Mauergecko schwach ?!

Diskutiere Mauergecko schwach ?! im Echsen Gesundheit Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo meine lieben, und zwar ich habe ein neues terrarium gekauft, die ganzen sachen aussn alten natürlich abgekocht usw, neues terra fertig...
Pu3h

Pu3h

Registriert seit
07.12.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo meine lieben, und zwar ich habe ein neues terrarium gekauft, die ganzen sachen aussn alten natürlich abgekocht usw, neues terra fertig gemacht, und da ich 2 mauergeckos habe, fiel mir heute auf wo ich die beiden süßen ins neue getan habe der eine is ziehmlich schwach (so empfinde ich es) und bewegt
sein kopf hin und her, tut die zunge manchmal raus,wurde heller ect.(mittlerweile wieder fast normale farbe, aber nur zwischen durch nicht durchgehnd das mitn kopf, ich habe ins neue terra eine holz wand reingemacht also zum klettern hab ich ausse zoohandlung geholt weil ich mal gelesen hatte sowas is gut für mauergeckos, naja jedenfalls, wo ich vorhin reinschaute, hing der (shwache) geckko rückwärts nach unten is das normal? ich hab ihn dann angestupst damit der sich wieder umdreht, der hing rückwärts nach unten mit den hinteren foten fest anne wand, ich hoffe ihr könnt mir vieleicht weiter helfen ob das ein normales verhalten is mit dem kopf und runter hängen ect, wie gesagt im alten terra hab ich die ja fast nie gesehn n riesen terra für 2 kleine mauergeckos, deswegen hab ich n kleineres damit ich die auch sehe,

ich habe ins wasser jetzt soein vitaminzeug reingetan extra für solche tiere...

hoffendlich kann mir jemand antworten geben?? :( wäre lieb
 
09.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Petra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
B

biene.lilly

Registriert seit
09.12.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo ^^ ich habe einen Leopardgecko, der das am anfang auch gemacht hat, als ich ihn in das neue terra gesetzt habe ( also kopfnicken, er ist blasser geworden...) das mit dem blass werden hat etwas damit zu tun, das es ihm entweder zu kalt ist, er nicht genug futter bekommt, oder zu wenig licht. Ich würde einfach mal schaun wenn du die zwei fütterst, ob der schwache denn auch was abbekommt, wenn nicht, würde ich ihn mit der Hand füttern oder einer Pinzette. Das mit dem kopfnicken ist garnicht so schlimmt, das zeigt einfach nur das der kleine sich wohlfühlt und ein bisschen aufgeregt/verwundert ist (Bartagame machen das ja auch ständig^^). Und das mit dem Kopfüber hängen denke ich mal, is nur weil er sich an das neue terra gewöhnen muss. Ich schätze mal, das die sachen nicht ungefähr an der gleichen stelle stehen wie in dem alten, oder? Das wird sich bestimmt alles wieder bessern, meinem gecko gehts ja auch noch gut^^ Ich hoffe das meine Tipps was bringen, wenn nicht, solltest du dir überlegen doch einmal mit ihm beim Tierarzt vorbei zu schauen
PS: es gibt auch extra Vitaminpulver fürs Futter, das würde ich auch mal ausprobieren, und auch mal etwas auf die Steine streuen, da sie die ja auch manchmal ablecken ^^
 
Pu3h

Pu3h

Registriert seit
07.12.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke sehr :) du hast recht mitlerweile hat er wieder farbe und nickt nich mehr, dieses vitaminpulver hab ich gestern ins wasser gemischt und die heimhen drin getauft *gg*

also fressen und wasser ist immer vorhanden ich denkemal das die anderen heimchen zu groß waren für ihn die sind ja auch gewachsen hab die natürlich nichs mit ins neue terra getan hole mir nehmlich imma von messen heimchen
is günstiger, also vielen dank :)))

ich werd den ma weiter beobachten ob er auch frisst ect...
 
Thema:

Mauergecko schwach ?!