Von Katzen und Kerzen

Diskutiere Von Katzen und Kerzen im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo und guten Abend, da wir ja heute den 3. Advent haben, leuchtet mein Adventskranz strahlend vor sich hin. Vorhin war ich dann mal kurz im...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Dabei seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hallo und guten Abend,

da wir ja heute den 3. Advent haben, leuchtet mein Adventskranz strahlend vor sich hin.
Vorhin war ich dann mal kurz im Bad und ich meine kurz. Da kommt mir Flöckchen laut rufend um die Ecke gestürzt. Gut
das mit dem Rufen macht sie öfters. Wenn ihr langweilig ist und die anderen beiden Gangster sucht, sie Futter will oder allgemein Aufmerksamkeit.
Ich hab mich dann mit ihr auf´s Sofa gesetzt, weil ich dachte sie braucht ihre Streicheleinheiten. Sehe mir das Schnütchen genau an und was entdecke ich?
Gekräuselte Tasthaare. Da muss sie zu nahe an den Adventskranz gekommen sein. Anders kann ich mir das nicht vorstellen.
Das hat sie noch nie gemacht, dass sie an Kerzen oder ähnliches dran gegangen ist.
Och Mensch, das ärgert und sorgt mich. Ich hab schon so drauf geachtet, dass der Kranz "katzensicher" ist.
Also nix giftiges Grünes, alles mit der Heißklebepistole richtig festgeklebt usw. Und nun sowas.....
Och Mensch Mäuschen, du musst dir doch nicht selbst wehtun.
 
14.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Von Katzen und Kerzen . Dort wird jeder fündig!
Freagelchen

Freagelchen

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
363
Reaktionen
0
Hi, auch wenn sie es noch nie gemacht hat, wie Du siehst kann es nie genau wissen ! Aus diesem Grund habe ich sowas erst gar nicht, was mich auch manchmal irgendwie nervt :? aber bei meinen Chaoten wohl besser so.
Ich habe auch kein Weihnachtsbaum oder sowas, daher beschränke ich meine Weihnachtsdeko eher auf nen paar Lichterketten und so.
Sieht auch schön aus und ist ungefährlicher für meine Miezen !

Lass Deine Miezen nicht unbeaufsichtig, wenn Du irgendwo Kerzen anhast, das kann echt mal böse schiefgehen !

Trotzdem noch einen schönen 3.Advent
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.125
Reaktionen
50
Hach ja, fühl dich verstanden. Vor etwa 3 Jahren, erste Kerze: Ferdl schnuppert dran. Schnurrhaare angesengt, hat ihn aber überhaupt gar nicht gestört... vor 2 Jahren: Teelicht brennt am Tisch, Ferdl geht dran vorbei - auf einmal STINKT es gigantisch und Ferdl schießt in die nächste Ecke. Ja, der hatte sich mal richtig angekokelt, ich hab ihn mit einem feuchten Tuch abgerieben, mehr ist aber zum Glück nicht passiert. Und nun.... nun kann ich Kerzen anzünden wann und wo ich will - beide sehen das und man sieht richtig wie es arbeitet "Mooooment, da war was - nicht gut..." und machen eine GROSSEN Bogen drum. Ich achte natürlich trotzdem auf, daß bei mir nur Kerzen in hohen Gefäßen brennen, wo Katze sich gar nicht mehr ankokeln kann...
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Dabei seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ach danke ihr zwei. Gott sei dank sind nur die Haare angekokelt. Obwohl das für Flocke keine heilende Wirkung hatte. Sie guckt immer noch fasziniert.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.125
Reaktionen
50
Fasziniert schauen tun meine auch - schau mal, das ist ein Foto vom letzten Jahr. Der halbe Nikolaus ist eine Kerze, im Schneemann brennt ein Teelicht. Sie gingen aber wirklich keinen cm näher ran, und man sieht richtig am Blick "neee das ist uns nicht geheuer" ;)

 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Dabei seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Nachdem sie alle Leckerchen bekommen haben, wird einheitlich geschnarcht.
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Naja, mit Kerzen hatte ich noch nie Probleme, diese brennen normalerweise auch nur außer Katzenreichweite.
Allerdings ist die Lichterkette schonmal angenagt worden, also die ideale Alternative war das bei mir nicht.

Off-Topic

@Audrey: Geniales Bild. Dieser Blick! :mrgreen:
Wie schaffst du es eigentlich, immer im richtigen Moment den Fotoapparat zur Hand zu haben?
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.125
Reaktionen
50
Kerzen außer Katzenreichweite... das müßte dann bei mir ein Kerzenleuchter à la Kronleuchter frei im Raum an der Decke sein -sonst ginge es irgendwie gar nicht außer Katzenreichweite.

Off-Topic
Fotos am Wohnzimmertisch sind gaaanz einfach, weil die Kamera zu 90 % neben mir auf der Couch liegt - eben da wo ich sie hingelegt hab, als ich das letzte Mal Fotos runtergeladen hab ;) Nur Schlaf-/Schmusefotos klappen nicht so wirklich, weil sie halt hochschauen, wenn ich die Kamera anmache....
 
Katzenbandenmama

Katzenbandenmama

Dabei seit
27.06.2008
Beiträge
357
Reaktionen
0
Den Adventskranz habe ich auf einem Tisch stehen, den alle drei noch nie beachtet haben. Tscha und dann sieht man ja was passiert.:eusa_doh:
 
Freagelchen

Freagelchen

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
363
Reaktionen
0
Na da kann ich ja froh sein, dass meine Lichterketten noch leben :). Mein Kater ist eher auf Folie aus (solch Folie von Zigarettenschachtel z.B) da muss ich sehr drauf achten !
Ich habe mir ein Kerzenhalter für die Wand geholt und die Kerze ist in solch einem Glas. Sieht schick aus und es kann nix passieren :)

Das Bild ist echt gelungen :clap:
 
Hella

Hella

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Hallo das ging ja noch mal gut. Wir haben jeden Abend und fast jeden Morgen Kerzen brennen, allerdings werden die sofort ausgepustet wenn wir aufstehen. Glitzernde Strohsterne hängen bei uns nur im "Wohnkeller" von der Decke - sonst wären sie auch dran. Auf einen Baum verzichten wir und genießen die verschneiten Bäume lieber draußen. Sylvesterknallerei mögen die Beiden gar nicht, da verstecken sie sich unter der Treppe hinter den Sommermöbeln.
 
Silberfeder

Silberfeder

Dabei seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Huhu!

Ich habe mir dafür extra einen "baumelnden" Adventskranz geholt, der ca. 20cm erhöht ist.
Aber Miezen haben Respekt. Will ihn trotzdem nicht wirklich anmachen, mein Verlobter sieht das anders.

Aslan hat Respekt vor allem, was warm und hell ist.
Hat sich übel das halbe Gesicht an einer heißen Nachttischlampe versengt, und einmal heiß Wasser abbekommen.
Schnurrhaare wurden auch als Kitten mal durchgelockt (modern?).

Avalon hält da sowieso immer Abstand.
Und Mephisto, der traut sich noch nicht so hoch hinaus x)

Grüße
Eure Feder
 
senne

senne

Dabei seit
14.03.2006
Beiträge
443
Reaktionen
0
Hallo,ich liebe Kerzen zu jeder Jahreszeit,und aus Vorsicht stehen meine Kerzen,seit ich Katzen habe nur im Windlicht.Das kann man auch sehr dekorativ mit farbigen Steinen,Tannengrün,Reisig,Moos,Schleifen,Kugeln und vieles mehr je nach Jahresteit dekorieren.Das sieht nicht nur hübsch aus es ist auch Katzensicher.Am Baum sind die elektrischen Kerzen(niemals Lametta)und in der großen Bodenvase leuchten kleine Minikerzen mit 3 Baterien.Alles sieht meiner Meinung festlich aus und für meine Katzen besteht keine Gefahr.Man kann dann auch mal den Raum verlassen ohne Sorge zu haben,daß etwas passieren kann
Es grüßt die Senne
:idea:
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Ich habe mir ein Kerzenhalter für die Wand geholt und die Kerze ist in solch einem Glas. Sieht schick aus und es kann nix passieren :)
Habe auch 2 Wandhalter, die wirklich sehr schön sind, und ansonsten mal hohe Gläser. Meine große ist ja nie dran gegangen, aber bei dem kleinen Kater bin ich recht skeptisch. Und da bin ich auch lieber zu vorsichtig ;).
 
senne

senne

Dabei seit
14.03.2006
Beiträge
443
Reaktionen
0
Ich finde daß es nicht schadet,wenn man etwas vorsichtiger ist,man sitzt ja in so ein kleines Katzenköpfchen nicht drin darum weiß man auch nicht,was da so vor sich geht.Neugierig sind sie allemal aber mit etwas Fantasie kann man Manches möglich machen ohne auf die Gemütlichkeit mit Kerzen zu verzichten
Es grüßt die Senne
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Dabei seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Oje,das ist ja nochmal gutgegangen.

Ich bin auch äußerst vorsichtig was Kerzen angeht und habe auch viele hohe Gefäße,aber wahrscheinlich können sie selbst daran wenn sie es wollen.Bei meinem Adventskranz passe ich ganz besonders auf.Leo findet das große Licht von der Kerze nämlich auch so toll!
 
T

Tanchen

Dabei seit
28.12.2007
Beiträge
697
Reaktionen
0
Also meine Katzen interessiere sich überhaupt nicht für Kerzen, denn ich habe auch immer welche brennen, und meine Katzen waren noch nie angesengt ;)
 
Freagelchen

Freagelchen

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
363
Reaktionen
0
Sei froh Tanchen :)
Ich hatte mal Teelichter auf meinem Couchtisch und ich merkte, selbst wenn meine Miezen nicht ans Feuer wollte, sie sich unfreiwilig dennoch ansenkt hätten. Denn wenn das Schwänz'chen hochgeht dann ist das schneller in der Flamme als man gucken kann...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Von Katzen und Kerzen

Von Katzen und Kerzen - Ähnliche Themen

  • Ich weiß nicht mehr weiter...

    Ich weiß nicht mehr weiter...: Hallo zusammen 🙋🏻‍♀️ Ich habe seit letzen Jahr Februar einen BKH Namens Mischka, er ist jetzt ca. 1 Jahr und 3 Monate alt. Ich habe mit ihm...
  • Katze zerstört hängepflanze

    Katze zerstört hängepflanze: Hallihallo! Vorab: ich habe einen jungen Kater und eine kätzin, welche schon ein paar Monate älter ist (ca. 9 Monate alt) Ich habe in meinem...
  • Streit zwischen meinen zwei Katzen

    Streit zwischen meinen zwei Katzen: Guten Tag, ich schreibe zum ersten mal in einem Forum weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich habe drei Katzen. Zwei Katzen und einen Kater...
  • Katze wird durch Katzenminze "aggressiv"?

    Katze wird durch Katzenminze "aggressiv"?: Meine beiden Kleinen (7 Monate) lieben unser Catnip Spray. Feli interessiert sich erst seit kurzem dafür und wir denken, dass es vielleicht mit...
  • Meine Katzen verstehen sich nach 4 Monaten immer noch nicht!

    Meine Katzen verstehen sich nach 4 Monaten immer noch nicht!: Hallo allerseits, meine Katzen Millie und Nala verstehen sich nach 4 Monaten immer noch nicht und ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen...
  • Ähnliche Themen
  • Ich weiß nicht mehr weiter...

    Ich weiß nicht mehr weiter...: Hallo zusammen 🙋🏻‍♀️ Ich habe seit letzen Jahr Februar einen BKH Namens Mischka, er ist jetzt ca. 1 Jahr und 3 Monate alt. Ich habe mit ihm...
  • Katze zerstört hängepflanze

    Katze zerstört hängepflanze: Hallihallo! Vorab: ich habe einen jungen Kater und eine kätzin, welche schon ein paar Monate älter ist (ca. 9 Monate alt) Ich habe in meinem...
  • Streit zwischen meinen zwei Katzen

    Streit zwischen meinen zwei Katzen: Guten Tag, ich schreibe zum ersten mal in einem Forum weil ich nicht mehr weiter weiß. Ich habe drei Katzen. Zwei Katzen und einen Kater...
  • Katze wird durch Katzenminze "aggressiv"?

    Katze wird durch Katzenminze "aggressiv"?: Meine beiden Kleinen (7 Monate) lieben unser Catnip Spray. Feli interessiert sich erst seit kurzem dafür und wir denken, dass es vielleicht mit...
  • Meine Katzen verstehen sich nach 4 Monaten immer noch nicht!

    Meine Katzen verstehen sich nach 4 Monaten immer noch nicht!: Hallo allerseits, meine Katzen Millie und Nala verstehen sich nach 4 Monaten immer noch nicht und ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen...