irgendwelchen Möbeln... :roll:

Bin ich froh, keine Freigänger zu haben! Mit einem totgespielten, nassgesabberten Catnip-Kissen als Beute kann ich ja noch leben! ;)
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ich kenne Mäuse und auch Ratten von der Arbeit her. Ich habe keine Angst vor ihnen und finde die Feldmäuschen sogar ganz süß. Aber so ganz unvermittelt, mitten in der Nacht im Bett. Nö nö, dass muss nicht sein.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Heute hat mich Mikesch fast in den Wahnsinn getrieben....

Um es kurz zu erzählen: Es gab als abendliches Ritual mal wieder Stängelchen...Alle waren da, bis auf Mikesch. Hatte mich ja schon gewundert, weil er sonst immer der erste ist...

Ich also anschließend die Bude nach dem Katermann abgesucht.
Aber kein Mikesch weit und breit!:shock:

Ich habe sämtliche Ecken abgesucht, alle Schränke geöffnet und wirklich jeden Winkel durchforstet. Selbst die Wäschetruhe habe ich durchgewühlt! Aber Mikesch war weg! Und ich schweissgebadet mit den Nerven am Ende!

Dann um kurz nach 22 Uhr klingelt es an meiner Tür!
Meine Nachbarin (die ich eigentlich gar nicht leiden kann:roll:) stand dann da.
Mit Mikesch im Schlepptau!!!!

Und sie erklärte mir, sie hätte ihn im Treppenhaus jammern gehört und wollte lieber mal klingeln.....(nun hat sie ein paar Pluspunkte bei mir;))

Dieser kleiner Ausreisser! Da muss der hinter meinem Rücken die Treppe runtergewetzt sein und ich habe es nicht gemerkt.

Er ist dann hier in die Bude gestürmt, schaute mich ganz vorwurfsvoll an, hat einen ganzen Teller leergemampft und liegt nun gemütlich im Sessel und pennt:roll:

Die 2 Stunden Suchaktion sind im völlig wurscht anscheinend :mrgreen:

Ach, wie langweilig wäre es ohne die lieben Viecher;)
 
Chilly

Chilly

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
366
Reaktionen
0
Ja klar dass der Dosi dann schuld ist, wenn die Katze stiften geht^^

Remus hat das auch drauf. Schleicht hinter meinem Rücken ins Mäusezimmer und wenn man ihn dann sucht sitzt er mot vorwurfsvollem Gejammere vor einem... so auf die: " Wie konntest du nur die Tür zumachen???" ....

Jaaa die süßen Katzentiere ;) Ohne sie wäre unser Leben nur halb so aufregend ^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie treibt man seine Dosis in den Wahnsinn?