Frühkastra

Diskutiere Frühkastra im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich kriege bald 2 neue nickels. Sie sind Geschwister, ein Männchen und ein Weibchen. Wann soll ich ihn firstkastrieren lassen? Ich habe auf...
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Hallo,
ich kriege bald 2 neue nickels.
Sie sind Geschwister, ein Männchen und ein Weibchen.
Wann soll ich ihn
kastrieren lassen?
Ich habe auf diebrain was über eine Frühkastra gelesen.
Ist das gefährlicher? Was muss ich da beachten?
Und die dürfen ja danach nicht auf Stroh sitzen, aber jetzt ist es draußen doch so kalt. Ist es denn ohne Stroh nicht zu kalt?
Meine sind draußen und dürfen auf keinen Fall rein.
 
15.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Frühkastra . Dort wird jeder fündig!
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
hi,
wie alt sind die den??
meine mussten nicht auf tüchern oder so sein ich durfte die sofort auf stroh setzen habe es aber mit segespänen gemischt, du must aber die Quarantene (6wochen) beachten;)
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Also sie sind 8 Wochen alt.
Aber was ist denn mit der Frühkastra?
 
Rico1

Rico1

Registriert seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Frühkastras werden meist ab der 10. Lebenswoche gemacht. Danach können sie meist sofort zu dem Partnertier, da sie noch nicht Geschlechtsreif sind, wenn sie frühkastriert werden.
Ich wollte das mit meinem Sammy auch machen, aber kein TA in meiner nähe wollte das machen. Angeblich müsste man dort die halbe Bauchdecke öffnen um an die Hoden zu kommen, sagte mir der TA. Obwohl ich das nicht unbedingt glaube...gibt ja genug TÄ, die eine Frühkastra machen.
Wenn sie frühkastriert werden, brauchen sie keine Quarantäne. Wird aber eine "normale" Kastra gemacht (wenn die Tiere schon Geschlechtsreif sind), muss man eine Quarantäne von 6 Wochen einhalten.
An deiner Stelle würde ich versuchen einen TA zu finden der eine Frühkastra macht, so ersparst du dir die 6 Wochen Quarantäne und sie können gleich zusammen.
Ich habe meine 2 Rammler nach der Kastra auf Zewa gehalten ;)
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Bei der Frrühkastra musst du die Quarantäne nicht beachten, aber nur wenn es wirklich vor der Geschlechtsreife war! Allerdings richt das kastrierte Tier danach anders, und du musst sie trotzdem neu vergesellschaften.
Generell würde ich dir eine Frühkstrae empfehlen, sprech mal deinen TA drauf an. Sie müssen auf Tücher und so ja, aber wie das dann genau mit draußen ist weiß ich nicht sicher ....Wie gesagt frag mal deinen TA =)
Lg
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
du könntest ja auch einfach ein paar tücher auf das stroh drauflegen. das hilft sicher auch ein bißchen.
 
Rico1

Rico1

Registriert seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
du könntest ja auch einfach ein paar tücher auf das stroh drauflegen. das hilft sicher auch ein bißchen.
Mir ist da gerade noch eine Idee gekommen, weiß aber nicht ob das realisierbar ist. Meine würden nämlich das Tuch weg wühlen, so dass das Stroh frei liegt. Man könnte ja einen alten Bezug von einer Bettdecke nehmen und dort Stroh reinmachen, so können die Ninis das nicht weg wühlen.
 
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
das geht natürlich auch , aber du könntest auch nur segespäne benutuen solange die wunde noch nicht ganz geschlossen ist und fell drüber ist.;)
 
Rico1

Rico1

Registriert seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Mit Sägespäne würde ich persönlich aber auch aufpassen. Gibt da ja ganz kleine Sägespäne, nicht das die in die Wunde kommen ;)
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Also ich würde auch Sägespäne rauslassen....Hm ich überlege gerade. Kenne das vom Ige so da haben wir Zeitungspapier in nen Aktenvernichter getan und die Schnippsel als Kuschelmaterial genommen. Vielleicht geht das ja auch?
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Ich frag einfach mal beim TA, ich hab aber i-wie angst das der wegen dem fehlendem Stroh doch erfriert.
Das mit dem Bettbezug ist gut, darin haben wir auch unser Stroh, aber abends war der sehr kalt und mir taten die Hände vom anfassen weh, weil es so kalt ist.
Sie kommen sowieso erst anfang Februar zu uns. Sind grade erst geboren worden.
Ist es da denn schon wärmer?
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Achja was ich noch fragen wollte:
Macht das jeder TA?
Ist das risikoreicher als eine normale Kastra?
 
Rico1

Rico1

Registriert seit
06.06.2005
Beiträge
3.726
Reaktionen
0
Hatte ich oben schon geschrieben *zwinker* :mrgreen:

Ich wollte das mit meinem Sammy auch machen, aber kein TA in meiner nähe wollte das machen. Angeblich müsste man dort die halbe Bauchdecke öffnen um an die Hoden zu kommen, sagte mir der TA. Obwohl ich das nicht unbedingt glaube...gibt ja genug TÄ, die eine Frühkastra machen.

Ruf einfach mal mehrere TÄ an.
Schau mal hier, das ist die TA Liste von der KH ;)
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Nini da du ja aus Berlin kommst ruf bitt einfach mal bei Fr. Dr. Ewringmann an. Die ist Kaninchenspezialisten. http://www.heimtierpraxis-berlin.de/
Ich weiß nicht genau,ob die Frühkastras machen, aber ich denke mal schon. Da wären deine Kaninchen jedenfalls in sehr guten Händen was die medizinische Versorgung angeht.
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Cool, danke für die vielen Antworten.
 
Thema:

Frühkastra