Heucobs gut oder schlecht??

Diskutiere Heucobs gut oder schlecht?? im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr Wir haben ja bei uns im Stall einige Oldies so zwischen 25-30 Jahre alt. Die drei sind auch super fit, können firsthalt nur nicht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
antigone4100

antigone4100

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
320
Reaktionen
0
Hallo ihr

Wir haben ja bei uns im Stall einige Oldies so zwischen 25-30 Jahre alt.
Die drei sind auch super fit, können
halt nur nicht mehr richtig fressen.
Sie bekommen Heucops, weil sie normales Heu nicht mehr fressen können.

Ich gebe meinen im Winter auch Heucobs und dafür aber wenig bis kein Kraftfutter, weil wir keine Halle haben und sie dementsprechend wenig geritten werden.
Nun haben wir eine neue Einstellerin, die felsenfest der Meinung ist Heucops sind absolut Sch.... und überhaubt nichts für Pferde.

Welche Erfahrung habt ihr mit Heucobs??
 
12.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in Pferde fit füttern werfen können? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Ich muss gestehen, ich kenne das nicht.

Was sind denn Heucobs?
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Hi Antigone!

Gute. :)

Bei uns kriegen es viele der älteren/alten Pferde zT mit Maispellets (aus der ganzen Maispflanze) gemischt eingeweicht.

Hilft beim "rund bleiben" und wieder werden, mir ist noch nichts negatives zu Ohren bekommen.

Wie begründet sie das?
Natürlich soll es kein Heuersatz sein, aber wenn Pferdis Heu nicht mehr richtig kauen können... oder damit sie mehr fressen, finde ich es gut.

Heucobs sind Heu nur zerkleinert und gepresst. Am besten füttert man die eingeweicht.

Liebe Grüße Lilly
 
antigone4100

antigone4100

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
320
Reaktionen
0
Hi Lilly

Sie hat halt gesagt das Heucops im Magen auch wenn sie eingweicht werden nochmal aufgehen und somit die Gefahr einer Kolik Verdoppelt wird.
Naja im Gegenzug füttert sie Rübenschnitzel.
Unsere alten bekommen alle Heu angeboten, was sie aber meist in kleinen Kügelchen wieder ausspuken. Somit bleibt nichts anderes ausser Heucops.
Meine bekommen es nur weil ich halt der Meinung, wenn ein Pferd wenig geritten wird braucht es auch weniger Kraftfutter.

LG
 
san122307

san122307

Registriert seit
14.11.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi Lilly

Sie hat halt gesagt das Heucops im Magen auch wenn sie eingweicht werden nochmal aufgehen und somit die Gefahr einer Kolik Verdoppelt wird.

LG
Hmmmm, also ich hab da weiter keine Erfahrung mit, hab nur viel Gutes über diese Heucobs gehört, wenn halt Normalfütterung aus irgendwelchen Gründen nicht geht.

Zu dem was die Dame da sagt... ich gehe doch mal stark davon aus, das die Entwickler/Hersteller das mit berücksichtigt haben (wenn es denn überhaupt stimmt, *gleich mal Net durchforsten wird*). Also würde so eine Eventualität m.M. nach schon bei der empfohlenen Fütterungsmenge schon mit einkalkuliert sein. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege!!!
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Ah, okay. ;)

Da kann ich nichts zu sagen, ich hatte nie Pferde, die das bekommen haben und mit älteren Pferden (+25) hatte ich bisher noch nie wirklich zu tun.

Aber gut, dass man das weiß, wenn das eigene Pferd irgendwann auch so alt wird, dann kann man das ja zusätzlich füttern.

LG
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
Hey,

ich habe auch nur Gutes gehört.
Wenn man sie lang genug einweicht, dürfte auch im Magen nichts quellen. Ist bei Rübenschnitzel nicht anders, auch vorher einweichen,damit sie nicht im Magen quellen.

Ich bzw wir vom Stall haben die noch nicht verwendet, bzw konnte unsere ältere Dame noch gut kauen.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Also man muss sie halt genug einweichen, 30 Minuten und schon einen schönen Brei machen ;) ist ja nur für die Oldies die ernsthafte Problme mit den Zähnen oder dem Gewicht haben.

Koliken gibts bei uns dadurch nicht (also Koliken schon mal, aber nicht bei den Heu-Cob Pferden).
Bei uns gibst auch noch Öl drüber/drunter gemischt.


Was mich irritiert: Heucobs sind doch kein 'Kraftfutter' in dem Sinn?! Weil du das immer wieder in dem Zusammenhang schreibst antigone...

LG Lilly
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
3.377
Reaktionen
0
Kraftfutter sind sie mit Sicherheit nicht, eher Raufutter. :eusa_think:
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Das mein ich ja auch ...
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Hey, denke sie meint das so, dass sie weniger Kraftfutter füttert aber mehr Heu /Heucob´s , oder???

Naja zu den Cob´s hab sie meiner alten RB auch gefüttert, gab nie Probleme, wie gesagt gut einweichen und aufpassen, dass sie nicht anfangen zu gären. (noch mehr aufpassen bei Rübenschnitzel in dem Zusammenhang)
30 Minuten einweichen reicht aber mM nach nicht aus. Wir haben sie immer über den Tag verteilt gefüttert und dann für den nächsten Tag welche fertig gemacht.
Koliken gabs deswegen noch keine...
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Wir nehmen heißes Wasser, dann gehts schneller ;) werden wohl auch länger weichen, machen das immer wenn wir in den Stall kommen. Aber wenn ichs mal vergess, tuns 30 Min auch... und im Winter kühlt es auch fix ab. Im Sommer brauchen es unsere Oldies noch nicht.

LG Lilly
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Achso, na dann ;)
Sollte ich vlt. auch mal ausprobieren (das mit dem heißen Wasser) , im mom. füttere ich ihr nur Rübenschnitzel. Das Pferd was die Heucob´s bekam ist mit 30 "schon" nicht mehr bei uns...
Im Sommer ist es auch echt ne doofe Angelegenheit, weil es schnell um geht und dann könnten die Pferde davon Koliken bekommen.
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
Hey

ich hab meine Rübenschnitzel immer einen Abend vorher gemacht und über Nacht quellen lassen.
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
Ich fütter auch nur im Winter, bzw hab ich das letztes Jahr.Dieses Jahr muss ich mal sehen.

Ich lass das alles im kalten Keller stehen.Besonders, da es so riecht,lach.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Heu oder Grascobs ist ein erstklassiges Futter, damit halte ich meine zahnlosen Opas und Omas auf dem Damm... dazu noch Rübenschnitzel mit Kleie...
Selbst als Apart richtig abmagerte durchs Alter und Zähne, habe ich ihn damit wieder zu einer akzeptablen Figur gebracht.
 
N

Nirmel

Registriert seit
24.02.2007
Beiträge
409
Reaktionen
0
Als Kraftfutterersatz würde ich sie aber jetzt auch nicht unbedingt verfüttern. :eusa_think: Wenn mein Pferd so wenig tut, dass er kein Kraftfutter braucht, bekommt er auch keins. Da würde ich dann aber auch auf die Heucobs verzichten und das ganze in Form von zusätzlichem Heu füttern, davon hätte er ja viel mehr (Beschäftigung), denn Heu in vergleichbarer Menge zu Heucobs muss bestimmt viel länger gekaut werden. Oder sind Deine Pferde zu dünn, Antigone? Obwohl ... in dem Fall könnten sie ja auch ruhig etwas Kraftfutter haben.

Wenn es nur darum geht, das Pferd bei der Fütterung der anderen ruhig zu halten, würde ich eher ein paar Möhren geben.

Nicht falsch verstehen - Heucobs haben sicher ihre Berechtigung in der Fütterung von alten und/oder zahnkranken Pferden, die das langstielige Heu nicht mehr ausreichend verwerten. Aber für Pferde mit guten Zähnen würde ich Cobs nicht nehmen wollen - diese Pferde haben von richtigem Heu einfach mehr. Finde ich.
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
1.067
Reaktionen
0
Für normale Pferde sind Heucob´s auch nicht gemacht =)
Sie sind eig. als Aufbaudiät bei kranken, alten dünnen Pferden gedacht.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.424
Reaktionen
0
Nirmel: Wenn Dein Pferd kein Heu mehr richtig kauen kann... würde es ohne die Cobs verhungern! Es hat dann zwar stundenlang Zeit zu versuchen, das Heu zu fressen, also reichlich Beschäftigung, nur es würde bald verhungern.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Heucobs gut oder schlecht??

Heucobs gut oder schlecht?? - Ähnliche Themen

  • Fresszeit bei Heucobs

    Fresszeit bei Heucobs: Hallo ihr Lieben, habe zwar schon gegoogelt, aber vermutlich hab ich einfach noch nicht die richtige Fragestellung gefunden:mrgreen: Und zwar...
  • Was fütter ich junger dünnen Stute?

    Was fütter ich junger dünnen Stute?: Hallo, ich habe mit der Futterration meiner Stute, 5J., ein Problem und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Die Stute wird seit ca 10 Monaten 5x...
  • Heucobs - wo bekommt ihr Heucobs günstig her?

    Heucobs - wo bekommt ihr Heucobs günstig her?: Halli Hallo, mein Oldie hatte ende September eine Zahn OP. Ihm wurden 5 Zähne gezogen und die Zähne abgeraspelt. Wir haben gehofft dass er nun im...
  • Pavo- gutes Futter?

    Pavo- gutes Futter?: Hallo! Ich weiß nicht, ob es so einen Thread schon gibt, wenn schon kann mir jemand vllt. den Link schicken!? Also bei uns im Stall steht ein...
  • Heucobs

    Heucobs: Hallo leute mein Pferdchen (25) soll vom Tierarzt aus Heucobs bekommen da er jetzt im Fellwechsel so abmargert. Nun geht mein Pferd an die...
  • Heucobs - Ähnliche Themen

  • Fresszeit bei Heucobs

    Fresszeit bei Heucobs: Hallo ihr Lieben, habe zwar schon gegoogelt, aber vermutlich hab ich einfach noch nicht die richtige Fragestellung gefunden:mrgreen: Und zwar...
  • Was fütter ich junger dünnen Stute?

    Was fütter ich junger dünnen Stute?: Hallo, ich habe mit der Futterration meiner Stute, 5J., ein Problem und hoffe, dass mir jemand helfen kann. Die Stute wird seit ca 10 Monaten 5x...
  • Heucobs - wo bekommt ihr Heucobs günstig her?

    Heucobs - wo bekommt ihr Heucobs günstig her?: Halli Hallo, mein Oldie hatte ende September eine Zahn OP. Ihm wurden 5 Zähne gezogen und die Zähne abgeraspelt. Wir haben gehofft dass er nun im...
  • Pavo- gutes Futter?

    Pavo- gutes Futter?: Hallo! Ich weiß nicht, ob es so einen Thread schon gibt, wenn schon kann mir jemand vllt. den Link schicken!? Also bei uns im Stall steht ein...
  • Heucobs

    Heucobs: Hallo leute mein Pferdchen (25) soll vom Tierarzt aus Heucobs bekommen da er jetzt im Fellwechsel so abmargert. Nun geht mein Pferd an die...