Katze aus TH mit Schnupfen

Diskutiere Katze aus TH mit Schnupfen im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, wir haben seit letzten Freitag ein Kätzchen als Zweitkatze für unseren Stubentiger Smokey (6 Monate alt) dazugeholt. (die beiden verstehen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
leni83

leni83

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben seit letzten Freitag ein Kätzchen als Zweitkatze für unseren Stubentiger Smokey (6 Monate alt) dazugeholt. (die beiden verstehen sich auch schon ganz gut:D)
Foxy Brown ist ca 4-5 Monate alt (Fundkatze) und war im TH "erfolgreich" vom
Katzenschnupfen kurriert.
Leider hat sie schon am
Sonntag angefangen wie verrückt zu niesen.
Wir sind natürlich sofort in die Tierklinik gefahren und da hat sie 2 Spritzen
bekommen und da ich im Handel arbeite und die nächsten Tage nicht nochmal zum TA fahren kann (zwecks nochmal spritzen,falls keine Besserung eintrifft),
habe ich 6 Tabletten (Synolux) mitbekommen. Da soll ich nun morgens und abens je eine halbe geben bis sie alle sind. (Was dank Malzpaste auch sehr gut funktioniert:mrgreen:)
Nun zu meiner Frage: Wie lange kann es dauern bis der Schnupfen auskurriert ist?
Zum Glück macht Smokey noch keine Anstalten zu niesen, obwohl er erst eine Impfung gegen Katzenschnupfen-/Seuche e.t.c bekommen hat. (Die nächste bekommt er Mitte Dezember. (Hab ihn auch erst seit einem Monat)
Kann ich noch irgendwelche Maßnahmen treffen das sich Smokey nicht ansteckt? (getrennte Futternäpfe hab ich, wobei die beiden auch das gleiche Spielzeug benutzen und ich ja auch nicht immer dabei bin wie sie fressen)
Foxy hat übrigens schon beide Impfungen im TH bekommen...

Vielen lieben Dank für die Antworten, schonmal im voraus
Leni
 
10.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze aus TH mit Schnupfen . Dort wird jeder fündig!
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo leni,

war das Niesen das einzige Symptom oder war auch Augen- und Nasenausfluss zu sehen? Stressbedingt durch seinen Umzug kann die Erkrankung erneut ausgebrochen sein. Wie lange die Genesung dauert, hängt vom Krankheitszustand ab. Frisst er? Ist er munter oder eher schläfrig, apathisch?

Die Inkubationszeit beträgt 2 bis 5 Tage. Wenn Smokey ein gesundes Immunsystem hat, muss er sich nicht zwangsläufig anstecken. Leider gibt es zahlreiche Schnupfenviren, die Impfung ist nur gegen die gefährlichsten/häufigsten hilfreich.
 
leni83

leni83

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Foxy hat keinen Augenausfluss, sie hat nur viel geniest.
Es ist aber schon besser geworden! (Denk auch das es der Stress vom Umzug war)
Seit gestern niest sie nicht mehr! Ich geb ihr jetzt noch die Tabletten bis sie alle sind.
Hoffe das das so bleibt.
Sonst sind beide auch absolut fit, spielen, fressen und schmußen wie verrückt!
Haben auch am 19.12. nochmal einen TA-Termin, da nehm ich sie beide mit und lass
sie vorsichtshalber nochmal durchchecken. Und Smokey bekommt dann auch seine 2.
Impfung.
Bis dahin bin ich am weiter beobachten, und wenn doch was ist bin ich ruckzuck beim
TA.
 
leni83

leni83

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo Eifelbiene,

seit heute schluckt Smokey ganz komisch, so wie wir Menschen
wenn wir Halsschmerzen haben.
Sonst ist er unverändert.Frisst auch ganz normal.
Kann es sein das er sich jetzt doch angesteckt hat? :shock:
Er niest aber nicht, hat auch kein Augen-/Nasenausfluss.

Foxy geht es besser. Sie niest nicht mehr.(Vielleicht noch ein 2x am Tag,ist
doch normal oder?)

Vielen Dank nochmal
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Bei ein bis zweimal Niesen am Tag würde ich mir keine Sorgen machen.

Smokey könnte eine Rachen-oder Mandelentzündung haben. Dann fällt den Tieren das Abschlucken schwer. Er kann sich angesteckt haben, auch wenn sich die Erkältung in dem Fall bei ihm anders äußert als bei Foxy.

Unterstützend kannst du sein Futter vorerst pürieren.

Wenn weitere Symptome wie Appetitlosigkeit, Schlappheit, Fieber, Würgereiz hinzu kommen oder sich die Schluckbeschwerden verschlechtern, würde ich ihn beim TA vorstellen.
 
leni83

leni83

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Smokey

Ich hab auch schon an soetwas gedacht. Ruf trotzdem morgen mal meine Tierärztin an.Noch frisst er ganznormal. Kann sich soetwas etwa allein auskurrieren?
Weil mit Katzenschnupfen ist ja bekanntlicherweise nicht zu spaßen... Hab halt Angst um den kleinen Süßen...:(
(Glaub auch das seine Augen glasiger als normal sind,sie tränen aber nicht.)
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Auf der sicheren Seite bist du auf jeden Fall, wenn du zum TA gehst. Gerade für Kitten kann Katzenschnupfen gefährlich werden. Aus der Ferne ist es schwierig, einen Krankheitsverlauf korrekt zu beurteilen.

Leichte Schnupfenbeschwerden können vom körpereigenen Immunsystem bekämpft werden (wie beim Menschen), aber es ist halt schwierig, das beim Tier genau einzuschätzen.

Aber irgendwie hört es sich an, als würden bei Smokey noch ein paar Symptome hinzu kommen. Sind die Schluckbeschwerden immer noch da? Hast du mal in sein Mäulchen geschaut?
 
leni83

leni83

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Habe Gestern, als er gegähnt hat nen Blick reingeworfen. Sieht alles normal aus. Ich galub er hat auch vermehrten Speichfluss, weil er ständig schluckt.
Oder ich sehs nur jetzt, weil er ja bestimmt Halsschmerzen hat.Er schmatzt halt. (Sabbert aber nicht)

Sonst ist er immernoch putzmunter und jagt mit Foxy durch die Wohnung, als wär garnix.
Die zweite Schnupfen-Impfe werd ich wohl dann lieber ein paar Wochen verschieben
Sause auf alle Fälle morgen Früh zum TA!!!
Sicher ist sicher.
 
leni83

leni83

Registriert seit
13.11.2008
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo,
war heut morgen beim TA.
Smokey hat nen leicht geröteten Rachen und die Mandeln(?) sind leicht dick.
Er hat eine Spritze bekommen und bekommt jetzt auch 2 mal am Tag ne Tablette.
(Ähnlich wie bei Foxy vor kurzem)
Bald ist mein Schmock wieder ganz gesund!!!
Juhu

Dir nochmal vielen, vielen Dank für deine Tipps und Ratschläge Eifelbiene
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Bitte gern geschehen.

Gut, dass du so schnell beim TA warst. So konnte das Übel recht schnell behoben werden. :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze aus TH mit Schnupfen

Katze aus TH mit Schnupfen - Ähnliche Themen

  • Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln

    Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln: Ich habe vor 1,5 Wochen eine 7 Monate alte Katze aus dem Tierheim adoptiert, als Spielgefährtin für meinen Kater (1,5 Jahre). Die kleine ist ein...
  • Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?

    Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?: Hallo, Katzen , oder Hunde sollten in bestimmten Abständen, prophylaktisch eine Wurmkur bekommen . Während Hunde alles schlucken , gibt es bei...
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • Flöhe, habe Panik :(

    Flöhe, habe Panik :(: Hallo :) So ich habe mir hier nun extra einen Account zugelegt, da mich seit Dienstag ein Thema extrem belastet. Muss euch jetzt eimfach mal hier...
  • Wunde am bein

    Wunde am bein: Hallo mein Kater Cookie hat eine verletzung am bein.ich habe so gut wie noch nie eine verletzung an ihm über die letzten 10 jahre gesehen aber...
  • Wunde am bein - Ähnliche Themen

  • Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln

    Scheue Katze lässt sich nicht mit Augensalbe behandeln: Ich habe vor 1,5 Wochen eine 7 Monate alte Katze aus dem Tierheim adoptiert, als Spielgefährtin für meinen Kater (1,5 Jahre). Die kleine ist ein...
  • Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?

    Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?: Hallo, Katzen , oder Hunde sollten in bestimmten Abständen, prophylaktisch eine Wurmkur bekommen . Während Hunde alles schlucken , gibt es bei...
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • Flöhe, habe Panik :(

    Flöhe, habe Panik :(: Hallo :) So ich habe mir hier nun extra einen Account zugelegt, da mich seit Dienstag ein Thema extrem belastet. Muss euch jetzt eimfach mal hier...
  • Wunde am bein

    Wunde am bein: Hallo mein Kater Cookie hat eine verletzung am bein.ich habe so gut wie noch nie eine verletzung an ihm über die letzten 10 jahre gesehen aber...