Kanincheneinzelhaltung - Behebung

Diskutiere Kanincheneinzelhaltung - Behebung im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo. Erst Mal will ich schnell die Situation beschreiben: Mein Freund hat ein Zwergkaninchen, das in einem handelsüblichen Käfig lebt. Er hat...
bubu

bubu

Registriert seit
15.12.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo.

Erst Mal will ich schnell die Situation beschreiben:
Mein Freund hat ein Zwergkaninchen, das in einem handelsüblichen Käfig lebt.
Er hat es von seinen Eltern zum Einzug geschenkt bekommen und es nicht besser gewusst. Bitte keine Belehrungen und Verurteilungen - mitlerweile wissen wir, dass
es falsch und schlecht ist und wollen etwas dagegen machen;)
Dazu habe ich ein paar Fragen:

1. Wir würden gerne selbst einen Käfig bauen, der, da die Wohnung recht klein ist, mehrstöckig sein soll. Ist das aus dicken Spanplatten okay oder werden die durchgenagt?

2. Sobald das fertig ist soll ein zweites Kaninchen her. Weibchen und Weibchen, das ist doch okay oder? Beim Freilaif, lasst ihr die Kaninchen dann zusammen raus? Wahrscheinlich schon oder?;)

3. Und die allerwichtigste Frage: gibt es Fälle, in denen die Vergesellschaftung überhaupt nicht klappt? Davor haben wir etwas Angst weil wir nicht wüssten, wohin mit dem neuen Häschen, da kein Platz für noch einen einzelnen Stall wäre.

Ich hoffe, ihr könnt uns weiterhelfen. Möchten am liebsten am Wochenende mit dem Käfigbau beginnen.

Vielen lieben Dank;)
 
15.12.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Hallo
Zu frage 1: Es wäre schöner wenn ihr 4m² als Grundfläche nehmen könntet ... denn kaninchen wollen rennen/laufen !

zu frage 2: Weibchen und ein kastriertes männchen... zwei weiber zicken viel und verstehen sich auf dauer zu 99 % nicht !und die kaninchen müssen IMMER zusammen bleiben also nicht mehr trennnen

zu frage 3: Die meisten Tierheime nehmen die Tiere wieder wenn die Vergesellschaftung nicht klappt

Lg NiNi
 
bubu

bubu

Registriert seit
15.12.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
ah okay super vielen Dank, dann rufen wir Morgen gleich mal beim Tierheim an und fragen nach.
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu erstmal klasse das ihr euch ein neues Nini holt =)
Von Mehrstöckig halte ich nicht viel, ist zwar ein schöner zusatz, doch es ersetzt die Grundfläche von 4m² die zwei kaninchen brauchen definitiv nicht! Ich würde dir sowas empfehlen ;-)
http://diebrain.de/k-gittergehege.html

Und wenn sie freilau haben müssen sie immer zusammen, auch so nicht einfach zwischendurch trennen, das bringt die Rangordnung durcheinander.
Lies dir auf der diebrain.de Seite nochmal alles zur Vergesellschaftung durch ;-)
Ja es gibt Fälle in denen es gar nciht klappt. Ich würde dir empfehlen ein nini aus dem Tierheim zu holen, da kannst du es zur ganz großen Not auch wieder zurückgeben, wenn ihr es vorher absprecht.
hab gerade leider nicht so viel Zeit ;-) Lg
 
bubu

bubu

Registriert seit
15.12.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
trotzdem vielen Dank für die Antwort und den Link:)
lg
 
Semiramis

Semiramis

Registriert seit
24.11.2008
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Ich habe ma gehört das man das nini auch mal mitnehmen kannst um zu testen mit

welchen anderen nini es sich am besten versteht!Natürlich ins th!!!!

wie alt ist das nini?


lg
i and pets!




 
Thema:

Kanincheneinzelhaltung - Behebung